Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Welchen PDF-Viewer für welchen Zweck?

  • 126 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welchen PDF-Viewer für welchen Zweck? im eBooks und PDF im Bereich Business und Organisation.
Z

Zgonc

Neues Mitglied
Hallo Miteinander!

Ich bin auf der Suche nach einem PDF-Reader der drei Bedingungen erfüllt:

1. Schnell bei großen Pdfs: Ich fotografiere einen Teil meiner Bücher und verarbeite diese mit Finereader. Dabei entstehen Dateien mit teilweise über 100MB, da die Fotos selbst über dem erkannten Text verwendet werden.

2. Der eingestellte Zoom Level bleibt erhalten UND ich kann mit einem Touch auf die Seite des Displays auf die nächste Seite umschalten und es wird NICHT vorher zum Rand der Seite gescrollt (womit dann immer zwei Klicks nötig wären) sowie es wird die relative durch den Zoom festgelegte Position beibehalten. Also ein Klick und die nächste Seite ist im gleichen Zoom Level und an der gleichen Position wieder da. Damit ist auch der Page crop nicht nötig.

3. Ich kann Text markieren.


Ich habe mehrere bisher getestet:

ezpdf hat das übliche Zoom-Verhalten, dass er erst an den Rand der Seite scrollt, aber zumindest page crop. Leider ist er zu langsam, das Laden neuer Seite dauert zum Teil 5 und mehr Sekunden.

Mantano Reader ist durch precaching schnell, leider vergißt er den Zoom Level von einer Seite zur nächsten.

Moon+ hat als einziger das korrekte Zoom-Verhalten, jedoch dauert das Umblättern zur nächsten Seite je nach eingestellter Render Qualität 3-5 Sekunden.

Repligo Reader habe ich im Moment im Einsatz. Er ist der schnellste, baut die Seiten aber zuerst in schlechterer Qualität auf. Leider hat er nicht das gewüschte Zoom Verhalten und auch keinen Page crop. Als einer der wenigen ruckelt er beim Scrollen.

Smartq springt zum Rand der Seite beim Umblättern, lädt die neuen Seiten teilweise etwas langsam und reagiert buggy.

PDF Viewer verstehe ich nicht ganz, im gezoomten Modus funktioniert das Umblättern nicht mehr und wenn ich die Einstellungen hochtreibe stürzt er oft ab.

In RadaeePDF kann ich nicht mit einem Klick blättern, habe zumindest keine Option dafür gefunden.

Ich hätte gerne den Mantano mit bleibendem Zoom Level oder den Repligo mit zumindest page crop. Aber vielleicht hat jemand von euch noch einen Tip für eine app oder eine von mir übersehene Funktion von den genannten.

lg, Markus
 
S

sturm28

Neues Mitglied
Hi,

ich habe ein Problem. Seit gestern.

Ich habe einige PDF-Dateien, Text und Zeichnungen (Bilder). Also die Bilder sind Zeichnungen. Und ich kann nach Herunterladen des neuesten Adobe Reader meine Texte und Zeichnungen nicht mehr sehen/lesen. Alles zu klein. Ich kann zwar zoomen, aber dann schieb ich alles hin und her. Das alte Adobe ist nicht mehr auffindbar.

Eigentlich müssen die Bilder und Texte sich nur meinem Smartphone so anpassen, daß ich sie lesen kann. denn ich brauch die auch für die Arbeit und morgen ist Montag.:confused2:

Gruß
Matthias
 
Luca77

Luca77

Experte
Hallo, mit ezPDF Reader sollte das funktionieren.
 
Sir_Dennis

Sir_Dennis

Erfahrenes Mitglied
Moin leute für mein Motp G erste Generation 16 GB suche ich einen PDF reader und wollte fragen ob ihr einen empfehlen könntet

Sir_Dennis
 
F

frangipani234

Neues Mitglied
Hallo,
beim Lesen Von pdf-Dateien dauert es oft sehr lange, bis ich Seiten lesen kann.
In der Praxis sieht das so aus: in lade die Tageszeitung runter (max. 30 MB!), lese mit Acrobat Reader die erste Seite, und scrolle dann runter. So ab Seite 3 bleibt die Folgeseite pixelig, oder sie bleibt ganz weiß.
Bis ich weiterlesen kann, dauert es meist Minuten.

Meine bisherigen Lösungsversuche: Verwenden von anderen Readern (gleicher/ähnlicher Effekt, bzw. andere Macken), Löschen vom Acrobat Cache, Beenden anderer Apps, Geräte-Neustart.
Hat aber alles nichts gebracht.

Meine Frau liest die gleichen Dateien auf einem Kindle Fire HD, dort geht das Lesen super. :confused2:

So langsam glaube ich, dass mein Tab3 (Modellnummer GT-P5200, Android 4.2.2) eine Speichermacke hat.

Hat jemand einen Tipp für mich?

Klaus
 
S

Sflaris

Neues Mitglied
Ich habe das Sony Xperia Tablet Z da ist der gleiche Effekt zu beobachten.

Ich vermute eher als Ursache eine schlechte Programmierung.

Sflaris
 
F

frangipani234

Neues Mitglied
Aha,
und hast Du etwas gefunden, um die Dateien komfortabel zu lesen?

Meine Tageszeitung hat ja ein App, da könnte ich auch die Zeitung lesen. Aber das Ding ist übel programmiert.
Da rastet die Zeitungsbreite nicht auf der Bildschirmbreite ein, sondern "schwimmt" dauernd. Man ist ständig am zoomen, das nervt.
 
S

Sflaris

Neues Mitglied
Es ging mit foxit- reader, dieser stürzt jedoch laufend ab

Sflaris
 
F

frangipani234

Neues Mitglied
Ich habe jetzt 2 ebook reader (von Litter Penguin und rabbit) getestet, der Effekt war derselbe.

Dann noch "ebook reader" von ebooks.com. Hier ist die Fingersteuerung zu ungenau, die Seiten hüpfen willkürlich weiter.

Der Tipp mit foxit reader war gut, hiermit geht es einigermaßen.
Das Scrollen ruckelt zwar leicht, auch stoppt die Seite bei einem 25 MB Dokument etwa 3mal, und braucht dann 10 sec zum weiteren Aufbau.
Aber bei bei Acrobat hätte das Minuten gedauert.

Daher bleibe ich bei foxit. Abstürze gab es bei mir bisher nicht.

Vielen Dank für den Tipp. :thumbsup:
 
S

Sflaris

Neues Mitglied
Nach neu installieren stürzt auch bei mir der Foxit Reader nicht mehr ab.

Sflaris
 
Z

Zitronenlimo

Erfahrenes Mitglied
Mein Lieblingsreader ist der RepliGo Reader. Leider gibt es den nicht mehr in Googles Playstore. Man kann ihn allerdings noch - mit dem theoretischen Risiko, sich einen Virus einzufangen - in dunklen Kanälen downloaden... ich will jetzt keine speziellen Empfehlungen aussprechen, weil jedes Programm seine Vor- und Nachteile hat. Einfach mal ein paar PDF Reader ausprobieren und sehen, mit was man am besten klar kommt, und diejenigen PDF Reader, mit denen man nicht so klar kommt, gleich wieder deinstallieren. Du kannst auch einfach mal ein paar alte Threads durchlesen, was von anderen Leuten so empfohlen wurde. ezPDf oder Moon Reader ist mir gerade noch im Gedächtnis, aber ob dir die Programme "liegen" must du schon selbst herausfinden...

ZL
 
S

söron

Neues Mitglied
Hallo!

Besitze ein SGS2 mit Android 4.1.2 und kann darauf keine PDF-Dateien öffnen. Habe es mit 3 versch. PDF Readern versucht. APV PDF Viewer, MuPDF und PDF Reader. Alle drei stürzen beim Versuch eine PDF-Datei zu öffnen einfach ab. Kann jemand helfen? Danke.
 
J

j.kanuff

Fortgeschrittenes Mitglied
ich habe ein HTC Desire Bravo.

ich wollte mir den Adobe Reader aus den Playstore herunterladen.

die App dort sagt aus das sie für mein Smartphone nicht geeignet sei.


wie bekomme ich die passende Version vom A-Reader?
 
J

j.kanuff

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

die meisten PDF-Dokumente sind für A4-Grösse gemacht und für die Darstellung auf einem kleinen Bildschirm eines Smartphones ungeeignet.

Gibt es unter den vielen PDF-Readern auch einen der ähnlich wie ein Browser Texte in ihrem Bereich zoomen kann wie ein Browser
um somit zusammenghörigen Text lesbar vergrössert auf der zur Verfügung stehenden Bildschirmfläche darzustellen
ohne dauernd rechts/links scrollen zu müssen?
 
Rak

Rak

Inventar
Hi, viele Pdf-Reader haben eine "Text-Reflow" - Funktion, die auf Wunsch die Textinhalte lesbar mit passendem Zeilenumbruch anzeigen. Beispielsweise "Moon Reader" oder ezPDf.
 
J

j.kanuff

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für den Hinweis,

Text-Reflow ist wohl der entscheidende Suchbegriff den ich bisher nicht kannte.

Welche kostenlosen PDF-Reader oder sonstigen Programme können das?
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Ähhhh... Einfach den zweiten Satz von Rak auch noch lesen. :D
 
J

j.kanuff

Fortgeschrittenes Mitglied
hmmmm ... Moon Reader kann kein PDF und ezPDf ist nicht kostenlos,

oder habe noch was übersehen?
 
Ähnliche Themen - Welchen PDF-Viewer für welchen Zweck? Antworten Datum
3
11
30