[Samsung-OS 2.3.6] I8160PXXLK2 [pre-rooted]

  • 104 Antworten
  • Neuster Beitrag
E

email.filtering

Gast
Hast Du nun eine Root-Rechte-Verwaltungsapp (wie z.B. Superuser oder SuperSU) auf Deinem Gerät (gleich ob gleich nach dem Flashen oder eben nachinstalliert)? Wie hast Du festgestellt, dass Du keine Root-Rechte hast / bekommst / vergeben kannst?
 
H

Heisenberg13

Neues Mitglied
Hallo email-filtering,

vielen Dank für Dein Posting! :)

Hast Du nun eine Root-Rechte-Verwaltungsapp (wie z.B. Superuser oder SuperSU) auf Deinem Gerät (gleich ob gleich nach dem Flashen oder eben nachinstalliert)?
Ich habe Superuser auf dem Gerät. Diese App war direkt nach dem ersten Flashvorgang bereits vorhanden. Ich wollte sie einmal deinstallieren und neu aufspielen (weil ich ja festgestellt habe, dass es mit dem root nicht so hingehauen hat), aber das funktioniert nicht, weil ich sie nicht unter "Anwendungen verwalten" löschen kann. Im Prinzip wie die vorinstallierten Apps.

Wie hast Du festgestellt, dass Du keine Root-Rechte hast / bekommst / vergeben kannst?
Ich habe hier im Forum gelesen, dass "Root Checker" sich zum Testen eignet. Die App startet zwar mit der Überprüfung, kommt aber nicht zum Ende. Dieses Wartefenster a la "waiting for...." ist selbst nach 40 Minuten noch am arbeiten.

Dann habe ich es auch noch daran gemerkt, als ich versucht habe, im Root-Explorer eine vorinstallierte App zu löschen. Das hat nicht geklappt.

Außerdem kann ich die App Superuser zwar starten, jedoch sind dort keine Eintragungen zu finden, weder unter "Apps" noch "Logs".

Besten Dank und Liebe Grüße
 
E

email.filtering

Gast
Dass Du die Superuser- / SuperSU-App nicht deinstallieren kannst ist logisch, denn sie befindet sich ja in der Systempartition, auf die es nur mit Root-Rechten entsprechenden Zugriff gibt. Dass der Log der Root-Rechte-Verwaltungsapp leer ist, ist natürlich kein Wunder wenn die App nie eine entsprechende Anfrage erhält. Allerdings stellt sich die Frage, warum eine solche Anforderung (z.B. vom Root-Checker) nicht bei der Root-Rechte-Verwaltungsapp landet.


Ach ja, weil ich's vorhin leider vergessen habe: Herzlich willkommen im Forum!
 
H

Heisenberg13

Neues Mitglied
Ach ja, weil ich's vorhin leider vergessen habe: Herzlich willkommen im Forum!
Vielen lieben Dank! :)

Dass Du die Superuser- / SuperSU-App nicht deinstallieren kannst ist logisch, denn sie befindet sich ja in der Systempartition, auf die es nur mit Root-Rechten entsprechenden Zugriff gibt.
Genau, das ist mir jetzt klar und soweit nachvollziehbar.

Allerdings stellt sich die Frage, warum eine solche Anforderung (z.B. vom Root-Checker) nicht bei der Root-Rechte-Verwaltungsapp landet.
Richtig, eine solche Anfrage, bzw. dass superuser sich meldet, wenn ich bspw. Root Checker oder Root Explorer installiere, hat es leider nicht gegeben.

Und da hoffe ich hier Hilfe zu finden!:cool2:
 
E

email.filtering

Gast
Leider fällt mir dazu derzeit nichts ein. :( Aber es gibt ja zum Glück auch noch andere User hier. Da kommt sicher noch was.
 
H

Heisenberg13

Neues Mitglied
Trotzdem Danke!:)

Dann will ich mal das beste hoffen.

Noch eine Info hinterher:
Ich habe den Flashvorgang gerade noch einmal ausgeführt und bin Schritt für Schritt noch einmal alles durchgegangen.

Mir ist aufgefallen, dass während des ersten Resets im Display des Smartphones mehrere Verarbeitungsvorgänge laufen. Dort steht unter "Updating application" dann "can't access system/csc...". Odin sagt allerdings "pass". Kann das etwas mit dem Problem zu tun haben?
 
E

email.filtering

Gast
Nein, das CSC-Package hat sicherlich nichts mit dem Root-Rechte-Problem zu tun.

Nur zur Sicherheit: Du hast auch ganz sicher ein Ace 2-P (~GT-I8160P), also das Modell mit NFC!?
 
H

Heisenberg13

Neues Mitglied
Ok, Danke für die Info.

Jepp, habe 100%ig das GT-I8160P mit NFC.:biggrin:
 
H

Heisenberg13

Neues Mitglied
Hallo!

Ich melde mich nochmal mit Neuigkeiten zurück.

Mittlerweile verhält es sich bei meinem Gerät so, wie es auch Black-Sunset hier (klick) beschreibt.

Zitat:
Zitat von Pichul@
Hallo,

[...] Teilweise ist zu lesen, dass man beim Vergeben von rootrechten usb debugging eingestellt haben muss. Weisse aber nicht, obs bei mir nötig war.

[...]

Grüße


Dies kann ich nur bestätigen. Für die Root-Rechte muss bei mir (pre-rooted XXLE6) USB-Debbuging aktiviert sein, sonst funktioniert die ganze App SuperUser nicht! Wenn der Zugriff schon früher dauerhaft erlaubt worden ist geht es, aber man kann keine Anfragen mehr empfangen!

Ich plädiere dafür dies mal unter "Wichtiges" in einen allgemeinen, gepinnten Thread zu schreiben.
Der kleine Unterschied zu mir besteht lediglich darin, dass USB-Debugging bei mir dauerhaft aktiviert sein muss. Es reicht nicht aus, dass Superuser einer App Root-Rechte vergibt und USB-Debugging dann wieder deaktiviert ist, um bspw. die vorinstallierten Apps mit einem Explorer zu löschen. Es muss dauerhaft aktiviert bleiben.

Da bitstopfen im Folgeposting vermutet hat, dass eine falsche SU-App drauf ist, habe ich die System-SU-App deinstalliert und die neue vom Playstore installiert.

Keine Besserung, d.h. selbes Fehlerprofil wie oben beschrieben.

Mal eine generelle Frage:

Kann ich theoretisch jetzt die Originale FW von sammobile drüberflashen? Ich habe ein o2-Smartphone, muss es demnach die VIA sein oder ist es sinnvoll, direkt eine DBT zu nehmen?

Vielen Dank!:)
 
E

email.filtering

Gast
Selbstverständlich kannst Du jederzeit eine "unbefummelte" OS-Version drüber flashen, verlierst damit aber natürlich ganz sicher die Root-Rechte.
 
bitstopfen

bitstopfen

Lexikon
Der Daniel12 hat oft groß angekündigt und dann ewig nichts gepostet, was einem das Gefühl gab, er ist noch am lernen. Das wiederum könnte erklären, warum man USB Debugging einschalten muss, so ganz sauber wird die Version von ihm nicht sein.
 
H

Heisenberg13

Neues Mitglied
Der Daniel12 hat oft groß angekündigt und dann ewig nichts gepostet, was einem das Gefühl gab, er ist noch am lernen.
Hmm, ok.

Allerdings habe ich auch in englisch-sprachigen Foren gelesen, dass ich das Prob wohl nicht alleine habe. Und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit benutzen die "da drüben" nicht Daniels Version.

You may loose root after disabling USB debugging - Android Forums

Hättest Du denn eine saubere prerooted FW (GB) für das Ace-2 P (!) im Angebot?
Gerne auch für das Ace-2 (ohne "P"), denn auf NFC kann ich verzichten. Dann sollte aber alles andere funktionieren. In dem Fall spiele ich gerne Deine Variante auf.

Darüber hinaus möchte ich noch erwähnen, dass bspw. die App "Uninstaller Pro" mich darauf hinweist dass ADB-Debugging deaktiviert ist und ich das erst einschalten müsse. Und zwar dort woch auch USB-Debugging sich befindet, also Anwendungen -> Entwickler usw. Weiß nicht, warum die App dass ADB nennt.

Kein Ahnung, ob da jetzt der Wurm drin ist, und wenn ja wo und wie kann ich das beheben?

Oder ist das scheinbar doch normal?

Mittlerweile könnte ich ja damit leben, denn ich habe alle unnötigen Apps (vorinstalliert) entfernen können und ansonsten läuft das Ace wirklich sehr gut.

Vielen Dank!
 
bitstopfen

bitstopfen

Lexikon
Ich habe kein 8160p gleichwohl aber eine prerooted erstellt, die ist mit Vorsicht zu genießen, da ich sie selbst nie testen konnte. Wenn diese allerdings funktionieren sollte, dann auch ohne USB Debbuging auf on. Findest du im selben Thread.

https://www.android-hilfe.de/showthread.php?p=4975642
 
H

Heisenberg13

Neues Mitglied
Ich kenne die Datei, hatte sie mir auch geladen, aber leider wusste ich das PW nicht. ;)
Da habe ich dann zu Daniels FW gegriffen.

Ok, dann lade ich sie nochmal und werde dann berichten, ob die FW reibungslos läuft und ob das Debugging-Problem besteht oder eben hoffentlich nicht.
Allerdings bin ich derzeit mit ziemlich wenig Zeit gesegnet, sodass es 1 oder 2 Wochen dauern könnte, bis ich hier nochmal ein entsprechendes Feedback abgebe.

Eine Frage vorweg: Beim Flashen mit Odin muss aber das USB-Deb. aktiviert sein, richtig?

Sollte ich nochmals einen Fullwipe durchführen? Vor oder nach dem Flashvorgang?

Vielen Dank!:thumbsup:
 
E

email.filtering

Gast
Noch einmal, das USB-Debugging interessiert beim Flashen niemanden! (Interessiert doch auch niemanden ob das Licht im Haus noch brennt, wenn dieses eben mit dem Bagger niedergeführt wird.) Und den factory reset kannst'e nach Lust und Laune vor oder auch nach dem Flashen machen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
bitstopfen

bitstopfen

Lexikon
android-hilfe.de ist das Passwort
 
H

Heisenberg13

Neues Mitglied
bitstopfen schrieb:
Achtung: Neuer Upload, nicht getestet, auf eigene Gefahr, zur Sicherheit andere FW bereithalten um zurückzuflashen, ich habe kein ACE 2!

Ausschließlich für das 8160 p (NFC Variante)


Mit der Bitte um Feedback.
Hallo, wollte mal Feedback zu der hier zitierten prerooted GB für's Ace-2P von bitstopfen geben, und zwar ausschließlich positives Feedback.:thumbup:

Die FW läuft wunderbar und NFC funktioniert auch noch tadellos.

Gruß
 
MPK1

MPK1

Neues Mitglied
Erstmal Danke für die gute Anleitung. Mich als root-Anfänger würde noch genauer interessieren wie:
Daniel12 schrieb:
5. Flashvorgang starten
gemeint ist. Was muss ich bei "option" anhaken und wie genau starte ich den Flashvorgang?
 
liese

liese

Erfahrenes Mitglied
Als Anleitung zum flashen ist DIE wohl am einfachsten zu verstehen. :winki:
 
P

Pfreak

Neues Mitglied
bitstopfen schrieb:
Achtung: Neuer Upload, nicht getestet, auf eigene Gefahr, zur Sicherheit andere FW bereithalten um zurückzuflashen, ich habe kein ACE 2!

Ausschließlich für das 8160 p (NFC Variante)


Mit der Bitte um Feedback.
Hab das vor kurzem auch auf mein 8160P draufgespielt. Ging völlig problemlos und läuft stabil ohne Probleme. Seit ich für mich überflüssige systemapps löschen kann, hält der akku gut 3 tage, nicht nur knapp einen wie vorher. NFC hab ich aber nicht getestet, das benutze ich aber auch gar nicht.


DANKE DANKE DANKE :thumbsup:
 
Oben Unten