[Recovery] CWM v6.0.1.0

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Recovery] CWM v6.0.1.0 im Custom-ROMs für Huawei Ideos X3 im Bereich Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3.
F

fuchsteufel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

da ich gerade mit dem CWM-Touch zugange war habe ich gleich mal noch die aktuelle CWM-Recovery in Version 6.0.1.0 gebaut. Leider gibt es kein offizielles Changelog dazu, soweit ich das durch googlen herausfinden konnte soll aber unter anderem Backup und Restore jetzt deutlich schneller sein.
Weil ja schon häufiger die Frage gestellt wurde warum das Recovery gestartet wird wenn man das Telefon im ausgeschalteten Zustand ans Ladekabel hängt und ob man das nicht unterbinden kann habe ich mir auch eine Lösung überlegt wie man die Charge-Application von Huawei integrieren kann. Damit sollte es nun möglich sein den technisch unbedarften Verwandten und Partnern ein CWM unter zu schieben ohne sie unnötig zu verwirren :D.
Die Lösung ist relativ simpel. Ich habe zum einen natürlich das Programm charge und die dazugehörigen Grafiken aus dem originalen Recovery ins CWM eingefügt und dann noch das Script /sbin/postrecoveryboot.sh mit folgendem Inhalt erstellt
Code:
#!/sbin/sh
List=`cat /proc/app_info|grep charge_flag -A1`
set -- $List
if [ x$2 = "x1" ]
then
   mount -o ro -t yaffs2 /dev/block/mtdblock4 /system 
   /sbin/charge
fi
Dieses Script wird gleich zu Begin vom eigentlichen Recovery-Programm aufgerufen, prüft ob das Charge-Flag gesetzt ist und blockiert es solange bis das Programm charge beendet wird was aber im Normalfall nicht möglich ist. Entweder man zieht das Ladekabel ab dann schaltet charge das Telefon aus oder man drückt die Power-Taste dann macht charge einen Reboot und startet das reguläre System.
Ins Recovery selbst kommt man natürlich immernoch über die gewohnte Tastenkombination Power+VolUp oder durch adb reboot recovery oder durch entsprechende Auswahl im Neustart-Dialog seines ROMs.

Link: cwm_6.0.1.0_u8510_with_charge.img
md5sum: 2311f856270d50728b3e732366e1e8e8

und nochmal ohne charge ;)
Link: cwm_6.0.1.0_u8510.img
md5sum: a9fb73d789933000a78f91cfd638e191
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fuchsteufel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hehe, ja ich habe eine Mail bekommen das meine Public Downloads bei Dropbox zu viel Traffic erzeugt haben und deshalb der Download für drei Tage gesperrt wurde. Deswegen habe ich die wichtigsten Files noch bei Google-Code hoch geladen.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Danke fürs sharen. Hab gestern in dem spanischen U8650 Forum entdeckt, dass da jemand CWM v6 anbietet, war aber schon so spät für mich zum posten.

Deins ist natürlich viel besser durch die Ladeanimation. :p
 
G

GuinnessTrinker

Fortgeschrittenes Mitglied
Besten Dank!
Funktioniert prächtig. Die Akkuladeanzeige finde ich auch super!
Nur beim Anzeigen der LOGs gibts Fehlermeldungen.


Hier dein image mit gepatchten Bootargs für 200 MB große /data Partition (für diejenigen, die keinen Hexeditor haben).
Leider kann man hier keine .img Dateien uploaden. Deshalb gezippt:
 

Anhänge

  • cwm_6.0.1.0_u8510_with_charge_patched.img.zip
    4,8 MB Aufrufe: 1.241
Zuletzt bearbeitet:
ElTonno

ElTonno

Experte
Es wäre auch schön, wenn man eine cwm hätte ohne "with_charge", also die bei usb direkt booten.
---
Ich weiß ^^, ramdisk ändern, /sbin/postrecoveryboot.sh entfernen/anpassen und wieder zusammen klatschen ^^
Hab nur gerade kein funktionierendes Linux zu Hand.
---
Mir ist aufgefallen, das die sd-ext.ext4.* nicht mehr als .tar sondern als .dup abgespeichert wird, interessant xD
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jochenf

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte mir mal eine mit dem Builder bauen lassen, aber die hatte die merkwürdige Eigenschaft das man erst ein paar mal mit den Tasten hoch/runter musste bis man dann irgendwann endlich einen Menüpunkt anwählen konnte.

Die von fuchsteufel geht jetzt auf Anhieb, vielen Dank!
 
Sturmhsvhsv

Sturmhsvhsv

Stammgast
will jetzt nich nerven aber könnte jemand mir mal punkt für punkt erklären wie das funktioniert , ich griegs nett hin :)
DANK IM VORRAUS!!!
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Wie gehabt per fastboot flashen und fertig. o.ô

Sent from my fingers to your eyes :)
 
ElTonno

ElTonno

Experte
zu 100sten Mal ^^:

Windows:
Code:
adb reboot-bootloader
fastboot erase recovery
fastboot flash recovery recovery.img
fastboot reboot
Linux:
Code:
adb reboot-bootloader
sudo fastboot erase recovery
sudo fastboot flash recovery recovery.img
sudo fastboot reboot
 
Zuletzt bearbeitet:
Sturmhsvhsv

Sturmhsvhsv

Stammgast
DANKE!!!

zu 100sten Mal ^^:
bitte nett böse bzw. genervt sein!
hab immer nur ein denkfehler gemacht durch den es dann nett funtzte:)
 
Sturmhsvhsv

Sturmhsvhsv

Stammgast
herzlichen dank!!! :)


SRY das ich mich so dumm angestellt hab :)

Der ursprüngliche Beitrag von 19:20 Uhr wurde um 19:21 Uhr ergänzt:

Ist es dann wenn ichs austausch in recovery umzubenennen oder ?:)
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
@ElTonno:
Ich flashe immer die Recovery drüber, ohne dass ich die vorherige lösche. Hatte damit bisher noch nie Probleme.
Gut, dass ich jetzt Ubuntu nutze. Brauche ich mich nie über irgendwelche nicht installierten Treiber ärgern. =)

@Sturmhsvhsv
Ja, die Batch will ja die Datei "Recovery.img" flashen, sonst findet der sie nicht. Machs halt per Hand. Sind 1,5 Minuten. xD
 
Zuletzt bearbeitet:
Sturmhsvhsv

Sturmhsvhsv

Stammgast
danke euch !
WERD GLEICH MAL TESTEN:)

Der ursprüngliche Beitrag von 19:24 Uhr wurde um 19:37 Uhr ergänzt:

RIESEN dank !
HAT GEKLAPPT!:)
 
ElTonno

ElTonno

Experte
---
Also schon merkwürdig, wenn ich die Ladeanimation (post-script) in der ramdisk rausschmeiße und alles wieder zusammen packe und flashe,
bleibt das X3 immer beim Logo hängen xD [ja, wird natürlich alles unter Linux gemacht (System läuft wieder ^^)]

-recovery ist im A...
-system lässt sich booten

@fuchsteufel
muss ich noch irgendwas bestimmtes beachten
 
Zuletzt bearbeitet:
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Poste mal Link, wie du das entpackst bitte. Per split_bootimg.pl und mkbootimg?
 
R

Ryuk

Experte
@eltonno

du kannst notfalls auch die recovery aus dem htcmania-forum nehmen...
die hab ich mir gestern selbst draufgezimmert, bevor fuchsteufel hier gepostet hatte...kannst du direkt flashen, ohne anpassungen...

Noticia CWM Recovery 6.0.1.0 [29/07/12] - HTCMania
 
ElTonno

ElTonno

Experte
MorphX schrieb:
Poste mal Link, wie du das entpackst bitte. Per split_bootimg.pl und mkbootimg?
unpack-bootimg.pl
mkbootfs
mkbootimg

unpack.tar.bz2
md5: 5c911810a1a82224759124ec8e8d9390

Ryuk schrieb:
@eltonno
du kannst notfalls auch die recovery aus dem htcmania-forum nehmen...
die hab ich mir gestern selbst draufgezimmert, bevor fuchsteufel hier gepostet hatte...kannst du direkt flashen, ohne anpassungen...a[/url]
Joa läuft, aber sieht doch etwas unschön aus mit den Einträgen ^^

default.prop
ro.product.model=U8650
ro.product.brand=Huawei
ro.product.name=U8650
ro.product.device=u8650
ro.product.board=u8650

---
Bin wohl bisschen kleinlich xD
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fuchsteufel

Fortgeschrittenes Mitglied
So, hab die Variante ohne charge auch nochmal hochgeladen.

@ElTonno:
Ich vermute du hast vergessen die Base-Address an zu geben. In dem Archiv von dir ist ja auch das Script repack-bootimg.pl mit drin, dort musst du beim Aufruf von mkbootimg die Option --base 10200000 hinzufügen.