[ROM][GB][CM7 based]HC MIUI 3.2 by Henry_01[FINAL][DEUTSCH]

  • 91 Antworten
  • Neuster Beitrag
Pocketsoldier

Pocketsoldier

Stammgast
Threadstarter
:) Hallöchen Comunity :)

Mir ist beim durchgehen der ROM-Liste aufgefallen das ihr eine sehr gute ROM vergessen habt :rolleyes2:
Und um sie keinem vor zu enthalten, hab ich mal den offiziellen thread sinngemäß für euch übersetzt :)

Keine updates mehr / Henry_01 hat den Support eingestellt (Final)

Original thread
hier
(die Anleitung dort gilt NUR für S-OFF Geräte!!!! also nicht nach machen!!!!)

Es handelt sich hierbei um einen MIUI Nachbau auf Basis der finalen inoffiziellen CM7 von alquez auf xda-developers.com
Diese ROM ist komplett auf deutsch ;)

Nach dem booten ist der Hintergrund schwarz und es befindet sich nur ein leerer Ordner auf dem Desktop. Das ist normal, wegen dem neuen Launcher.
Hintergründe und widgets sind selbst einzustellen ^_^ (beim nächsten Update wird das nicht mehr so sein ;) )

http://freepicupload.com/v-7693_5.jpg


Für die Hintergünde bitte auf den Desktophintergrund ca. 2 Sekunden gedrückt halten und Hintergründe wählen, dann "CyanogenMod-Hintergründe" wählen. So gelangt man in das Hintergrundmenü, wo die MIUI Hintergründe ausgewählt werden können :)

Features
  • basiert auf der aktuellsten Version der CM7 von alquez (einzusehen hier)

  • Root, Su, Busybox

  • Zipaligned (was das eigentlich ist, wird hier erklärt ;) )

  • unnützes wie, live wallpapers, androidian, cyanbread, usw. wurde entfernt (kann aber bei bedarf im Google Play Store bezogen werden)

  • aktuelle apps integriert: Play Store, google search, superuser (es wird keine gapps.zip benötigt)

  • MIUI bootanimation, MIUI Hintergründe, MIUI Schriftarten

  • MIUI apps: Kamera, Fotogalerie, Browser, Dateimanager, Kompass, Musikplayer, sound rekorder

  • Komplette MIUI theme

  • Interner speicher nach boot = 150 MB

...bitte keine ext2 Partition verwenden!
...ext3 ist für diese ROM perfekt! (für mich die stabilste)
...ext4 läuft nach 2 Wochen Nutzung immernoch stabil...

Installation:
  1. ROM auf die SD card schieben
  2. Reboot in die Recovery
  3. SuperWipeMarvelcEdition.zip flashen
  4. HC_MIUI3.2.zip flashen
  5. Reboot System
  6. Setup einrichten

Um die Probleme mit Youtube & bluetooth zu beheben, bitte noch den Kernel im Anhang flashen!!!


Großen Dank an: Henry_01, alquez, eoghan2t7, hondu, Vipitus, fuss, jasonevil...
:thumbup:

Download

wenn eine 2. Partition zur Auslagerung der apps vorhanden ist, folgenden Schritt durchführen
  • 40ad2sdx-a2Recovery.zip in der Recovery flashen
  • unter dem Menüpunkt "advanced"....die Option "fix permissions" durchführten und neustarten
  • zur Sicherheit nach dem login, nochmal neustart durchführen ^^

tweaks um die ROM noch etwas abzurunden findet ihr hier >>> [TWEAKS] Eine Liste von Build.prop Eintragunge

Nachtrag: wer den "smali-patcher" der "Adrenalin ROM" mag, kann diesen hier ebenso nutzen ;)

Großen Dank an Prototyp1981, der diese Tutorials erarbeitet hat :)

Achtung: ist bereits auf lange Laufzeit augelegt..
also bitte keine Einträge, bezüglich akkulaufzeiten vornehmen... :)

Apps für noch besseres MIUI feeling(optional)

Viel Spaß damit :thumbsup:

P.s.:
Hatte diese ROM sehr lange drauf und war absolut zufrieden.
Am 02. August hat Henry_01 die auch nochmal überarbeitet ;)

!!! ich werde diesen threat nicht weiter pflegen!!!
Alles Gute an die eingefleichte HTC Fraktion...

Bugliste
  • ext2 läuft instabil !!!
Changelog

Version 3.2
  • voll themed, mehrere MIUI themes als Basis für das Beste MIUI feeling
  • Neuer Launcher
  • MIUI Musikplayer
  • Flying transitions ("fliegender Übergang" :confused:) Seitenwechseleffekte denk ich mal
Der Rest ist Geschichte das übersetz ich jetzt nicht :flapper:

................................................................................................................................
Version 3.1
Build.prop tweaks for performance and battery life
Fixed the theme, new icons for google search, voice dailer, opera mobile, facebook, flashlight, downloads
ICS Clock font, voice search
Real MIUI file explorer and MIUI dialer clone (exDailer) added
Orange volume slider and white icons in battery usage screen

Version 3
Newest CM7.2 RC1
MIUI ICS orange theme, modded by myself
Optimized Gallery UI, wallpaper chooser
Sense 4 wallpapers
Build.prop tweaks
Stopwatch included
Google Play (aka market 3.4.7)

Version 2
Newest ROM Manager
Xperia Launcher, will be better
Optimized FM Radio UI
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JeyJey16

Fortgeschrittenes Mitglied
Deutsche Rom?
 
Pocketsoldier

Pocketsoldier

Stammgast
Threadstarter
JeyJey16 schrieb:
Ja natürlich :)

Ich füge das mit an :smile:

Kann man den thread Titel nicht nachbearbeiten? oO
 
Zuletzt bearbeitet:
Prototyp1981

Prototyp1981

Experte
Pocketsoldier schrieb:
Ja natürlich :)

Ich füge das mit an :smile:

Kann man den thread Titel nicht nachbearbeiten? oO

Hi,

Ja klar geht das aber nicht Tagelang warten da es dann nicht mehr funktioniert... Einfach unter den erweiterten Einstellungen den Threadtitel ändern!

Beste Grüße
 
djolivier

djolivier

Experte
Thanx! Wird geflasht, wenn mein WFS wieder funktioniert! :thumbup:

[Offtopic ein]
Akku kalibrieren
1. Akku voll laden
2. Ins Recovery booten und unter Advanced Battery Stats Wipen
3. Ladekabel entfernen

§ So wird der Akku kalibriert und NICHT anders! BatteryStats werden erst NACH dem ROM flashen bei 100% Akku gelöscht.

§ VOR dem Flashen: Supermarvel....zip runterladen (gibt's hier im Forum), flashen. Dann WFS ausschalten und wieder ins Recovery booten, um ROM zu flashen.

[Offtopic aus]

Kleine Anmerkung am Rande: hattest du Streit mit deiner Leertaste? :D

Gesendet von meinem ODYS Chrono
 
Zuletzt bearbeitet:
Pocketsoldier

Pocketsoldier

Stammgast
Threadstarter
Ach sorry kein Plan ... ich ging von aus das schon ne ROM drauf ist, wenn man das macht:D und es giebt tips wie Sand am mehr, was das Kalibrieren angeht :rolleyes2: Vielleicht hab ich mich auch nur verlesen :D

Würde mich freuen, wenn die ROM schön geladen wird, weil die im XDA Forum voll untergeht, obwohl Henry_01 die fleißig aktuell hält :(

Wenn ich an dem thread was verbessern kann, würde ich mich über Ratschläge freuen :)

P.s.: würde gern wissen, ob die ROM auch mit ner ext4 Partition klar kommt :D

mit ext3 gibts nix zu meckern aber mit ext2 ist die extrem am laggen :confused:
 
B

Battodings

Neues Mitglied
Hallöle,

ich hab folgendes problem:

ich habe mein Wildfire S wie oben beschrieben geflasht, aber wenn ich nach ROM und kernel, data2sd installier, anschließend reboote, dann bleibt das phone beim weißen HTC screen hängen.

die sd hat ist die original,also 2gb(größere gerade bestellt) und ist in 376mb-fat32,510mb-linux swap und 996mb-ext3 mit mini tool partition formatiert, alles auf primary .

kann mit jem sagen was ich dagegen machen kann, bzw was ich falsch mache?
 
Prototyp1981

Prototyp1981

Experte
Battodings schrieb:
Hallöle,

ich hab folgendes problem:

ich habe mein Wildfire S wie oben beschrieben geflasht, aber wenn ich nach ROM und kernel, data2sd installier, anschließend reboote, dann bleibt das phone beim weißen HTC screen hängen.

die sd hat ist die original,also 2gb(größere gerade bestellt) und ist in 376mb-fat32,510mb-linux swap und 996mb-ext3 mit mini tool partition formatiert, alles auf primary .

kann mit jem sagen was ich dagegen machen kann, bzw was ich falsch mache?

Hi,

jetzt nochmal zu Deiner Partitionierung... Liegen denn die Partitionen wirklich so auf Deiner micro-SD d.h.

1. Fat32
2. Linux-Swap
3. ext-3

???

Wenn das so ist dann funktioniert kein Link2SD, APPS2SD bzw. Data2SD!!!

Warum?

Weil das System zur Ausalgerung die ext Partition benötigt und sollte die Linux Swap an 2. Stelle stehen dann denkt ja Android die Apps sollen auf die Linux-Swap ausgelagert werden aber weil Linux-Swap wie ein virtueller Speicher sich verhält so kann auf diese Partition nichts ausgelagert werden.

Darum, micro-SD nochmal neu formatieren (mit SD-Formatter) und Partitionieren wie folgt:

1. war richtig ist und bleibt Fat32 (primary)
2. Linux Swap (primary)
3. ext-2,3,4 (primary)

Wichtig! Sobald die ext Partition angelegt wird dann rutscht die Linux-Swap an 3. Stelle und weil Du zum Schluß die ext Partition anlegst rutscht diese an 2. Stelle.

So sollte es sein und so funktioniert auch jede Variante zur Auslagerung von Apps.

Beste Grüße :)

Edit:

Sorry noch etwas vergessen! Wenn Du mehrere Zips in der Recovery flashen tust dann bitte zwischen jeder einen Reboot vom System durchführen da es auch hier zu Problemen beim Boot führen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pocketsoldier

Pocketsoldier

Stammgast
Threadstarter
Danke Proto, das du es nochmal erklärt hast :)

Also ne swap ist nicht unbedingt nötig :)

Wüsste gerade nicht das swap unterstützt wird :)

Und hier noch eine data2sd Version, die direkt fürs linken von ext3 Partitionen gedacht ist...
Wenn die aus dem thread Probleme macht htc-data2sd-ext3.zip

und um sicher zu gehen, rate ich dazu die SD Card auf dem PC zu sichern und die Partitionierung über die Recovery zu machen...
Die Recovery erstellt standartmäßig eine ext 3
1024 MB sollte ideal sein und bei swap einfach "0" eintragen :)

Wenn jemand ne ext 4 nutzt, bitte mal melden ob das stabil läuft, dann kann ich ext 4 support im Thread einfügen :)

Warum frage ich?

CM7 ist ja die Basis. Und CM7 hat die eigenart ext4 automatisch in ext3 umzuwandeln, was zu problemen führen kann ...

greetz
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Battodings

Neues Mitglied
Prototyp1981 schrieb:
Hi,

jetzt nochmal zu Deiner Partitionierung... Liegen denn die Partitionen wirklich so auf Deiner micro-SD d.h.

1. Fat32
2. Linux-Swap
3. ext-3

???

Wenn das so ist dann funktioniert kein Link2SD, APPS2SD bzw. Data2SD!!!

Warum?

Weil das System zur Ausalgerung die ext Partition benötigt und sollte die Linux Swap an 2. Stelle stehen dann denkt ja Android die Apps sollen auf die Linux-Swap ausgelagert werden aber weil Linux-Swap wie ein virtueller Speicher sich verhält so kann auf diese Partition nichts ausgelagert werden.

Darum, micro-SD nochmal neu formatieren (mit SD-Formatter) und Partitionieren wie folgt:

1. war richtig ist und bleibt Fat32 (primary)
2. Linux Swap (primary)
3. ext-2,3,4 (primary)

Wichtig! Sobald die ext Partition angelegt wird dann rutscht die Linux-Swap an 3. Stelle und weil Du zum Schluß die ext Partition anlegst rutscht diese an 2. Stelle.

So sollte es sein und so funktioniert auch jede Variante zur Auslagerung von Apps.

Beste Grüße :)

Edit:

Sorry noch etwas vergessen! Wenn Du mehrere Zips in der Recovery flashen tust dann bitte zwischen jeder einen Reboot vom System durchführen da es auch hier zu Problemen beim Boot führen kann.


danke für die fixe antwort, ich habe jetze wir folgt geflasht.

dei partitionierung habe ich so gemacht wie du gschrieben hast,

1.sd mit sd-formatter formatiert(aus irgend einem grund formatiert der nur auf FAT)
format type: Full(erase)
format size adjusment: on
2. mit minitool partition dann die FAT gelöscht und neue FAT32 mit 375mb erstellt(primary)>apply
3. Linux swap mit 510mb erstellt(primary)>apply
4. ext4 mit 1007mb und 4kb cluster size erstellt(primary>apply

boot in recovery>wipe cache,wipe data
advanced>wipe dalvik,wipe battery stats
reboot recovery>install zip from sd>choose zip from sdcard>HC_MIUI3.2>reboot system>google gedöns nach dem boot übersprungen und rest bis zum homescreen auf weiter gedrückt
reboot in recovery>install zip from sd>choose zip from sdcard>Data2SDInstallerNXE2>reboot system

jetz bleibt da WS wieder beim weißen bildschirm hängen, iwas muss ich falsch machen.

der folgende link ist ein screenshot von minitool zum beweis

http://img51.imageshack.us/img51/9125/neuebitmapcu.jpg


mfg
 
Pocketsoldier

Pocketsoldier

Stammgast
Threadstarter
Battodings schrieb:
danke für die fixe antwort, ich habe jetze wir folgt geflasht.

dei partitionierung habe ich so gemacht wie du gschrieben hast,

1.sd mit sd-formatter formatiert(aus irgend einem grund formatiert der nur auf FAT)
format type: Full(erase)
format size adjusment: on
2. mit minitool partition dann die FAT gelöscht und neue FAT32 mit 375mb erstellt(primary)>apply
3. Linux swap mit 510mb erstellt(primary)>apply
4. ext4 mit 1007mb und 4kb cluster size erstellt(primary>apply

boot in recovery>wipe cache,wipe data
advanced>wipe dalvik,wipe battery stats
reboot recovery>install zip from sd>choose zip from sdcard>HC_MIUI3.2>reboot system>google gedöns nach dem boot übersprungen und rest bis zum homescreen auf weiter gedrückt
reboot in recovery>install zip from sd>choose zip from sdcard>Data2SDInstallerNXE2>reboot system

jetz bleibt da WS wieder beim weißen bildschirm hängen, iwas muss ich falsch machen.

der folgende link ist ein screenshot von minitool zum beweis

http://img51.imageshack.us/img51/9125/neuebitmapcu.jpg


mfg
Versuch es bitte ohne swap :) Ansonsten muss die an 3. Stelle sein und nicht an der 2. Stelle.

greetz
 
Prototyp1981

Prototyp1981

Experte
Battodings schrieb:
danke für die fixe antwort, ich habe jetze wir folgt geflasht.

dei partitionierung habe ich so gemacht wie du gschrieben hast,

1.sd mit sd-formatter formatiert(aus irgend einem grund formatiert der nur auf FAT)
format type: Full(erase)
format size adjusment: on
2. mit minitool partition dann die FAT gelöscht und neue FAT32 mit 375mb erstellt(primary)>apply
3. Linux swap mit 510mb erstellt(primary)>apply
4. ext4 mit 1007mb und 4kb cluster size erstellt(primary>apply

boot in recovery>wipe cache,wipe data
advanced>wipe dalvik,wipe battery stats
reboot recovery>install zip from sd>choose zip from sdcard>HC_MIUI3.2>reboot system>google gedöns nach dem boot übersprungen und rest bis zum homescreen auf weiter gedrückt
reboot in recovery>install zip from sd>choose zip from sdcard>Data2SDInstallerNXE2>reboot system

jetz bleibt da WS wieder beim weißen bildschirm hängen, iwas muss ich falsch machen.

der folgende link ist ein screenshot von minitool zum beweis

http://img51.imageshack.us/img51/9125/neuebitmapcu.jpg


mfg

Hi,

wieder falsch!!! Danke für den Screenshot aber da siehst Du es selbst...

Die 2. Partition muss ext und nicht Linux Swap sein!!!

Dann mach am Besten eins da Pocketsoldier auch gesagt hat das unter CM7 nicht die Linux-Swap unbedingt notwendig ist, die Partition beim Anlegen weg lassen!

Das Partitionieren ist doch gar nicht schwer!

1. Schritt: Bitte die Fat32 NICHT löschen und daher NICHT neu anlegen!
2. Schritt: NICHT die ext-3 Partition anlegen SONDERN Linux-Swap!
3. Schritt: JETZT die ext-3 Partition anlegen!
4. Schritt: Hier brauchst Du auf keinen Fall was tun aber Du siehst es unter dem Mini Wizard Tool das die Linux-Swap an 3. Stelle gerutscht ist und Deine ext steht an 2. Stelle!

Ich hoffe Du konntest mir folgen???!!!

Beste Grüße
 
B

Battodings

Neues Mitglied
ahh...jetz hab ichs kapiert....danke euch beiden
 
Prototyp1981

Prototyp1981

Experte
Battodings schrieb:
ahh...jetz hab ichs kapiert....danke euch beiden

Nichts zu Danken dafür sind wir alle da!

Oh man ist das heute eine Hitze!!! :scared::scared::scared::scared:

Grüße
 
B

Battodings

Neues Mitglied
Prototyp1981 schrieb:
Nichts zu Danken dafür sind wir alle da!

Oh man ist das heute eine Hitze!!! :scared::scared::scared::scared:

Grüße
joa total.....freu mich schon wieder auf den winter:rolleyes2:
 
Prototyp1981

Prototyp1981

Experte
Battodings schrieb:
joa total.....freu mich schon wieder auf den winter:rolleyes2:

Du sprichst mir echt aus der Seele!!! ;):thumbsup:

Grüße

Edit:

Sag aber dann mal bitte bescheid ob es funktioniert...
 
Zuletzt bearbeitet:
Pocketsoldier

Pocketsoldier

Stammgast
Threadstarter
Battodings schrieb:
joa total.....freu mich schon wieder auf den winter:rolleyes2:
Ach denk dran, 2-3 mal zu booten, wenns geklappt hat ...das auch wirklich alle daten auf die ext3 geschoben werden :)
 
Prototyp1981

Prototyp1981

Experte
Pocketsoldier schrieb:
Ach denk dran, 2-3 mal zu booten, wenns geklappt hat ...das auch wirklich alle daten auf die ext3 geschoben werden :)

Danke Pocket... Das habe ich vergessen zu erwähnen :rolleyes2:. Wo habe ich wieder meine Birne, lol!

Grüße :)
 
Pocketsoldier

Pocketsoldier

Stammgast
Threadstarter
Hey... ich finds schon sau nett, das du dich zu Wort gemeldet hast :cool2:

War am telen und konnte nicht sofort antworten :D Also danke nochmal :)
 
Prototyp1981

Prototyp1981

Experte
Pocketsoldier schrieb:
Hey... ich finds schon sau nett, das du dich zu Wort gemeldet hast :cool2:

War am telen und konnte nicht sofort antworten :D Also danke nochmal :)

Ach na Du nichts zu Danken... Sofern ich on bin warum denn nicht??? Auch wenn ich manchmal schlimm bin, hi hi hi... Nee Spaß muss auch sein.

Ja ich denke in einer Stunde bin ich mit der 1. Custom Rom unter dem Desire C Thread hier im Forum aktiv. einstein.frat (disciplexone) hat die 1. gekocht :).

Aber das Desire C hat viele Tücken und ich wollte schon fast wechseln aber da kann das Wildfire S mehr & ich gebe meins nicht her!

Grüße :)

PS: Habe mal Deinen 1. Thread bewertet... da ich die Unterstützung von Dir wirklich gut finde!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten