Probleme & Problemlösungen bei/für CM7

  • 611 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme & Problemlösungen bei/für CM7 im Custom-ROMs für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
S

simsoo

Stammgast
jbay schrieb:
jbay schrieb:
2) Wenn ich in der Akkustatistik nachschaue, dann belegt das Display immer den ersten Platz der Verbraucher. Den Fixbrightness.zip habe ich installiert und im Display-Config ist auch "automatische Helligkeit" eingestellt. Mir kommt der Verbrauch einfach zu hoch vor. Wie sieht es bei euch damit aus?

Jemand ne Ahnung wegen dem Display Akku verbrauch?


Sent from my MB525 using Tapatalk
Ist bei mit leider auch so ....
 
Speed87

Speed87

Ambitioniertes Mitglied
So, habe jetzt mal komplett gewiped,hat aber leider auch nicht den gewünschten Effekt:(
Meint ihr es bringt was wenn ich die sd Karte formatieren würde?

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
M

maniac103

Experte
jbay schrieb:
2) Wenn ich in der Akkustatistik nachschaue, dann belegt das Display immer den ersten Platz der Verbraucher. Den Fixbrightness.zip habe ich installiert und im Display-Config ist auch "automatische Helligkeit" eingestellt. Mir kommt der Verbrauch einfach zu hoch vor. Wie sieht es bei euch damit aus?

Jemand ne Ahnung wegen dem Display Akku verbrauch?
Die kurze Erklärung dafür ist: Motorola ist bekloppt und lügt in den Stock-ROMs.

Die lange Erklärung:

Die Prozentanzeigen werden mit Hilfe einer Datei namens power_profile.xml im Framework erzeugt. In dieser Datei steht drin, wie viel Strom das Display zieht, wie viel von Wifi verbraucht wird und so weiter. Die Beispiel-XML von Google sieht so aus:

Code:
<device name="Android">
  <!-- All values are in mAh except as noted -->
  <item name="none">0</item>
  <item name="screen.on">0.1</item>
  <item name="bluetooth.active">0.1</item>
  <item name="bluetooth.on">0.1</item>
  <item name="screen.full">0.1</item>
  <item name="wifi.on">0.1</item>
  <item name="wifi.active">0.1</item>
  <item name="wifi.scan">0.1</item>
  <item name="dsp.audio">0.1</item>
  <item name="dsp.video">0.1</item>
  <item name="radio.active">1</item>
  <!-- The current consumed by the radio when it is scanning for a signal -->
  <item name="radio.scanning">0.5</item>
  <item name="gps.on">1</item>
  <!-- Current consumed by the radio at different signal strengths, when paging -->
  <array name="radio.on"> <!-- Strength 0 to BINS-1 -->
      <value>0.2</value>
      <value>0.1</value>
  </array>
  <!-- Different CPU speeds as reported in
       /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/stats/time_in_state -->
  <array name="cpu.speeds">
      <value>400000</value> <!-- 400 MHz CPU speed -->
  </array>
  <!-- Power consumption when CPU is idle -->
  <item name="cpu.idle">0.1</item>
  <!-- Power consumption at different speeds -->
  <array name="cpu.active">
      <value>0.2</value>
  </array>
  <!-- This is the battery capacity in mAh -->
  <item name="battery.capacity">1000</item>
</device>
Man sieht, dass sämtliche Werte Dummy-Werte sind, die von den Geräteherstellern noch ausgefüllt werden müssen.

In sämtlichen Motorola-Stock-ROMs (Eclair, Froyo, Gingerbread) sieht die Datei so aus:
Code:
<device name="Android">
    <item name="none">0</item>
    <item name="screen.on">0.1</item>
    <item name="bluetooth.active">0.1</item>
    <item name="bluetooth.on">0.1</item>
    <item name="screen.full">0.1</item>
    <item name="wifi.on">0.1</item>
    <item name="wifi.active">0.1</item>
    <item name="wifi.scan">0.1</item>
    <item name="dsp.audio">0.1</item>
    <item name="dsp.video">0.1</item>
    <item name="radio.active">1</item>
    <item name="radio.scanning">0.5</item>
    <item name="gps.on">1</item>
    <array name="radio.on">
        <value>0.2</value>
        <value>0.1</value>
    </array>
    <array name="cpu.speeds">
        <value>400000</value>
    </array>
    <item name="cpu.idle">0.1</item>
    <array name="cpu.active">
        <value>0.2</value>
    </array>
</device>
Es dürfte recht offensichtlich sein, dass diese Werte nicht korrekt sind ;)
Motorola hat einfach die Beispiel-XML genommen und war zu faul, die korrekten Werte zu messen :thumbdn:

Im CM7 wird eine vom CM7 für Milestone kopierte Datei genommen. Die Werte sind sicherlich nicht 100% korrekt, aber wesentlich besser:

Code:
<device name="Android">
  <item name="none">0</item>
  <item name="screen.on">55</item>
  <item name="bluetooth.active">142</item> <!-- In call -->
  <item name="bluetooth.on">1</item>
  <!-- CPU wakelock held for 830ms on bluetooth headset at command. 43mA * 830 -->
  <item name="bluetooth.at">35690</item>
  <item name="screen.full">115</item>
  <item name="wifi.on">4</item>
  <item name="wifi.active">130</item>
  <item name="wifi.scan">104</item>
  <item name="dsp.audio">75</item>
  <item name="dsp.video">75</item>
  <item name="radio.active">300</item>
  <item name="gps.on">170</item>
  <item name="radio.scanning">70</item>
  <array name="radio.on"> <!-- Strength 0 to BINS-1 -->
      <value>3</value>
      <value>3</value>
  </array>
  <array name="cpu.speeds">
    <value>800000</value>
    <value>700000</value>
    <value>600000</value>
    <value>550000</value>
    <value>400000</value>
    <value>250000</value>
    <value>125000</value>
  </array>
  <!-- Power consumption in suspend -->
  <item name="cpu.idle">4</item>
  <!-- Power consumption at different speeds -->
  <array name="cpu.active">
      <value>280</value>
      <value>236</value>
      <value>207</value>
      <value>182</value>
      <value>165</value>
      <value>87</value>
      <value>66</value>
  </array>
</device>
Daher ist die Akku-Verbrauchsanzeige im CM7 wesentlich besser als in den Motorola-Stock-ROMs. Dein Display braucht wirklich so viel ;)
 
Speed87

Speed87

Ambitioniertes Mitglied
Kann mir keiner helfen?

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
M

mideni

Fortgeschrittenes Mitglied
Zu dem Akku verbrauch mit Google Maps kann ich nur meine Zustimmung geben. Das Defy wird einfach zu heiss. Wenn ich aber mit Sygic navigiere, wird mein Akku auf 100 geladen und bleibt dort auch. Warum dies so ist, kann ich nicht sagen, ist aber so.
 
M

modefy

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe leider fast das gleiche problem. Ich habe das Handy auch nach der Anleitung von chip geflasht, gerootet u.s.w um den cynagonmode drauf zu machen. Das hat alles auch funktioniert. Jetzt habe ich aber das Handy auf werkzustand gesetzt und es hat bis zu dem "roten Motorolazeichen" gebootet aber nicht weiter. Ich habe es auch schon probiert mit Powertaste und Lautstärkeknopf unten um zum Bootmenu zu gelangen. Dies geht aber nicht weil bei mir nach Drücken der beiden Tasten dieses kleine Android mit einem Ausrufezeichen kommt. Das ist ja auch normal, dann muss man den Bildschirm unten berühren um ins Bootmenu zu gelangen. Bei mir reagiert das Handy aber nicht auf das Drücken und so komme ich nicht ins Bootmenu.

Bitte helft mir!!!!!!!!!!!

Moritz
 
R

RobertH96

Neues Mitglied
Hallo
Ich habe ein Problem. Ich habe mein Defy gerootet und nun Cyanogenmod als Rom draufgespielt. Nun habe ich unten im Dock ein Icon übers Menü Icon gezogen, nun ist das menüicon weg. Wie kann ich es wiederholen, kann nämlich nicht mehr ins menü.
Danke
 
R

RobertH96

Neues Mitglied
Hat niemand kurz ne Lösung?
 
M

M.tze

Gast
Du meinst, du kommst nicht mehr in den AppDrawer? Welchen Launcher benutzt du?

i.d.R. Einfach die Stelle gedrückt halten und eine neue Verknüpfung erstellen.
Bei Launcher Pro Plus: Gedrückt halten -> change shortcut -> Appdrawer -> Fertig. Ist aber von Launcher zu Launcher etwas verschieden.
 
sinuri

sinuri

Ambitioniertes Mitglied
Lange auf Bildschirm drücken > Launcher Aktionen > Öffne / Schliesse Drawer > Auf Dock ziehen > fertig!

Sent from my Defy using Tapatalk.
 
sinuri

sinuri

Ambitioniertes Mitglied
Wäre toll, wenn jemand auch für mein Problem ne Lösung hätte:

sinuri schrieb:
Hallo,
ich habe ein Problem mit Google Maps. Das erste Öffnen geht sehr fix und die Karte mit Position ist schnell geladen, doch dann friert Maps ein und nix geht mehr. Habe das auch schon in mehreren Threads gelesen, jedoch noch keine Lösung gefunden.
Cache und Daten hab ich schon gelöscht und auch Neuinstallation brachte nichts.
Wäre sehr froh, wenn jemand noch ne Idee hat.
Danke schonmal.


Sent from my Defy using Tapatalk.


Sent from my Defy using Tapatalk.
 
swapper

swapper

Fortgeschrittenes Mitglied
Da niemand auf mein Problem aufmerksam wird erstell ich mal ein thread.

Ich habe das problem das mein dual simcard adapter nicht unter cm7 funktioniert. Das heißt wenn ich Sim 2 in der app auswähle passiert nichts.
Unter 2.2 mit pays rom funktionierte es problemlos.

Weiß jemand was ich verändern könnte damit es funktioniert. Ich hab es schon auf github gepostet und auch die momentan neuste nightly drauf. keine Änderung.
Ware dankbar für paar Lösungsansetzte, denn das wäre ein k.o für cm7 bei mir.
 
Z

zoltan

Neues Mitglied
Moin,

hab versucht von CM Beta 6 auf die RC0 zu updaten. Leider hat das nicht so ganz geklappt wie ich mir das vorgestellt hab. Hänge nun im Bootloop mit dem roten M. Hab schon versucht mit der 3.4.2.-177fix sbf per RSD zu flashen. RSD gibt auch die Meldung aus, das es erfolgreich gewesen sei. Dennoch komme ich nach dem roten M nicht weiter. Weiss nicht woran es liegen könnte. Was noch komisch war, ist das RSD das Defy als Omap irgendwas erkennt. Bin mir nicht mehr sicher, ob das auch so war als ich die Beta 6 geflasht habe. Ich komme noch in den Bootloader sowie ins Recovery, aber weder der factory reset noch der Versuch damit die RC0 zu flashen hat es gebracht. Wobei laut clockworkmod recovery das flashen auf RC0 erfolgreich gewesen sein soll.

Hat jemand ne Idee, was ich nun versuchen könnte?

Besten Dank!
 
Defy@1.1Ghz

Defy@1.1Ghz

Stammgast
Nimm einfach diese Android 2.2 ROM und flash sie drüber. Vor und nach dem flashen jeweils einen Fullwipe + Cache löschen.

Fullwipe + Cache
Akku raus => Lautstärke runter + Power-Knpf gleichzeitig drücken => Akku rein => Warten bis Android-Männchen mit Dreieck kommt => Lautstärke rauf/runter gleichzeitig drücken => wipe data/factory reset => wipe Cache partition (oder ähnliches) => reboot system now.

Motorola Defy flashen

Gruß
 
R

RATTAR

Gast
zoltan

Falls du noch ins ClockWordMod kommst > blaue LED leuchtet nach den Anschalten
dann unter Customrecovery (keinesfalls stockrecovery) > cache wipen > goback > advanced > dalvik-cache wipen > goback bis zum reboot now > ausführen

ansonsten wenn die blaue LED nicht mehr aufleuchtet hast du dir dein ClockWord gekillt dann hilft nur neuflashen einer froyo

Wo liegt das Problem?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Z

zoltan

Neues Mitglied
Also blaue LED leuchtet nach dem anschalten. Hab nun data und cache gewiped.
Dalvik cache geht nicht, kann den Punkt zwar auswählen aber dann zeigt er nur wieder den Screen an, wo ich halt die Sachen unter advanced auswählen kann.

edit: versuche jetzt nochmal mit einer älteren Version, welche ich zum flashen von Beta 6 genutzt habe, zu flashen. Hoffentlich klappts. Als Model wird bei RSD das Defy als S Flash OMAP3630 erkannt.
 
T

thex1

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

Ich hab ein Wlan problem...normales netzwerk wie z.b zuhause funktioniert ohne probleme. Allerdings bei uns an der uni logge ich mich mit benutzernamen und passwort ein. Nachdem ich CM7 drauf habe kriege ich keine Verbindung hergestellt. Kann das jmd bestätigen oder weiß jmd eine Lösung dafür?

danke