[Diskussion] CyanogenMod 7 für das Milestone (CM7)

  • 8.263 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] CyanogenMod 7 für das Milestone (CM7) im Custom-ROMs für Motorola Milestone im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone.
micwill

micwill

Ambitioniertes Mitglied
So wie es auf den Bildern aussieht brauchst du keinen pc. Im post über deinem ist die neue 2nd-boot openrecovery verlinkt, die du zunächst auf deiner sd speichern solltest.

Oder hier direkt:
http://code.google.com/p/cyanogenmod4milestone/downloads/detail?name=OpenRecovery_2ndbootOR_v1_2.zip

Anschliessend lade die neueste version von cm7 von http://android.doshaska.net/cm7 herunter und platziere sie in openrecovery/updates. Dann bootest du in die or und machst die cache wipes, vorsichtshalber das nandroid backup und schließlich die Installation der aktuellen version. Lohnt sich!
 
Zuletzt bearbeitet:
fipsy

fipsy

Stammgast
Ähm, er hat gesagt, dass er seinem Stein die aktuellste originale Firmware gönnen will. Das heißt für mich, die von Motorola. Das wäre dann Stock Froyo (Android 2.2.1). Dafür ist das hier aber der falsche Thread. Von Stock Froyo würde ich darüberhinaus auch stark abraten, außer in der Version, die -FuFu- gerade in Produktion hat.

Das Flashen der kompletten Firmware ist mit "RSD Lite" am einfachsten.
 
Zuletzt bearbeitet:
paysano

paysano

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry, falls ich im thread was überlesen habe, aber habe dazu bei diversen Fixes der Neuerungen nix gefunden: Ich höre Musik und schreibe gleichzeitig eine Mail in Gmail und plötzlich springt der Track zu einem beliebigen anderen.

Jemand was ähnliches passiert bzw. ist das bei einer neueren Version behoben worden. Habe derzeit noch 7.2.0. drauf.:rolleyes:
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Da ich nie Musik höre und dabei Mails mit GMail schreibe, habe ich das natürlich noch nicht gehabt. Ich habe es aber grade ausprobiert: Habe Musik mit dem Android-internen Musik-Player gehört und dabei mit GoogleMail eine Mail getippt. Dabei gabs keinerlei Probleme oder Auffälligkeiten. Entweder ist es bei CM 7.2.4e behoben oder ein spezielles Problem auf deinem Gerät.

Es spricht aber eh nix dagegen, mal auf 7.2.4e upzudaten. Ich habe die Version jetzt seit Anfang Januar auf zwei Geräten laufen und es gibt nullo Problemo. ;-)
 
paysano

paysano

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab mal geupdatet. Läuft in der Tat flüssiger.:cool2: Was ich nach wie vor seltsam finde, dass bei ausgehenden Anrufen die Vibration weiterhin rumsummt obwohl ich das explizit überall ausgeschaltet habe. Komisch...
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
jede minute einmal vibration?
ist ja in den Teleeinstellungen alles drin irgendwie... notfalls mal nen factory reset machen und alles neu einrichten, aber ich hab jkeine vibrationen nachdem ich es aus gemacht hatte
 
micwill

micwill

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Gemeinde,

hätte gerne eine kurze Rückmeldung von Euch. Ich nutze meinen Stein immer noch als daily driver, mittlerweile im 4. Jahr :thumbup:

Softwarestand ist 7.2.4d. Damit habe ich eigentlich nur ein Problem ab und zu: beim Annehmen eines Anrufes friert das Gerät komplett ein und es hilft nur Akku raus. Kann das jemand nachvollziehen?

7.2.4e hatte ich auch schon aufgespielt, da ist allerdings bei mir der Stromverbrauch signifikant höher, deshalb bin ich schon zum zweiten mal wieder zurück auf 4d... Kann das jemand nachvollziehen? Die Anzeige der CPU States mit CPU Spy funktioniert ja leider nicht, daher kann man schlecht auswerten ob die CPU auch ausreichend in deep sleep geht... Kennt Ihr ein Programm, das die CPU states anzeigt mit dem 2nd boot kernel?
 
Zuletzt bearbeitet:
fipsy

fipsy

Stammgast
@micwill: Also, dass das Gerät bei einem Anruf komplett einfriert, hatte ich noch nie. Wenn die maximale Taktrate bei ausgeschaltetem Display (Cyanogenmod Leistungseinstellungen) aber zu niedrig ist, kann es bei ausgeschaltetem Display SEHR lange dauern, bis der Screen zur Anruf-Annahme erscheint. Bis zu 30 Sekunden. Stellt man diese Taktrate auf 400-600 MHz, gibts bei mir keine Probleme.

Der Stromverbrauch von 7.2.4a bis 7.2.4e unterscheidet sich bei mir subjektiv nicht. Der Akku-Drain, der durch einen Fehler im Kernel hin und wieder bei einigen Geräten verursacht wird, tritt in allen Versionen mit 2ndboot Kernel auf. Eventuell hast du bei deinem ersten Test mit 7.2.4e nur zufällig diesen Drain-Zustand gehabt!?

Wenn du die CPU-Auslastung zusammen mit dem Akkustand über längere Zeit aufzeichnen willst, hilft "Battery Mix" gut weiter. Siehe auch hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...ag-reductions-script.376926.html#post-5187794
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
es gibt leider keine App, die die cpu stats auslesen kann, da keine angelegt werden...
dies liegt am kernel, die funktion ist irgendwie inaktiv oder nicht mit eingebunden, wieso auch immer... daher kann man sich keine stats anschauen....
 
micwill

micwill

Ambitioniertes Mitglied
- display delay kenne ich, aber das ist vernachlässigbar und dauert auch meist nicht länger als max 10 sec. der komplette freeze nervt allerdings, da es minuten dauert bis das gerät wieder nutzbar ist.

- den stromverbrauch hatte ich schon 2x über einen zeitraum von mehreren tagen sowohl mit 4d als auch 4e beobachtet, bei relativ gut vergleichbaren bedingungen, dh bei meist abgeschalteter und nur sporadischer datennutzung, also fast nur gsm. mit 4d kann ich das gerät fast doppelt solange nutzen, dh. 4 statt 2 tage. daher vermute ich dass es nicht sauber in den deep sleep geht, kanns aber nicht nachvollziehen, da meister nadlabak beim braten vom customkernel anscheinend am cpufreq_stats modul gespart hat. werde allerdings wieder auf 4e gehen und mal sehen ob die freezes dann verschwinden.

danke erstmal für eure tipps!
 
fipsy

fipsy

Stammgast
micwill schrieb:
- display delay kenne ich, aber das ist vernachlässigbar und dauert auch meist nicht länger als max 10 sec. der komplette freeze nervt allerdings, da es minuten dauert bis das gerät wieder nutzbar ist.
Ich hatte diesen kompletten Freeze ganz zu Anfang auch öfter mal, wenn nach längerem Standby ein Anruf einging. Aber seitdem ich den Governor "conservative" benutze und die Taktrate bei ausgeschaltetem Display hochgesetzt habe, trat das nie mehr auf. Eine niedrige, maximale Taktrate bei abgeschaltetem Display macht auch keinen Sinn, sofern man einen Governor benutzt, der die Taktrate von selbst runter regelt. Zumal der relative Stromverbrauch des Gerätes ohnehin bei 500-700 MHz am niedrigsten ist.

micwill schrieb:
- den stromverbrauch hatte ich schon 2x über einen zeitraum von mehreren tagen sowohl mit 4d als auch 4e beobachtet,
Wenn der Drain-Zustand eintritt, hält dieser so lange an, bis der Kernel neu geladen wird (also das Gerät gebootet wird). Von selbst kommt das Gerät da nie mehr raus. Ein Neu-Laden nur des Android-Betriebssystems hilft auch nicht.

Was den Drain-Zustand auslöst, ist bisher leider völlig unbekannt. Man kann das auch schwer feststellen, da man es ja erst etwa ne Stunde nach dem Einsetzen überhaupt merkt. Meines Erachtens hängt es aber definitiv mit der Nutzung bestimmter Software zusammen. Denn wenn man das Handy nur ungenutzt liegen lässt, tritt der Drain-Zustand nie auf.

micwill schrieb:
daher vermute ich dass es nicht sauber in den deep sleep geht,
Diese Vermutung wird gestützt von meiner Beobachtung, dass in diesem Zustand die CPU-Last dauerhaft nur noch bei 1-2% liegt, während sie sonst im Deep Sleep bei mindestens 5-10% liegt. Das deutet ja darauf hin, dass die CPU-Leistung viel zu hoch gesetzt ist, obwohl aufgrund der anstehenden Aufgaben eigentlich viel weniger Leistung angesagt wäre.

micwill schrieb:
kanns aber nicht nachvollziehen, da meister nadlabak beim braten vom customkernel anscheinend am cpufreq_stats modul gespart hat.
Leider! So bleibt nur die Beobachtung der CPU-Auslastung gegenüber dem Akkustand.
 
T

timelock

Neues Mitglied
Hallo Forum,
ich suche in meinem Milestone mit CM7.2.4e die Einstellungen, um Gesten aufzuzeichnen. Finder das weder unter Einstellungen/Geräteeinstellungen noch unter Einstellungen/CyganogenMod. Gibts das nicht mehr in der Modversion oder kann mir jemand den richtigen Pfad nennen, wo die Einstellungen jetzt liegen?

Danke und Grüße

TL
Danke
 
TeCci

TeCci

Stammgast
Warst schon nah dran ;)

Cyanogenmod -> Sperrbildschirm.

Dort kannst du neben Einstellungen zu der Optik die Gesten aktivieren und erstellen.
 
T

timelock

Neues Mitglied
Hi TeCci,
danke für die schnelle Hilfe. Das bedeutet dann aber wohl, dass sich die Gesten nur bei gesperrten Screen anwenden lassen.

Grüße

TL
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Wo sonst, als bei einem gesperrten Screen, haben die Gesten denn noch einen Sinn? :)
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
in 2.1 oder 2.2.1, bin gerade nicht sicher bei welcher version, aber ich glaub bei 2.2.1 war es, gibt es eine gesten app, wo man diverse gesten speichern kann und dann in dieser app nutzen kann...
 
L

Loader009

Stammgast
fipsy schrieb:
Wo sonst, als bei einem gesperrten Screen, haben die Gesten denn noch einen Sinn? :)
Im Homescreen, ich hatte beim Milestone früher Gestik "rauf" gemacht, damit der App-Drawer geöffnet wurde.
Viel angenehmer als dieser Button in der Mitte beim Photon Q/ICS.
 
fipsy

fipsy

Stammgast
Öhm. Ich weiß, dass es früher eine Gesten-App gab. Aber die habe ich schon immer für schwachsinnig gehalten. Um eine App aufzurufen, öffne ich zuerst die Gesten-App und male dann umständlich eine Geste, statt die App durch einen Klick auf dem Homescreen direkt aufzurufen?! Kann mir irgendjemand da den Sinn erklären? :blink:

Loader009 schrieb:
Im Homescreen, ich hatte beim Milestone früher Gestik "rauf" gemacht, damit der App-Drawer geöffnet wurde.
Wieso, das kann man bei CM7 doch genau so einstellen!?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

timelock

Neues Mitglied
Ich fänd das schon konfortabel, wenn ich meinen Stein im Wagen als MP3 Player oder Navi habe. Denn (kleine) Icons zu treffen oder mal eben ne Wischbewegung auszuführen macht da einen großen Unterschied.
Bei der Gestensteuerung brauchte man z.B. nicht hinzuschauen (siehe Menüeingaben bei den neuen Audis).
Setzt aber voraus, das ich wirklich frei Gesten bestimmten Funktionen der jeweiligen Apps zuordnen kann.

Generell ist aber die Info gut, dass es nen Menuepunkt Gesten nur bis zu oder in der 2.2 gab.
Ich hab die CM7 drauf und mich wundgesucht.

Grüße

TL
 
fipsy

fipsy

Stammgast
timelock schrieb:
Ich fänd das schon konfortabel, wenn ich meinen Stein im Wagen als MP3 Player oder Navi habe. Denn (kleine) Icons zu treffen oder mal eben ne Wischbewegung auszuführen macht da einen großen Unterschied.
Okay, das ist mal ein Argument, das sogar ich einleuchtend finde. :flapper:
Ich benutze das Handy im Auto halt nie. Außer als Navi, aber da brauche ich keine Homescreen-Icons ;).

Wenn Du Gesten willst, schaltest du das Gerät eben mal kurz aus und wieder an und dann bist du ja im Sperrbildschirm und kannst deine Gesten malen. Widgetsoid ermöglicht sogar die Erzeugung eines Buttons auf dem Homescreen, der den Sperrbildschirm zeigt. Damit wäre das dann identisch mit Android 2.2: Sperrbildschirm-Button drücken und Geste zeichnen - fertig. Gesten auf dem Homescreen direkt zu zeichnen war ja niemals möglich. Denn wie sollte man sonst eine Geste von einem Blättern zum benachbarten Screen unterscheiden?