Reparaturservice von Essential

  • 68 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Reparaturservice von Essential im Essential Forum im Bereich Weitere Hersteller.
J

Jake002050

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen!

Laut einem Test von den Profibastlern von ifixit ist das Essential Phone nahezu unreparierbar bzw so gut wie nicht unzerstörbar zu öffnen. Die meisten hier werden wohl den Bericht schon mal gelesen haben, ansonsten kann ichs hier auch nochmal verlinken. Und die von ifixit gelten immerhin als Profis, die Smartphones sämtlicher Hersteller selbst reparieren.

Weis jemand, ob Essential so etwas wie einen eigenen Reparaturservice anbietet oder dafür einen Partner hat? Bei Ausfällen innerhalb der Garantiezeit müssen die das ja auch irgendwie hinbekommen und werden wohl nicht bei jedem Defekt sofort ein neues Phone rausrücken.

Für Nutzer, die sich sowieso spätestens alle 2 Jahre ein neues Phone holen, mag das vielleicht nicht so wichtig sein, aber ich bin eher auf der Suche nach einem Phone, welches ich auch mal etwas länger als 2-3 Jahre nutzen kann, und da wäre das Teil schon alleine wegen des kratzfesten Gehäuses und des langen Updateversprechens interessant, abgesehen davon, dass es mir auch so gefällt, aber wenn das Teil dann nach 3 Jahren wegen eines eventuell defekten Akkus nur noch Schrottwert hat, würde das Gerät natürlich in diesem Fall leider eher ausscheiden.

Vielleicht weis ja jemand näheres.


Gruß Jake
 
A

AssassinNr1

Experte
In Deutschland wird man mit einer Reparatur nicht weit kommen, weshalb ich es über Amazon.com bestellt habe. Die könnten es im Notfall zur Reparatur schicken aber den Versand dorthin zahlt man selbst. Bis zu 15$ statten die zurück.

Ansonsten Kratzfest ist es nicht wirklich, zumindest nicht wenn es um Mikrokratzer geht. Auch die Keramikrückseite ist dafür anfällig.
Habe ein Ersatzgerät bekommen und selbst da habe ich direkt Kratzer entdecken können unter einer Lampe. Beim Titanrahmen das selbe.
Die Frontseite ist da schon besser.
 
b.pwned

b.pwned

Erfahrenes Mitglied
Auf Reddit haben die Essential Leute geschrieben, wie man das Telefon wirklich öffnen muss. iFixit hat das anscheinend falsch gemacht. Man muss den Rand (!) des Displays auf 85 Grad heizen und dann kann man das Display mit einem Saugnapf herunterheben.
 
D

derB

Ambitioniertes Mitglied
Gibt es mittlerweile Displays als Ersatzteil? Ich hab meins gestern aus ca 40cm Höhe auf Fliesen fallen lassen.
Jetzt ist das Display gebrochen... :(
 
BTurpin

BTurpin

Ambitioniertes Mitglied
Reparieren machen die nicht. Bei eigen verschulden, bekommst du für 199,- Dollar ein neues Gerät. Und ich denke das Essential auch im Garantiefall einfach das Gerät austauscht.
 
C

CIA_MAN

Stammgast
Antwort vom Essential Support zum Thema Garantie in Deutschland:

Hi Rob,

That is exciting to hear that you purchased an Essential phone.

The answer to your question about the warranty is "Yes" we will support you in Germany.

Enjoy your new phone and have a fantastic day!


Sincerely,

Christine
Essential Customer Experience Team
 
A

AssassinNr1

Experte
Dies gilt übrigens nicht für den Austausch des oberen Lautsprecher "Gitters", da dieser laut Essential nur ein rein kosmetisches Problem ist.
Bin gerade noch in Kontakt und habe gefragt ob man nicht eine Art "repair kit" versenden kann. Mal schauen ob etwas positives kommt.


Versuche es gerade selbst mit einem Plastik Aktvitor und einem Sekundenkleber, allerdings habe ich erst später gemerkt das es nicht ganz richtig geklebt ist, weshalb ich es die Tage wieder erhitze und neu versuche.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Bei mir waren es:

196,80€ - Austauschgerät inkl. Expressversand
3,44 € - Bearbeitungsgebühr KK Ausland
200,24€ Gesamt

Die Kosten für die Retoure des defekten Gerätes übernimmt Essential bzw. sind in den oben genannten Kosten seitens Service bereits einkalkuliert.
 
A

AssassinNr1

Experte
Für 200€ ein nagelneues Gerät, klingt gut.

Bei mir und dem Lautsprecher Gitter kam leider nichts positives von Essential. Muss meins noch mal richtig verkleben.
 
HD2 User

HD2 User

Lexikon
@AssassinNr1
Sagt mal was verklebt Du denn da? Mach mal Bilder!
Ich habe auch noch eins aus der ersten Serie in der "nicht Gitter" Version.
Gibts da was das man ändern sollte?
 
A

AssassinNr1

Experte
Ein Gitter ist es ja auch nicht.
Nur ein Stück Stoff das so schmal wie ein Faden ist :D
Muss nun die eine Seite wieder vom kleber befreien und neu kleben. Wenn das Ergebnis einigermaßen in Ordnung aussieht, kann ich ein Foto posten.
Dann sollte ich mir gar keine Sorgen mehr drum machen müssen.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Hebt euch auf jeden Fall alle Belege und Unterlagen (Kaufbelege, Umtauschbelege, Rücksendebelege) auf. FedEx hat mir heute eine Zoll-Rechnung über 121,38€ inkl. Bearbeitungsgebühr für das Austauschgerät zugesendet. Das habe ich natürlich abgelehnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Da fehlte eine "1"...es sind 121,38€ Zollgebühr (auf den Original Kaufpreis, den sie vermutlich aus der Rücksenderechnung für den Zoll entnommen haben).
 
C

Cannibals

Fortgeschrittenes Mitglied
@Dr.Now wie lief der Service ab?
Anfrage auf deutsch? Was hat die Hin-/Rücksendung gekostet.
Ich habe blöderweise versucht mein PH-1 mit einem Custom Rom zu testen. Da war aber nirgends eine Einstellung für WiFi Calling.
Drum wollte ich wieder zurück zu Stock. Nach vielen Fehler Meldungen hat das Handy irgendwann gar nicht mehr gestartet und zeigt jetzt am PC Quallcomm irgendwas an.
Also komplett leer. :crying:

Jetzt muss ich auch auf den Service zurückgreifen. Hast du wegen Zoll schon was gehört?

Danke schon mal
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Mein Beileid :crying: Die Anfrage über ein Ticket auf der Homepage starten. Kommunikation in Englisch, hab ich mit DeepL gelöst.

Sendungskosten für dad Austauschgerät um die 40$ max. Rücksendekosten übernimmt Essential.

FedEx hat sich nicht mehr geäußert, trotz Aufforderung. Ist mir aber auch egal, habe ja den Beleg für die Rücksendung des defekten Gerätes.
 
C

Cannibals

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke schon mal. Ist für die Reparatur bzw kein Zoll bzw Steuer mehr fällig. Ich dachte da mal was gelesen zu haben.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Ich hoffe mal nicht, da es ja "nur" ein 1:1-Austausch auf bereits verzollte Ware darstellt und ich das alte defekte Gerät wieder zurück gesendet habe. Wenn alle Stricke reißen müsste ich mir die Zollgebühren für das zurückgesendete PH-1 wieder beim Finanzamt zurückholen.
 
C

Cannibals

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich könnte mir schon vorstellen, dass die auf die 200€ noch irgendwie eine Steue verlangen.
Ich habe heute mal den Zoll angeschrieben. Mal schaun was da zurück kommt. Dann melde ich mich wieder mit der Antwort
 
A

AssassinNr1

Experte
Muss eigentlich ein Schaden am Handy bestehen für den 200$ Austausch?
Würde mir dann vielleicht demnächst das Gerät umtauschen wegen dem Speaker Grill und den Lackplatzern am Rand.
Falls doch ein neues PH-1 kommen sollte, dann warte ich.

Man hat noch etwas Hoffnung das ein Käufer schnell kommt und direkt am Nachfolger weiterarbeiten lässt. Gleichzeitig neue Mitarbeiter die auch an dem Home Pod arbeiten
 
C

Cannibals

Fortgeschrittenes Mitglied
Also nach Rückfrage beim Zoll kommt für die 200€ noch 19% Mehrwertsteuer drauf. Also nochmal knapp 40€.
Somit kommt die Reparatur mit hinschicken auf knapp 280€ :crying:.