Mobiles Bezahlen: Bezahl-App der Sparkasse

  • 78 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mobiles Bezahlen: Bezahl-App der Sparkasse im Finanz-Apps im Bereich Business und Organisation.
R

RocDroid

Neues Mitglied
Ist ja interessant, ich beobachte das gleiche Problem. Dachte schon es liegt an meinem Gerät (Pixel 2).
Anfangs klappte das mobile Bezahlen der Sparkasse immer beim ersten Versuch und auch sehr schnell. Nur Google Pay war immer einen Bruchteil schneller.
In den letzten Monaten wurde es mit der Sparkassen-App aber immer schlechter. Oft sind mehrere Versuche notwendig bis das Terminal den Vorgang akzeptiert. Oft dauert es auch länger, bis überhaupt eine Kommunikation zu starten scheint.

Seit dem Update auf Android 10 ist es auch noch mal schlimmer geworden, vor allem mit der Wartezeit bis sich was tut. Vermutlich muss hier die App noch angepasst werden...
 
Zuletzt bearbeitet:
Code

Code

Experte
Ich bin noch auf Pie (P20 Pro), d.h. die Anpassung darauf hätte eigentlich schon längst passiert sein müssen (Stand der App: 2.16.8, Letzte Aktualisierung war am 6.9.2019)
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Code schrieb:
Ich hatte die App mobiles Bezahlen seit Erscheinen im Einsatz, gerade am Anfang hat das insbesondere bei unserem lokalen Discounter wunderbar funktioniert, seit einem halben Jahr wurde es aber immer schlechter.
Code schrieb:
Ich hab jetzt die Karte und die App gelöscht, vielleicht versuch ich es nochmal in einem Jahr oder so, aber aktuell macht das keinen Spaß und vor allem keinen Sinn
Ich selbst hatte die APP auch mal auf meinem Samsung GS 5 drauf und theoretisch hat sie nie fehlerfrei funktioniert. Diese APP soll die Visitenkarte des Unternehmens beim mobilen Bezahlen sein. Das scheint den Herrschaften nicht bewusst zu sein...

Schon beim Einrichten verschwinden einfach Karten und werden zu "Schattenkarten". Angeblich kann sie nur der Kundenservice entfernen. Man kann auch nicht unbegrenzt viele Karten anlegen. Zuletzt hatte ich 3(?) Schattenkarten. Man meldet also seine Karte an und entweder sie ist aktiv, oder auch nicht. Auch wie lange es dauert ist unterschiedlich. Es kann -60 Sekunden dauern, oder auch 60+ Minuten. Für mich unverständlich, zumal die Probleme so offensichtlich sind, dass man sie schon in der Testphase hätte sehen müssen.

Noch dazu fehlt mir einfach die Übersicht, wo ich welche Summe ausgegeben habe (wie in Google Pay zu sehen).

Was man hingegen wirklich loben kann sind die Sicherheitseinstellungen.

Dann doch lieber die Bank wechseln, oder mit PayPal.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Trans_Am

Experte
Bin jetzt auch auf der Sparkassen App weil ich mit GPay und papypal nur Probleme hab.

Installation der Girokarte ging ohne Probleme. Allerdings schon die erste Bezahlung bei jet Tankstelle ging nicht.
Terminal sagte was von Karte verwenden.

Gibt es Einschränkungen bei der Verfügbarkeit,?
Dachte jedes Terminal funktioniert?
 
P

pleitegeier

Guru
maatik schrieb:
Gibt es Einschränkungen bei der Verfügbarkeit,?
Dachte jedes Terminal funktioniert?
Das Terminal muss die girocard kontaktlos akzeptieren.

Beachten muss man, dass ein Terminal zwar girocard und kontaktlos akzeptieren kann, aber nicht zwangsläufig auch die girocard kontaktlos 😉
Für girocard kontaktlos Bedarf es extra einem Update.
 
T

Trans_Am

Experte
pleitegeier schrieb:
Das Terminal muss die girocard kontaktlos akzeptieren.
Das tut es, ich konnte kontaktlos mit Karte zahlen.
pleitegeier schrieb:
Beachten muss man, dass ein Terminal zwar girocard und kontaktlos akzeptieren kann, aber nicht zwangsläufig auch die girocard kontaktlos
Ok, das ist mir neu. Ich ging bisher davon aus das es an allen NFC Terminals möglich ist. So wird es ja von der SPK auch beworben: überall wo Symbol für Kontaktlos dran ist.
 
Code

Code

Experte
Das hängt vom Standard ab, kontaktlos bedeutet nicht unbedingt kontaktlos mit allen Karten. Desweiteren müssen die jeweiligen Terminals auch das ganze Software mäßig unterstützen. Auf dieser Seite sind die Symbole nochmal erklärt:
girocard kontaktlos

Zumindest bei mir funktionierte das anfänglich wunderbar (wo es unterstützt wurde), aber mit der Zeit wurde es immer schlechter (siehe meinen Post #60 in diesem Thread), so dass ich die Karte in der App und anschließend die gesamte App gelöscht habe.
 
T

Trans_Am

Experte
Mit was bezahlst du jetzt kontaktlos?
 
Code

Code

Experte
Mit der EC-Karte 😁 Musste ich die letzten Male sowieso rausholen weil es mit der App nicht funktionierte, also kann ich mir die App auch sparen.
 
P

pleitegeier

Guru
maatik schrieb:
Ok, das ist mir neu. Ich ging bisher davon aus das es an allen NFC Terminals möglich ist. So wird es ja von der SPK auch beworben: überall wo Symbol für Kontaktlos dran ist.
Dem ist leider nicht so.
Dass die Sparkasse das so bewirbt liegt zum einen daran, dass man die Kunden nicht überfordern will, zum anderen daran, dass die neueren physischen Karten zusätzlich auch Maestro kontaktlos können.
Mit der Kombi aus girocard und Maestro kontaktlos kann man praktisch überall kontaktlos zahlen..

(Wobei die Sparkassen vermutlich auch schon vor der Möglichkeit mit Maestro kontaktlos damit geworben haben xD)

Wer eine Mastercard oder Visa von der Sparkasse (oder einer anderen Bank, die Google Pay nicht unterstützt) hat, sollte mal einen Blick auf Curve werfen.
Damit lässt sich nun quasi jede Mastercard und Visa mit Google Pay nutzen 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RocDroid

Neues Mitglied
Hurra, die Mobiles-Bezahlen-App scheint endlich CDCVM zu unterstützen! Ich kann es zwar in der App weder an noch ausschalten, habe aber gerade folgendes beobachtet:
Wie gewohnt habe ich zum Bezahlen nur den Bildschirm eingeschaltet und das Handy an das Terminal gehalten. Aber statt nach der PIN zu fragen (Betrag war über 25€) zeigte das Terminal an ich solle meinen Gerätebildschirm beachten. Das Handy zeigte mir dann den Lockscreen. Den habe ich entsperrt, es direkt noch mal an das Terminal gehalten und es erfolgte die Zahlung, ganz ohne PIN-Eingabe.
Auch schien das zuletzt beschriebene Lag bis zum Start der Übertragung wieder deutlich kürzer zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RocDroid

Neues Mitglied
Danke für den Link, angekündigt war es ja schon länger und das Changelog der App sprach schon seit November davon, nur ging es bisher noch nicht, da es noch nicht scharf geschaltet war (vielleicht auch institutsabhängig, hatte bei meiner Sparkasse nachgefragt und die haben mir den 5.12. als voraussichtlichen Aktivierungstermin genannt).
Jedenfalls funktioniert es nun bei mir auch wirklich.
 
F

fossi33

Lexikon
Geht jetzt übrigens auch bei Volksbank mobile Karten app per Fingerabdruck
 
K

Kuli11

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielleicht habt ihr ja ne Idee, woran mein Problem liegt.
Bisher hatte ich nur Google Pay eingerichtet.
Nun kürzlich auch Mobiles Bezahlen der Sparkasse.

Jedenfalls öffne ich die App, drücke auf den Haken und dann wird mir sinngemäß angezeigt "solange diese App im Vordergrund ist, wird sie vorrangig für NFC genutzt".
Ich halte dann mein Smartphone ans Terminal, aber dann öffnet sich Google Pay und zeigt mir meine Visa an, mit der ich dann auch gezahlt habe.

Die Sparkassenapp fragt zwar bei jedem Start, ob sie Standard sein darf, das möchte ich aber nicht.
Google Pay soll Standard bleiben und Sparkasse nur bei Bedarf.
 
H

Henning_H

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe ebenfalls Google Pay und mobiles Bezahlen parallel auf dem Handy installiert.Kürzlich kam eine größeres Update für mobiles Bezahlen. Seitdem fragt die App beim Starten nicht mehr, ob sie standardmäßig zum Bezahlen genutzt werden soll. Von daher kann ich nur mit Google Pay bezahlen. Wie kann man manuell den Standard ändern?
 
H

Henning_H

Fortgeschrittenes Mitglied
Nach Rückfrage bei der Sparkasse habe ich die passenden Einstellungen ändern können. Dies wird in den Handy Einstellungen unter NFC Einstellungen --> Kontaktloses Bezahlen eingestellt.
 
RealDanyo

RealDanyo

Stammgast
Ich habe seit gestern das Problem, dass die App sagt ich solle eine Internetverbindung herstellen. Ich kann damit auch nicht mehr zahlen. Kann das jemand bestätigen oder hat zufällig den gleichen Fehler?

Natürlich ist eine Internetverbindung vorhanden.
 
Ähnliche Themen - Mobiles Bezahlen: Bezahl-App der Sparkasse Antworten Datum
5
6