Welches ROM soll ich nehmen?

  • 232 Antworten
  • Neuster Beitrag
DerKeks13

DerKeks13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
wollt jetzt keinen extra Thread aufmachen ;) Hat jemand schon Erfahrung mit Custom-Roms gemacht? :>
 
P

pibach

Gesperrt

Custom Rom zwar nicht, aber der skyhigh kernel bringt was.
 
P

Paddi

Erfahrenes Mitglied
Ich bin derzeit echt am überlegen das tablet zurückzusenden, weil es einfach extrem laggig ist. Touchwiz habe ich durch Google Now ersetzt, was auch sehr gut funktioniert.
Nur vor allem der Browser (Chrome) läuft einfach unglaublich schlecht. Es laggt und Eingaben sind manchmal um eine Sekunde verzögert. Flüssig ist jedenfalls anders.

Jetzt die Frage, gibt es eine Costumrom oder einen Kernel der dass Problem behebt?

Ich erwarte ja nicht mal dass es wie ein Z2 läuft, aber zumindest ein Mindestmaß an Flüssigkeit wäre halt echt schön.
 
P

pibach

Gesperrt

Also bei mir lagt nichts. Es fliegt geradezu. Poste mal deine Rom version. Dann solltest du ein paar Dienste abschalten, die im Verdacht stehen, das Teil auszubremsen, vor allem die nach hause telefonierer von Samsung. Liste unter debloating bei xda developers. Dann der skyhigh kernel. Ich bilde mir ein, das es responsiver wurde, speziell ab version 1.5. Und obendrein weniger Strom braucht (Version 1.6). Antutu erreicht auch Spitzenwerte. Etwas übertakten und sehr stark undervolten. Lohnt sich. Den kernel braucht man dann auch zu jedem Custom Rom. Bisher lohnt das aber nicht soweit ich den Überblick habe. Freue ich mich mich aber über Berichte.
 
DerKeks13

DerKeks13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich lad mir grad mal den SkyHigh kernel runter und test den mal ;) An ne richtig CustomRom trau ich mich auch noch nicht ran :D Dafür kenn ich mich zuwenig aus :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TrapAHolics

TrapAHolics

Ambitioniertes Mitglied
pibach, welche ROM hast du denn? Überlege grad ob ich mir die SuperSamsung draufmach oder CM..
 
P

pibach

Gesperrt

Ich hab ganz normal Original Rom noch drauf. T705XXU1ANF7.
Welchen Launcher man benutzt ist für die Performance übrigens völlig egal. Ich nutze TouchWiz (hab auch Nova usw ausprobiert).
Da werden ja viele Gerüchte gestreut, das Samsung ROM hat wohl irgendwelche Anpassungen, die es laggy machen sollen. Was das genau ist, weiß ich nicht. Ich hab halt paar Dienste ausgestellt, die ich nicht brauche. Also Multiwindow, Samsung Konto, ich weiß nicht mehr was genau noch und ob das Effekt hatte. Da ich ja auch den Skyhigh Kernel drauf gemacht hab. Denke der Kernel bringt am meisten. Jedenfalls rennt das Teil gut flott, keine Verzögerungen. Auch exzellente Akkulaufzeit. Hab dazu in Synapse Undervoltet, CPU alle Cores ca -25 bis -50mV, GPU ca -50 bis -100mV runter. Leider sieht man in Synapse danach die Originaleinstellungen nicht mehr, so das man das nicht richtig nachvollziehen kann. Wer damit etwas rumtestet kann ja mal genaueres festhalten und posten.
Governor hat ich auf "ondemand" gestellt. Soll Strom sparen. Kann ich aber nicht beurteilen, habs nicht genauer getestet und auch nicht nachgelesen, was da genau passiert.
 
TrapAHolics

TrapAHolics

Ambitioniertes Mitglied
Hast du irgendwelche Apps eingefroren oder deinstalliert? Und welchen kernel nimmst du? :p
 
D

domy1985

Experte
Hi, gibt es für das galaxy tab s lte 8.4 cm11?
 
P

pibach

Gesperrt

Ja, CM11 gibt es. Siehe xda developers. Soll inzwischen auch praktikabel laufen. Hab es aber noch nicht probiert (bin sehr zufrieden soweit mit stock Rom). Erfahrungen würden mich aber interessieren.
 
D

domy1985

Experte
ah ok, aber für die LTE Version T705 wohl nicht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MP2005

MP2005

Experte
Einfach mal einlesen bei XDA, ich habe das T70x nicht ;)
Findest über den link mit Sicherheit weitere Infos
 
S

Sony_Black

Neues Mitglied
Hab mein Tab jetzt auch seit 3 Tagen und muss sagen, Touchwiz ist so nervig und langsam. Ständig mal wieder ein Ruckler, da hängt was, da reagiert es später. Ich weiß nicht wie Samsung das schafft die Firmware so zu verkrüppeln...
Hatte bisjetzt S1, das lief noch gut schnell für damalige Verhältnisse, mein nächstes war ein Nexus 4, das lief echt extrem flüssig, dann kam das S4 und es ging los, die Software war so überladen, chrome ruckelte oft, von der Oberfläche ganz zu schweigen, kaum war CM drauf lief es dann super.

Dann bekam ich zum TV das Galaxy Tab 3 7.0 dazu, hab es nach einem halben Tag meiner Mutti geschenkt, das war eine Qual das Teil. Und jetzt bei dem Angebot mit den Bluetoothboxen beim T800 zugeschlagen und Samsung enttäuscht mich wieder, nichtmal das neuste Android drauf, es läuft langsam und macht einfach keinen Spaß und CM11 gibt es auch noch nicht in Aussicht.

Taugen die Roms was und machen diese es spürbar flüssiger?
Kernel werd ich heute denke wechseln.
 
P

pibach

Gesperrt

Sony_Black schrieb:
Taugen die Roms was und machen diese es spürbar flüssiger?
Stand lt. XDA forum ist soweit ich das übersehe: derzeit noch kein Custom ROM. Empfohlen wird deploated stock mit dem Skyhigh Kernel. Um das deblaoting zu vereinfachen kann man das debloated ROM von edan nehmen (hab ich selber noch nicht probiert, wird aber empfohlen).

Hier eine User Aussage:
"I also use the ROM. I have deleted the touchwiz launher and disabled all Samsung unecessary options plus I run Upintheair kernel and deep sleep battery saver. The tab is now very fast and the battery is OK (still approx 30% worse than ipad mini retina). Overall, I am very satised, there almost no lag issues and I am not regrertting the ipad. "

Zu den Samsung-typischen Rucklern:
Ob die Performance-Einbussen wirklich am Samsung ROM liegen? Das wird unterschiedlich diskutiert. Simples Debloating scheint es performant zu machen. Touchwiz selber hat auf die Performance jedenfalls sicher keinen Einfluss, hält sich aber als Gerücht hartnäckig.
Wahrscheinlicher ist, dass bestimmte Samsung-Features gewisse Hintergrundlast erzeugen und damit für die Ruckler sorgen. Welche das genau sind, ist fummelige Detektivarbeit.

Der ursprüngliche Beitrag von 15:22 Uhr wurde um 15:49 Uhr ergänzt:

domy1985 schrieb:
ah ok, aber für die LTE Version T705 wohl nicht?
Genau, für die LTE-Varianten gibt es noch kein CM11. Was genau das Problem dabei ist - keine Ahnung. Das ist aber wohl etwas spezifisch (USA/EU/Asien unterschiedlich). Es ist damit derzeit keiner befasst, d.h. da wird es absehbar auch nix geben.

Das Stock ROM beinhaltet ja einige Performance fixes. Am aktuellsten ist da die französische Version (T705XXU1ANH1). Darauf basiert auch das debloated ROM von edan ("Selamba ROM"). In Deutschland ist man noch bei T705XXU1ANF8. Offenbar kommt man bei Samsung nicht so schnell nach mit der Länder-Anpassung. Worin die genau besteht weiß ich nicht, aber ich glaub, einziger Unterschied ist, dass es einen vor dem Umschalten der Sprache in der spezifischen default-Sprache begrüßt. Ich hatte ja noch ein italienisches Gerät und da ist mir sonst nichts aufgefallen als Unterschied. Man kann also das französische nehmen (oder jedes andere für Europa. Die anderen haben ggf. etwas andere LTE-Einstellungen?).
 
P

pibach

Gesperrt

Ich hab gestern mal das oben angegebene "Selamba" ROM installiert.
Ist ein offizielles, nur debloated. Von edan, einem erfahrenen User des xda developer forums.
Für das Samsung Galaxy Tab S 8.4 SM-T705 (LTE). Für die anderen Gerätevarianten haben andere Entwickler ähnliche ROMs dort hochgeladen.

Installation
1) ZIP-File des ROMs runterladen (siehe Link)
2) mit TWRP Manager installieren (TWRP Manager ist einfach APP aus dem Market, die installiert automatisch TWRP Recovery mit einem Click. Die TWRP Manager App kann dann zip-Files direkt ans Recovery schicken beim Bootvorgang, sehr komfortabel gelöst)
3) dabei nur Cache und Davlik wipen, nicht die Daten. Alles bleibt erhalten.
4) xposed framework muss man neu starten
5) und irgendwie scheint er das WLAN zu vergessen, muss man passwort neu eingeben.
6) den Kernel (SkyHigh) neu installieren. Per Synapse die Übertaktungen und Untervoltungen checken (sollte alles erhalten bleiben).

Das wars. Optisch alles wie vorher. Alle installierten Apps nach wie vor da.
Dauert alles zusammen ca 30 Minuten (davon 27 der Download des ZIP-Files).

Performance Eindruck
Beobachtung: Gefühlt einiges schneller. Antutu sagt aber das selbe wie vorher (rund 36.000 Punkte bei mir). Scheint aber touch direkter umzusetzen. Auch das Scrollen ist etwas glatter. Eingeschaltete Animationen sind ohne Ruckler - die Verzögerung für die Animation bleibt aber natürlich die selbe, daher imho lieber aus zu schalten.

Bleibt die Frage, warum dieses ROM flotter ist. Ich vermute es ist die Kombination von a) debloating, b) "performance tweaks" und c) neuere ROM Version (NH1 statt NF7)

Multi Window
Diskutiert wird als Ruckelursache auch die Mehrfensterfunktion (Multi Window). Da haben wohl User durch abschalten (einfrieren des Dienstes flashbarservice mit Titanium Backup) eine bessere Responsivität erreicht. Das Selamba ROM enthält das Feature allerdings. Ausschalten in den Settings (2 Finger swipe down der Notification Leiste) schaltet das zwar auch ab, bringt aber wohl nicht den Performance Gewinn.
Ob das gemeint ist, wenn man von "TouchWiz ROM" spricht? Wobei Anandtech die Multi Windows Performance in Benchmarks nahezu verlustfrei (wegen Multi Core) vermisst.

TouchWiz
Touchwiz selbst läuft jedenfalls butterweich mit dem ROM. Auch der App Drawer öffnet instantan. Ob man Touchwiz benutzt oder nicht ist für die Performance des Systems ansonsten natürich völlig unerheblich. Trotzdem ist Nova ein mü flotter - weil man da die lästige Animationsdauer runterregeln kann. Leider kann Nova aber auf dem Tab S nicht die Notification Bar einblenden - damit ist Nova eigentlich raus.

Features
Paar nette Gimmicks hat das ROM, z.B. kann man den Lautsprecher jetzt wesentlich lauter regeln (erstaunlich laut). Sowie das Audiosystem viper4android

Stabilität/Fehler
Known Issues des ROMs (nach Lesen des Threads):
* WLAN 5GHz geht wohl nicht (unklar)
* ansonsten geht wohl alles (und ist auch stabiler)
 
Zuletzt bearbeitet:
j1gga84

j1gga84

Ehrenmitglied
@pibach

Gibt es das Ganze auch für das T-805?

Gruß
 
P

pibach

Gesperrt

Das Selamba von edan nicht. Jeder Entwickler bedient meinst nur sein Device. Weitere aktuellere, debloated ROMs mit Teaks sind (soweit ich das gelesen habe) :

* ThunderROM (T-800)
* Basic ROM V2 (T-805)
* Definitive ROM (T-700).

Ansonsten gibt es für das T-700 bzw. das T-800 auch Cyanogenmod 11.

Das Super Samsung V2 ROM gibt es für alle 4 Devices, ist aber lt. der Angaben weder aktuell, noch debloated noch getweakt, fokus liegt eher auf dem Fenster QuadView und LockScreen Widgets.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pibach

Gesperrt

Ein wesentlicher Faktor für "Ruckler" ist ja die Onscreen Tastatur - und das merkwürdige Renderig dazu, speziell in Chrome. Ich hab dazu hier mal einen Test mit Latenzzeitranking der gängigen Tastaturen erstellt.
 
Oben Unten