[CM7] WhiteRabbitNextGen Edition V2.1.1 *END OF THE WORLD RABBIT*

  • 3.730 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [CM7] WhiteRabbitNextGen Edition V2.1.1 *END OF THE WORLD RABBIT* im Custom-ROMs für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
J

Julsen

Experte
Habe nun alles Fixes durch, bei vielen ist die Anzeige bei 100% jedoch bleibt die auch nach Stunden bei 100%. Die anderen Fixes sind auch nur bei 80% Ladung. Mein Akku ist neu und noch keine Woche im Einsatz
 
AM-I-ROOT?

AM-I-ROOT?

Erfahrenes Mitglied
Max16 schrieb:
Was für "Fixes" sind hier gemeint?
in der WR 2.1.1 ist eine App namens "Update Me Smartphone" die ist recht selbsterklärend ;-)
 
viZOo

viZOo

Neues Mitglied
Entschuldigt meine Unwissenheit, aber warum sind die Dateien in den .zip's des Downloadlinks keine .sbf Dateien?

Dachte die braucht man zum flashen :confused2:
 
P

paddyk

Ambitioniertes Mitglied
Custom-Roms sind IMMER Zip-Dateien, die über das Recovery (z.B. CWM oder TWRP) geflasht werden ("Install ZIP from SD-Card"). Wie weit bist Du? Hast Du ein CWM drauf? Am besten Du liest mir ein paar Guides durch, sonst geht das noch schief...
 
viZOo

viZOo

Neues Mitglied
Ich benutze linux und dachte eigtl. das man eine Custom-Rom gleich flashen kann, ohne erst eine gerootete .sbf zu flashen, dann cwm zu installieren und dann erst eine C-Rom zu flashen?
 
P

paddyk

Ambitioniertes Mitglied
Ich glaube nicht, dass es einen Unterschied macht, ob man Linux oder Windows benutzt. Vielleicht geht das auch über meinen Horizont hinaus, aber wenn Du es nach der von Dir erwähnten Methode machst, sollte doch alles klar gehen. Die Hauptsache sollte sein, dass man am Ende genau das hat, was man will, auch wenn es vielleicht etwas länger dauert als erhofft :)
 
viZOo

viZOo

Neues Mitglied
So, jetzt war ich doch zu ungeduldig und hab' nach dieser (eigtl. sehr guten Anleitung) versucht sowohl WhiteRabbit 2.1 als auch 1.8 zu installieren.

Allerdings mit einem Unterschied: Ich habe nicht sndinitdefy_2.3 sondern 1.9 benutzt.
Ging auch alles gut, WhiteRabbit beidesmal erfolgreich geflasht, allerdings blieb es beim reboot jedesmal im Bootlogo hängen (deshalb dann auch erst 2.1 dann 1.8 versucht).

Wo liegt das Problem? Sah eigtl. so weit so gut aus, keine Fehlermeldung o.ä. Verwunderlich nur, dass es bei beiden Versionen im selben Zustand hängen bleibt.

Danke schon mal
v
 
P

paddyk

Ambitioniertes Mitglied
Die 1.8er würde ich keinesfalls flashen. Wenn ich mich richtig erinnere hatte es einige Bugs und lief nicht gut. Lieber die 2.1.1 und anschließend das Zusatz-Pack. Versuche mal den Akku raus zu machen und wieder rein - das hat bei dem Bootloop damals bei mir geholfen. Beachte auch, dass der erste Boot ohnehin etwas dauern kann (bis zu 8 Minuten).

Mit dem eigenes für unser Defy entwickelten Tool "SetVSEL" (zu bekommen ganz normal im Playstore) kannst Du es auch einfach übertakten. Meine SetVSEL-Werte sehen wie folgt aus: 300@17, 600@33, 900@49, 1200@65. Es läuft also auf 1,2Ghz anstatt 1,0. Denke dran, dass Du anklickst: "Set on boot", damit die Werte beim booten auch geladen werden.

Bin mittlerweile bei der CM10.2. Solltest du das flashen wollen, musst Du beachten, dass Du zuerst mit CWM die CM10.1 flashst und danach erst CM10.2. CM10.1 flasht ein neues Recovery mit, erst mit dem kannst Du CM10.2 flashen. Das aber nur als Tipp am Rand. Wenn Du ohne Bluetooth-Headset leben kannst, ist CM10.2 im Moment einer der besten Lösungen für unser Defy(+).

CM10.1
[JB] CM10 Android 4.1.2 for the Defy(+) - xda-developers

CM10.2
[JB+] CM10.2 Android 4.3 for the Defy(+) - xda-developers

Neuester Kernel (2.6) (am besten als letztes flashen, wenn CM10.2 schon drauf ist)
xda-developers - View Single Post - [JB+] CM10.2 Android 4.3 for the Defy(+)

In Verbindung mit dem Nova Launcher ist CM10.2 einfach spitze!

EDIT: Hab Dir die 2ndinit 2.3 mal angehängt (vermutlich hattest Du die nicht gefunden, weshalb Du es mit der 1.9er gemacht hast - falls das aber zu Problemen führt, kannst Du Dir hier bequem die 2.3er ziehen).
 

Anhänge

  • SndInitDefy_2.3.zip
    4,1 MB Aufrufe: 86
Zuletzt bearbeitet:
viZOo

viZOo

Neues Mitglied
paddyk, Danke für die schnelle Antwort.

Um festzustellen ob WR 1.8 verbugt ist, müsste es erstmal laufen. Da 2.1 und 1.8 nicht weiter als bis zum Bootlogo kommen (trotz Neustarts, Wipes und "Affengriff"), könnte ich mir gut vorstellen, dass es bei anderen Versionen ebenfalls hängen könnte.

Würde gerne wissen, ob ich was übersehen habe (Rootrechte für eine .zip(!?) wie im Punkt V.2) Beitrag verstehe ich nicht), eigtl. fehlt ja nicht viel :unsure:
 
P

paddyk

Ambitioniertes Mitglied
So banal das auch klingt: Hast Du nach dem erfolgreichen flashen einfach den Akku mal für eine Minute rausgenommen? Das war damals bei mir auch die Lösung. Danach gings dann.

EDIT: Hab mir den von Dir erwähnten Punkt mal angeschaut: Das heißt nur, dass 2ndinit rootrechte braucht, aber die Frage hast Du ja sicherlich mit "Ja" beantwortet, sonst wäre CWM ja nicht drauf und Du hättest nicht flashen können...

EDIT 2: Vorher Factory Reset und dann vorher und nachher Cache & Dalvik gelöscht hast Du, oder? Dalvik ist glaub ich unter "advanced" zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
viZOo

viZOo

Neues Mitglied
Das war es auch nicht, leider.
 
P

paddyk

Ambitioniertes Mitglied
Ich würde testweise mal CM10.1 flashen und gucken, ob es bootet (kannst ja jederzeit wieder ins Recovery gehen, wipen und 'ne andere Rom flashen).

Beim CM10.1 flashen wird Dein Recovery erneuert. Vielleicht liegt es ja tatsächlich an der 1.9er. Hab immer nur mit der 2.3er gearbeitet. Die ZIP, die dem Beitrag oben dran hängt, ist KEINE flashbare zip, da steckt einfach eine ganz normale APK zum installieren im Betriebssystem drin, aber die brauchst Du ja eh wahrscheinlich nicht mehr, wenn Du meinen Tipp befolgst und CM10.1 flashst.
 
viZOo

viZOo

Neues Mitglied
Ich hab's mit WR 2.1.1 versucht und es hat geklappt; warum auch immer.
 
P

paddyk

Ambitioniertes Mitglied
Na ein Glück! Geduld & langer Atem zahlen sich manchmal aus...

An Deiner Stelle würde ich ein halbes Jahr warten und mir dann Android 4.4 (KitKat) mal anschauen. Da passiert gerade unglaublich viel und mit KitKat ist jetzt erstmalig seit CM7.2 (auf der ja auch WhiteRabbit basiert) wieder die Chance auf eine wirklich lag-freie Rom und viel besserem RAM-Management (alles ab 4.0 und unter 4.4 frisst tierisch RAM). Außerdem wird OTG bzw. der USB-Hostmode integriert, was uns Defy-Nutzern erstmalig erlaubt USB-Sticks, Festplatten und - ganz wichtig - USB-Joypads anzuschließen! :)
 
J

Julsen

Experte
Irgendwie schaffe ich es nicht, die AKkuladung ordentlich angezeigt zu bekommen. Immer nur so um die 80-84% und bei einigen Battery Fixes ist der Akku durchgehend bei 100% und ändert sich auch nicht mehr. Vielleicht versuche ich es mal mit einer anderen 7.2er ROM
 
J

Julsen

Experte
Habe mal den originalen Akku wieder eingebaut und konnte den auf 100% laden. Danach dann den neuen wieder rein und die Anzeige ist jetzt auch wieder bei 100%. Mal sehen, wie es nach der nächsten Ladung wieder ausschaut...
 
C

copy&paste

Experte
Hallo und gesundes und erfolgreiches neues Jahr :thumbup:

Folgendes Problem: Versuche im Playstore unter "Meine Apps" -> "Alle" ein bisschen aufzuräumen und ein paar nicht installierte zu entfernen klappen leider nur "one by one" und nicht wie zu lesen ist, durch längeres berühren der jeweiligen App, sodass diese vorgemerkt ist, um so mehrere Apps auf einmal entfernen zu können.
Als wäre das nicht schon nervig genug scrollt die Anzeige nach jeder App wieder an den Anfang und ich darf fröhlich zig mal wischen bis ich wieder am Punkt der zuletzt entfernten App bin. Das nervt etwas.
Hat jemand eine Idee warum das net gehen mag mit dem mehrfach löschen in einem Rutsch?

Was evtl. Probleme machen könnte wären vielleicht LBE oder PDroid. In beiden habe ich sowohl dem "Playstore" als auch den "Diensten" mal alle Rechte eingeräumt. Es ändert jedoch nix.
Oder funktioniert das erst ab einer höheren Version als 2.3.x?
Jemand Ideen?
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Was ich dir sagen kann, bei 4.0.4 und 4.1.2 funktioniert es.
 
Netbook

Netbook

Experte
paddyk schrieb:
An Deiner Stelle würde ich ein halbes Jahr warten und mir dann Android 4.4 (KitKat) mal anschauen. Da passiert gerade unglaublich viel und mit KitKat ist jetzt erstmalig seit CM7.2 (auf der ja auch WhiteRabbit basiert) wieder die Chance auf eine wirklich lag-freie Rom und viel besserem RAM-Management (alles ab 4.0 und unter 4.4 frisst tierisch RAM).
Also ich als absolut überzeugter WR-Fan habe jetzt mein Zweit-Defy auf 4.4 Kitkat (Nightly 2014-03-02) laufen, und muss sagen: Top! Bin noch am Einrichten, aber es sieht alles schon SEHR gut aus. Ein Wermutstropfen: Bluetooth headsets (die jetzt endlich funktionieren) haben noch eine zu hohe Mic-Empfindlichkeit, das kommt beim Gegenüber verzerrt an. Ein Stück Tesafilm überm Mic-Loch schafft Abhilfe *lach* - was aber wirklich beeindrucken ist: da wo ich vorher (bei 1280 MHz) einen AnTuTu-Benmchmark von 3704 hatte, sehe ich jetzt 5237!!!

Also: der Umstieg ist nicht schwer, die Startpost erklärt es ausreichend gut.
 
T

tuning

Neues Mitglied
Ich hätte eine frage an euch da ich whiteRabbit neuling bin. Das Flashen vom Rabbit funktioniert. Auch startet das System nacher normal. Nur wenn ich dieses CustomizePack installiere hängt sich das System beim Booten mit dem WR Logo auf. (Wipe hab ich natürlich schon versucht; 3 mal installieren von Stock aus, auch nicht) Ich habe schon über eine Stunde gewartet hat aber nichts gebracht. Könnt ihr mir vielleicht sagen was in diesem CustomizePack enthalten ist, und ob ich es in einer anderen Form nachinstallieren kann. Brauch ich es?