Xiaomi 11T Android-Auto startet nicht

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi 11T Android-Auto startet nicht im Fahrzeuge & Konnektivität im Bereich Weitere Hard- & Software.
K

klIckX

Neues Mitglied
Guten Abend zusammen,

seit heute Abend habe ich das Xiaomi 11T in Betrieb. Aktuell habe ich das Problem, dass ich das Handy nicht richtig mit dem Auto verbunden kriege bzw. Android Auto nicht startet.

Mit meinem 10t Lite ging vorher alles ohne Probleme. Kabel angeschlossen und Android Auto ist gestartet.

Bei dem neuen Handy ist die Verbindung immer direkt abgebrochen. Nun habe ich das neue, originale Kabel ausprobiert. Hier bekomme ich jetzt zwar eine stabile Verbindung hin, aber die Android App startet nicht auf dem Boardcomputer (Handy lädt ohne Abbrüche). Die App auf dem Handy zeigt auch an, dass kein Auto verbunden ist. Wenn ich im Auto auf Android Auto gehe, bekomme ich nur die Meldung, dass ich bitte ein geeignetes Handy per USB anschließen soll.

Ich habe bereits die Android Auto App auf dem Handy reinstalliert, App-Daten gelöscht (Cache usw.). USB-Debugging usw. ist deaktiviert. Bluetooth Verbindung wurde auch ohne weiteres hergestellt.

Auto: Opel Corsa-e
Handy: Xiaomi 11t
MIUI-Version: MIUI Global 13.0.5
Android-Version: 12 SP1A.210812.016

Ich habe auch gelesen, dass manche Autos bei den neuen Handys keine Verbindung aufbauen können, da die USB-Anschlüsse nicht genug Leistung haben. Aber dann würde sich das Handy ja nicht verbinden, oder? Wenn ich das Handy anschließe, wird eine USB-Verbindung (nur laden) angezeigt. Wenn ich diese auf Datenübertragen/Android Auto stelle passiert leider nichts.

Es gab auch Informationen, dass mein einen USB-Hub zwischenschalten soll. Bringt das was? habe leider keinen zum Testen hier.

Vielen Dank für die Hilfe und einen schönen Abend.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

klIckX

Neues Mitglied
So guten Morgen zusammen,

habe am Wochenende bestimmt nochmal 6 verschiedene Kabel ausprobiert leider ohne Erfolg. ABER ich habe es jetzt hinbekommen und zwar indem ich mit dem original Kabel einen USB 3.0-Hub zwischen geschaltet habe. Es darf dann einfach kein weiteres Gerät angeschlossen werden aber so funktioniert es jetzt komischerweise.

Für all diejenigen, die es auch mit einem USB-Hub ausprobieren möchten, anbei der Link zu dem von mir gekauften Hub.

USB-Hub
 
Zuletzt bearbeitet:
GalaxyKnight

GalaxyKnight

App-Anbieter (kostenlos)
Ich kann dir aus Erfahrung sagen. Hatte das selbe Problem mit einem Xiamoi Note 8 Pro.
Alles probiert. Mal ging es, mal nicht. Handy neu aufgesetzt.
USB Hub geht am Opel nicht. Da kommt Meldung "USB Hub nicht kompatibel".
Diverse Bluetooth Einstellungen in den Entwickler Modus eingestellt.
Schlussendlich hat nichts geholfen. War einfach nicht stabil.
Dann ein Samsung A52 4G gekauft. Und seitdem nicht einen Abbruch gehabt.
Ich denke es liegt an der EMUI Oberfläche. Die greift so tief ins System, wer weiß..
 
Ähnliche Themen - Xiaomi 11T Android-Auto startet nicht Antworten Datum
0
1
5