Androiden für Haustechnik & Co nutzen

  • 98 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Androiden für Haustechnik & Co nutzen im Geräteunabhängiges (Android) Zubehör im Bereich Weitere (Android) Hardware.
A

amicray

Ambitioniertes Mitglied
Sagt mir erstmal nichts! Ne spezielle Software?

Die Fritzbox findet nichts.
 
R

Race

Fortgeschrittenes Mitglied
FHEM musst du erst mal auf die Fritzbox flashen. AVM - FHEM-Server
FHEM www.fhemwiki.de hat ein Browserzugang und es gibt auch Android-Apps.
FHEM hat viele Protokolle implementiert und arbeitet so mit vielen Hausautomationssystemen zusammen.
Anschauen und experimentieren lohnt sich, denk ich.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

mmatze123

Neues Mitglied
Hallo Betroffene,
habe am 20.10.2013 das CasaControl Starter Set easy bestellt und habe nach mehreren Vertröstungen emails mit Fragen an pearl geschickt, in den Antwort-emails wurde auf meine Fragen:
-ob die Hardware überhaupt schon jemals an Kunden versandt wurde,
-wie es sich mit der app verhält
usw. einfach nicht geantwortet. Ich wurde nur wieder vertröstet: Ware ausgegangen - Ihre Bestellung wird wahrscheinlich mit der nächsten Lieferung ausgeliefert werden ... na ihr kennt das ja.
Dabei ist ja das irrste, dass einem vorgeschlagen wird einen Ersatzartikel zu bestellen, der genau der Artikel ist der nicht lieferbar ist! HOHN!!

Wie auch andere von euch habe ich die Hardware am 20.12.2013 per DHL bekommen. Wahrscheinlich so eine Art Weihnachtsgeschenk von pearl!!!
Große Freude, die allerdings nach Anschluss und suche nach der App (angeblicher Zugang nach Erhalt der Hardware, wie soll's auch gehen) nicht lange andauerte. Es gab weiterhin nur die komische RGB Lampen App., die aber aber natürlich keine Verbindung zur Basis herstellen konnte.
Ein erneuter Anruf bei der Pearl Sevice Hotline (heute) brachte es dann heraus: "schon viele Beschwerdeanrufe wegen der fehlenden App. Die App ist noch nicht verfügbar."
Eine riesige Unverschämtheit die Hardware ohne Bedienmöglichkeit auszuliefern!!!

Der ursprüngliche Beitrag von 11:05 Uhr wurde um 11:11 Uhr ergänzt:

"FHEM musst du erst mal auf die Fritzbox flashen" ist ja nett gemeint von Dir -Race- aber das kanns ja nicht sein ... ich würds mir vielleicht noch zutrauen ... aber es sind ja nicht alle Computer Experten.
 
R

Race

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Flashen ist in diesem Fall ganz easy.
Funktioniert wie ein Firmwareupdate. Das habe selbst ich hin bekommen. :thumbsup:

Leider habe ich die CASAcontrol Basis-Station noch nicht bekommen, so daß ich noch nix ausprobieren kann.Meine FritzDECT200 wurde jedenfalls sofort erkannt und eingefügt.
Ich werde mich wohl noch ein paar Stunden mit lesen zu dem Thema beschäftigen müssen. FHEM scheint richtig gut zu sein.
 
onkel_joerg

onkel_joerg

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das Easy-Set auch bekommen, und bin erstmal enttäuscht.
Das Verbinden mit dem Heimnetz hat ja noch problemlos geklappt, aber spätestens beim Aufruf der Webseite trat einige Ernüchterung ein.
(von der nicht existierenden Android App ganz zu schweigen)
Das Einstellen von DHCP und Zeitzone usw. das war es aber dann auch schon :angry:
nach etwas Herumprobieren stellte ich fest, dass die Adresse
http://{casacontrol-IP}/home.asp
ein komplettes Router-Menü öffnet, wo ich aber immer noch keine Möglichkeit habe, ein Gerät zu koppeln. :blink:
http://{casacontrol-IP}/casacontrol.asp
öffnet ein Menü, wo ich ein Passwort vergeben kann.

Weiter bin ich bisher noch nicht vorgestossen.

Ich vermute aber, dass die ganze Kommunikation darüber abläuft. Wenn man den Datenverkehr zwischen dem IPad und dem Steuergerät mitschneiden könnte, wüsste man vielleicht mehr.

Sobald ich etwas neues habe, melde ich mich wieder.

LG O.J.
 
A

amicray

Ambitioniertes Mitglied
Nun ja

Gestern morgen war es dann doch zu Bunt. Deckenventilator war an ??? Also erstmal über die App ein dann ausgeschaltet??? Ich denke die sind Codiert???

Naja dann ging das Ipad mini zurück an den Besitzer! Nun saß ich da und überlegte, suchte im Internet und fand "Steckerchecker" , wie geil ist das denn sofort nach meinen Funksteckdosen geschaut und siehe Da ich habe schon 50% im bestand an Steckdosen! Ich bin ein trottel also da noch immer keine App für Android für Casacontrol verfügbar ist einfach einen Retourenschein bestellt.

Ist für mich geradezu ideal steckdosen per Android Phone oder Tablet oder per Fernbedienung. Die Steckerchecker software wird supportet, kommen immer wieder Schalter dazu! In der Sofware kann man Gruppen zusammenfassungen erstellen, möglichkeiten wie alles an, alles aus. Ach so Ja die Software kostet das Gateway von Brennenstuhl 65€ die Funsteckdosen im 3er set 14,95 + App 5€. Macht mit 9 steckdosen+ Gateway + App 115@ plus die 6 Steckdosen die ich bestand habe. So ich ca. 20€ gespart gegenüber Pearl Basis Easy + 10 Steckdosen.
Und das dollste das Gateway wird über USB mit strom versorgt also direkt an die Fritzbox (Netzwerkkabel und Stromversorgung) wieder ein Netzteil gespart.
Tja macht mich nicht wirklich traurig ist ja leider Typisch pearl. Alle 2-3 Jahre versuche ich es immer wieder mit Neuheiten von Pearl aber jedes mal voll den Bauchplatscher, in 4-5 Jahren kann mann dann den Kram ohne bedenken Vvon Pearl kaufen dann ist es wohl Massenware.

Obwohl die Tablets sind auch nicht soweit das man sie empfehlen kann
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Race

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal sehen, was die sich einfallen lassen. ;)
Sehr geehrte Damen und Herrn


"Dieses Produkt enthält Software, welche ganz oder teilweise als freie Software
den Lizenzbedingungen der GNU General Public License, Version 2 (GPL) unterliegt.
Den Quellcode der Software erhalten Sie unter PEARL Support: Treiberdownload, Dokumentationen unter dortiger Eingabe der Artikelnummer;
wir senden Ihnen auf Anforderung (gerne unter unter opensource@pearl.de) den SourceCode auch auf einem handelsüblichen
Datenträger, dessen Herstellungskosten wir im Gegenzug geltend machen; den vollständigen Lizenztext ersehen Sie nachfolgend.
Näheres, insbesondere auch dazu, warum es keine offizielle deutsche Übersetzung der Lizenzbedingungen gibt, erfahren Sie unter
http://www.gnu.org/licenses/gpl‐2.0.html.
Da es sich um freie Software handelt, schließen die Entwickler dieser Software die Haftung, soweit gesetzlich zulässig, aus.
Bitte beachten Sie, dass die Gewährleistung für die Hardware davon natürlich nicht betroffen ist und in vollem Umfang besteht.
Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter opensource@pearl.de"


Leider habe ich keine Informationen über Software, in Verbindung mit den Artikeln NX5068, NX5063, NX5107,NX 5060, etc. gefunden.
Ich bitte um Informationen zur Software bzw. dem Quellcode, u.a. um die Möglichkeit einer Einbindung in mein bestehendes System zu ermitteln.

M.f.G.


.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

klaus11

Fortgeschrittenes Mitglied
ich hätte eine Frage zum eigentlichen Thread:
Wie schaff ich die Wandbefestigung solcher Tablets? Möchte das eventuell auch mal mobil verwenden.
gibts hier Lösungen?
danke,
 
R

Race

Fortgeschrittenes Mitglied
Ihr werdet es nicht glauben ...
Sehr geehrter Herr ..., das GPL Code Statement und den Sourcecode sowie die Anleitung zum Produkt NX5068 - CASAcontrol Smart-Home-Systeme Basis-Station Deluxe finden Sie in unserem Online-Shop unter dem Menüpunkt "SUPPORT (FAQs, Treiber & Co.)". Noch schneller gelangen Sie zu den gewünschten Informationen und Downloads mit dem folgenden Direktlink: PEARL Support: Treiberdownload, Dokumentationen Sollten Sie weitere technische Hilfe benötigen, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kundebetreuung montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter der Durchwahl 07631 / 360-350 gerne mit telefonischem Rat bei. Mit freundlichen Grüßen ... PEARL Kundenservice
Habe mir die Software schon mal runtergeladen. Bin aber leider ein Greenhorn in Sachen Linux.
Aber hier sind ja die Experten zu Hause. :biggrin:
 
onkel_joerg

onkel_joerg

Ambitioniertes Mitglied
ich habe gerade das: https://www.facebook.com/amzer
entdeckt.
Wenn ich mir das Logo ansehe,

und das:

fallen, hoffe ich, nicht nur mir gewisse Ähnlichkeiten auf. ;)

Also, wir bleiben dran :thumbsup:

LG O.J.
 
R

Race

Fortgeschrittenes Mitglied
Davon ab das auch diese App nicht verfügbar ist, wird sie wohl auch nur in brittisch sein.

Hat sich mal jemand den SourceCode von der Perle angesehen ?

Dürfte sich um eine Webserver-Software handeln.


>>> Die CASAcontrol App ist im Store ! <<< :)

... aber leider nur für die Basic (nur Steckdosen und Lampen). :(
... ist nicht für alle Geräte kompatibel, funktioniert nicht im "Tabletmode". :(
 
Zuletzt bearbeitet:
onkel_joerg

onkel_joerg

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe heute das bekommen:


Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Die App-Entwickler haben uns darüber informiert, dass die derzeitige Version nicht optimal genutzt werden konnte. Sie arbeiten mit Hochdruck an einer entsprechenden Version. Diese sollte ab der dritten Kalenderwoche 2014 heruntergeladen werden können.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Frank Ganther

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
M

mmatze123

Neues Mitglied
Habe mir am 10.1.2014 die casacontrol app über meinen PC herruntegeladen. Habe zufällig mal im Playstore nachegeguckt und Sie entdeckt. Kurz darauf hatte ich sie auf meinem Samsung S3. Ich hatte dann übrigens Samstag ne mail von Pearl, dass es die Casa App nun im playstore gibt. .... Bin dann aber erst gestern nachmittag dazu gekommen, die Basisstation hinzuzufügen und in 2 verschiedenen Räumen jeweils 1 Steckdose einzurichten. Ging eigentlich ziemlich einfach. ... funktioniert aber leider nicht!!!!! Kann zwar vom Handy aus die Steckdosen ein- (grüner Punkt) und ausschalten (roter Punkt). ... nur dumm, dass die angeschlossenen Verbraucher einmal eine Stehlampe und ein Luftbefeuchter trotz allem Schalten anblieben!!! Habe viel Zeit verbracht und nach Fehlern, die ich gemacht haben könnte gesucht ! ... Ist wahrscheinlich ne Fake app !!! ... erst mal zum ruhigstellen von uns Blödmännern. Aber wenn ich die Nachricht die onkel joerg bekommen hat lese, arbeiten die von Casa "Ruine" ja vielleicht wirklich noch weiter dran.
 
onkel_joerg

onkel_joerg

Ambitioniertes Mitglied
bei mir scheitert es schon beim pairing
Ich sehe noch nicht mal, ob die Basis-Station kontaktiert wird oder nicht.
Ich muss mal mit Wireshark rangehen. kennt jemand einen guten Packetsniffer für Android? Ich würde am liebsten den Traffic am Handy abgreifen, ich weiss nicht, was da noch am PC ankommt :huh:
Bin eigentlich nicht so der Hacker ;-)
 
M

mmatze123

Neues Mitglied
Hallo onkel joerg,

hast du die Mitteilung, die du am 11. 1.2014 um 14:42 ins Forum gestellt hast von Pearl bekommen? gehe mal davon aus, dass ja. Ich habe sone Mitteilung nicht bekommen.
Danke für 'ne Antwort!!!
 
F

Feuerfresser

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin auch recht enttäuscht über CasaControl. Habe letzte Woche eine Basisstation erhalten sowie drei Steckdosen. Die App war ja nun schon im Playstore. Die App scheint aber nicht wirklich zu funktionieren. Ich habe alle drei Steckdosen mal versucht zu verbinden. Sie werden wohl von der App gefunden, lassen sich dann aber nicht schalten. Gibt's überhaupt schon Jemanden, der CasaControl erfolgreich einsetzt?

Ich überlege, den ganzen Kram wieder zu Pearl zurückzusenden, was noch innerhalb der 14-Tage-Frist wäre. Wollte meine Entscheidung ein wenig davon abhängig machen, was ich hier so höre.

Vielen Dank schon mal für eure Antworte.

LG
Feuerfresser
 
R

Race

Fortgeschrittenes Mitglied
Buggingen, den 20.01.2014
Sehr geehrter Herr ...,
vielen Dank für Ihre Anfrage und das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen.
Als geschätzter Kunde haben Sie Anspruch auf eine schnelle Zustellung der gewünschten Artikel. Doch leider gibt es manchmal unvorhersehbare Lieferverzögerungen, die wir sehr bedauern.
Einer beziehungsweise mehrere der von Ihnen gewünschten Artikel sind derzeit nicht vorrätig. Sie wurden jedoch von uns bereits nachbestellt. Sobald die fehlende Ware eintrifft, werden wir Sie umgehend beliefern. Nähere Informationen zum Lieferstatus Ihrer Bestellung erhalten Sie in einer vollautomatisch generierten Lieferstatus-Mail, die unser System an jedem Wochenende als E-Mail versendet.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
PEARL Kundenservice

Mit anderen Worten; Ich warte noch auf meine Hardware. :thumbdn:


Mein Ziel wäre es die CASA-Hardware in FHEM (andFHEM) einzubinden zu können.
Hat hier einer ne Idee, bzw. einen Weg ?

PS: Die Steckdosen habe ich ja schon eine Weile. Nun sollte ich den Artikel bewerten. Meine Frage an die Perle war, wie ich das ohne Basisstation machen soll. Tolle Antwort. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mmatze123

Neues Mitglied
Hallo Feuerfresser, Race, onkel joerg, und alle anderen Pearl und Casacontrol Geschädigte,

nein, habe Casacontrol nicht zum Laufen gebracht ... habe alles - wie weiter oben schon beschrieben versucht - bin mir nicht sicher und kann es auch nicht nachvollziehen, ob die Steckdosen sich mit der Basisstation wirklich "gepaired" haben. Wird ja in der Anleitung auch nicht so besonders gut beschrieben. ... Hilfe bzw. ehrliche Antworten von Pearl, ob die App nun wirklich SCHON funktioniert oder nicht, habe ich nicht bekommen. Man wird dort wie ein Trottel dargestellt, als ob man der einzige ist der Probleme mit dem Einrichten hat. Mir wurde angeboten die Hardware zum Überprüfen zurückzuschicken. -----
Inzwischen habe ich durch eine Werbung von Conrad Elektonic den SmartPlug Schwitch von Edimax, der sich auch über eine App "EdiPlug" steuern und bedienen läßt kennengelernt. Habe mir 3 solcher Steckdosen bestellt. Gerade Sonderpreis 39,90 € pro Stück (statt 49,90) ... Ausgepackt ... die App 'runtergeladen, ... CD mit deutscher Anleitung in den PC gelegt ---- und los ging es: mit der simplen gut verständlichen Anleitung installiert ---klappt alles auf Anhieb problemlos!!! Läuft übrigens auf meinem Samsung galaxy S3 und zusätzlich auf meinem Google nexus 7 2013 32 GB!!! Also Steckdosen reichen mir ... gut ist etwas teurerer hat aber noch die Möglichkeit die Steckdosen zeitschaltuhrenmäßig zu programmieren (in der App virtueller Schieberegler für verschiedene Zeiten innerhalb der 24 Stunden jedes Wochentages. Super!!! Und man hat die Möglichkeit, sich über erfolgte Schaltvorgänge per email benachrichtigen zu lassen. Habe gerade beim Link suchen festgestellt, dass ich wirklich ein Schnäppchen gemacht habe ... kosten jetzt wieder nen 10ner mehr ... funktionieren aber wenigstens!!!

Smart Plug Intelligente Haussteuerung Steckdose WLAN Frequenz 2,4 GHz im Conrad Online Shop | 1027661

Pearl bekommt morgen die ganze Casacontrol SCH.... zurück!!! Ich hatte mir nach der Lieferung der Hardware und als es dann die APP noch nicht gab, erst einmal einen Zahlungsstopp einrichten lassen. Ist also auch noch nicht abgebucht.

Ich hoffe ich konnte dir und vielleicht noch anderen Pearl Casacontrol Geschädigten weiterhelfen ... also noch mal: bloß weg damit!!! Mich würed dennoch interessieren, ob es jemanden - in dieser weiten Welt - gibt, der Casacontrol zu Laufen gebracht hat!

@ race: Sei froh ... brauchste nichts zurück schicken!!! STORNIEREN !!!
 
sinus61

sinus61

Stammgast
Race schrieb:
Mein Ziel wäre es die CASA-Hardware in FHEM (andFHEM) einzubinden zu können.
Warum dann nicht gleich auf diesen Pearl Kram verzichten und was vernünftiges nehmen? Bei mir läuft ein Raspberry für FHEM, Komponenten dann von Homematic oder wenn es günstiger werden soll FS20 Sachen. Und andFHEM als App läuft perfekt damit.