[OS][4.2.2] CyanogenMod 10.1 by Kra1o5

  • 100 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [OS][4.2.2] CyanogenMod 10.1 by Kra1o5 im Custom-ROMs für Huawei Ascend Y300 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend Y300.
R

raxman

Ambitioniertes Mitglied
haste mal ein factory reset gemacht?
 
K

Kaiii

Ambitioniertes Mitglied
Ebenfalls kein Wlan. Hab auch keine Lust auf erneuten factory reset.
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Mehrere Abstürze bei Kameraapp und Notizapp. Es kann sein das so beschi..en läuft , da ich per TWPR meine DATA restauriert habe. Könnt es daran liegen ?
 
Shadowghost

Shadowghost

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab einfach nur die Cach-Partition von meiner R9 gewiped und dann die R10 drübergehauen, hat einwandfrei funktioniert. Ob die Kamera-App bei mir abstürzt, kan ich kleider net sagen, ich nutz "Camera Zoom FX" und nicht den Standard.

LG Shadowghost
 
E

email.filtering

Gast
Bevor man über eine OS-Version wegen "dubioser" Probleme jammert, sollte man immer erst mal sauber neu beginnen; das schließt das Deaktivieren des Schnellstarts, das Formatieren der Cache- & Datenpartition (am einfachsten wohl per factory reset) sowie der Speicherkarte 0 (in der Regel also der internen) ebenso mit ein, wie die weitgehende Nichtnutzung von Backups aller Art. Ohne diese Vorgangsweise lässt sich ja nicht einmal mit Bestimmtheit festlegen, wo man mit der Problembehebung beginnen soll / muss.
 
K

Kaiii

Ambitioniertes Mitglied
@email.filtering

bei jeder neuen Version einen kompletten factory reset kann ja wohl auch nicht die Lösung sein.
 
E

email.filtering

Gast
Wenn sich derart viel von einer Version auf die andere ändert wie während der Entwicklungsphase gibt's einfach keine Alternativen dazu. Das ist der Preis den man fürs "Ich-bin-gleich-von-Beginn-an-dabei" leider zahlen muss. Aber das will ja leider niemand glauben / verstehen / akzeptieren usw.
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Kann ich akzeptieren:D

Gesendet von meinem Ascend Y300 mit der Android-Hilfe.de App
 
S

Stullexy

Ambitioniertes Mitglied
neue R11 ist seit heute draußen. getestet habe ich die noch nicht. ...kommt später dran. :)
R11:
-Update adreno blobs
-Fix green screen in camera
-Fix wifi problem in some device & reconnect
issue
-Minor bugfixes
 
S

Stullexy

Ambitioniertes Mitglied
...soo, kleiner Zwischenstand, ....also die Rom ansich ist schnell und funzt soweit ganz gut aber (und das ist ein KO-Kreterium) nach dem ersten Neustart verfällt die Rom in einem Bootloop und frisst alles .... fast alle Apps sind weg. Auch viele der Systemapps. ....da hat auch kein Factory reset davor und danach geholfen. Ich muss dazu sagen das ich vorher CyanogenMod 10.2 von Dazzazo drauf hatte mit entsprechender CWM 6.0.4.4 R2 ,.... wer weiß ... vielleicht hat es daran gelegen. Jedenfalls habe ich 2 mal die aktuelle Rom von Kra1o5installiert und hatte 2 mal den selben Fehler. Schade eigentlich ...weil was mir bei Kra1o5 besser gefällt ist der Launcher der so viel flüssiger ist als der von Dazzazo. Und das Reboot-problem mit der Kamera hatte er auch gefixt.


MfG
 
B

Bowfinger

Stammgast
Das Reboot Problem war soweit ich weiss ein Problem im CWM und trat mit TWRP nicht aus.
Und einen Launcher kann man nachinstallieren, ich benutze z.B. den Nova-Launcher.
 
S

Stullexy

Ambitioniertes Mitglied
Kleiner Zwischenstand 2:

... Bowfinger hat natürlich recht ;) ... nachdem ich wieder auf TWRP gewechselt bin läuft alles Einwandfrei , der Launcher ist super flüssig (auch flüssiger als der Nova nach ausprobieren :D) ,... Kamera läuft einwandfrei ohne reboots ... und das beste: Videowiedergabe ist jetzt auch einwandfrei also ohne Verzerrungen oder grünen Streifen! ... und gefühlt scheint die Grafikausgabe in Spielen allgemein flüssiger zu sein.

Also mein Fazit: Meiner Meinung nach ist die R11 von Kra1o5 zurzeit die beste Rom fürs Y300!

MfG
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Dachte ich auch, und dann kam CyanogenMod 10.2 by Dazzazo'. Finde aber super das weiterentwickelt wird :)

Die Testphase ist bei mir erstmal vorbei, wenn nichts relevantes neues kommt zum milichiges Display Problem was behoben wurde
 
S

Stullexy

Ambitioniertes Mitglied
...was meinst du damit? ...was dachtest du auch?

Ich sage mal so: mir ist egal welche Version das ist ob 10.1 , 10.2 , 4.3 , 4.2 oder whatever ist .... , wichtig sind mir die elementaren Funktionen die da wären: möglichst flüssige Bedienung, Videos, Spiele, Kamera und das man natürlich Telefonieren kann, ...nicht zu vergessen das es ne Cyanogenmod sein muss :smile:
Soweit wie ich weiß funktioniert zumindest die Videowiedergabe bei dazzozo noch nicht ... berichtigt mich wenn ich falsch liege :)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

torgo

Neues Mitglied
Mich haben bei dieser Rom die spontanen Reboots gestört. Hat sich da was geändert?
 
S

Stullexy

Ambitioniertes Mitglied
Defenitiv ... ich hatte dass mit vorherigen Versionen dieser Rom auch, seit dem ich die aktuelle R11 drauf hab, habe ich keine Reboots mehr. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Stullexy schrieb:
Soweit wie ich weiß funktioniert zumindest die Videowiedergabe bei dazzozo noch nicht ... berichtigt mich wenn ich falsch liege :)
Ist noch so, auch mit 29.10.13 Version. Aber brauche ich nicht :tongue:
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Also die 10.2 macht bei mir auch Reboots. Eigentlich alle egal welche CM. Ausser die CM 10R8 . Zu der 10.1kann ich nichts sagen.


Also macht die Cm10.1 sicher keine Reboots?? Und YouTube geht oder nur mit Grünstreifen??

Gesendet von meinem Ascend Y300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
E

email.filtering

Gast
Und wie sieht das mit den Reboots aus, wenn Du dem Gerät einen aktuellen Unterbau (also die B189 bzw. B197 per dload) verpasst?
 
S

Stullexy

Ambitioniertes Mitglied
Simon G. schrieb:
Also die 10.2 macht bei mir auch Reboots. Eigentlich alle egal welche CM. Ausser die CM 10R8 . Zu der 10.1kann ich nichts sagen.
... der Gedanke von email.filtering kam mir auch ... klingt nach einem Hardwarefehler. Ich jedenfalls habe mit dieser aktuellen Rom keine reboots mehr und keinen grünen streifen bei Youtube.

MfG