Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[ROM] Light MOD

  • 169 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] Light MOD im Custom-ROMs für Huawei Ideos X3 im Bereich Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3.
M

melltuga

Neues Mitglied
Danke, das hatte ich natürlich bereits gesehen. Aber irgendwie dachte ich bei Google Apps eher an Talk, Mail, Maps etc. Dass der Market dazu gehören könnte war mir nicht so richtig bewusst ...

Danke :)
 
S

Smartphonenutzer

Fortgeschrittenes Mitglied
An die Tester der Light MOD: habt ihr irgendwelche vorschläge bezüglich von zu integrierenden apps?
 
ElTonno

ElTonno

Experte
Apps2ROM ^^
andless für bisschen Musik ;-)
 
ElTonno

ElTonno

Experte
sieht super aus, kann der eigendlich auch *.flac abspielen?
 
S

Smartphonenutzer

Fortgeschrittenes Mitglied
Update auf v1.1.1 ist draußen
Es gibt ein paar neue (Open Source) Apps und einige Standard Apps wurden entfernt.
Die Tastatur wurde aktuallisiert - Wörterbuch funktioniert aber immer noch nicht richtig

Sagt vor allem welcher Player drinbleiben soll:
Standard vs. Vanilla
 
M

melltuga

Neues Mitglied
Fuchsteufel hat ja eine GApps bereit gestellt, in der auch der Market vorhanden ist. Ich muss ganz ehrlich sagen, so ganz ohne Market mags mir irgendwie nicht gefallen, obwohl ich generell ein Freund von OpenSource (und auch des Light Mods) bin.

Wenn ich die GApps.zip installiert habe, kann ich dann über den RootExplorer einfach alle anderen *.apks wieder löschen, und nur den Market drin lassen? Oder stelle ich mir das gerade zu einfach vor :D?

Edit: Wieso ist die GoogleQuickSearchBox nicht standardmäßig entfernt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Asparagus

Asparagus

Fortgeschrittenes Mitglied
Funktioniert denn dann bei dir der Market? Ich hatte das nämlich auch probiert mit dem Installieren der Apps, aber dann stürzt immer "vending.apk" ab. Deshalb bin ich wieder zu supertoast-ROM gewechselt...
 
S

Smartphonenutzer

Fortgeschrittenes Mitglied
Wieso ist die GoogleQuickSearchBox nicht standardmäßig entfernt?
Ich wollte es durch quickdroid ersetzen. Dieses funktioniert zwar wunderbar, aber leider ist es mir noch nicht gelungen die "Suchtaste" des X3 auf quickdroid als Standardsuchmaschine umzustellen - erst wenn ich das geschafft hab, ersetzt ich die Google App
Wenn ich die GApps.zip installiert habe, kann ich dann über den RootExplorer einfach alle anderen *.apks wieder löschen, und nur den Market drin lassen?
Vom RootExplorer gibt es glaub ich nur ne kostenplichtige Version - alternativ würde ich den ES File Explorer vorschlagen, bei ihm kann man Root Zugriff in den Einstellungen aktivieren. Und ja: du könntest die überflüssigen Google Apps wieder entfernen.
Fuchsteufel hat ja eine GApps bereit gestellt, in der auch der Market vorhanden ist. Ich muss ganz ehrlich sagen, so ganz ohne Market mags mir irgendwie nicht gefallen
Ich werde versuchen ein Optionales Update bereitzustellen, welches den Market wieder integriert. Dass von Fuchsteufel bereitgestellte Update reicht leider nicht aus.

P.S.: Da es noch andere alternative Markets gibts, würde ich vorschlagen die erst mal die auszuprobieren. Meistens sind se zwar nicht open source, aber dennoch einen blick wert. Die besten Android Apps aus dem Android Market - AndroidPIT App Center
oder GetJar | Mobiltelefon | bzw. m.getjar.com im handy eintippen
und hier gibts die passende App dazu GetJar - Android App - Download - CHIP Handy Welt
 
S

Smartphonenutzer

Fortgeschrittenes Mitglied
ihr glaub ja nicht wie schwer es ist open source programme für linux zu finden^^

naja, ich werd mal bei einigen alternativen markets anfragen, ob ich deren app integrieren darf, dann wäre die versorgung mit neuen programmen sichergestellt, auch ohne den android market wieder reinzupacken
 
Alaska

Alaska

Erfahrenes Mitglied
leider benötigt der Google Market bzw. jetzt heisst es ja Google Play, einige apk´s als Abhängigkeiten, unter anderem die Suche-.apk, usw. Die Google-Apps sind zum Grossteil voneinander abhängig und funktionieren nur wenn sie gemeinsam installiert sind!
 
S

Smartphonenutzer

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe beschlossen die Light MOD weiter auf Open Source Apps zu trimmen und Google draußen zu lassen. Auch ein Update, welches den Market nachträglich integriert, wird es vorerst nicht geben. (Ich hab aber ein Update probehalber erstellt, welches die zusätzlich benötigten apks neben dem Market installiert - es funktioniert auch)
Den Market wieder ins Spiel zu bringen würde dem Grundgedanken der Light MOD widersprechen. Dennoch werd ich versuchen, wie bereits früher schon geschrieben, einen alternativen Market einzubringen. (Dieser wäre zwar nicht Open Source, was aber im Vergleich zu den tausenden zur Verfügung stehenden Apps, akzeptabel wäre)
 
S

Smartphonenutzer

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich möchte hiermit das Ende der v1.X ankündigen.
Da ja demnächst ein offizielles Huawei Update kommt, wird die neue Version v2.X darauf aufbauen.
Die ROM wir von Anfang an komplett ohne Google auskommen.
Viele Huawei Apps werden auch entfernt werden (außer sie sind wirklich prima, z.b. der Player oder der Launcher)
Gleich von Anfang an wird alles mithilfe von OpenSource Apps gelöst werden, damit man vernüftig damit Arbeiten kann. (Damit sich die Startschwierigkeiten meiner ersten ROM nicht wiederholen)
Auch ein alternativer (neben F-Droid) Market wird enthalten sein, damit der App-Nachschub nicht ins Stockn gerät.
Auch ein grafisches Update wird kommen, damit sich die ROM von den anderen unterscheiden kann. (Kitchen, Wallpaper, Screensaver)
Natürlich wird es auch Änderungen an der ROM Basis geben (Treiber, Modifizierungen) damit sich die Light MOD als richtige ROM ausgeben kann.
Release der v2.X: um Ostern rum (bis dahin wird die v1.1 samt Update v1.1.1 verfügbar sein)
@Moderatoren: bitte diesen Thread noch nicht Schließen, falls noch Bugfixes bzw. Fragen/Antworten kommen.
 
E

EliteHunting123

Erfahrenes Mitglied
Smartphonenutzer schrieb:
Ich möchte hiermit das Ende der v1.X ankündigen.
Da ja demnächst ein offizielles Huawei Update kommt, wird die neue Version v2.X darauf aufbauen.
Die ROM wir von Anfang an komplett ohne Google auskommen.
Viele Huawei Apps werden auch entfernt werden (außer sie sind wirklich prima, z.b. der Player oder der Launcher)
Gleich von Anfang an wird alles mithilfe von OpenSource Apps gelöst werden, damit man vernüftig damit Arbeiten kann. (Damit sich die Startschwierigkeiten meiner ersten ROM nicht wiederholen)
Auch ein alternativer (neben F-Droid) Market wird enthalten sein, damit der App-Nachschub nicht ins Stockn gerät.
Auch ein grafisches Update wird kommen, damit sich die ROM von den anderen unterscheiden kann. (Kitchen, Wallpaper, Screensaver)
Natürlich wird es auch Änderungen an der ROM Basis geben (Treiber, Modifizierungen) damit sich die Light MOD als richtige ROM ausgeben kann.
Release der v2.X: um Ostern rum (bis dahin wird die v1.1 samt Update v1.1.1 verfügbar sein)
@Moderatoren: bitte diesen Thread noch nicht Schließen, falls noch Bugfixes bzw. Fragen/Antworten kommen.
Klingt sehr interessant und werd es testen wenn da.
Weiss man schon ungefähr wann?

Update:
Hab mal die V1.1 installiert. Soweit gar nicht schlecht.
Nur verschwindet irgendwann die obere Statuszeile.....wie bekomm ich die her?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Smartphonenutzer

Fortgeschrittenes Mitglied
Ganz einfach: wisch mal mit dem finger, wenn du auf dem desktop / startscreen, nach oben - dann sollte sie wieder auftauchen. ADW Launcher blendet sie ein und wieder aus wenn man mit dem finger nach oben wischt (lässt sich in den launcher einstellungen auch ausmachen)
 
E

EliteHunting123

Erfahrenes Mitglied
Ah stimmt. liegt wohl daran das ich Zeamlauncher bisher nutzte......
Also wo ich noch kläglich scheitere und verzweifle ist die Tastatur.

Denn die autovervollständigung funktionert irgendwie gar nicht. Da ist die Standardtastatur schon klasse. Kann man das irgendwie einstellen oder ein anderes APP?
 
P

pitong

Neues Mitglied
Hallo,

die Light ROM begeistert mich richtig. Schön schlank und schnell. Vor allem läuft sie im Gegensatz zum Cyanogenmod stabil und stürzt nicht ab.

Ich habe jedoch folgende Probleme:
- Huawei AllBackup funktioniert beim Applications wiederherstellen nicht mehr richtig
- Ich finde keinen Calendar
- Kann man die Funktion zur Synchronisation der Kontakte und des Kalenders mittels Google wieder nachrüsten? Es reicht auch die Synchronisations-Funktion mit einem eigenen Calendar-Server
- Das Abschalten des Shutter-Sounds funktioniert nicht
- Apps wie z.B. Facebook Messenger crashen direkt nach dem Start.

Ich hoffe man kann zumindest einen Teil davon beheben.

Gruß

Edit: Als mobiler E-Mail-Client mit K9-Mail macht sich das ganz gut :) Wenn ich dann noch einen sich synchronisierenden Kalender zum Laufen bekomme wäre das genial.
 
Zuletzt bearbeitet:
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Hi ;)

Ich will auch mal meinen Senf dazu abgeben ;D

Die ROM ist klasse geworden, schlank, schnell und vor allem - auch ohne JuiceDefender - Akku sparend.

Nur gibt es 2 Dinge die mir Fehlen:
1. Einen guten Editor, das wäre nicht schlecht ;)
2. Einen OpenSource PDF-Reader ;D (VuDroid stürzt nach dem auswählen der PDF-Datei ab)

Sonst ist alles TOP, ROM ist stabil ;D

Seit 2 Tagen, die ich das ROM jetzt schon habe habe ich (bei Ausgeschaltetem Datenverkehr, GPS, BT und WLAN) nicht einen Restart erlebt (bei Cyano waren es zahllose o_._o) (außer als ich Update 1.1.1 installiert hab - is ja logisch ;D) und sage und schreibe von 100% Akku auf 92% Akku.

Bleib auf jeden Fall dran, das wird sich richtig lohnen ;) Wenn du einmal eine ICS ROM als Light Mod machst, werde ich diese auch verwenden ;)

Was man noch integrieren könnte:
NetCounter (Datenverkehrsmanagement): NetCounter – Ein Traffic Monitor für Android auf open-app « Open Source Apps für Dein Android Smartphone

MfG der Graf ;)
 
S

Smartphonenutzer

Fortgeschrittenes Mitglied
Denn die autovervollständigung funktionert irgendwie gar nicht. Da ist die Standardtastatur schon klasse. Kann man das irgendwie einstellen oder ein anderes APP?
das ist leider ein problem in der v1.x - die integrierte tastatur (hacker´s keyboard) akzeptiert keine wörterbucher (benötigt zur autovervollständigung) wenn es als systemapp installiert ist - das problem wird mit der v2.x behoben - ich werde aber einen fix bereitsstellen, welcher die standardtastatur wiederherstellt
Vor allem läuft sie im Gegensatz zum Cyanogenmod stabil und stürzt nicht ab.
sie basiert aber auch auf cm und zwar der 7.2 von benru89, weshalb ich mir die frage stelle, welchen cyanogenmod du vorher ausprobiert hast?
Ich finde keinen Calendar
leider hab ich (noch) keinen guten opensource kalender gefunden, deshalb ist auch keiner integriert - es besteht aber die möglichkeit einen aus einem alternativen market nachzurüsten, beispielsweise aus androidpit
in v2.x wird aber einer drin sein, genauso wie ein weiterer market neben f-droid
Kann man die Funktion zur Synchronisation der Kontakte und des Kalenders mittels Google wieder nachrüsten?
können, ja - aber im bestreben eine reine opensource mod zu basteln führt dass aber dazu, dass google außen vorbleibt
Es reicht auch die Synchronisations-Funktion mit einem eigenen Calendar-Server
sollte mit einer app machbar sein - werd eine raussuchen und se bereitstellen
Apps wie z.B. Facebook Messenger crashen direkt nach dem Start.
ich geh mal davon aus dass die anderen abstürzenden apps ein login zu irgendwelchen portalen ermöglichen (siehe berechtigung konto manager) - sie setzen den google konto dienst voraus, welcher in der light mod nicht vorhanden ist - es gibt aber glücklicherweise alternative apps, welche ihre login daten in einer eigenen (meist verschlüsselten^^) datenbank speichern - werd ebenfalls eine raussuchen (als fb messenger ersatz)
Das Abschalten des Shutter-Sounds funktioniert nicht
kannst du das bitte genauer beschreiben?
Huawei AllBackup funktioniert beim Applications wiederherstellen nicht mehr richtig
ebenfalls genauer bitte und auch noch woher du die app hast (aus der stockrom oder aus ner anderen rom)

p.s. bugfixing leider erst am wochenende
 
Zuletzt bearbeitet: