CyanogenMOD 11 [A210/A211][Android 4.4.4][CM 11]

  • 219 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CyanogenMOD 11 [A210/A211][Android 4.4.4][CM 11] im Custom-ROMs für Acer A210/A211 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Acer Iconia A210/A211.
R

RixoR

Neues Mitglied
Erstmal Danke Uwe für die sehr guten ROMs, hätte nicht gedacht dass nach deiner Pause. Hoffe es kommt auch noch ein Android L Port :)

Hab gerade deine neueste Version installiert. Der Fix für die hüpfende Leiste im Portrait-Mode funktioniert, ist aber nicht die beste Lösung anscheinend, es hüpft zwar nicht mehr herum, aber es oben (unter der Statusbar) noch immer ein weißer Streifen so breit wie die Statusbar.
 
M

mch.brilon

Neues Mitglied
Hey Hallo,

nach einigen Wochen habe ich wieder mal hier auf der Seite nachgesehen und mich sehr darüber gefreut, dass für das Acer A210 weiterhin entwickelt wird.

Spezieller Dank geht da natürlich an Dich Uwe !!!
Schön das Du wieder "programmierst" ...!!!

Ich hatte den Vorgänger von CM 11 - 4.4.x - ich bin nicht mehr ganz sicher.

Meine Erfahrung:

Ich hab CM11 4.4.4 als Update über die vorherige Version installiert - ohne Factory/data wipe und muss sagen ... es kam mir sehr zäh vor.
Mag evtl. auch daran liegen, dass ich vorher auch schon etwas das Gefühl hatte, dass es etwas lagt.
Auch mit dem Kiwi Tool übertakten half bei beiden Versionen nicht so richtig.
Unter Umständen hatte auch der interne Speicher ein Problem, denn die von Dir Uwe vorgeschlagene Abhilfe hat nicht geholfen.

Was aber unter Umständen auch die Geschwindigkeit steigern könnte, wäre ein 'Neubeschreiben des internen Speichers':
Die interne SD-Karte auf den PC sichern.
Mit dem Kiwi++Recovery ein Backup des Systems machen.
Die komplette /data Partition löschen (im Kiwi++Recovery unter dem Menü Punkt 'Mounts and storage'->'format /data and /data/media (/sdcard)'. (Hinweis: Um diesen Punkt zu sehen, muss man runterscrollen!)
Das Backup wieder einspielen.
Den Inhalt der internen SD-Karte vom PC wieder zurück kopieren.
Beim kopieren der Daten, kam es immer wieder zu Problemen.
Daher hab ich ertsmal nur ein Backup im Recovery Modus gemacht.

Was mir auch aufgefallen ist ... bei der Benutzung der Neigung, z.B. in einem Rennspiel, war die horizontale Achse vertauscht.
Links gegen rechts.

Ich habe nun das OmniROM 4.4 Kitkat [A210/A211][Android 4.4.4] von Uwe installiert - wie empfohlen und muss sagen, auch ohne Übertaktung läuft das ROM super flüssig, ohne Hänger, Ruckler oder sonstiges.
Butterweich... SUPER ...

Vielen Dank
Christian
 
T

tablet_sensation

Neues Mitglied
Ich würde auch SEHR GERN von CM weg, leider habe ich dateien und apps, die "lebenswichtig" für mich sind, und habe wenig Lust es nocheinmal zu installieren/scripten.
Echt schade das man nicht transfieren kann...
 
SniperJunkie

SniperJunkie

Neues Mitglied
Hi Uwe, Tried the AOSP++ 4.4 with TabletUI added. It stopped the Bouncing at the top and the white bar. I don't think the bouncing is a graphics driver issue. Although I could be wrong. The only problem is as your Mod uses TabletKat and Xposed I cannot use other Xposed Modules :( Maybe you could add it to CyanogenMod Here but make the Xposed settings accessible via the Settings? Then Also to the Other roms.


----------


Hallo Uwe, versuchten die AOSP ++ 4.4 mit TabletUI aufgenommen. Es hielt den Bouncing an der Spitze und den weißen Streifen. Ich glaube nicht, dass das Prellen ist ein Grafiktreiberproblemdriver issue. Obwohl ich könnte falsch sein. Das einzige Problem ist, wie Sie Ihre Mod nutzt TabletKat und Xposed kann ich nicht Vielleicht verwenden Sie andere Xposed Module :( man könnte es zu CyanogenMod Hier Dann auch für die anderen roms hinzufügen, aber machen die Xposed Einstellungen zugänglich über die Einstellungen?.
 
Kiwi++Soft

Kiwi++Soft

Ehrenmitglied
If there are Issues with the AOPS++ Rom, please let us discuss them in the AOSP++ thread

To the CM: I try to provide a pure CM, so I wont do modifications to that ROM expect of fixing bugs. And further more, TabletKat is compatible only to Vanilla, but not to CM.

Wenn es Fragen gibt zum AOPS ++ Rom, lass es uns diskutieren in dem AOSP ++ Thread.

Zum CM: Ich versuche, eine reine CM zu liefern, daher mache keine Änderungen an diesem ROM außer dem Fixen von Bugs. Und außerdem ist TabletKat nur verwendbar mit Vanilla, aber nicht mit CM.
 
A

aurelienfr

Neues Mitglied
Hello,

Here's a quick way to keep active the dev option "Disable HW overlays" between reboots. Took me quite a while to find a fix so i thought it might be helpful to some. (the "build.prop" fixes that you can find everywhere won't work for this specific issue)

Credits go to Permanent Disable Hw overlays Enjoy Script - Post #0 - XDA Forums for the script. (which is 99% of the solution by the way :biggrin:)

See here: https://www.android-hilfe.de/forum/...deaktivieren-fuer-die-custom-roms.629710.html

Hier ist ein schneller Weg, um die Option "Disable HW overlays" auch über Neustarts hinaus zu erhalten. Es hat einige Zeit gedauert, diesen Fix zu finden, daher dachte ich, es könnte auch Anderen helfen. (Die "build.prop" Fixe, die man sonst finden kann, helfen nicht in diesem Fall)


Dank an Permanent Disable Hw overlays Enjoy Script - Post #0 - XDA Forums für das Script. (das 99% der Lösung ausmacht :biggrin:)

Siehe hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...deaktivieren-fuer-die-custom-roms.629710.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
An-Dro-Id

An-Dro-Id

Neues Mitglied
Könnte eventuell die Option " Boot Kiwi-Recovery " in das Neustart-Menü mit aufgenommen werden ?
 
Kiwi++Soft

Kiwi++Soft

Ehrenmitglied
Wenn Du die 'Entwickler-Optionen' aktivierst (Unter Einstellungen->Über das Tablet->Dort 7 mal! auf die Build-Nummer tippen), kannst Du in den Entwickler-Optionen 'Erweitertes Neustart-Menü' anhaken. Dann kommt der Punkt 'Reboot Recovery'. Wenn das Recovery en Kiwi++Recovery ist (sollte es ja von der CM-Installation her sein), landest Du im Kiwi++Recovery.

Und wenn das Gerät normal gestartet wird, kann man auch, wenn man während des Startens solange über das Display streicht, bis das Kiwi++ Bootlogo kommt, in einem dann aufpoppenden Boot-Menü verschiedene 'Restart-Optionen' (z.B. Bootloader oder Recovery) auswählen, die dann, anstatt Android zu starten, ausgeführt werden.
 
An-Dro-Id

An-Dro-Id

Neues Mitglied
:tongue: Hatte ich ganz vergessen ... THX !
 
C

CCMuckl

Neues Mitglied
Hallo,

Bin ganz neu hier mit meinem Acer 210... Original !!!

Wollte mir eine aktuellere Version drauf spielen, aber ein Update kommt ja von Acer nicht mehr.

Gibt hier eine Anleitung für die Installation?
 
N

NJey90

Neues Mitglied
Hallo,

ich gehöre auch zu den Neuen hier und ich habe es, allem Anschein nach, geschafft auf meinem Acer Iconia A210 Tab die CyanogenMod 11 Rom zu installieren.
Es ist alles Super mein Tab reagiert viel schneller als mit dem Original Android Rom.
Aber mir ist aufgefallen das mein Akku schneller als sonst leer geht :/.
Als Hauptfresser wird der Display mit 95% angezeigt =/ obwohl ich die Helligkeit auf den möglichst niedrigsten wert gestellt habe.
Sollte dies ein bekannter Bug sein, den ich im Internet noch nicht gefunden habe dann klärt mich bitte auf.
Über Tipps würde ich mich sehr freuen.
Vorab vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen


njey 90
 
S

scripty

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

bei mir stürzt der Playstore immer direkt ab, wenn ich ihn starte. Jemand eine Idee, wo ich ansetzen kann?

DAnke
 
S

Sleepwalker

Experte
Ok, es ist schon sehr ruhig geworden hier, aber ich frage trotzdem mal.
Eigentlich benutzen wir das Tablet nur noch ab und an zum Filme-Schauen oder anderen "Kleinigkeiten". Es ruckelt und hängt aber mittlerweile an jeder Ecke und Kante und das stört. Nun wollte ich gerne einmal alles "platt machen", da ja ohnehin nicht viel auf dem Teil installiert ist. Und wenn schon, dann gleich mit aktuellerer Android-Version.
Bis dato ist 4.1.1 Stock drauf und "nur" gerootet. Mehr nicht.

Sollte ich mich wirklich dazu durchringen, hat die Sache eine Voraussetzung: CM11 sollte ohne Macken funktionieren und nicht abstürzen, einen übermäßigen Akkuverbrauch haben oder sonst Nachteile haben. Dann würde ich nämlich auf "Stock" bleiben.

Gibt es dazu mittlerweile Erfahrungen?

Danke schön & eine frohe Weihnacht! :)
 
S

Sleepwalker

Experte
Hallo Uwe und vielen Dank für die rasche Antwort.
Wenn ich das richtig deute, werde ich dieses Skript so oder so ausführen. Egal, ob ich auf Stock bleibe oder auf CM11 wechsle. Einfach zum Formatieren des Speichers unter /data.

Jetzt ist noch offen, ob CM11 irgendwelche Nachteile mit sich bringt oder es gar bekannte Bugs gibt. Ist das "Trimmen" denn dort mit eingebaut? Also müsste ich dann nicht mehr alle x Jahre (falls das Teil noch so lange lebt) formatieren?
 
Nebelglocke

Nebelglocke

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin Anhänger vom OMNI-Rom, mindestens gleiche wie oder bessere Akkuzeit als Stock , viel benutzt, hält die Geschwindigkeit.
 
T

truxandro

Ambitioniertes Mitglied
Seit dem rooten und updaten auf cyanmod 4.4 kann ich den Wecker nicht mehr stellen. Brauch ich eine weitere APP? Danke trux
 
Nebelglocke

Nebelglocke

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielleicht "Einstellungen - Apps - Alle - Uhr", Cache und Daten löschen. So habe ich es im OMNI gemacht, wo die Uhr nach ROM-Flashen erst mal einen Hau hat. ;-)