Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Welchen PDF-Viewer für welchen Zweck?

  • 126 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welchen PDF-Viewer für welchen Zweck? im eBooks und PDF im Bereich Business und Organisation.
S

Spawnie112

Stammgast
Danke für deine Antwort. Eine eigene App für die tote Zone find ich eher nicht so toll, die soll ja dann auftauchen wenns Sinn macht, und das geht wohl nur wenn es aus einem Guss ist.
 
S

Spawnie112

Stammgast
Hi, mittlerweile habe ich sowohl ezPDF als auch Repligo gekauft. Ich würde lieber Repligo nutzen, aber ich finde keine Möglichkeit leere Seiten in einem bestehenden PDF Dokument einzufügen. Bei ezPDF geht das, aber ich werde mit der App nicht warm.

Finde ich die Funktion nur nicht, oder kann Repligo ernsthaft keine leeren Seiten einfügen?
 
S

Spawnie112

Stammgast
Offensichtlich kann Repligo wohl wirklich keine leere Seiten einfügen....schade

Ich hab daher mit ezPDF meine Versuche gemacht, allerdings habe ich dort ein Problem, was ezPDF zum NoGo machen würde:
Ich habe alle PDF auf der SD Karte. Wenn ich diese dort dann im ezPDF öffne, erstellt das doofe Ding im Hintergrund eine neue Kopie in seinem Programmpfad.
Das will ich nicht, da Dropsync auf den Ordner auf der SD Karte zielt.

Kann man ezPDF so konfigurieren, dass es quasi in der Originaldatei arbeitet, so dass ich wirklich alle Änderungen auf der SD Karte mache, statt in der Kopie?
 
S

Spawnie112

Stammgast
Alternativ könnte ich mich auch mit einer anderen App anfreunden - wenn diese es besser macht :)
 
D

DPT

Experte
Vielleicht Mantano? Gibt lite zum testen. In wie weit die Funktion da aber schon freigeschaltet sind, kann ich dir nicht sagen...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
S

Spawnie112

Stammgast
Ich schau es mir mal an, vielen Dank.

Bei ezPDF habe ich folgende "Probleme":
- App erstellt eigene Kopie der Dokumente im Programmpfad. Das steht im Widerspruch zu meinem Speicherort auf der SD Karte, der per Dropsync aktuell gehalten wird/Backups erstellt.
- Stürzt hin und wieder ab.
- Ich werde mit dem Design nicht warm.

Repligo hat für mich folgendes Problem:
- Ich habe keine Funktion gefunden, mit der ich zusätzliche, leere Seiten einfügen kann. Damit wäre ich immer darauf angewiesen, dass der Platz um den Text reicht.

Von daher habe ich für PDFs immer noch keine "Wunderwaffe".
 
D

DPT

Experte
Wenn du im play Store dir eine app anguckt, hast du unter Nutzer haben auch installiert / Nutzer haben auch angesehen meist noch weitere apps, die in den gleichen Bereich fallen... Vielleicht findest du so ja noch eine Alternative...

Ich hänge mich hier gleich mal mit dran:
Ich suche einen PDF reader, der mit großen Dateien umgehen kann.
Repligo ist nicht schlecht, hat aber das problem das er auf Grund der große der Datei immer mal wieder Seiten blanco bleiben...

Mantano ist eigentlich ziemlich nice, auch von den Funktionen her. Da habe ich aber das problem, das er immer wieder 2-4 nach justieren muss, damit der Ausschnitt wieder scharf ist und das leider jedes mal, wenn man den Ausschnitt oder die Seite ändert...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
M

marc99ch

Neues Mitglied
Finde die Idee mit der "Handballensperre" direkt in der App wirklich toll. Gibt es diesbezüglich vielleicht was Neues? :)
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Hat außer mir noch jemand Probleme beim öffnen von PDFs? Habe mir aus einer online Bibliothek Bücher runtergeladen und kann diese am Note nicht offnen. Am laptop funktioniert alles ohne Probleme. Fehler: Der Zugriff auf dieses Dokument ist durch diesen Remote Servee eingeschränkt....

Kann jemand helfen?

Gruß Stefan
Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Missie

Missie

Experte
Ich kann alle pdf's öffnen. Kann es sein, dass deine Bücher an ein bestimmtes Format gebunden sind?
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Was heißt an ein bestimmtes Format ? Ist pdf nicht gleich pdf?
Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Missie

Missie

Experte
Keine Ahnung.... die sind doch aber bestimmt geschützt, sonst könnten die ja einfach so vervielfältigt werden. Hat du mal versucht eine ganz normale pdf datei zu öffnen? Womit öffnest du sie?
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Ja sind geschützt und nur eine bestimmten zeitraum gültig. Andere pdf gehen

Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Powerbroker

Powerbroker

Stammgast
Probiere es mal mit dem EZPDFreader
 
Missie

Missie

Experte
Schon mit einem ebook reader versucht? Wenn andere pdf gehen kann es schon mal nicht am Gerät liegen oder?
 
S

Svandolf

Erfahrenes Mitglied
Keine Probleme bei mir. Probier mal ein Pdf Reader ausm store

Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
R

ranzassel

Gast
Du wirst wahrscheinlich einen Reader brauchen der "Adobe Digitial Editions" unterstützt. Das ist das DRM-System von Adobe mit denen PDFs geschützt werden können. Insofern ist PDF eben nicht gleich PDF. Was du hast ist ein PDF mit DRM welches dir vorschreibt wann und wie lange du die Datei öffnen darfst.

Das unterstützt so gut wie kein Reader... die bekanntesten wie EZ PDF und Repligo z.B. nicht. Und auch sonst ist mir keiner bekannt der das kann.
 
timmylein

timmylein

Experte
Aldiko unterstützt DRM geschützte PDfs.
Du musst Dich in den Einstellungen der App mit Deiner Adobe ID anmelden und kannst danach geschützte PDF lesen.

Eine Adobe ID kannst Du Dir kostenlos auf der Adobe Seite einrichten.
 
W

webslinger

Ambitioniertes Mitglied
Frage zu Aldiko;
habe meine PDFs... auf Speicherkarte ausgelagert und nutze Polaris.

Aldiko importiert sämtliche PDFs... und legt diese im Geraetespeicher ab.

Hat jemand einen Tipp wie ich Aldiko dazu bringen kann alles auf der Speicherkarte zu belassen ?

Danke :confused:
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

ich habe den Thread mal ins allgemeine Forum verschoben, da dieser nicht gerätespezifisch ist.

Viele Grüße
Handymeister
 
Ähnliche Themen - Welchen PDF-Viewer für welchen Zweck? Antworten Datum
3
11
30