[ROM] [KK 4.4.2] (Inoffiziell) CyanogenMod 11 KitKat

  • 689 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] [KK 4.4.2] (Inoffiziell) CyanogenMod 11 KitKat im Custom-ROMs für LG Optimus 4X HD im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG Optimus 4X HD.
easy4me

easy4me

Experte
Danke, danach habe ich gesucht :D

Habe ich jetzt gerade auch im XDA-Thread gefunden :)

Der ursprüngliche Beitrag von 14:58 Uhr wurde um 15:08 Uhr ergänzt:

Jetzt will ich mir das neueste ROM herunterladen - und nun kommen nur noch hübsche Bilder auf der Website :p
http://droideveloper.com/laufersteppenwolf/

Edit: Die Änderung des Website-Designs betrifft nur mobile Nutzer. Mit dem PC kann man die Builds wie gewohnt downloaden :)
 
Zuletzt bearbeitet:
KungFuChopper

KungFuChopper

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Abend :p ,
ich bin zwar ziemlich fit in diesem Thema und habe schon ziemlich früh mit dem Flashen meines ersten Smartphones ( HTC HD2) begonnen. Aber es ist immer wieder interessant neue Dinge zu lesen und zu lernen. Nun ich Folge schon länger den Thread und Frage mich zur Zeit. Was ist überhaupt die neue System Partition "f2fs" und was soll das bringen?. Bessere Performance, Akkulaufzeit oder ist das eine Allgemeine Verbesserung der alten Partition (ext4) ?.

Ich hoffe ihr könnt mich darüber mal aufklären und vielleicht interessiert es den ein oder anderen auch, aber die haben sich bestimmt nicht getraut zu fragen :'D :'D

MFG Stefan

Gesendet von meinem LG-P880 mit der Android-Hilfe.de App
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
F2FS ist ein neues Dateisystem, das neben ext entwickelt wird und mit diesem nicht kompatibel ist. Man erhofft sich einen Leistungsgewinn und weniger Lags durch es. Und viele sagen auch, dass es seine Wirkung nicht verfehlt;) ich habe es noch nicht getestet, kann daher nicht meine Meinung dazu sagen ;)
 
easy4me

easy4me

Experte
Da würde ich direkt mal in die Runde fragen:

Hat jemand von euch die inoffiziellen F2FS-ROMs 'erfolgreich' installiert und würde die genaue Vorgehensweise in der Recovery erläutern? Es scheint, als würde mir die TWRP-Recovery mächtig Probleme bereiten - ständig sehe ich nach einem Reboot der Recovery, obwohl ich die Formatierungsgeschichte durchgenommen habe, das alte ext4-Format bei "/data" und "/cache" :(

Ich habe es dementsprechend leider nicht geschafft mit dem Update und bin zu CM Official gewechselt. Der angepasste Iodak-Kernel funktioniert nicht - das Gerät startet dann nicht. Habe die Installation ohne Custom-Kernel zwar hinbekommen, nach dem Flashen der GApps gab es aber Probleme mit dem internen Speicher - nur 128 (!) MB standen zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nightmares

Nightmares

Erfahrenes Mitglied
Selbiges bei mir... Es sind nur 128 MB verfügbar
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Diese Probleme gabs bei mir auch. Und auch startete der Iodak nicht richtig, und wenn es mit dem Stockkernel nach gefühlt 50 Installationen dann mal zufällig geht, dann force closen sämtliche Apps. Bin nun zufrieden bei Omni Insgesamt kann ich zur ganzen HALBFERTIGEN F2FS Geschichte nur SAGEN: F L O P...mal wieder :(
 
easy4me

easy4me

Experte
Auf diese Antworten habe ich 2 Wochen lang gewartet :p
Bin froh, dass es nicht nur mir so geht. Mit CM Official komme ich jetzt aber auch wunderbar zurecht :)
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Ich werde um F2fs einen Weiten Bogen machen. Weil OFT nach dem ich mein System mühevoll eingerichtet habe es abgekackt ist, mit dauer-FCs. Das werde ich nie wieder vergessen-enorm frustrierend.
 
A

Android_fan_2013

Gast
Hallo CM-User,

ich habe mir aus Interesse an Android 4 KitKat nun mal diese ROM geflasht. Mir gefällt sie auch gut, aber dass man nicht filmen kann, verstehe ich nicht.
Außerdem bin ich etwas verwirrt.

1. Was hat es mit dem Kamerafix von Climes auf sich? Die Kamera geht doch und wo ist der Bug in der Statusleiste? Hatte den Fix geflasht und hing danach im Bootloop! :confused2: :sad:

2. Was ist eigentlich die neueste Version? Bei xda steht:
"Current Stable Version: 20140302", aber auf der Downloadseite https://goo.im/devs/laufersteppenwolf/CM11/ gibt es noch neuere Releases.
Beim Versuch das Build cm-11-20140722-UNOFFICIAL-p880.zip

zu flashen, brach der Vorgang mit Status 7 ab! Ich habe nun keine Lust am Quellcode zu basteln, um die .zip doch noch zu installiren.
Weiß jemand, was verändert wurde. Gibt es einen Changelog? Mich würde interessieren, ob in der Version vom 22.7.14 bereits Bugs, wie der mit der Videofunktion beseitigt wurden.


Vielleicht kann jemand was dazu sagen, würde mich sehr freuen. :thumbsup:


LG
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Leider sind die OPs hier Hoffnungslos veraltet, Eventuell kann ich dass ganze ja mal übernehmen und Updaten. Auch der XDa Post ist ein wenig veraltet. Also, die unofficial Nightlies verwenden F2FS, wofür man ein spezielles CWM braucht. Ich persönlich rate eher von F2FS ab. Verwende Lieber ein stabiles Rom wie CM11 - Official oder OmniRom, was ich persönlich sehr Empfehlen kann.
 
A

Android_fan_2013

Gast
GalaxyROM schrieb:
Also, die unofficial Nightlies verwenden F2FS, wofür man ein spezielles CWM braucht. Ich persönlich rate eher von F2FS ab. Verwende Lieber ein stabiles Rom wie CM11 - Official oder OmniRom, was ich persönlich sehr Empfehlen kann.
Dankeschön für die Infos. Ein paar Fragen habe ich aber doch noch.
Wie macht sich das Dateisystem F2FS bemerkbar? Was sind eventuelle Vor - bzw. Nachteile? Als CWM habe ich das modifizierte CWM 6.0.4.4 von laufersteppenwolf im Einsatz, womit ich auch keine Probleme habe. Meinst du also, dass die offiziellen CM-Nightlies besser laufen, als die inoffiziellen stable-Releases, inwiefern?
Bei der Omni-ROM gibt es bislang ja auch nur um Nightlies. Sind diese für den täglichen gebrauch zu empfehlen?
Noch eine Frage am Rande. Im internen Speicher habe ich nur Rund 2,6 GB zur Verfügung, mit CM 10.1.3 (JB 4.2.2) waren es ca. 5 GB bei gleicher Anzahl von Apps und Daten. Ist das normal?

Vielen Dank für die Hilfe :thumbsup:
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Vorteil:
- Gut für Server und große Datenbanken

Nachteil:
- Bremst dein Handy eher aus
- Es benötigt ein spezielles Recovery, das widerrum den Rest der ROMs vernachlässigt
- keiner der Devs die es nutzen, weiß genau was es bringt. Sie kopieren es nur von anderen Deppen die das gemacht haben.

Daraus lässt sich schließen, CM11 Offiziell ist deutlich besser.

Zur Nightly-Frage:
Der Begriff Nightly bedeutet nicht dass Bugs in der Rom vorhanden sind.
Zur Speicherfrage:
ART aktiviert?
 
A

Android_fan_2013

Gast
DerMoonEclipse schrieb:
Vorteil:
- Gut für Server und große Datenbanken

Nachteil:
- Bremst dein Handy eher aus
- Es benötigt ein spezielles Recovery, das widerrum den Rest der ROMs vernachlässigt
- keiner der Devs die es nutzen, weiß genau was es bringt. Sie kopieren es nur von anderen Deppen die das gemacht haben.

Daraus lässt sich schließen, CM11 Offiziell ist deutlich besser.

Zur Nightly-Frage:
Der Begriff Nightly bedeutet nicht dass Bugs in der Rom vorhanden sind.
Zur Speicherfrage:
ART aktiviert?
OK, dankeschön! :smile:
Also ich konnte mich über die Performance bei CM-11 (inoffiziell) nicht beschweren, verwende jetzt aber dennoch eine andere ROM, weil ich auf einen Camcorder nicht verzichten wollte. Kann ich CWM 6.0.4.4 (Touch) von laufersteppenwolf problemlos behalten oder wäre ein Wechsel zu TWRP ratsam? Wären meine alten Backups dann hinfällig und ließen sich nicht mehr einspielen? Wenn eine Nightly rund läuft, könnte man sie doch in Release oder Stable umtaufen, oder? :smile:
Ist wahrscheinlich nur eine Absicherung für die Entwickler, dass es Fehler geben KANN. Auf die Frage bezüglich ART kann ich mit "nein" antworten. Bei mir ist Dalvik aktiviert und daran wird sich auch nichts ändern.

LG

P.S. Bin gerade bei Gummy-ROM, welche einen guten Dienst macht. Lohnt es sich jetzt dennoch bei PAC oder Omni vorbeizuschauen?
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
CWM Backups sind nur für CWM bestimmt.

Nein, sofern auch nur ein Gerät Probleme macht (bei CM11 sind es sehr wenige, die Probleme mit dem Netz machen ...) kann man nämlich nicht von einer Stable sprechen.

Solltest du keine Netzprobleme haben ist die Rom aber eigentlich eine Stable. ;)

Dann kontrollier mal ob eine App sehr viel Cache verbraucht bzw. welche Apps überhaupt für den Verbrauch verantwortlich sind.

Das musst du ganz für dich selbst entscheiden. Jeder mag andere Funktionen. Vergleiche einfach und flashe evtl auch mal mit Backup, dann kannst du ja jederzeit zurück. Ich persönlich bin mit der Stock am zufriedensten.
 
A

Android_fan_2013

Gast
DerMoonEclipse schrieb:
Nein, sofern auch nur ein Gerät Probleme macht (bei CM11 sind es sehr wenige, die Probleme mit dem Netz machen ...) kann man nämlich nicht von einer Stable sprechen.

Solltest du keine Netzprobleme haben ist die Rom aber eigentlich eine Stable. ;)
Also ich muss sagen, dass ich mit der offiziellen CM 10.1.3 erheblich mehr Netzausfälle hatte als jetzt. Geschiet es trotzdem, so kann ich nun direkt die PIN neu eingeben und es läuft wieder. Davor musste ich ca. alle 2 h rebooten - sehr ärgerlich! :sad: Das 2G Netz lief übrigens besser. Um gleich noch eine Frage abzuhaken: Welchen Kernel würdet ihr mir empfehlen? Ich hatte davor den Optimus Prime, will jetzt aber erstmal wissen, welche bei 4.4 gut laufen.

mfG
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Ich empfehle den Brandneuen Mourta Kernel, er hat gute Akkulaufzeiten und eine gute Performance. Der iodak wurde ja leider eingestellt. Und dann eben von Mourta übernommen :)

Zu Omni kann ich nur sagen, Top, hat kaum Bugs, nur QRcode scan geht leider nicht :(

Aber darauf kann ich verzichten, und der Akku ist GENIAL zumindest für mich :)
 
A

Android_fan_2013

Gast
GalaxyROM schrieb:
Ich empfehle den Brandneuen Mourta Kernel, er hat gute Akkulaufzeiten und eine gute Performance. Der iodak wurde ja leider eingestellt. Und dann eben von Mourta übernommen :)

Zu Omni kann ich nur sagen, Top, hat kaum Bugs, nur QRcode scan geht leider nicht :(

Aber darauf kann ich verzichten, und der Akku ist GENIAL zumindest für mich :)
Danke für den Tipp. Ich werde mal schauen, wo es den Kernel gibt. Geht der Mourta nicht nur mit F2FS? Ich fand Omni übrigens auch super, bis auf das ich keine Rootrechte bekam.

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Daniel Kng

Daniel Kng

Experte
Rootrechte steht in XDA, Zip flashen, SuperSU Installieren, feddig
 
A

Android_fan_2013

Gast
Daniel Kng schrieb:
Rootrechte steht in XDA, Zip flashen, SuperSU Installieren, feddig
Genau das ging ja nicht. SuperSU musste irgendwie aktualisiert werden und das klappte nicht.