Mitgelieferter Akku

  • 49 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mitgelieferter Akku im Doogee DG800 Forum im Bereich Doogee Forum.
T

Tim70

Ambitioniertes Mitglied
Ok,wenn noch Fragen sind,einfach stellen.Ich werde es mal beobachten.Bin bei mir mit beiden Telefonen(Cubot x6) zufrieden bis jetzt.Habe auch keins gerootet.
 
N

nanu88

Erfahrenes Mitglied
also bei mir hat das "bassrockers"-root echt eine akzeptable Akkupower gebracht!
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Ist das eine App, oder eine Einstellung mit root Rechten ?
 
N

nanu88

Erfahrenes Mitglied
ist ein root auf die Firmware vom 19.06.2014...kann man selbst installieren...siehe Beitrag über "How to Root" im DG800-Forum...muß man aber aufpassen,daß alles korrekt läuft!
 
M

mutt

Ambitioniertes Mitglied
Tim70 schrieb:
Diese Build number DOOGEE-VALENCIA-DG800-Android4.4-2014_07_02 läuft auch bei mir und der Akku verhält sich bislang, wie gesagt, erwartungsgemäß, kann Dauerläufer, halt 1700-1800 mAh.

nanu88 schrieb:
ist ein root auf die Firmware vom 19.06.2014...kann man selbst installieren...siehe Beitrag über "How to Root" im DG800-Forum...muß man aber aufpassen,daß alles korrekt läuft!
Magst Du das vielleicht überdenken? Es verwirrt (mich) ziemlich ;)

Gerootet wird ja "einfach" via Clockworkmod Recovery und SuperSu.
 
A

andrewski

Neues Mitglied
Hier kann man gerade auch durcheinander geraten.

Root ermöglicht einem Administratorrechte. Diese sind für einige Anwendungen (z.B. AdAway, Xposed) notwendig, ermöglichen aber auch tiefere Systemeingriffe, beispielsweise das Entfernen von Systemapps. Wenn man kein Interesse an diesen Dingen hat, ist das Rooten völlig unnötig. Nur weil man sein Handy rootet, hat man keine bessere Akkulaufzeit. Außerdem ist es nicht notwendig sein Handy zu rooten, um eine andere Rom, wie die von Bassrockers, zu installieren.

Die Rom von Bassrockers ist eine veränderte Firmware. Sie basiert auf der Juli-Version von Doogee. Zu den Sachen, die verändert wurden gehören beispielsweise, dass der Doogee-Launcher durch den Trebuchet-Launcher ersetzt wurde, dass die Kamera-App ausgetauscht wurde, dass die Firmware von vornherein gerootet ist und vermutlich noch ein paar Dinge mehr. Irgendeine Veränderung, oder mehrere, führt dazu, dass das DG800 bei ausgeschaltetem Display in den Tiefschlaf-Modus wechselt und sich dadurch die Akkulaufzeit verbessert. Aber wie gesagt, man muss sein Handy nicht vorher rooten, um diese Veränderte Firmware aufzuspielen, aber wenn man sie aufspielt, hat man ein gerootetes DG800.
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Achso,

und wie installiere ich diese Firmware ohne Root. Einfach auf SD-Card kopieren und das Handy im Recovery starten ? Wie geht das beim DG800 ?
 
A

andrewski

Neues Mitglied
Im Prinzip schon, allerdings muss ein spezielles Recovery installiert werden. Beispielsweise das ClockWorkMod-Recovery. Dies ist auch zum Rooten notwendig, daher kann man die Anleitung des passenden Threads verwenden. Im ersten Schritt statt der SuperSU.zip die Zip-Datei der Bassrockers-Rom auf die SD-Karte kopieren und im zwölften Schritt diese Zip auswählen. Eventuell ist es sinnvoll vorher im Recovery einen FactoryReset durchzuführen, wobei ich in Erinnerung habe, dass das Skript dies automatisch macht. Schaden kann es zumindest nicht. Daten vorher dementsprechend sichern.
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
So ,

gerootet und endlich Zugriff auf alle Funktionen. Jetzt humanisiert sich das Entladeverhalten, habe aber über Xpose Installer die Module eingespielt.
 
M

Mike-Meiers

Gast
Hallo Leute!

Ihr müsst die Themen klar trennen, es bringt keinem etwas wenn in jedem Thread ein bisschen von allen Themen behandelt wird.

Grüße Jörg
 
N

nanu88

Erfahrenes Mitglied
ich habe diese Woche einen neuen Akku für das DG800 bekommen und bin wieder unzufrieden...nicht besser als der alte,den ich für defekt gehalten habe...das DG morgens bei 100% ist abends spätestens 20 Uhr leer!
mein DG450 mit 2300 mAH Akku kann ich bei gleicher Nutzung 4
Tage halten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Hast du es gerootet, denn dann kannst noch Programme laufen lassen. (WakelockDoctor, Wakelock Terminator u.s.w) damit kannst tiefer unterbinden den Verbrauch.

Meinst hält um die 2 Tage, aber was sehr ärgerlich ist wenn auf 20% entlädt es sich innerhalb von 1 Stunde auch durch Nichtstun.
 
N

nanu88

Erfahrenes Mitglied
diesen Effekt habe ich auch schon ab und zu erlebt: stand auf 34% und plötzlich auf 21% und dann kurz darauf ganz leer!
gerootet ist es!...habe auch Backtouch richtig eingestellt!
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Ok, dann bin ich leider auch mit meinem Latein am Ende :-( Das nächste kann bei sowieso ein THL werden, die verbauen 4000 Akkus :)
 
N

nanu88

Erfahrenes Mitglied
schon seltsam..das DG450 hält ewig und hat nur 300mAH mehr!
...allerdings muß ich den neuen Akku ja erst ein paar Mal laden bevor er die höchste Leistung hat...momentan hat er zwar mehr als der alte aber 5% pro Std. mit wlan ohne Netz!

mittlerweile hab ich es ein paar Mal geladen ,aber echt grottenschwach...pro Std. gehen im standby mit wlan 3% verloren und wenn ich eine email sende und kurz surfe gehen in 2 min.
6 % verloren...das ist völlig inakzeptabel!..der deepsleep steht auf 88%...das klingt ja gut...da versteh ich nicht was da schiefläuft..wie gesagt mein DG450 hält fast 4mal länger!
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nanu88

Erfahrenes Mitglied
jetzt nach einer Woche hab ich nochmal die beiden DG800 und DG450 verglichen mit wlan an und alles andere aus jeweils 12 std. im standby:
DG450 von 92% auf 86%
DG800 von 91% auf 18%
das heißt der Verbrauch ist das 12fache...völlig absurd!
wenn ich beim DG800 das Backtouch ausschalte,steigt der Akkuverbrauch noch mehr...dann kann ich fast schon zusehen!
ev. hängt das mit diesem Backtouch zusammen!?...ich habe ja jetzt ein Backcover ohne Touch gewechselt!
 
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Ich habe direkt die schwarze Hülle genommen, weil ich das BackTouch garnicht brauche. Es gibt eine recht neue Firmware, die ich mir bisher nicht getraut habe draufzuflashen da ROOT

DOOGEE

VALENCIA-DG800-Android4.4-2014_11_18_release
 
M

mutt

Ambitioniertes Mitglied
Zelda1980 schrieb:
Es gibt eine recht neue Firmware, die ich mir bisher nicht getraut habe draufzuflashen da ROOT
Fürchtest Du, dann nicht mehr Rooten zu können?

Laut xda-developers ist Rooten mit aktueller Recovery möglich:

Doogee valencia DG800 | Android Development and Hacking | XDA Forums
ROM CWM Recovery for DG800 Valencia | [Custom] add the 12/23/2014 on Needrom

Zelda1980 schrieb:
DOOGEE

VALENCIA-DG800-Android4.4-2014_11_18_release
Die Seite scheint gerade down. Laut xda-developers verbessert die neue Firmware allerdings eh nix.

Ein MIUI-ROM war kurzzeitig wohl auch verfügbar, ist aber noch zu verbuggt.

Außerdem wird bei xda-developers reihenweise von sich aufblähenden Akkus berichtet. Meiner ist bislang absolut okay. Auch mit der Akkulaufzeit habe ich kein Problem. bei mir läuft noch immer "DOOGEE-VALENCIA-DG800-Android4.4-2014_07_02".
 
Zuletzt bearbeitet:
Zelda1980

Zelda1980

Stammgast
Ok, danke für die Infos