[Samsung-OS 2.3.6] I8160PXXLK2 [pre-rooted]

  • 104 Antworten
  • Neuster Beitrag
Ace2nutzer

Ace2nutzer

Stammgast
Schau mal in meine Signatur.. dort findest du auch eine 2.3.6 vorgerootet, optimiert und umgestylt !!(mit und ohne NFC) Wenn du interesse hast, einfach drüber flashen.. einstellungen und deine eigenen Apps bleiben drauf ! - Du musst vor dem flashen ledeglich im mini.OS einmal Wipe Cache machen und später einmal wipe dalvik.. aber das steht alles im Thread.
Viel Spass damit ! Ansonsten eine sehr gute Alternative: CM 11 von ROX ... (mit funktionierdem NFC !)
 
T

techniker.technologe

Neues Mitglied
Könnte jemand das ROM von bitstopfen neu uppen?

Ich möchte auf mein 8160P eine pre-rooted GB version flashen, und leider finde ich einfach keine funktionierende Version.

Die Version von Daniel12 aus Post #1 zeigt bei mir die gleichen Probleme wie bei Heisenberg13, d.h. beim Geben von Root-Rechten bleibt die jeweilige App hängen. Deaktivieren und aktivieren von USB-Debugging hilft manchmal, und manchmal auch nicht... das ist wirklich indeterministisch.

Dja Heisenberg13 in Post#97 sich positiv über bitstopfen's pre-rooted Version äußerst, würde ich gern die probieren - leider ist aber der Link offline...

Alternativ auch ne andere _funktonierende_ pre-rooted 2.3.6, z.B. die Version aus der Signatur vom Poster vor mir... nur leider ist in seiner Sig kein Link mehr :)
 
T

techniker.technologe

Neues Mitglied
Das ROM von ace2nutzer hatte ich schon gesehen. So wie ich das verstanden hatte, geht root dort nur mit aktivierten USB-Debugging; und beim bitstopfen-ROM auch ohne - oder habe ich letzteres beim überfliegen des threads falsch verstanden?!
 
Ace2nutzer

Ace2nutzer

Stammgast
Hallo, ja es ist stimmt.. habe meine Sig. aufgeräumt.. leider gibt es bei der Sig. eine Begrenzung.. und diese ist hier im Forum sehr dünn gehalten...
Bin auch auf XDA angemeldet und dort sind viel größere Signaturen erlaubt.

Kann ich mir fast nicht vorstellen das es auch ohne USB debugging funktionieren soll.
Aber was stört dich am USB Debugging ?! Lass es doch einfach immer an... Das ist sowieso keine Sicherheit ! unter CM 11 hat auch Jeder USB Debugging immer an... eine wirkliche Sicherheit ist es nicht.. daher egal ob USB Debugging oder nicht.. mit adb + recovery menü, kommt man trotzdem ÜBERALL dran !

Der eigentliche Schutz ist deine Superuser.apk .. damit kannst du ja festlegen welche Apps root Rechte erhalten sollen / dürfen.. und der rest hat eben kein root.... ergo egal ob dann USB Debugging oder nicht.. ohne root geht da nicht viel ^^
 
Oben Unten