[CyanogenMod Installer] Fragen * Antworten * Diskussionen

  • 192 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [CyanogenMod Installer] Fragen * Antworten * Diskussionen im CyanogenMod/LineageOS basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2 im Bereich Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2.
Pr0TuRk38

Pr0TuRk38

Experte
Wichtig: Beachten sollte man allerdings, dass dabei alle Daten auf dem Smartphone gelöscht werden. Eine eigene Backup-Lösung bietet der Installer nicht an. Laden Sie den Akku des S2s vor dem Beginn der Installation vollständig auf. Wenn Sie ein Android Backup ohne Root anlegen möchten, befolgen Sie folgende Anleitung : BackUp-Konzepte.

Anleitung: CyanogenMod Installer



1. Installation der CyanogenMod-Installer-Anwendung erlauben

Öffnen Sie die Systemeinstellungen und navigieren Sie auf Sicherheit.
Suchen Sie die Option Unbekannte Quellen.



Wenn der Haken unter Unbekannte Quellen bereits gesetzt worden ist, können Sie diesen Schritt überspringen.

Ist die Option deaktiviert, tippen Sie auf das Kontrollkästchen und tippen Sie dann auf OK, um das Popup zu bestätigen.

2.Downloaden Sie die CyanogenMod-Installer-App

Besuchen Sie http://get.cm/app mit Ihrem Web-Browser, von Ihrem Android-Handy oder Tablet aus, oder scannen Sie den QR-Code:



3.Installieren Sie die Anwendung CyanogenMod Installer

Wenn der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie Ihr Download und tippen auf OneClick.apk.

Tippen Sie auf Installieren.

Tippen Sie auf Öffnen.

Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Android-Handy oder Tablet, um den Installationsprozess fortzusetzen.

4.Downloaden Sie die CyanogenMod-Windows-Installer

Klicken Sie hier, um für Windows Vista/7/8 den Download für der CyanogenMod Installer zu starten.

Führen Sie den CyanogenMod Installer für Windows aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

5. Installation des CM-Installers

Nach dem Update-Vorgang bittet Euch der Installer, Euer Antivirus-Programm für den Moment der Installation zu deaktivieren. Das ist notwendig, damit der Installer freien Zugriff auf Euer System hat und nicht von Anti-Virus-Lösungen blockiert wird, was zu Komplikationen und fehlerhaften Installationen führen kann



Im nächsten Schritt werden Recovery- und Systemdateien für die nachfolgende Installation runtergeladen und vorbereitet:



Im letztem Schritt warnt der CM Installer, dass während der Installation ein Werkreset durchgeführt wird und somit sämtliche Daten auf dem S2 unwiderruflich gelöscht werden.



Nach ein Klick auf den Install-Button, wird Installation von CM10.2 samt Recovery, Gapps und System fortgesetzt und abgeschlossen:



Nun startet das S2 neu. Der erste Start kann dabei bis zu 15 Minuten dauern. Hier ein ausführliches Video.

Problembehandlungen



1. Sind die Treiber des S2s korrekt installiert?

Wenn nicht, hier sind die aktuellsten S2 Treiber.

2. Samsung Kies

Samsung Kies installiert zwar die Treiber des S2s automatisch mit, jedoch sollten alle Prozesse von Samsung Kies, die im Hintergrund laufen, über den TaskManager von Windows beendet werden.

3. Universal Serial Bus

- Bitte ausschließlich originale S2 USB-Kabel verwenden.
- Verschiedene USB Ports ausprobieren und andere Geräte, die via USB angeschlossen sind, trennen. (Die Mainboard-USB Anschlüsse funktionieren meist besser, als die auf der Vorderseite)
- Nicht über Docking Stationen anschließen
- Virenschutz deaktivieren (Virenschutzprogramme harmonieren nicht mit dem CM-Tool)
- Keine USB Hubs verwenden

Unterstütze Geräte:
Code:
crespo	 Google Nexus S
crespo4g	 Google Nexus S 4G
maguro	 Google Galaxy Nexus (GSM)
toro	 Google Galaxy Nexus (Verizon)
toroplus	 Google Galaxy Nexus (Sprint)
grouper	 Google Nexus 7 (WiFi)
tilapia	 Google Nexus 7 (GSM)
flo	 Google Nexus 7 2013 (WiFi)
mako	 Google Nexus 4
manta	 Google Nexus 10
skyrocket	 Samsung Galaxy S II Skyrocket
hercules	 Samsung Galaxy S II Hercules
i9100	 Samsung Galaxy S II (Intl)
i9300	 Samsung Galaxy S III (Intl)
d2att	 Samsung Galaxy S III (AT&T)
d2spr	 Samsung Galaxy S III (Sprint)
d2tmo	 Samsung Galaxy S III (T-Mobile)
d2usc	 Samsung Galaxy S III (US Cellular)
d2cri	 Samsung Galaxy S III (Cricket)
t769	 Samsung Galaxy S III (T-Mobile)
jfltexx	 Samsung Galaxy S4 (Intl)
jfltespr	 Samsung Galaxy S4 (Sprint)
jfltecan	 Samsung Galaxy S4 (Canada)
jfltecri	 Samsung Galaxy S4 (Cricket)
jfltecsp	 Samsung Galaxy S4 (C Spire)
jfltetmo	 Samsung Galaxy S4 (T-Mobile)
jflteusc	 Samsung Galaxy S4 (US Cellular)
n7000	 Samsung Galaxy Note (Intl)
quincyatt	 Samsung Galaxy Note (AT&T)
quincytmo	 Samsung Galaxy Note (T-Mobile)
t0lte	 Samsung Galaxy Note II (GSM LTE)
n7100	 Samsung Galaxy Note II (GSM)
t0lteatt	 Samsung Galaxy Note II (AT&T)
t0ltetmo	 Samsung Galaxy Note II (T-Mobile)
l900	 Samsung Galaxy Note II (Sprint)
m7ul	 HTC One (Unlocked)
m7tmo	 HTC One (T-Mobile)
m7att	 HTC One (AT&T)
m7spr	 HTC One (Sprint)
Weitere Informationen

Es wird keine Haftung für eventuelle Schäden übernommen. Flashen geschieht auf eigene Gefahr!

Mit freundlichen Grüßen,
Pr0TuRk38
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marina111

Neues Mitglied
Ich habe ihn getestet da ich sonst nicht so die Ahnung habe.
Lief alles reibungslos und auch die 4.3.1 cmod läuft flüssig. Bis jetzt alles gut.

Nur dachte ich das bei so einer Installation alles gelöscht wird?
Bei sdcard0 wenn ich im Dateimanager gucke, ist alles noch vorhanden.
Wollte eigentlich das ganze Handy mal komplett löschen und eine neue Rom drauf.

Musste ich vorher was manuell machen?
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Das weis ich noch nicht, da ich mein SGS2 erst Montag bekomme, und auch noch nicht weis, was da drauf ist, GB oder ICS.
Auch mein Rechner ist noch ein XP, da stürzt der Installer ab.
Muss das ggf. mal auf dem Rechner meines Sohnes testen.
Wobei ich die Version über CWM noch bevorzugen würde, da kann man vorher schon entfernen, was man nicht braucht oder möchte.
Aber dazu fehlen mir noch ein paar Grundlagen.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Ich würde mich erst mal mit den Grundlagen beschäftigen, wie auch den Aufteilungen des Androidsystems.
FullWipe

Die Standardpartitionen unter Android, egal ob Smartphone oder Tablet sind folgende:

  • /boot
  • /system
  • /recovery
  • /data
  • /cache
  • /misc
Zusätzlich kann die SD-Karte (sofern im jeweiligen Gerät vorhanden) noch in folgende Partitionen unterteilt sein:

  • /sdcard
  • /sd-ext
 
M

marina111

Neues Mitglied
Werde ich mal tun. Ziel war es eigentlich was anderes drauf zu machen, da die normale Probleme gemacht hat.

Bis jetzt ist alles gut, bis auf die Tatsache, dass ich zu einer Nummer immer noch keine sms verschicken kann. Sie geht raus, aber die Person (nur diese) bekommt sie nicht. Bei meinem Provider und bei ihrem nachgefragt, nichts alles in Ordnung. Ihre sms bekomme ich, aber die Antwort kommt nicht an. Bekomme sogar einen Zustellungsbericht. Die andere Person hat ein normales handy (kein Smartphone), ich besitze ja das Galaxy S2.

beicuxhaven hast du vielleicht eine Ahnung woran das liegen könnte? Oder was machen kann?
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
beicuxhaven schrieb:

Die Grundlagen meinte ich so nicht, :drool: die sind mir klar.
Die die ich meinte: welches Android ist auf dem Gerät, und wie fange ich dann an.
Denn ich schätze, das wenn GB drauf ist der Beginn anders ist als wenn ICS oder schon JB drauf ist.
Und wenn ich das weis, dann kann ja auch notfalls gezielt gefragt werden.
Ich bin nur bei meiner Such nach info´s auf den Installer gestossen, und das hört sich schon nicht uninteressant an.
Wenn man danach Root hat, und evtl. schon CWM, dann könnte man ja recht einfach danach dann eine andere, oder abgespeckte CM-Rom nachschieben.
Das war so mein gedanklicher ansatz.
Aber wie gesagt, in Sachen Samsung stehe ich noch am Anfang.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Darum ja die Links. Von GB auf JB geht eh nicht. Also erst ICS flashen. Mit Siyah 5.01 Kernel ICS rooten und dann JB.
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Wie sieht es mit dem Brickbug aus? Muss man erstmal einen sicheren Kernel flashen? Oder kann man ein SGSII mit Stock ICS ohne Root etc einfach und sicher damit bearbeiten?
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Dafür haben wir bereits Threads. Ist hier nicht das Thema.
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Naja, frage mich halt in wie fern der cm installer damit umgeht...
 
mg.roth

mg.roth

Ambitioniertes Mitglied
Habe gestern mein SG S2 auch mittels des CM Installers auf eine neue "Daseinsform" gebracht. :thumbup:

Die Custom ROM läuft wirklich sehr gut.

Die Installation verlief bei mir ohne Probleme.

Vorab war die

[Samsung][JellyBean][4.1.2][XWMS1] *25.09.2013* NEE


in Nutzung.
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Hast du denn nun volle Root rechte?

Gesendet von meinem Xperia Ray
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Cool dann kann man ja auf dem weg ganz einfach Rooten. Oder Systemapp's entfernen. Wenn das so klappt, super.

Gesendet von meinem Xperia Ray
 
A

antsa

Gast
Wie siehts mit dem gelben triangle aus? Wird der download counter erhöht wenn ich cm über den installer installiere?
 
mg.roth

mg.roth

Ambitioniertes Mitglied
Ja, und Triangle ist da.
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Wie sieht es denn mit den Gapps aus?
Muss man die Hinterherflashen?
Wenn ja, wie?
 
Fletch

Fletch

Lexikon
So, hab eben auch ein i9100 erfolgreich mit dem Installer geflasht. War voll easy! :)
Wollte erst wie früher rooten und alles installieren und hab dann gesehen dass es damit auch geht. Waren echt nur 2 klicks! :)
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
klappt leider nicht, drei verschiedene Kabel vier USB-Ports, nichts.
Immer kommt:
'We couldn't talk to your phone'

Was kann ich da noch probieren?
4.1.2 ist schon drauf.
Braucht es noch irgendwelche Treiber?
 
Fletch

Fletch

Lexikon
Entwickler Optionen aktiviert?