Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Akkuverbrauch von CM7 verbessern ?

  • 284 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkuverbrauch von CM7 verbessern ? im Custom-ROMs für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
M

maniac103

Experte
Davon mal abgesehen könnten man ja die Frequenzen / VSels im Bootmenu auf die Froyo-Konfiguration zurückstellen - würde vielleicht schon was bringen.
 
Dodge

Dodge

Experte
Wenn dein Defy neu ist (somit auch dein Akku), musst du deinen Akku quasi einfahren.
Ist auf Dauer - etwa nach einem Monat - deutlich besser.


Einmal im Monat reicht das Akku-kalibrieren (mit der von mir geposteten Methode) schon.

Vermeide stattdessen lieber, den Akku kurzeitig aufzuladen. (z.B. von 96% schnell noch 100% machen)

Es macht aber Sinn, einen „intelligenten“ Akku trotzdem gelegentlich vollständig zu entladen. Diese sogenannten Smart-Batteries haben eine Elektronik im Akkupack, die unter anderem die Kapazität ermittelt und woraus z.B. bei Notebooks die angezeigte Laufzeit berechnet wird. Das vollständige Entladen ist also nicht für den Akku notwendig, sondern für die Elektronik. Bei dieser gibt es Messfehler, die sich bei jedem Ladezyklus summieren. Ein gelegentliches vollständiges Entladen setzt diese Werte zurück.

[Quelle]

PS: Natürlich ist kein Memory-Effekt mehr vorhanden, doch trotzdem sind die heutigen Akkus auch keine 9V Blockbatterien, die nur einen Widerstand eingebaut haben.
 
C

ChillGaner

Ambitioniertes Mitglied
Achso ok danke, ich hab den gestern mal kalibriert und werde den dann heute Nacht nochmal komplett laden und dann mal die Woche über schauen wie sich das entwickelt:)
danke für die ganzen tipps.
Wie kann ich denn die Frequenz verändert bzw. wie komme ich ins Boot-Menü?
Noch eine Sache ist mir aufgefallen, der akku war eben auf 57 % und dann schlagartig auf 49 runter... ist das auch normal?

mfg
 
S

Splasher

Erfahrenes Mitglied
Mein Akku hält nichtmal 1 Tag... cm7 eben
 
C

ChillGaner

Ambitioniertes Mitglied
mmmh das ist ja echt blöd wenn der Akku so platt ist unter CM7. Was könnt ihr mir denn sonst noch so für Roms empfehlen wo der Akku länger mitmacht? Am besten noch mit 2.3:)
 
M

maniac103

Experte
Splasher schrieb:
Mein Akku hält nichtmal 1 Tag... cm7 eben
Mein Akku hält immer ca. 2,5 Tage - CM7 eben.
Und nun?

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
S

Splasher

Erfahrenes Mitglied
maniac103 schrieb:
Mein Akku hält immer ca. 2,5 Tage - CM7 eben.
Und nun?
ja, ist eben nutzungsabhängig.
Was soll denn deine aggresive Art bedeuten?
Willst du damit etwa behaupten dass der Akku durch CM7 deutlich länger hält?
Dann bin ich ja mal über einen Screenshot deines Akkuverbrauches gespannt.

Wenn ich ständig in Flugzeugmodus geh, wenig im Internet surfe... dann hält der Akku eben länger.

Wenn ich das Handy 8h über Nacht nur mit folgendem:
Google Talk am laufen
Google Latitude
Google Plus und
K9-Mail per Push

geht das Handy von 45% auf 18% runter.
Es ist allerdings auch dieser "Knick" im Akkuverbrauch zu sehen, wo auf einmal direkt 5-10 % weg sind.

edit: Und ich bin hier im Forum nicht der einzige der mit CM7 und starker Handy-/Internetnutzung das Problem hat das der Akku nichtmal einen Tag hält. Also komm mal wieder runter....
 
rumbi

rumbi

Erfahrenes Mitglied
Splasher schrieb:
Was soll denn deine aggresive Art bedeuten?
Huch, ist zwar Off-Topic, aber woran hast Du die denn erkannt?
 
M

matjeshering

Erfahrenes Mitglied
rumbi schrieb:
Huch, ist zwar Off-Topic, aber woran hast Du die denn erkannt?
Er kennt sich offensichtlich aus mit Aggressionen.
 
S

Splasher

Erfahrenes Mitglied
ist heute auf den off-topic-tag zufällig der welt-troll-tag gefallen?

Könnt ihr mal Bilder von euren Akku-verbrauchs-kurven uppen?
 
C

caretaker

Neues Mitglied
Also ich benutze jetzt seit einer Woche CM7 und bin der Meinung das der Akku mindestens genau solange hält wie mit dem Stock Froyo. Ich komme auf ca. 1,5 Tage und das bei recht intensiver Nutzung Internet per 3G und Wlan, bisschen zocken, telefonieren, SMS und Email. Für mich vollkommen Ok. Dazu habe ich mir noch Green Power installiert zum steuern vom Wlan und 3G. Andere Droiden oder das Iphone halten bei gleicher Nutzung auch nicht viel länger.
Also nicht verrückt machen Kraft kommt von Kraftstoff und das ist in diesem Fall eben Strom.
 
Dodge

Dodge

Experte
Via Timeriffic von 3:00 bis 9:00 im Flugmodus.

4h35m WiFi.
Nur 2G-Netzwerke.
Automatische Helligkeit.
1h48m Facebook - höchster Verbraucher.
Goggles ist falsch, hatte es geradeeinmal 30s offen.
GPS Standby.
Bluetooth aus.
Baseband: Europa RT 3.4.2-145
CM7 RC1v2

OC: Via Recovery und SetVsel
300 - 20 Vsel (Immer, wenn Display aus)
700 - 35 Vsel
1000 - 48 Vsel

Sonstige Verbraucher:
3-4 SMS geschrieben,
2-3 Minuten telefoniert,
35m MortPlayer (Lautsprecher) - Lautstärke 12/15
15m OperaMobile
IM+ und WhatsApp -> Push. Also (fast) kein Verbrauch. Wird bei mir auch nicht angezeigt ;)

snap20110709_130718.png snap20110709_130712.png
 
Zuletzt bearbeitet:
C

ChillGaner

Ambitioniertes Mitglied
mmmh das ist ja echt blöd wenn der Akku so platt ist unter CM7. Was könnt ihr mir denn sonst noch so für Roms empfehlen wo der Akku länger mitmacht? Am besten noch mit 2.3
könnten wir vllt. nochmal auf meine Frage zu sprechen kommen? Ich hätte gerne ne Antwort;)
 
M

maniac103

Experte
Splasher schrieb:
ja, ist eben nutzungsabhängig.
Was soll denn deine aggresive Art bedeuten?
Welche aggresive Art meinst du? Ich habe genau das gleiche gesagt wie du...
Ich wollte auch nur darauf hinweisen, dass pauschale Aussagen a la 'Mit CM7 hält dein Akku keinen Tag mehr' kompletter Unfug sind.

Willst du damit etwa behaupten dass der Akku durch CM7 deutlich länger hält?
Dann bin ich ja mal über einen Screenshot deines Akkuverbrauches gespannt.
Nein, das will ich nicht behaupten. Ich behaupte, dass es bei gleicher Nutzung wenig bis keine Unterschiede im Akkuverbrauch zwischen Stock-ROMs und CM7 gibt. Die 2,5 Tage Laufzeit hatte ich mit Eclair und jetzt auch noch mit CM7.
Für deine Beruhigung hab ich mal einen Akkugraphen angehängt.

Wenn ich das Handy 8h über Nacht nur mit folgendem:
Google Talk am laufen
Google Latitude
Google Plus und
K9-Mail per Push

geht das Handy von 45% auf 18% runter.
Es ist allerdings auch dieser "Knick" im Akkuverbrauch zu sehen, wo auf einmal direkt 5-10 % weg sind.
Ja, und beim Stock-ROM wäre es wahrscheinlich ohne Knick von 40 auf 20% gegangen, weil das nicht in 1%-Genauigkeit anzeigt. Hast du schon mal mit MotoCharge verifiziert, ob es diesen Knick nicht auch im Stock-ROM gibt?

edit: Und ich bin hier im Forum nicht der einzige der mit CM7 und starker Handy-/Internetnutzung das Problem hat das der Akku nichtmal einen Tag hält. Also komm mal wieder runter....
Mal ganz abgesehen davon, dass ich deinen Ton ziemlich frech finde: Es gab auch bei den Froyo-ROMs genügend Leute mit kurzer Akkulaufzeit (Beispiel).
Ich habe noch nie belastbare Indizien dafür gesehen, dass der Akkuverbrauch bei CM7 signifikant höher ist. Was ich bislang gesehen habe, ließ sich eigentlich immer auf folgende Szenarien zurückführen:

  • Akkuanzeige in 1%- statt 10%-Schritten (demzufolge mit weniger Glättung)
  • Andere Daten für die Akku-Verbrauchs-Statistiken (Grund: wie hier schon mal dargelegt, ist die Akku-Statistik in den Stock-ROMs unbrauchbarer Schrott)
  • anderes Nutzungsverhalten
  • falsches Baseband (nicht zu unterschätzen!)
  • vielleicht noch andere Defaults (Taktraten, Display-Helligkeit)
Außerdem wüsste ich auch nicht, wo ein höherer Akkuverbrauch eigentlich herkommen soll. Alle Komponenten, die den Stromverbrauch beeinflussen, sind aus den Froyo-ROMs übernommen. Als da wären:

  • Kernel
  • Kernel-Module (z.B. WLAN)
  • Telefonielayer (libril & friends)
  • Userspace-Treiber (libgps, libcamera usw.)
Ich bitte um eine plausible Erklärung dafür, warum der Akkuverbrauch unter CM7 magischerweise signifikant höher sein soll als unter irgendeinem Froyo-ROM. Subjektive Aussagen über gefühlten Akkuverbrauch bringen nix.
 

Anhänge

C

ChillGaner

Ambitioniertes Mitglied
Danke maniac103,

sehr gutes Beitrag;)

Ich habe auch langsam den Eindruck dass CM7 einfach viel zu entdecken bietet ich, und die anderen, einfach mehr an dem Gerät rumspielen. Könnten wir es vielleicht alle zusammen schaffen eine Liste für CM7 aufzustellen, wo man welche Stromsparenden Maßnahmen einstellen und regeln kann?:)
Dann wir es solche Threads in Zukunft auch nicht mehr geben denke ich^^
Wo gibt es denn z.B. in CM7 den Task Manager? Bei Froyo hab ich damit immer nach 2 Minuten automatisch die Facebook-app killen lassen weil die im Hintergrund ziemlich viel Strom zieht.

Vielleicht können ja mal alle ihre kleinen Tricks oder Einstellungen zum Energiesparen Posten und ich würde mich bereit erklären die selbe Anleitung die es für Froyo gibt auch mal für cm7 zu schreiben, da es ja doch einige Unterschiede gibt und viele Nutzer sich warscheinlich nicht auf Anhieb zurecht finden.

mfg
 
S

Splasher

Erfahrenes Mitglied
maniac103 schrieb:
Welche aggresive Art meinst du? Ich habe genau das gleiche gesagt wie du...
Ich wollte auch nur darauf hinweisen, dass pauschale Aussagen a la 'Mit CM7 hält dein Akku keinen Tag mehr' kompletter Unfug sind.

Nein, das will ich nicht behaupten. Ich behaupte, dass es bei gleicher Nutzung wenig bis keine Unterschiede im Akkuverbrauch zwischen Stock-ROMs und CM7 gibt. Die 2,5 Tage Laufzeit hatte ich mit Eclair und jetzt auch noch mit CM7.
Für deine Beruhigung hab ich mal einen Akkugraphen angehängt.

Ja, und beim Stock-ROM wäre es wahrscheinlich ohne Knick von 40 auf 20% gegangen, weil das nicht in 1%-Genauigkeit anzeigt. Hast du schon mal mit MotoCharge verifiziert, ob es diesen Knick nicht auch im Stock-ROM gibt?

Mal ganz abgesehen davon, dass ich deinen Ton ziemlich frech finde: Es gab auch bei den Froyo-ROMs genügend Leute mit kurzer Akkulaufzeit (Beispiel).
Ich habe noch nie belastbare Indizien dafür gesehen, dass der Akkuverbrauch bei CM7 signifikant höher ist. Was ich bislang gesehen habe, ließ sich eigentlich immer auf folgende Szenarien zurückführen:

  • Akkuanzeige in 1%- statt 10%-Schritten (demzufolge mit weniger Glättung)
  • Andere Daten für die Akku-Verbrauchs-Statistiken (Grund: wie hier schon mal dargelegt, ist die Akku-Statistik in den Stock-ROMs unbrauchbarer Schrott)
  • anderes Nutzungsverhalten
  • falsches Baseband (nicht zu unterschätzen!)
  • vielleicht noch andere Defaults (Taktraten, Display-Helligkeit)
Außerdem wüsste ich auch nicht, wo ein höherer Akkuverbrauch eigentlich herkommen soll. Alle Komponenten, die den Stromverbrauch beeinflussen, sind aus den Froyo-ROMs übernommen. Als da wären:

  • Kernel
  • Kernel-Module (z.B. WLAN)
  • Telefonielayer (libril & friends)
  • Userspace-Treiber (libgps, libcamera usw.)
Ich bitte um eine plausible Erklärung dafür, warum der Akkuverbrauch unter CM7 magischerweise signifikant höher sein soll als unter irgendeinem Froyo-ROM. Subjektive Aussagen über gefühlten Akkuverbrauch bringen nix.
Hmmm... das ist wirklich ein guter akkuverbrauch.
Mir scheint als würde bei CM7 der Mobile-Datenverbrauch den ausschlag geben - es scheint bei Dir als ob du nur WLAN nutzen würdest.
Ich glaube da liegt der Hund begraben....
Bin ich nämlich nur mit WLAN unterwegs hält der akku mindestens 50% mehr als wenn ich 3G/H verbunden bin.

warum das so ist, weiß ich nicht! Aber ich komm mit einer Akkuladung und CM7 nicht über den Tag - bei gleichem Nutzungsverhalten und den 2.2-Betas hab ichs geschafft.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

maniac103

Experte
Splasher schrieb:
Hmmm... das ist wirklich ein guter akkuverbrauch.
Mir scheint als würde bei CM7 der Mobile-Datenverbrauch den ausschlag geben - es scheint bei Dir als ob du nur WLAN nutzen würdest.
Ich glaube da liegt der Hund begraben....
Bin ich nämlich nur mit WLAN unterwegs hält der akku mindestens 50% mehr als wenn ich 3G/H verbunden bin.
Das ist gut möglich. Mangels Flatrate surfe ich wirklich nur via WLAN (zu dem ich aber meistens verbunden bin). Bei richtigem Baseband sollte sich UMTS auf CM7 aber genauso wie bei Frisör verhalten...

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
C

ChillGaner

Ambitioniertes Mitglied
Was ist denn die beste Baseband? lebe in NRW
 
R

RATTAR

Gast
Allgemeines Verhalten:
  • mobiles Internet wenn möglich ganz abschalten
  • heimatliches WLAN-Netz nutzen
  • Zeitplan erstellen wann bestimmte Funktionen des Handy abgeschaltet sind:
  • wenn mobiles Internet benötigt wird, nur in Ausnahmefällen auf 3G stellen, sonst auf 2G beschränken.
  • Akku kalibrieren
  • keine automatischen Task-Killer einsetzen
  • keine Apps nutzen die in regelmässigen Intervallen, Backups, Aktualisierungen usw. fahren
  • Basebandwahl

Zeitplanungstools und Zeitplan:
  • Tasker, Locale, Timeriffic, Green Power, Juice Defender usw.
Möglichkeiten:
  • Flugmodus ein- und ausschalten zu bestimmten Zeiten
  • WLAN ein- und ausschalten zu bestimmten Zeiten
  • Bluetooth ein- oder ausschalten zu bestimmten Zeiten
  • Mobiles Internet ganz ein- oder ausschalten zu bestimmten Zeiten
  • Flugmodus ein- und ausschalten zu bestimmten Zeiten
Energiesteuerungswidget und-leiste von CM7:
  • manuelles Pushen des Synchen der Konten
  • Displaysteuerung (Helligkeitswerte, automatische Helligkeit, usw.)
  • mobiles Internet begrenzen
  • Flugmodus aktivieren oder deaktivieren
  • GPS ein- oder ausschalten


Einsatz von Limitierungstools
  • wie APNDroid, 3G-Watchdog, Quicker, Traffic-Kontroller usw., etc., pp.

Das sind nur meine Empfehlungen, die wahrscheinlich nicht der Weisheit letzter Schluss darstellen. Das gilt nicht nur für CM7, sondern auch für andere Android-Betriebssysteme.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

maniac103

Experte
... und das Baseband des deutschen Froyo-ROMs ist "Mitteleuropa Hong Kong, Taiwan, Arabien, Frankreich, Nordisch 3.4.x Großbritannien 4.5.1-85".