[Rom][V20C/4.1.2][Communityprojekt] JRFS

  • 148 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Rom][V20C/4.1.2][Communityprojekt] JRFS im Custom-ROMs für LG Optimus 4X HD im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG Optimus 4X HD.
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Vorwort:

Hallo (Mit-)Leidende und Communityfreunde,

Wir haben hier mittlerweile ziemlich viele ROMs für das P880 gesammelt, jedoch gibt es noch keine - für die Masse - perfekte Rom. (Ausnahme war wohl die JBSR, die jedoch mittlerweile veraltet ist und der auch teilweise wichtige Changes fehlen ...)
Cyanogenmod (11) verbraucht zu viel On-Screen-Akku, andere Roms sind an Einstellungen (oft in anderen Sprachen) nicht mehr überschaubar, "Stock"-basierende Roms leiden an Lags:
Keiner setzt sich hin und bastelt an einer Rom, die perfekt passt.

Bis jetzt: Versuchen wir das ganze selbst in die Hand zu nehmen.

UPDATE vom 6.11.14: Die derzeitige Rom sollte schon ziemlich weit bezüglich der Lags sein.


JRFS - Just a Real Flagship-System
Genau, die Stock-Rom - so wie sie bei Release von LG hätte sein sollen ist unser Ziel.

Funktionen:

Funktion in aktuellem Release enthalten
Funktion im kommenden Release enthalten

- Basierend auf der neuesten verfügbaren LG Software (Deutsche V20C)
- Iodak-Kernel v10 von "Iodak" (Init.d-Support, OC und mehr!)
- ODEXed für mehr Performance
- Fix des Tegra 3 Lagbugs
- Fix des Tegra 3 Energiemanagements
- Entfernungen nicht notwendiger Dienste, sowie aller durch den Play Store installierbaren Anwendungen
- Root (mit SuperSU von "Chainfire")
- Neuestes Busybox und SQLite
- Build.prop Tweaks
- Logging deaktiviert
- Tegra 4-Binaries
- Akkulaufzeit-Verbesserungen



Downloads:

https://docs.google.com/uc?id=0By29dqlbhqXJOXVlNW9OS3UyS0U&export=download


Bugs:
Keine bekannt ...



Danke an "Iodak" & LG für Kernel und Firmware!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Erster Release: 03.11.2014 - Als Beta-Version deklariert.
Habe sie selbst erst seit 5 Stunden installiert, macht aber bisher keinerlei Probleme!
Performance ist mit Tegra-Variante 1 hervorragend.

Frohes Flashen!
 
S

SKSAustin

Fortgeschrittenes Mitglied
Da mein LG derzeit unter nem CM11 Rom tierische AKKUprobleme hat und trotz 85% DeepSleep kaum den Tag übersteht (wenn ich was am Handy mache, nicht mal den halben), werd ich mal so mutig sein...

Und einfach mal drauflos flashen....
Zurück zu Android 4.1.2

Was deine fragen angeht...

- Root (vorerst mit SuperSU von "Chainfire") (Welche Root-App bevorzugt ihr?)
Ich nutze bisher immer SuperSU, und kann da bisher keine Probleme feststellen. Eventuell kenn ich aber auch grade die Vor/Nachteile von SuperSU/Chainfire nicht..

- Logging deaktiviert
seeehr gut!!!!

- Tegra 4-Binaries
Welchen genauen Mehrwert bringt das?!

- Neue Audio-Treiber (Pure Audio Engine v2)
- BRAVIA Engine 3?
WENN es denn was bringt?! Ich finde allerdings solche dinge eher nebensächlich. Wobei ICH jetzt auch kein Musiknerd bin. :) Das selbe beim BRAVIA Engine. Nachinstallierbar ok, aber fest drin brauch ich sowas nicht.

- Wollt ihr XPOSED vorinstalliert?
Auch hier find ich, das es reicht wenn sich das jeder der es mag und braucht nachinstalliert. Grundlegend halte ich aber von XPosed mehr als von den Sony Zusatzpaketen weiter oben. :)

So ich werde dann jetzt mein Handy mal aufladen, und dann das ROM installieren.

gruß
SKSAustin
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
Danke für die Beantwortung der Fragen!
Der Akkuverbrauch sollte im Vergleich zu CM11 schon besser sein, Steigerungspotential ist hier jedoch am ehesten noch vorhanden. Da wird noch was gehen! ;)
Ansonsten sollte die Rom schon fertig sein!

Also lese ich heraus: Die Rom so minimalistisch aber effizient wie möglich halten.
Ich warte auf weitere Antworten/Interessenten ...
 
O

oelchen

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich muss gestehen, dass ich von den meisten Dingen in der Liste keine Ahnung habe. Und so starke Akku-Probleme habe ich mit CM11 bisher noch nicht festgestellt. Aber wenn ihr euch da einig seid, wird das wohl noch kommen.

Allerdings habe ich keine so große Lust, ständig mein Alltagsgerät zu flashen. Daher: wenn jemand aus der Community die Segel streicht und sein P880 günstig abzugeben hat, bin ich dabei!
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Kurz Zusammengefasst:
Das ist die aktuellste Originalsoftware, bei der die Bugs gefixt wurden und die keine System-Apps die nicht zwingend benötigt werden mehr hat.
 
O

oelchen

Fortgeschrittenes Mitglied
So viel habe ich verstanden. :)

Der ursprüngliche Beitrag von 20:52 Uhr wurde um 20:55 Uhr ergänzt:

Wenn ich ein Feature anmelden darf: ich möchte, dass Apps auf die externe SD-Karte schreiben können. Bei CM11 geht das wieder, bei JB irgendwie nicht (bspw. Super Backup, was ich extrem praktisch finde, weil es SMS, Kontakte, installierte Apps etc. laufend eigenständig sichert).

Der ursprüngliche Beitrag von 20:55 Uhr wurde um 20:58 Uhr ergänzt:

Und was den Akku angeht: bei CM11 kann man ja neben den MHz-Limits auch den Governer einstellen. Kann man damit nicht schon was erreichen? Hat da jemand mit Erfahrungen gesammelt? Könnte man das auf das JB Stock Rom übertragen?
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Schreibrechte auf die SD-Karte funktionieren tadellos.

Edit: Verschiedene Governors sind in der ROM enthalten. (Interactive, Ondemand, Performance, Conservative, Powersafe, Userspace)

Grundsätzlich eignen sich Interactive, Ondemand und Conservative für die tägliche Nutzung.
Conservative spart mehr Energie, Ondemand ist schneller, Interactive ist eine Art "Mittelding"
 
O

oelchen

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei "maximale Taktfrequenz" steht bei mir bspw. '0', was vmtl. "unlimitiert" heißt. D.h. der Takt geht bis 1.5 GHz hoch, ja? War das beim ICS Stock Rom auch so? Ich werd mal ne Weile 1.2 GHz ausprobieren. Und welcher Governor empfiehlt sich? Ist das eigentlich eine eingebaute Android-Einstellung oder geht das auf eine bestimmte App zurück? Ich kannte das bisher nur vom Antutu CPU Master.

Ok, danke!
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Die 0 liegt am verwendeten Kernel!

Das geht auf eine App zurück. Was die Standarteinstellung ist, kommt auf den Hersteller bzw. den Programmierer deiner ROM an.
 
O

oelchen

Fortgeschrittenes Mitglied
DerMoonEclipse schrieb:
Die 0 liegt am verwendeten Kernel!
?

Und was tut die Einstellung I/O-Scheduler? Bei mir steht das derzeit auf BFQ. Hat das auch was mit den Lags zu tun? Du sagtest ja, man könnte etwas an der I/O-Performance ändern.

EDIT: Ok, ich google mal ein wenig. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SKSAustin

Fortgeschrittenes Mitglied
Sooo... nachdem ich´s nun installiert habe, gab es doch 1..2 kleine BUGS...

1. Wähle ich bei der Ersteinrichtung die Option JA bei der frage nach dem Vorhandenseins eines Google Konto, und gebe dann das falsche PW ein, läuft die Routine in eine Endlosschleife. Zuvor war das Home WLAN gewählt wurden.

2. Wenn man alles korrekt Eingibt, läd sich die anzeige danach tot. Auch nach 5 Minuten warten kommt der Anmeldevorgang nicht zum ende. Abbrechen geht dann aber zum glück und man kann dann sagen das man kein Google Konto hat.

3. Das verhalten aus Punkt 2 zeigt sich auch nach der Ersteinrichtung wenn man das Google Konto einrichten will. Das Problem scheint hier WLAN zu sein, denn schaltet man WLAN aus, geht die Anmeldung nach Eingabe aller nötigen Daten sehr schnell durch.



Ansonsten ist der erste Eindruck nun so, das alles sehr flott von der Hand geht. Keine Lags oder sonstiges sind zu bemerken. Eben z.B. hab ich erstmal verschiedenste Apps nachinstalliert (Facebook, Google Apps und co) und dabei hatte ich zuletzte bei CM10 oder auch 11 immer kleine Hänger. Als wäre das System ein wenig ausgelastet damit eine App zu installieren. Das ging eben alles ohne Probleme. Also wärend die eine App installiert wurde, zurück zur Suche gesprungen und die nächste App gesucht und auf Install geklickt. Und das alles eben ohne hackler oder kleinen Wartezeiten.

Morgen dann wenn alles nötige installiert wurde, und eben auch das Akku voll und geladen ist werde ich im laufe des Tages bemerken wie rund alles läuft. Und dann mal sehen...

WhatsApp macht leider noch probleme beim zurückspielen des Backups (bzw. der Nutzung von FolderMount) da die Bilder und SOunds nicht mehr angezeigt werden.. mh..

Na ich werde das mal weiter beobachten...
 
R

R3lax0

Neues Mitglied
Bloß nicht zu viel Mist einbauen :D
Das Problem mit der anmeldung bei google konnte ich nicht feststellen, lief ohne probleme durch. Multitasking ist ein Traum. Telefon, SMS, Facebook, Whatsapp, Einstellungen, Lovoo, alles im Hintergrund und jede App bleibt im Speicher und ich hab immer noch 200MB Arbeitsspeicher frei. Alles öffnet sich blitzschnell! Bugs? bisher noch keine gefunden. Alles was mir bisher aufgefallen ist, dass ich die neuste Version von Viper4Android nicht installieren kann. 2.3.3.0 schlägt fehl. 2.3.1.5 geht ohne Probleme.
 
R

Rufus1958

Neues Mitglied
Frage zur Installation,

hatte mir am Wochenende de neue Firmware V20c mit dem LG Tool als KDZ file
installiert. Da ich dann schon wieder auf Stockrom war, habe ich mit anschließend
die alte JRFS final version und den Idoak Kernel V10 geflasht.
Kann ich die Beta Version von hier einfach drüberflashen oder sind wieder alle Schritte
mit Full Wipe etc. erforderlich.
 
Holzi001

Holzi001

Ehrenmitglied
@DerMoonEclipse

Ich werde (so lange ich das O4X noch habe) auch mal deine Version testen.

- Init.d Tweaks bitte nur wenige, da die meisten bei uns eh nicht funktionieren!
- Bravia Engine ist meiner Meinung nach nicht nötig. Hatte bei den ROM's, bei denen es integriert war keine unterschiede feststellen können.
- Xposed sollte sich jeder selbst installieren, da es bei den vorinstallierten Versionen immer zu Schwierigkeiten beim Appupdate kam.
Bei der Root App bin ich offen für alles. Machen doch eh alle das gleiche.

Das wars soweit von mir. Bin gespannt was aus deiner Version noch so wird! ;)

P. S. Und lass dich nicht von deinem Vorhaben abbringen, auch wenn bestimmt bald die ersten User deine Arbeit kritisieren (ich erinnere an die Diskussionen im JBSR Thread).
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
SKSAustin schrieb:
Sooo... nachdem ich´s nun installiert habe, gab es doch 1..2 kleine BUGS...

1. Wähle ich bei der Ersteinrichtung die Option JA bei der frage nach dem Vorhandenseins eines Google Konto, und gebe dann das falsche PW ein, läuft die Routine in eine Endlosschleife. Zuvor war das Home WLAN gewählt wurden.

2. Wenn man alles korrekt Eingibt, läd sich die anzeige danach tot. Auch nach 5 Minuten warten kommt der Anmeldevorgang nicht zum ende. Abbrechen geht dann aber zum glück und man kann dann sagen das man kein Google Konto hat.

3. Das verhalten aus Punkt 2 zeigt sich auch nach der Ersteinrichtung wenn man das Google Konto einrichten will. Das Problem scheint hier WLAN zu sein, denn schaltet man WLAN aus, geht die Anmeldung nach Eingabe aller nötigen Daten sehr schnell durch.



Ansonsten ist der erste Eindruck nun so, das alles sehr flott von der Hand geht. Keine Lags oder sonstiges sind zu bemerken. Eben z.B. hab ich erstmal verschiedenste Apps nachinstalliert (Facebook, Google Apps und co) und dabei hatte ich zuletzte bei CM10 oder auch 11 immer kleine Hänger. Als wäre das System ein wenig ausgelastet damit eine App zu installieren. Das ging eben alles ohne Probleme. Also wärend die eine App installiert wurde, zurück zur Suche gesprungen und die nächste App gesucht und auf Install geklickt. Und das alles eben ohne hackler oder kleinen Wartezeiten.

Morgen dann wenn alles nötige installiert wurde, und eben auch das Akku voll und geladen ist werde ich im laufe des Tages bemerken wie rund alles läuft. Und dann mal sehen...

WhatsApp macht leider noch probleme beim zurückspielen des Backups (bzw. der Nutzung von FolderMount) da die Bilder und SOunds nicht mehr angezeigt werden.. mh..

Na ich werde das mal weiter beobachten...
Deinen Googlekonto-Bug kann ich (und auch ein anderer Tester, siehe weiter unten) nicht nachvollziehen. Liegt wohl eher an deiner Internetverbindung als an der Rom.

Das Problem durch Whatsapp und FolderMount werde ich mir einmal ansehen.

R3lax0 schrieb:
Bloß nicht zu viel Mist einbauen :D
Das Problem mit der anmeldung bei google konnte ich nicht feststellen, lief ohne probleme durch. Multitasking ist ein Traum. Telefon, SMS, Facebook, Whatsapp, Einstellungen, Lovoo, alles im Hintergrund und jede App bleibt im Speicher und ich hab immer noch 200MB Arbeitsspeicher frei. Alles öffnet sich blitzschnell! Bugs? bisher noch keine gefunden. Alles was mir bisher aufgefallen ist, dass ich die neuste Version von Viper4Android nicht installieren kann. 2.3.3.0 schlägt fehl. 2.3.1.5 geht ohne Probleme.
Auch dein Problem mit Viper4Android musss ich prüfen. Scheint aber in diesem Fall ein generelles Problem sein, so dass das fixen wohl einige Zeit länger in Anspruch nimmt. (Sofern ich es denn hinkriege :D)

Rufus1958 schrieb:
Frage zur Installation,

hatte mir am Wochenende de neue Firmware V20c mit dem LG Tool als KDZ file
installiert. Da ich dann schon wieder auf Stockrom war, habe ich mit anschließend
die alte JRFS final version und den Idoak Kernel V10 geflasht.
Kann ich die Beta Version von hier einfach drüberflashen oder sind wieder alle Schritte
mit Full Wipe etc. erforderlich.
Die Alte? Das ist die erste Version! ;) Du hattest wohl die sogenannte JBSR-Rom installiert. Das hier ist eine andere! Mach sicherheitshalber lieber einen Full-Wipe. Weitere Versionssprünge zwischen meiner Rom können mit einem Cache/Dalvik-Wipe erledigt werden, Ausnahmen kennzeichne ich!

Holzi001 schrieb:
@DerMoonEclipse

Ich werde (so lange ich das O4X noch habe) auch mal deine Version testen.

- Init.d Tweaks bitte nur wenige, da die meisten bei uns eh nicht funktionieren!
- Bravia Engine ist meiner Meinung nach nicht nötig. Hatte bei den ROM's, bei denen es integriert war keine unterschiede feststellen können.
- Xposed sollte sich jeder selbst installieren, da es bei den vorinstallierten Versionen immer zu Schwierigkeiten beim Appupdate kam.
Bei der Root App bin ich offen für alles. Machen doch eh alle das gleiche.

Das wars soweit von mir. Bin gespannt was aus deiner Version noch so wird! ;)

P. S. Und lass dich nicht von deinem Vorhaben abbringen, auch wenn bestimmt bald die ersten User deine Arbeit kritisieren (ich erinnere an die Diskussionen im JBSR Thread).
Mach ich nicht, Danke! Mit Kritik muss man umgehen können.
 
O

oelchen

Fortgeschrittenes Mitglied
Die tote Internetverbindung könnte am immer noch instabilen RIL liegen. Die selbe Problematik hatte ich nun bereits 1x auf CM11.

Der ursprüngliche Beitrag von 14:37 Uhr wurde um 14:39 Uhr ergänzt:

Und was FolderMount angeht: klingt wie mein Problem mit Super Backup (keine Sicherungen auf externe SD bei JB), oder nicht?
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
RIL-Probleme? Welches Baseband hast du?

Also eigentlich funktionieren die Schreibrechte ...
Ich meld mich gleich, ich teste das jetzt selbst.

Edit:

Foldermount macht bei mir auch bei Whatsapp keine Probleme. Kontrolliere bitte um dieser grüne Pin bei dir aktiv ist und versuche es erneut!
SuperBackup funktioniert tatsächlich nicht, das liegt aber an der App selbst und ich kann da nichts machen. Nutze eine andere App, habe dir eine mit gleichem Funktionsumfang herausgesucht:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mdroidapps.easybackup&hl=de
 
Zuletzt bearbeitet:
O

oelchen

Fortgeschrittenes Mitglied
Nach der deutschen V20C bin ich direkt auf CM11 gewechselt. Aber wie gesagt, ich hatte das erst 1x. Aber ich hatte auf V20C auch schon einmal "Ihre Sim-Karte ist neu, wir müssen ihr Email-Passwort überprüfen." (Neueingabe erforderlich). Das hatte ich nämlich auf V20B ständig, als "Reorganisation interner Prozesse" noch auftrat. Daher glaube ich auch, der Fehler ist durch einen schlechten Workaround behoben.

EDIT: easy4me schreibt auch sowas hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...noch-das-p880.539271-page-6.html#post-8247426.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Hast du die Ersteinrichtung nicht über WLAN abgeschlossen?
WLAN klang für mich relativ plausibel als Dauerschleifen-Grund. Ich hatte das nämlich schon häufiger, als die Verbindung zum Router schwächer war (bzw. das Phone mit einem Repeater verbunden war...)
Dass die Einrichtung bei mobilem Netz länger dauert, ist durchaus nicht ungewöhnlich.

Edit: Ja, aber das hat wohl wenig mit deinem Problem zu tun. Da geht es nicht um Dauerschleifen, sondern ums Netz, welches dann einfach ausfällt (0 Striche ...)