[ROM][CM9] ParanoidAndroid [Build 12] - Jellybean flavoured - HwaSettings - PDroid

  • 192 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][CM9] ParanoidAndroid [Build 12] - Jellybean flavoured - HwaSettings - PDroid im Custom-ROMs für LG Optimus Speed im Bereich Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed.
I

Impi

Neues Mitglied
Hab seit Build 10 einen enormen Akkuverbrauch.. Hat das jemand auch beobachtet? Nach nicht einmal 5 Stunden bin ich jetzt nur noch bei 50% Akku..
 
SWTR

SWTR

Erfahrenes Mitglied
Warum kann ich eig. nicht in den Einstellungen übertakten?

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
 
G

Gkul

Gast
Impi schrieb:
Hab seit Build 10 einen enormen Akkuverbrauch.. Hat das jemand auch beobachtet? Nach nicht einmal 5 Stunden bin ich jetzt nur noch bei 50% Akku..
Konnte ich so nicht beobachten. Generell sollte man aber dazu sagen dass die CM9 Rom's beim Speed noch extrem akkuhunrig sind.

SWTR schrieb:
Warum kann ich eig. nicht in den Einstellungen übertakten?

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
Dazu braucht man einen alternativen OC Kernel wie z.B. den Harsh.
 
SWTR

SWTR

Erfahrenes Mitglied
Wenn ich den Harsh Kernel installiere habe ich dan irgendwelche Nachteile? Kernels installiert man ohne wipe oder?

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
 
G

Gkul

Gast
Nachteile nicht wirklich. Mit dem OC verringert sich aber natürlich die Akkulaufzeit.
Nach dem Kernel Flash nochmal den Cache und Dalvik Cache wipen.
 
T

tonydl

Fortgeschrittenes Mitglied
Für die, die an den Jellybean sneakpeaks interessiert sind.. ich poste das hier auch mal:


Okay guys, time to drop some personal thoughts. This ROM was the first (real) release I made at xda and I have to say that I'm overall very happy about how it went. I do enjoy the process of creating and sharing it - and I've learnd a lot about Android, Linux and development in general during that. This text probably doesn't apply to all people who're reading it because, no question about that, the community we got here is really great. But I'd still like to drop a couple words: Most feedback I get here is totally fine, I don't mind occasional offtopic posts or some general questions about the rom - what I do not like though is when people are just too damn lazy and want to get everything explained in the greatest detail without even raising a finger. Try to put yourself into the dev perspective - you're working several hours on new features or fixes - often you're not even affected by the bugs you're trying to fix but still want others to have a good experience with your ROM. Then you write a lengthy post to explain everything - only to get someone asking a question which is answered just four posts back. What's even worse: You really tried to make a good OP, but a couple people are too lazy to read it before posting their problems, just because this is the quicker approach. Do they realize that writing the first posts does take way more time than reading them? So please.. do always read the first posts of every dev carefully, even if it does take some time and is often somewhat boring. What's written there is written for a reason, and you might miss something important or useful, like the link in the period at the end of the fourth sentence in this post. It is really disrespectful to just post right ahead instead of trying at least 10-30 minutes to find a fix for yourself. You might ask yourself "why should I spent 15 minutes when someone can answer it in 1 minute" - the answer is simple: Answering your post takes one minute, answering all posts just takes a lot of time of a lot of people. And by fixing it yourself you usually do learn more for yourself. Don't forget that this forum is called xda-developers - not xda-users. There are two very interesting posts I can recommend everyone to read: If you don't care about understanding the journey then you probably shouldn't be here in the first place and XDA IS a place to come to learn and share your knowledge. If you are not here for those reasons then you are here for the wrong ones. If you did try to find a solution to your problem for a decent amount of time most people, me included, will gladly help you - but there's nothing worse than having a post like "xyz not working" which has been answered just one page back. No one expects you to read every post, but if you're having problems then you should read the last 2-3 pages to be up to date. And if you post a bug here, try to track it down as precicly as possible, describe it at length and for the sake of god, if it's a bug like a FC include a logcat. I was a user myself years ago and didn't like it to have to learn about logcats as well - but it is really easy and makes the live of every dev just so much easier.

If you understand what this post is _really_ about please don't post a lengthy answer, a simple "I got it" will suffice. Thanks to fattire - oh and shh.
 
C

Chaosgod

Neues Mitglied
Sehr sehr feine Arbeit Tony! :biggrin: Endlich eine jb Rom mit den Features der paranoid!
Nur YouTube scheint nicht zu gehen in den settings, jedenfalls habe immer FC!
 
K

k1xaftermath

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey Leute.
Habe seid gestern die Rom drauf, allerdings noch paar Probleme... Insgesamt stockt das System noch sehr häufig und braucht fast bei jeder Aktion eine kurze ladepause. Ich denke eine Neuinstallation sollte da wahre Wunder helfen, allerdings jetzt meine Frage, was tut ihr alles wenn ihr euer speed komplett wiped um eine neue Rom aufzuspielen?
Habe bisher immer so gemacht: wipe Data, Cache, emmc, System.
Nach beenden der Installation installiere ich gapps und den Kernel., danach nochmal wipe dalvik und fix permissions. Is das so ok?

Weiterhin brauchte ich von euch ne Empfehlung für ein OC Tool. Hatte bisher immer pimpmycpu, aber mit der Rom will es nicht so richtig funktionieren und brauche daher alternativen.

Gibt's irgendwo eine Erläuterung bzw., tipps für die paranoid setting usw? (density etc)

Wie ist bei euch der akkuverbrauch verhaeltnismaessig?

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
 
K

Kanestorm

Neues Mitglied
Huhu,
nachdem ich mich seit gestern früh effektiv damit beschäftigt habe mein handy zu entjungern was die software angeht, bin ich auf dieses forum gestoßen :D

ging auch soweit alles gut und ohne probleme dank der tollen anleitungen hier..
mein handy läuft jetz mit dem build 11 so ziemlich ohne probleme kann auch alles nutzen
ausser USB..
sobald ich den usb kabel einsteck geht mein handy aus, sowie wenn ich in den usb einstellungen von MTP auf massenspeicher stellen will oder umgekehrt.
ebenfalls hab ich das problem beim entwicklermodus.

sollte dieses problem schonmal irgendwo geschildert worden sein sowieso problemlösung entschuldige ich mich schonmal vorweg es nich gefunden zu haben, war stundenlang im google unterwegs hab die suche jedoch aufgegeben :(
 
G

Gkul

Gast
Um den Massenspeichermodus zu nutzen brauchst du einen Kernel der dies unterstützt. Der Harsh Kernel kann das wenn mich nicht alles täuscht.
 
K

Kanestorm

Neues Mitglied
den hab ich auch mit drauf getan, bleibt sich aber gleich :(
 
K

k1xaftermath

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider hat sich die rom nach der neuinstallation auf der sd karte eingenistet. Kann ich die rom nachtraeglich irgendwie auf die interne sd schieben?

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
 
G

Gkul

Gast
Das ist im allgemeinen bei CM so.
Ich bin mir nicht sicher ob sich die Paranoid auf die interne schicken kann, aber wenn das geht über Einstellungen -> Speicher -> Menütaste
Wenn dann verbirgt sich die Funktion dort.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
SWTR

SWTR

Erfahrenes Mitglied
Kann mir mal bitte jemand den Link geben für die LG UI 3.0? Und wie flashe ich die? Mit oder ohne wipe?

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
 
G

Gkul

Gast
http://goo.im/devs/tonyp/PARANOIDANDROID/addons

Der erste Datei. Einfach via CWM flashen. Generell gilt immer: Cache und Dalvik Cache wipen geht immer.
Die UI geht aber, so weit ich weiß, auch ohne wipe.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
K

k1xaftermath

Fortgeschrittenes Mitglied
Gkul schrieb:
Das ist im allgemeinen bei CM so.
Ich bin mir nicht sicher ob sich die Paranoid auf die interne schicken kann, aber wenn das geht über Einstellungen -> Speicher -> Menütaste
Wenn dann verbirgt sich die Funktion dort.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
ne eigentlich nicht
die cm7 hat es so gemacht wie ich wollte.
apps und system auf die interne

doch nun hab ich alles auf der externen sd karte.
zumal die rom auch alle paar sekunden immer sehr stark hängt oder stockt
 
G

Gkul

Gast
Doch, wenn man CM7 original flasht ist es standardmäßig auf der ext. SD eingerichtet. Das passiert immer wenn man es nachträglich nicht über das Menü einstellt oder während der Installation eine angepasste Version (z.B. Chuck Norris) installiert. Aber der CM Mount greift immer standardmäßig auf die ext. SD zu.

Dass CM9 ruckelt ist klar, es sind ja auch nicht alle Treiber verfügbar.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
K

k1xaftermath

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja hatte ich nicht dran gedacht dass chuck norris einen mod drin hatte.
Habs jetz mit cwm auf die interne bekommen.
Backup to internal sd
Externe sd entfernen
Backup auf die interne wiederherstellen
Bleibt nur die frage ob ich die externe jetz erst formatieren muss oder ob das loeschen der ganzen ordner reicht?

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
 
T

tonydl

Fortgeschrittenes Mitglied
Kanestorm schrieb:
Huhu,
nachdem ich mich seit gestern früh effektiv damit beschäftigt habe mein handy zu entjungern was die software angeht, bin ich auf dieses forum gestoßen :D

ging auch soweit alles gut und ohne probleme dank der tollen anleitungen hier..
mein handy läuft jetz mit dem build 11 so ziemlich ohne probleme kann auch alles nutzen
ausser USB..
sobald ich den usb kabel einsteck geht mein handy aus, sowie wenn ich in den usb einstellungen von MTP auf massenspeicher stellen will oder umgekehrt.
ebenfalls hab ich das problem beim entwicklermodus.

sollte dieses problem schonmal irgendwo geschildert worden sein sowieso problemlösung entschuldige ich mich schonmal vorweg es nich gefunden zu haben, war stundenlang im google unterwegs hab die suche jedoch aufgegeben :(
Also, wie hier schon richtig gesagt wurde kann der Kernel kein UMS. Um davon wegzukommen musst du zuerst einen kernel mit UMS support flashen (harshs), danach kannst du es auf MTP stellen und das ROM neu flashen um wieder den Stock kernel zu haben (oder lässt harshs drauf, aber bei dem laggt mein Handy deutlich mehr als mit dem Stock kernel!).


Gkul schrieb:
Doch, wenn man CM7 original flasht ist es standardmäßig auf der ext. SD eingerichtet. Das passiert immer wenn man es nachträglich nicht über das Menü einstellt oder während der Installation eine angepasste Version (z.B. Chuck Norris) installiert. Aber der CM Mount greift immer standardmäßig auf die ext. SD zu.

Dass CM9 ruckelt ist klar, es sind ja auch nicht alle Treiber verfügbar.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
k1xaftermath schrieb:
Ja hatte ich nicht dran gedacht dass chuck norris einen mod drin hatte.
Habs jetz mit cwm auf die interne bekommen.
Backup to internal sd
Externe sd entfernen
Backup auf die interne wiederherstellen
Bleibt nur die frage ob ich die externe jetz erst formatieren muss oder ob das loeschen der ganzen ordner reicht?

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
Du musst wie hier bereits erwähnt einfach unter: Einstellungen - Speicher - Menütaste - (bin mir jetzt grad nicht sicher wie das heißt, nicht USB Computer Connection sondern das andere) und dann - Use internal.
Dann sollte es so sein wie bei CM7.
 
K

Kanestorm

Neues Mitglied
danke, jetz gehts so einigermaßen, im schlimmsten fall komm ich durch cwm auf die sd ^^
hatte schon panik nachdem mein backup vom original nurnoch eine rebootschleife hatte xD