[ROM] Android 2.3.7 - CyanogenMod 7.2

  • 572 Antworten
  • Neuster Beitrag
K

KurtKnaller

Stammgast
jotesen schrieb:
In letzter Zeit startet mein Defy+ immer öfter neu. Allerdings muss ich danach nie die PIN neu eingeben.
Das nervt schon ganz schön, weil damit Schlummerfunktionen ausfallen und ich morgens zu spät zur Arbeit komme.

CM7.2 ist drauf und sonst funktioniert es auch ganz gut.

Also das sieht aus wie folgt:
Ohne jeglichen Zusammenhang wird der Bildschirm schwarz.
Danach kommt das rote M.
Danach das CM-Logo
und danach funktioniert das Defy+ wieder.

Da ich das aber nun bestimmt 3-4mal täglich habe, finde ich das ganz schön scheiße...
Könnte das nicht etwas mit Deinen 1200 mhz zu tun haben? Oder mit dem Akku bzw. den Kontakten dort unter´m Deckel?

Spiel doch einfach Dein 7.2 noch einmal non-wipe drüber und setz´ Dein Tuning vorher zurück. Anschl. kannst Du immer noch über CM10 nachdenken.
 
H

hababu

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
habe zwar schon einen neuen Thread eröffnet (da ich diesen übersehen habe und hoffe das ich nicht geschimpft werde).
Mein Problem: Bin von CM10 auf diese Version von Fuzz (Skank, Nightly von 14.12) - jetzt lädt der Akku nur bis 81%.
Was habe ich falsch gemacht - vorher hat das immer funktioniert.

Ich sollte noch erwähnen, dass das Defy+ nicht startete, nach dem Downgrade. Es hat sich aufgehängt beim Motorola Logo. Nach drücken von Power+VolMinus kam der Androide mit dem Rufzeichen - habe diesen mit Vol+- übersprungen und dann einen Factoryreset durchgeführt.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
hababu
 
madelgijs

madelgijs

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo allerseits,

nachdem ich lange mit dem PVL-StockROmPLUS auf meinem Defy+ gelebt habe, hatte ich zwischenzeiltich das Gefühl, es dürfte insgesamt alles noch etwas flüssiger sein, las mir das ROM zuletzt vorkam. Nachdem ich mich durch die diverse Foren geklickt und gelesen habe, habe ich zuletzt das aktuelle MS2Ginger aufgespielt, das einen soliden Eindruck machte. Nun wollte ich CM 7.2 testen (offizielle Nightly u. Euroskank), das ja allgemein als sowohl stabil als auch flott gilt. Allerdings kommt bei mir nach der Installation und dem Reboot des ROMs innerhalb weniger Sekunden die Fehlermeldung, dass es ein Problem mit dem Modem gegeben hätte und das Phone neu booten müsste. Der RIL-Bug ist mir ja bekannt, aber ich dachte, der würde nur gelegentlich auftreten und nicht Sekunden nach dem Start des Systems. Zudem erinnere ich mich, zwischen PVL und MS2Ginger kurz CM7.2 auf meinem Defy+ gehabt zu haben - ohne diese Probleme. Ist es denkbar, dass das vorinstallierte System (= MS2Ginger) irgendetwas damit zu tun haben könnte, wie sich CM7.2 dann verhält. Oder hat sonst jemand eine Idee, was man tun könnte. Oder muss ich einfach mich mit einem Stock-basierten ROM begnügen?

Grüße und vielen Dank im voraus für hilfreiche Hinweise, madelgijs
 
0

0000

Fortgeschrittenes Mitglied
Da ich für mein auseinanderfallendes Defy ein Ersatzgerät brauche und der Markt einfach nichts entsprechendes mehr bietet, habe ich mir ein Defy+ gekauft. Gerootet und mit Cyanogenmod 7 geflashed rennt es jetzt auch. Allerdings bereitet mir die Kamera sorgen. Die schnurrt nämlich. Wenn ich eine beliebige App starte die auf die Kamera zugreift, dann fiept es 3 mal leise und kurz. Es ist ein ganz heller Ton. Woran kann das liegen? Das ist definitiv kein Soundfile.
 
K

kyle0815

Neues Mitglied
Hallo,

habe mir gestern die Version "CM7.2-20130501.2320-SKANKY-Defyplus" installiert. Läuft im Prinzip auch gut, vor Allem wesentlich schneller als die zuletzt unbenutzbare offizielle Firmware.

Leider lädt sich mein Akku allerdings nicht vollständig auf (nach 1 Nacht Laden ca. 80%, Akkuinfo gibt die Spannung mit 4090mV an). Über die Suchfunktion konnte ich nichts genaues finden. Ist dies ein bekanntes Problem, oder tritt das nur bei mir auf? Vielen Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße,
Kyle.
 
K

kyle0815

Neues Mitglied
Moin,

zum Akkuproblem: auf der euroskank-Seite hab ich zu der o.g. Rom folgenden Hinweis gefunden:
* MB525 User : You need to flash a Froyo SBFs to get battery stats works correctly or try this (Not tested)
Hatte das zuerst übersehen.. ist MB525 nicht auch die Modellnummer des normalen Defy? Auf jeden Fall hab ich den im dort verlinkten Thread geposteten battd nicht installiert, da mir das erste Post etwas alt zu sein schien. Irgendwo auf den hinteren Seiten wird auf einen weiteren Thread verwiesen, und zwar diesen hier: xda-developers - View Single Post - [JB] CM10 Android 4.1.2 for the Defy(+)
Mit dem dort geposteten battd bekam ich den Akku jetzt auf 4.28V (98-99%), ist also schonmal viel besser. Wer weis, vielleicht hätte man auch besser den anderen battd nehmen sollen oder so ein Froyo SBF flashen. Andere Leute im Forum berichten ja, das Ersetzen des battd würde in Bezug auf vollständiges Laden nichts bringen. Leider hab ich grad keine Zeit mehr, weiter damit rumzuspielen.
Nochmal zur Installation des battd: ich hab die .zip-Datei nicht über den Updater installiert, sondern manuell die Datei battd extrahiert und auf mein Defy+ geschoben. Hab das zwar an der Konsole von Hand gemacht, die Vorgehensweise dürfte aber in etwa dieser hier entsprechen: https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-motorola-defy.576/how-to-defy-battd-manuell-ersetzen.154257.html
Danach hab ich neu gebootet und dabei die battey stats über das recovery-menü gelöscht.

Viele Grüße,
Kyle.
 
P

Pappnase75

Fortgeschrittenes Mitglied
@kyle0815:

Ich habe irgendwo eine battd her, die vom 22.11.2012 ist, die ich über das Bootmenü nach dem Update (euroskank) gleich mit installiere. Mache ich schon seit einigen Updates so und alles läuft einwandfrei. Zeigt beim Laden 100% an, nach dem Trennen springt es sofort auf 99% um, mit dem original ROM blieb es immer ein wenig auf 100% aber das ist relativ egal denke ich. Spannungen passen, Akku scheint komplett zu laden.
 
madelgijs

madelgijs

Fortgeschrittenes Mitglied
Pappnase75 schrieb:
@kyle0815:

Ich habe irgendwo eine battd her, die vom 22.11.2012 ist, die ich über das Bootmenü nach dem Update (euroskank) gleich mit installiere. Mache ich schon seit einigen Updates so und alles läuft einwandfrei. Zeigt beim Laden 100% an, nach dem Trennen springt es sofort auf 99% um, mit dem original ROM blieb es immer ein wenig auf 100% aber das ist relativ egal denke ich. Spannungen passen, Akku scheint komplett zu laden.
Die Beobachtung kann ich zur Gänze bestätigen. Auch auf meinem Defy+ komme ich mit dem Standard battd der Euroskank-Version von CM 7.2 nicht über einen Ladestatus von 84% hinaus. Mit dem genannten battd vom 22.11.2012 komme ich ebenfalls ausf 100%.
 
V

vitacola45

Neues Mitglied
Hallo,

könnt ihr die battd hier mal zur Verfügung stellen, ich würde das Problem mit dem Laden bei mir auch gern beseitigen.

Vielen Dank.

vitacola45
 
madelgijs

madelgijs

Fortgeschrittenes Mitglied
vitacola45 schrieb:
Hallo,

könnt ihr die battd hier mal zur Verfügung stellen, ich würde das Problem mit dem Laden bei mir auch gern beseitigen.

Vielen Dank.

vitacola45
Hier der gewünschte battd. Ich hoffe, er hilft.

madelgijs
 
A

anolwe

Neues Mitglied
Moin,

ich hab aktuelle diese Rom auf dem Defy+, gelegentlich verliert das Handy ohne Vorwarnung den Empfang und findet ihn erst durch einen Neustart wieder. Ist recht blöd, weil man es nicht merkt. Gibts da eine Lösung für? Baseband switcher habe installiert, und das Baseband gewechselt. Ist es normal das dann 2 verschiedene Baseband´s angezeigt werden, einmal die im Systemmenü und die von der App? Die Rom von Defy+++ hatte ich drauf, gleiches Problem.

Gruß
 
viZOo

viZOo

Neues Mitglied
weiß jemand welche .zip man für die Google Apps auf die Rom von maniac spielen kann?
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Die in dem link der über deinem Post ist. Oder der in meiner Signatur. :cool:
 
S

starbright

Stammgast
Zwar juckt mich CM11, aber das scheint mir noch ein Stück weg von Alltagstauglichkeit.

Aber: Mir ist aufgefallen, dass die Tasten immer (schwach) beleuchtet sind, auch wenn das Display aus ist.

Einstellungen: Tastenhelligkeit 100%
In CM die Lichtsensorstufen ist aber nur bei niedrigster Helligkeit (bis 9) die Tastenhelligkeit auf 2 gestellt. Aber auch einen "0" dort, läßt die Tasten im ausgeschalten Zustand glimmen (sieht man nur bei Finsternis).

Jemand ne Idee?
 
P

PalimPalimm

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

ich habe gestern auf mein Defy+ cm7 instaliert. Habe jedoch vorher vergessen meine gapps zu sichern.
Nachträglicher Dowload von hier Goo.im Downloads - Browsing gapps .
Danach funkktionierte auch die Appstoreanmeldung usw wieder.
Jetzt habe ich nur immer wieder das Problem das eine Fehlermeldung sich öffnet:
Die Anwendung Google-Services-Framenetwork(Prozesscom.google.process.gapps)wurde unerwartet beendet.Versuchen sie es erneut.

Das passiert zum Beispiel wenn ich im Appstore bin, oder bei Whatsapp usw.
Ich habe mir auch acalendar herunter geladen. Hier bekomme ich keinen Termin eingetragen. Ich vermute das das alles damit zusammen hängt?

Wie bekomme ich das behoben?
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Wahrscheinlich oder vielleicht, hast du die falschen gapps genommen?
Du kannst die gapps aus meiner Signatur versuchen, die habe ich immer genutzt mit CM7.

Deinen Thread habe ich mit dem CM7-Thread zusammengeführt. Da ist er besser aufgehoben ;)
 
P

PalimPalimm

Neues Mitglied
Möglich wäre es. Danke schon einmal. Wie oder was muss ich jetzt machen. Download schon klar. Diese Zip Datei dann in den CWM Backup Ordner. Und diese dann über das Bootmenü installieren.
Muß ich nicht erst die alten Gappdateien entfernen? Wenn ja, wie.
Sorry für die Fragen aber ich bin absoluter Newbie was das angeht ;-)
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Du kannst, wenn du sicher gehen willst, /system wipen (im CWM irgendwo zu finden, ich glaube unter advanced) und dann die Rom und die gapps nochmal installieren.
Nachdem installieren bitte cache und dalvik-Cache noch wipen.
 
P

PalimPalimm

Neues Mitglied
Schönen Dank, scheint jetzt zu funktionieren. Ich glaube das Problem wird auch unter anderem dadurch begünstigt das zu viele Anwendungen und Daten durch Titanium Backup vom Original Android wiederhergestellt werden. Ist das möglich?
 
Oben Unten