Der Defy(+) OC/UV/Benchmark/Aero-Control-Thread

  • 76 Antworten
  • Neuster Beitrag
T

Treomino

Neues Mitglied
TSC Yoda schrieb:
Irgendwie glaub ich nicht so ganz, dass die Werte - ich habe sie eben auch gemessen und sie lagen sogar noch etwas niedriger - richtig sind.
da schließe ich mich an. Ich habe gerade auch mal quadrant laufen lasen, Ergebnisse noch etwas drunter (cpu 308) mit der Version vom 27.3. ohne Aerocontrol bzw. OC. Bin noch auf einen älteren Screenshot von quadrant unter Jellybean gestoßen, damals cpu über 1400, Gesamtergebnis aber gleich. Das Gerät lief auch nicht besser als jetzt. Die ganzen benchmark apps sind halt auch nur Software, wer weiss schon, wie sich Änderungen im Custum Rom darauf auswirken.

Gruß

Jan
 
HamsterX

HamsterX

Ambitioniertes Mitglied
Netbook

Netbook

Experte
Treomino schrieb:
Die ganzen benchmark apps sind halt auch nur Software, wer weiss schon, wie sich Änderungen im Custum Rom darauf auswirken.
HamsterX schrieb:
bei passmark könnte ich mir vorstellen, dass es evtl. nicht aktuell genug ist, ... letzte aktualisierung 28. januar 2013 - evtl. noch nicht fit für android 4.4?
Klar, und das könnte für beide Programme gelten. Ich frage mich allerdings schon, wie das sein kann. Für PCs habe ich mal einen internen Benchmark geschrieben, (nur eine Schleife und ein paar String-Operationen und hochzählen) und der hat getreulich reflektiert, ob das ein 286, 486, Pentium oder Centrino war und auch, wie der jeweils getaktet war. Eine Software muss natürlich immer irgendwelche Systemroutinen anspringen, wenn sie was calculieren will. Und es sieht ja so aus, als hätten die beiden Progs früher irgendwelche Shortcuts genutzt, die 4.4 gar nicht mehr hat.

Ist schon eher seltsam... :wubwub:

PS: es gibt einen Speedtest im Browser, www.speed-battle.de - und da liegt, jeweils mit dem Stockbrowser getestet , Kitkat (50,97) klar vor CM7 (27,77), screenshots poste ich heute nacht. Da hier offenbar vor allem die Java-Engine getestet wird, ist das also eher eine Aussage über eine verbesserte Java-Implementation...

=====

Cua schrieb:
Man verliert allerdings leicht die Übersicht, wenn es zig Seiten nur um Antutu und OC/UV bzw. Aero-Control geht.
Der Thread ist der CM11-Thread. Und deshalb sollte es auch nur darum gehen. Das ist dann für die User einfacher zu überblicken, die nicht overclocken wollen. Ich bin zum Beispiel einer davon.
Diese Aussage erscheint seltsam bezugslos in einem thread, dessen Titel

Der Defy(+)-OC/UV/Benchmark-Thread

lautet.

Der guten Ordnung halber: Ich wurde darauf hingewiesen, daß Cuas Bemerkung nur eine reply auf meine aus Post #4 ist, die da u.a. lautete: Ich finde, Benchmarks von Nightlies sagen auch was Wichtiges auch, auch ob die Nightly ein OC zulässt. Just my two cents.

Das ist halt das Problem von aus anderen threads verschobenen postings, da passt halt nix mehr z'samm. ;-) Gute Nacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Bei mit stürzt eigentlich immer die Galerie ab wenn ich blättere...
Habe mich schon fast daran gewöhnt...

Ist das normal das Aero die Einstellungen nicht (über ein flashen) beibehält...dooof...

Gruß Peter - (Android-Hilfe.de APP aufm N7-2012)
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Da kann ich noch nicht viel zu sagen, ich habe bis jetzt rund 35 Fotos geschossen, bis jetzt stürzt nichts ab...



Gruß
Markus
 
S

starbright

Stammgast
Ich hab hier ein Problem mit AeroControl:
Wenn ich Overclock/Untervoltage dann habe ich mitunter das Problem, dass das Display sich in der Helligkeit nicht mehr regeln läßt - auch manuell. Selbst ein zurück auf Werkeinstellung im OC hilft da nicht, Reboot muss her.
Ich hab zunächst gedacht, das das am OC/UV liegt, aber inzwischen bin ich mir relativ sicher, dass es mit den Profilen zusammenhängt. Die verwende ich um die Werte nicht jedesmal neu eingeben zu müssen, nach einem Reboot.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen (Defy - ich weiß, aber CM11 spielt sich praktisch nur hier im Defy+ Thread ab)?
 
S

schakal

Ambitioniertes Mitglied
cptechnik schrieb:
Ist das normal das Aero die Einstellungen nicht (über ein flashen) beibehält...dooof...

Gruß Peter - (Android-Hilfe.de APP aufm N7-2012)
Ich habe schon zwei oder drei neue CM11 Nightlies per CM Updater installiert und musste die Einstellungen in Aerocontrol nie neu setzen. Die waren noch genauso vorhanden wie alle anderen App-Daten auch. Kann es sein, dass du vor der Neuinstallation ein Factory Reset gemacht hast?
 
S

starbright

Stammgast
Von Reboot zu reboot bleiben die Settings im OC/UC ja nicht erhalten, es sei denn man setzt den Haken bei (bei Neustart setzen) - was ziemlich riskant ist, wenn man sich vertut.
Denn dann stürzt die Kiste ab, bevor man eine Chance hat seinen Fehler zu korrgieren.
Von daher sind die Profile gut, aber irgendwie haben die unschöne Nebenwirkungen.
 
Android Siggi

Android Siggi

Fortgeschrittenes Mitglied
Assassin286 schrieb:
. Aber bei der Stock läuft auch alles wie geschmiert. Der RAM bei mir ist immer ausgelastet so 4-10mb immer frei aber ich beende die Anwendung regelmäßig. Soll ich vllt mal die Rom omnirom probieren? :o
Probier doch mal in den Vm Einstellungen von Aero controll die Option Free_byte aus.

Hab mein defy jetzt zwar nicht mehr auf dem neusten stand (18.5) aber bei mir hat das echt Wunder bewirkt hatte dort 10525 als wert eingetragen das bedeutet das der Kernel immer versucht diesen freien Ramwert herzustellen sobald zu wenig RAM frei ist.

Was auch noch hilft ist den Swapniness auf 45 zu ändern.

Probier es aus es wirkt Wunder viele user hier haben das auch gemacht.

Steht hier auch irgendwo in den mittlerweile unendlichen weiten des Treads.



Gesendet von meinem XT1032 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Assassin286

Fortgeschrittenes Mitglied
habe jetzt bei min_free_kbytes 10525 stehen :D danke :) habe das auch schon gelesen wusste aber nie welcher wert dort rein kommt. Swapniness habe ich jetzt auch auf 45 :) ich gebe dann nochmal ein feedback ob es sich verbessert hat :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Assassin286

Fortgeschrittenes Mitglied
@Android Siggi
Nach dem was du gesagt hast, geht es jetzt gar nicht mehr, Nach dem Auswählen ob Android oder Recovery muss ich jetzt wahrscheinlich einen factory machen :D
 
Android Siggi

Android Siggi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ne musst du nicht nur schnell genug nach den Neustart die Aero controll APP öffnen und wieder den standard herstellen.
Die braucht nämlich ein wenig bis die Werte übernommen werden.

Hab gerade geschaut.
Ich hab sogar 25525 als min_free_kbytes u d es läuft.

Gesendet von meinem XT1032 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
xDrAcHeNx

xDrAcHeNx

Fortgeschrittenes Mitglied
Habt ihrs Defy eigentlich auf auf Art@Cm11 laufen?
 
RT567

RT567

Fortgeschrittenes Mitglied
@Fuxifux: Habe 300/25,600/36,900/50,1200/62 eingestellt.
Governor interactive,IO Scheduler noop,Low Memory Option Häkchen.
Alles andere so gelassen(min free kbytes 2850,swappiness 60).
Viel Greenifyd,Ram frei ca. 147 MB.
Aero Control App genutzt.MB 526,rote Linse.
Laut CPU Spy werden alle Frequenzen nennenswert genutzt.
(Antwort aus dem CM 11er,#5405). Viel Erfolg!!
 
N

nomeansno

Fortgeschrittenes Mitglied
Nachdem sich bei den builds von quarx seit dem 1.10. doch wohl einiges geändert hat, ich nun mit besagtem neuen System aber auch schon einige reboots hatte und keinen Zugriff auf z.B. die maximale Taktfrequenz (hatte ich früher im pre-cwm-menü voreingestellt auf 1100), nun mal hier die Frage nach Erfahrungen mit dem neuen bootstrap und evtl. neuen OC/UV/Governor etc. Einstellungen?
 
F

freaky930

Neues Mitglied
Wegen UV, ich hab alles zwei Volt höher gestellt, jetzt läuft es wieder stabil, sonst gabs bei wakeup aus 300mhz n Absturz.
Der ril bug ist bei mir im Vergleich zu den alten nightlies besser geworden, stabil läuft es aber trotzdem nur auf 2g :-(
Ich hab jetzt mal testweise von dalvik auf Art gestellt, gefühlt läuft es flüssiger, und keine Probleme so weit...
 
W

wjb

Gast
Hier noch ein paar Infos zum Tuning der Nightlies ab Oktober mit Aero Kernel Control (AKC):

wjb schrieb:
Also ich habe seit Samstag die Version vom 24.10.14 drauf und bin damit sehr zufrieden. Bisher keine Abstürze oder Fehler aufgefallen, habe aber auch nicht danach gesucht.

Mit AKC lässt sich mein Defy+ bei dieser Version gut übertakten/untervolten und erreicht einen AnTuTu (5.1.5) Leistungswert von 5.932.

Also bisher alles bestens! :thumbup:
Version vom 14.10. mit AKC:
CPU: 1100 | 60 - 850 | 50 - 600 | 38 - 300 | 26; GPU: 266: 6.119
CPU: 1150 | 62 - 850 | 50 - 600 | 38 - 300 | 26; GPU: 266: 6.398
CPU: 1150 | 62 - 850 | 48 - 600 | 36 - 300 | 24; GPU: 266: 6.438
gleiche Werte, aber mit zCache, Low Memory Option, ohne KSM: 6.407
gleiche Werte, aber mit zCache, LMO, mit KSM: 6.469 (<- bisher beste Leistung!)
ohne Aero-Control (Standard): 5.534, mit CleanMaster bereinigt: 5.431 (soviel zu CleanMaster :drool:)

Version vom 27.10. ohne AKC: 5.550 mit AKC:
CPU: 1150 | 62 - 900 | 48 - 600 | 36 - 300 | 24: 5.942
CPU: 1100 | 60 - 850 | 52 - 600 | 42 - 300 | 26: 5.988
CPU: 1100 | 60 - 850 | 52 - 600 | 40 - 300 | 26: 6.057 (bei niedrigerer Spannung, bessere Ergebnisse!)
CPU: 1200 | 64 - 900 | 54 - 600 | 42 - 300 | 26: 5.003 (zu hohe Einstellungen bremsen nur aus!)

Version vom 28.10. ohne AKC: 5.521 und mit AKC:
CPU: 1100 | 60 - 850 | 52 - 600 | 40 - 300 | 26; GPU: 200: 5.920
CPU: 1150 | 62 - 850 | 48 - 600 | 36 - 300 | 24; GPU: 266: 6.350 mit zCache, und KSM: 6.271
CPU: 1150 | 62 - 850 | 48 - 600 | 34 - 300 | 18; GPU: 266: 6.344 mit zCache, LMO und KSM: 6.233
CPU: 1150 | 60 - 850 | 48 - 600 | 34 - 300 | 18; GPU: 266: 6.243
CPU: 1150 | 58 - 850 | 44 - 600 | 32 - 300 | 20; GPU: 266: 6.259 mit zCache, LMO und KSM: 6.164
CPU: 1150 | 56 - 850 | 42 - 600 | 30 - 300 | 18; GPU: 266: 6.410 (<- bisher beste Performance!)
CPU: 1150 | 62 - 850 | 48 - 600 | 34 - 300 | 20; GPU: 266: mit zCache, LMO und KSM: 6.268


Mein Fazit:
Offensichtlich werden die neuen CM11-Versionen auch nicht besser, dafür aber empfindlicher was overclocking/undervolting angeht. Anpassungen, wie sie noch unter CM10 erfolgreich waren, sind hier zu hoch. Hier ist also "Feintuning" gefragt. Für alle von mir getesteten Versionen gilt: CPU über 1150 führt zum Leistungseinbruch.

Ist aber auch egal, denn eine alltagstaugliche, stabile und halbwegs fehlerfreie Version gibt es hier ohnehin nicht, wie ich mittlerweile feststellen musste. :drool:

Da nehme ich doch lieber wieder Jelly Bean (CM10 Nightly 20131030), das funzt mit meiner FSE im Auto, ist stabiler, flüssiger, akkuschonender und auch noch viel schneller als CM11:

CPU: 1000 | 56 - 800 | 44 - 600 | 32 - 300 | 20; GPU: 266: 7.814 :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fufu2

Fufu2

Stammgast
Guten Morgen ,
habe die 19.11.drauf läuft sehr smooth u.schnell lohnt fast kein OC.
Habs trotzdem OC u.geniale 7300pkt.
Kamera funzt auch sonst super performance.
Wer OC Werte möchte bitte PN.
Gruß
 

Anhänge

B

Beerle

Fortgeschrittenes Mitglied
Fufu2 schrieb:
Guten Morgen ,
habe die 19.11.drauf läuft sehr smooth u.schnell lohnt fast kein OC.
Habs trotzdem OC u.geniale 7300pkt.
Kamera funzt auch sonst super performance.
Wer OC Werte möchte bitte PN.
Gruß
1400 MHz?krass was hast du denn da für eine Spannung eingestellt?
 
Fufu2

Fufu2

Stammgast
Hab dir eine PN geschickt
 
Oben Unten