[ROM] [JB 4.1.2] [V20B] GXplosion V6 by Alluccio

  • 118 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] [JB 4.1.2] [V20B] GXplosion V6 by Alluccio im Custom-ROMs für LG Optimus 4X HD im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG Optimus 4X HD.
R

Racer-1

Erfahrenes Mitglied
Alles klar. Ein sehr guter Wert.
 
shadowfler

shadowfler

Experte
Muss auch dazu sagen das ich nicht so der zocker bin am phone...sieht man ja am display^^
 
R

Racer-1

Erfahrenes Mitglied
Ich zocke auch nicht, aber der Akku hält das eine oder andere Mal nicht den ganzen Tag.
Von 24h und mehr kann ich nur träumen, aber dafür nutze ich es wohl zu stark. Ich hab mir erst vor 2 Monaten einen neuen Akku gekauft. Hat aber nicht so viel gebracht.
 
shadowfler

shadowfler

Experte
Das schlimmste ist ja whatsapp und facebook...das kenn ich noch von meinem xperia da konnte ich manchmal frohvsein wenn es 10 stunden gehalten hat^^
 
R

Racer-1

Erfahrenes Mitglied
Oh ja. Ganz eindeutig. Irgendwas zieht beim dem Handy sehr viel. Ich vermute mal die Tegra 3 CPU. Die neuen Handys wie das Nexus 5 schaffen alle 4-5h und noch mehr mit Display an.
 
R

RusianBoy2

Ambitioniertes Mitglied
Früher hatte ich nie mit dem P880 Akkuprobleme und jetzt frisst es Akku wie sonnst was schade.

Es hilft ein wenig wenn man aus der 4Kerner einen 2 Kerner macht , spart auch einiges an Akku.
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Nein, das spart im normalen Betrieb keinen Akku.
Nur beim Gaming sparst du damit etwas.

Der Grund: Im normalen Betrieb sind immer nur 1 maximal 2 Kerne aktiv, das X3 arbeitet perfekt mit dem Prozessor verglichen mit Nexus 7 und One X. Der Akkuverbrauch muss anderweitig bekämpft werden, z.b. mit Untertakten

Gesendet von meinem LG-P880 mit der Android-Hilfe.de App
 
shadowfler

shadowfler

Experte
Meins läuft ziemlich untertourig

 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Als untertourig bezeichne ich wenn dann Min 51 Max 100000
 
shadowfler

shadowfler

Experte
51? Soweit lässt der kernel garnicht zu der springt automatisch auf 475

Der ursprüngliche Beitrag von 11:39 Uhr wurde um 11:40 Uhr ergänzt:

Hab jetzt mal den werewolf jb kernel in benutzung...mal schauen
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Iodak erlaubt 51 und werewolf 100 irgendwas

Gesendet von meinem LG-P880 mit der Android-Hilfe.de App
 
shadowfler

shadowfler

Experte
Hm bei mir hat sich der iodak nicht richtug einstellen lassen...und der werewolf frisst irgendwie ganz schön akku...komisch
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Das der Werewolf Akku frisst ist normal, der wurde für Leistung entwickelt.
Der Iodak ist der alltagstauglichste!
 
shadowfler

shadowfler

Experte
Hab jetzt 11 stunden schon hinter mir und noch 72%
 
M

Malcom

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich hätte es gerne getestet, aber mein Handy bleibt bei der Konfiguration des System einfach stehen. Mehrfach geflasht und mich exakt an die Installationsanweisung gehalten. Keine Ahnung was los ist.
 
R

Racer-1

Erfahrenes Mitglied
So ähnlich ist es bei mir auch. Das Handy bekommt nach einer Zeit eine Art bootloop sobald ich einige Apps installiert habe. Das trat aber bis jetzt nur auf, wenn ich den iodak 9.95 installiert hatte.
Mit dem stock Kernel geht es bislang. Ich war schon sehr enttäuscht und habe die ROM nun zum 4. Mal neugemacht. Hoffe, dass es nun geht.
 
shadowfler

shadowfler

Experte
Ich hab keine probleme...hm...
 
flying dog

flying dog

Fortgeschrittenes Mitglied
Malcom schrieb:
Hallo,

ich hätte es gerne getestet, aber mein Handy bleibt bei der Konfiguration des System einfach stehen. Mehrfach geflasht und mich exakt an die Installationsanweisung gehalten. Keine Ahnung was los ist.

vllt data formatieren vergessen?
 
R

Racer-1

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab auch data formatiert. So wie es vorne steht. Momentan gehts, aber nicht mit dem iodak 9.95.
Welche Kernel habt ihr denn momentan?
 
flying dog

flying dog

Fortgeschrittenes Mitglied
Racer-1 schrieb:
Also ich hab auch data formatiert. So wie es vorne steht. Momentan gehts, aber nicht mit dem iodak 9.95.
Welche Kernel habt ihr denn momentan?
1. Ins CWM starten
2. Wipe Data/Factory Reset
3. Wipe Cache cache partition
4. Wipe Dalvik Cache
5. Mount and Storage > Format System + Format Data

data formatieren steht vorne nicht, sollte man aber immer machen wenn man von custom auf stock wechselt.
ich hatte mit dem iodak 9.95 w-lan Probleme, hab dann den iodak 9.5 geflasht
der läuft super.

LG
 
Zuletzt bearbeitet: