[Kernel][GPL] Development 3.0 Kernel

  • 119 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Kernel][GPL] Development 3.0 Kernel im Custom-ROMs für Motorola Defy+ im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy+.
fairdroid

fairdroid

Stammgast
Mal wieder was Neues von Quarx:
Motorola Defy(+) - mb526 | Quarx2k CyanogenMod ROM overview

Mächtig grosser Changelog, der auf der Seite ja auch bequem anzusehen ist mittels des Symbols rechts neben dem Dateinamen der Rom.

Habe die neue Rom mal installiert nach vorherigem SBF-Flashen. Mit den "neuen" Slim-Gapps zusammen.

Mit TitaniumBackup die Apps wieder hergestellt. Hat sehr lange gedauert, auffällig anders.

Falls mir noch was grob auffällt, werde ich noch berichten. Bin noch beim Updaten der Apps über Playstore.
 
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Hast du es schon runtergeladen? Dir Downloadgeschwindigkeit ist bei mir grad unterirdisch.. 90 KB/s im Downloaf, hab noch mal mit meinem S4 gecheckt, ich Downloade im Playstore mit ~ 1,6 MB/s. Ist wohl was bei Quarx oder seinem Provider nicht in Ordnung. Na, dann warte ich halt mal 30 min :)
 
Zuletzt bearbeitet:
fairdroid

fairdroid

Stammgast
Fight4Music schrieb:
Hast du es schon runtergeladen? Dir Downloadgeschwindigkeit ist bei mir grad unterirdisch..
Ja, habe ich schon ..., wie gesagt, habe es ja schon installiert.
Unterirdisch ist bisher die Flüssigkeit. Ganz anders als ich bisher
die Roms mit dem 3.er-Kernel kenne.
Lässt sich kaum mit arbeiten, obwohl ich alle Flüssigkeitsbeschleunigungskniffe - HWA - etc. angewandt habe.
Na, vielleicht muss man das Defy+chen auch erst mal was liegen lassen.

Wlan weiss auch nicht, ob es dann mal will oder nicht, also sehr minimale Downloadrate.
 
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Wollte grad sagen, einmal einlaufen lassen wie ein Motor der das erste mal mit Öl gefettet wird :) Aber normalerweise dauert das nicht so lang.. Hast du eine Sim drinn?

Also ich würde fast sagen, es liegt an dem Commit:



Das ist der einzig bedeutende Commit der letzten Zeit, den hat er aber auch in den 2er kernel gepusht..
 
Zuletzt bearbeitet:
fairdroid

fairdroid

Stammgast
Fight4Music schrieb:
Wollte grad sagen, einmal einlaufen lassen wie ein Motor der das erste mal mit Öl gefettet wird :) Aber normalerweise dauert das nicht so lang.. Hast du eine Sim drinn?
Nein, keine Sim drin ...
Hatte ich vorher auch schon nicht mehr bei den 3er-Kernel-Roms, die flüssig waren.
 
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Mach mal bitte den Flugmodus an, ich kenn das noch. Im Flugmodus sollte es performanter sein, da er nicht ständig versucht eine Verbindung aufzubauen, woran das genau liegt weiß ich aber auch nicht. Dachte das wäre schon längst behoben gewesen.. Muss ich gleich wohl auch machen, meine alte Sim wurde vor zwei Wochen deaktiviert :p
 
fairdroid

fairdroid

Stammgast
Flugmodus habe ich auch schon an.
Hmmppf-Bremmerdempf ... ;-)
Nu, man wird sehen ...
 
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Ich schau mir das gleich auch mal an, bin schon bei 32 Prozent des Downloads :) Was mich aber wundert, auf quarx.cm-for.us wird das Update mit 175 MB angegeben, auf quarx2k.ru ist es 168 MB groß und die Datei die gedownloaded wird ist auch 168 MB groß. Wie groß ist's bei dir? :)
 
fairdroid

fairdroid

Stammgast
168 M.
Obwohl auf Motorola Defy(+) - mb526 | Quarx2k CyanogenMod ROM overview runtergeladen,
wo 175 M angegeben sind.
Hmmm ....

Der ursprüngliche Beitrag von 22:00 Uhr wurde um 22:03 Uhr ergänzt:

Ach guck. Jetzt kam die Aufforderung, dass die Googleplaydienste gemeckert haben, habe es versehentlich weggedrückt, aber im Playstore dann diese geöffnet.
Danach deutlich schneller alles und auch das Wlan schneller.
Hm. Da war doch mal was ...

Vielleicht sind die Slimgapps doch nicht so der Renner ...
Vielleicht ist das Restore von TB doch nicht so der Renner ...
Vielleicht vielleicht vielleicht ...

Sollte dann mal ein TWRP-Backup nur von /data machen, um so dann eine Möglichkeit zum Restore zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Ich installier gleich mal komplett clean, mal schauen :)
 
fairdroid

fairdroid

Stammgast
Fight4Music schrieb:
Ich installier gleich mal komplett clean, mal schauen :)
Hatte ich ja auch gemacht bis halt auf das Restore durch TB.
Na mal sehen, ob das dann bei Dir direkt besser läuft.

Jetzt nach dem Googleplaydienstegedöns ist es wieder hübsch schnell.
 
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Zumindest die Performance stimmt (auch ohne die formatierung auf F2FS), 1,1 Ghz mit dem 3er Kernel sind schon ein großer Unterschied zum 2er Kernel mit 1,1 Ghz :)
 
Zuletzt bearbeitet:
fairdroid

fairdroid

Stammgast
Fight4Music schrieb:
Zumindest die Performance stimmt (auch ohne die formatierung auf F2FS), 1,1 Ghz mit dem 3er Kernel sind schon ein großer Unterschied zum 2er Kernel mit 1,1 Ghz :)
Ja, nach wie vor.

Das, was Du über die Ausweitung der Systempartition auf SD-Card (wenn man das dann so sagen kann) im 2.6er-Thread schreibst: Nee, ne?
Ick freu mir ...

Bin mal gespannt, ob dann statt Dalvik als Runtime auch ART mit Android L besser laufen wird ...
Das stelle ich mir super flüssig vor, so relativ zumindestens für das Defy+chen.
 
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
[WIP]

Da Quarx ja die Kernelsources der Moto 360 Smartwatch nutzt um den Kernel 3.1 auf das Defy zu bringen, grab ich den Thread mal wieder aus und poste mal einen "Zwischenstand" was Quarx schon alles erledigt hat, in absteigender Reihenfolge (die aktuellsten Änderungen stehen oben)

[Immer aktuell]

Merge pull request #16 from xdarklight/3.10-defy
cpcap-core: Register the driver early in the boot process.
Add Muxdump
Remove unneeded pad conf settings
Merge pull request #15 from xdarklight/3.10-defy
cpcap-mapphone: Register vdds_dsi with a second dev_name.
cpcap-regulator: Also change the name to vdds_dsi when registering it.
Merge pull request #14 from xdarklight/3.10-defy
cpcap-mapphone: Use the correct supply name for vdds_dsi.
Merge pull request #13 from xdarklight/3.10-defy
akm8973_akmd: Fixed "err" being undefined in one case.
Disable CONFIG_HAS_AMBIENTMODE for non-sensorhub devices.
panel-minnow: Disable m4sensorhub code for mapphone devices.
Add W1_SLAVE_DS2502 driver, enable media support
[media] omap3isp: ccp2: Don't ignore the regulator_enable() return value
iommu/omap: fix printk formats for dma_addr_t
Add qtouch driver
Convert driver AKM8973 to devtree support
Add vib gpio
Initial setup wifi
Add cpcap rtc driver
Start add modem hacks
Add led driver
Convert bu52014hfv to devtree support, remove autogenerate version.h for wl12xx also
Add QuickWakeup, akmd8973, bu52014hfv, syspanic, clk_32 drivers. Remove autogenerate vesrion.h
Cleanup devtree
enable USB TLL
Cleanup defconfig and useless uart
Add usb netmux, ipc
Revert "Ugly ext4 hack, need fix bootstrap partition" …
Enable cmdline partitions
Add wlcore version header to gitignore
Ugly ext4 hack, need fix bootstrap partition
block: change config option name for cmdline partition parsing …
block: support embedded device command line partition …
Add tons of debug and first detect USB!
usb debug
Add cpcap client, cpcap usb, some devtree props
Add Mapphone SPI init
i2c fixes
Fix sdcard
Initial cpcap support
Add Mapphone Platform

Mal sehen wann es die erste CM11 Version mit 3.1 gibt, vielleicht wird's ja auch eine Überraschung zu Lollipop :)
 
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Es scheint wohl Probleme mit dem Display zu geben..

Ganz frei nach dem Motto "Das Runde muss ins eckige" :D
(Moto 360 -> Defy)

Update

Auch hier die Information:

Quarx schrieb:
I think i drop 2.6.32. Because it's pain to get stable L on this kernel.
And focus on 3.0 + 3.10.
Quarx wird nun wohl entgültig auf den 3er/3.10 umschwenken.

Der Commit von grad eben hier:
https://github.com/Quarx2k/jordan-kernel/commit/37c742f9284bf3797eaff08f022478118b3b1fec
lässt mich folgende Rückschlüsse ziehen:

Quarx betreibt nun Backporting aus 3.1x in 3.01 um den Kernel zum daily driver machen zu können.

Danach wird es dann, so wie ich das sehe, den 3.1xer als reinen Kernel geben.
 

Anhänge

A

Advanced Dau

Ambitioniertes Mitglied
Gilt die Anleitung von Seite 1 auch nach dem partitionieren? Oder kann/muss man da jetzt anders ran?
 
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Gute Frage, daran hab ich gar nicht gedacht als Quarx gestern den 3er Kernel für die Roms angekündigt hat. Testen können wir das ganze leider auch nicht, da der 3er Kernel erst gestern auf das neue Partitionslayout angepasst wurde, die Roms hier http://quarx2k.ru/index2.php?dir=buildbot/roms/defy-cm11.0-3.0 aber seit dem 27.10 nicht mehr erstellt wurden. Sobald dort wieder eine neue Rom auftaucht können wir das Testen :)
 
A

Advanced Dau

Ambitioniertes Mitglied
Gehört vielleicht eher in den anderen Fred, aber ist es sinnvoll die Data Partition für den 2.6er Kernel auch schon zu formatieren?
 
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Auch hier ist Quarx bzw. xdarklight wieder drann.



Und weiter gehts:


Ich hoffe ja das wir bald auch mal was vom Kernel sehen..
 
Zuletzt bearbeitet:
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Die Rede ist mal wieder von 3.10..


die Frage ist nur wann, hoffentlich bedeutet "soon" in absehbarer Zeit :)
Zumal die Githubaktivitäten wieder vielversprechend aussehen.
 
Zuletzt bearbeitet: