1. gobo

    gobo Fortgeschrittenes Mitglied

    AVM FRITZ!Box 7490 könnte man nehmen, wenn man einen Stick hat.
     
    flowjob bedankt sich.
  2. flowjob, 23.04.2015 #122
    flowjob

    flowjob Ambitioniertes Mitglied

    Liest sich schon mal nach absolutem Premium Gerät.
    Gibt's günstigere Alternativen?
     
  3. Fonpady, 20.06.2015 #123
    Fonpady

    Fonpady Stammgast

    Hallo

    Ich habe mal gehört das es so Boxen gibt wo man eine Simakarte für LTE reinmachen kann und die dann per Wlan mit dem Smartphone oder Tab verbindet wenn dieses kein LTE hat und dann hat schnelles Internet hat.

    wie genau nennen sich diese? Lohnt sich das? Wie teuer ist sowas und was gilt es zu beachten ?
     
  4. mrrbr, 20.06.2015 #124
    mrrbr

    mrrbr Inventar

    Melkor bedankt sich.
  5. Melkor, 20.06.2015 #125
    Melkor

    Melkor Senior-Moderator Team-Mitglied

    @fonpaddy
    Das musst du wissen ;) Letztendlich hast du ja nur wenig andere Möglichkeiten, falls du das Tab schon gekauft hast (alternative wäre Tethering übers Smartphone)
    Hängt davon ab, was du brauchst/willst? Danach richtet sich der PReis. Vllt. kannst du das noch weiter spezfizieren (z.B. brauchst du LTE? Max. Geschwindigkeit?)
     
  6. Fonpady, 20.06.2015 #126
    Fonpady

    Fonpady Stammgast

    Es geht darum dass ich wenn ich auf montage bin bin ich oft in gebieten wo nur sehr schlechter empfang ist und wlan haben die oft nicht oder nur teuer über hotspots

    Das tablet habe ich ja schon und auch mein smartphone besitzt kein lte und von daher wollte ich dann einfach das zum normalen surfen unterwegs nutzen wofür ich aber mit E , ewigkeiten brauche

    Ich weiß auch nicht mal ob es spezielle sim-karten oder tarife für LTE gibt bei e-plus oder auch allen anderen oder ob jeder normale Simkarte das könnte nur halt das Gerät muss es können und man muss natürlich empfangen haben aber laut den Verfügbarkeit Karten ist das zum beispiel bei T-Mobile ja sehr stark ausgebaut
     
  7. redcooper85, 20.06.2015 #127
    redcooper85

    redcooper85 Gast

    Das mit dem "T-Mobile sehr gut ausgebaut" würde ich vorher testen, bevor ich Geld für Hardware ausgebe.

    Entweder jemand dort mit Telekom Netz fragen wie sein Netz ist, im Notfall eine 10 Euro Telekom Prepaid Karte und schauen wie der Empfang damit ist.

    Die Verfügbarkeits - Karten auf den Homepages sind nicht sehr genau.

    Und ob Telekom LTE bei Prepaid anbietet weiß ich gerade nicht.
     
  8. Melkor, 21.06.2015 #128
    Melkor

    Melkor Senior-Moderator Team-Mitglied

    @redcooper85
    Wenn er viel auf Montage ist, dürfte eine solche Netzverfügbarkeitsabfrage wenig bringen ;) Da ist er mit der Telekom am besten aufgestellt

    @Fonpady
    Musst dir halt im klaren sein, das LTE im Telekom Netz vergleichsweise teuer ist

    Btw:
    Bei den Preisen für LTE-fähige MiFis würde ich mir sogar überlegen ein Andrid-Smartphone mit LTE zu holen. Von Alcatel und Archos gibt es zwei Geräte die sogar DualSIM können (da könntest du sogar noch eine Ausweichkarte verwenden - z.B. Aldi Talk). Die kosten ebenfalls 80€ - wie die günstigsten LTE MiFi
    z.B. Mobilfunk-Modems/-Router mit Modem: LTE, Schnittstellen: WLAN Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    P.s: Eine weitere Übersicht zu diesem Thema: Mobile WLAN Router (MiFi) | maxwireless.de
     
  9. email.filtering, 27.06.2015 #129
    email.filtering

    email.filtering Guru

    Einzig der Huawei E5372 ist mit seinen derzeit etwa 100 Euro ein leidlich bezahlbarer LTE-fähiger MiFi-Router. Alles andere hat regelrecht Fantasiepreise.

    Das Huawei Ascend Y550 ist mit seinen derzeit etwa ebenfalls rund 100 Euro ein relativ günstiges LTE-fähiges Smartphone.

    Beide Geräte sind auch für DE und die dort üblichen Frequenzbänder geeignet.
     
  10. email.filtering, 15.07.2015 #130
    email.filtering

    email.filtering Guru

    Mittlerweile habe ich zwei weitere sinnvoll erscheinende und für alle in Europa gängigen Frequenzbänder geeignete LTE-fähige MiFi-Router zu einem erschwinglichen Preis ausfindig gemacht.

    Einmal den TP-Link M7350, der für rund 100 Euro zu haben ist. Seine Stärke ist unter anderen der mit 2.550 mAh relativ leistungsstarke Akku. Da dieser MiFi-Router für nominell bis zu 15 Nutzern ausgelegt ist, sollte er auch für kleinere Familien / Gruppen mit mehreren Gerät genutzt werden können. Schließlich ist da bei Smartphones in der Praxis ja meist schon bei 4 Nutzern der Ofen aus. Interessant ist sicherlich auch die Möglichkeit beim WLAN das 5 GHz-Frequenzband nutzen zu können. Damit eignet sich das Gerät auch für den Einsatz in Bereichen mit extrem dichter WLAN-Versorgung wie dies z.B. in Hotels oder Einkaufszentren der Fall ist. Selbstverständlich lässt sich das Gerät auch als "Modem" nutzen. Angemerkt werden muss, dass die Firmware beim MAC-Filtering auf Blacklisting statt des üblichen Whitelistings setzt! Zum Laden des Akkus wird auf die üblichen 5 V = und eine microUSB-Buchse gesetzt.

    Interessant ist auch der Huawei E5180. Der kostet zwar ab 130 Euro und verfügt lediglich über einen mickrigen Akku mit 1.500 mAh, allerdings verfügt er auch über einen 100 Mbit/s-LAN-Port sowie über einen Port zum Anschluss eines gewöhnlichen Fax-Gerätes. Damit ist er eindeutig als Ersatz für einen klassischen Router gedacht, wofür auch spricht, dass er nominell für bis zu 32 Nutzer ausgelegt ist und daher über ein entsprechend leistungsfähiges Chipset verfügen sollte. Interessant ist wohl auch die Tatsache, dass das Gerätes mit 12 V (über einen Rundstecker) betrieben wird. (Ein entsprechendes Netzteil liegt natürlich bei.) Nachteilig ist allerdings, dass das Gerät ziemlich groß und damit eindeutig nicht mehr jackentauglich ist.

    Ach ja, und beide Geräte sind auch in 2G- und 3G-Netzen nutzbar, was - insbesondere bei Datensticks - leider keine Selbstverständlichkeit ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2015
  11. Jumper04, 16.07.2015 #131
    Jumper04

    Jumper04 Stammgast

    Ich glaube ich bin hier falsch, bitte verschieben.

    Ich bin auf der Suche nach einem möglichst kleinen 4g Router.
    Bei Amazon habe ich zb Geräte gefunden ohne Sim Modul zum Anschluss eines USB Doogles.

    Für 10 Euro das wäre schon gut.
    Ich habe einen USB Doogle für 3g zum testen perfekt.

    Hat da jemand Erfahrung?

    Entweder ein Kombi Gerät oder getrennt.
    Ein Interner Akku ist nicht erforderlich.

    Hoffe jemand hat eine Lösung
     
  12. Melkor, 17.07.2015 #132
    Melkor

    Melkor Senior-Moderator Team-Mitglied

    Jetzt bist du richtig.
    Zum Thema:
    Diese Router mit Dongle Anschluss unterstützen aber nicht alle Modems - also vorher schauen welches Modell du hast.
     
  13. email.filtering, 26.07.2015 #133
    email.filtering

    email.filtering Guru

    Der lediglich rund 35 Euro teure MR3020 von TP-Link ist ein sehr kompakter (das Ding ist kleiner als eine Zigarettenschachtel) WLAN-Router, der, kombiniert mit einem USB-Datenstick und einem Akkupack, einen wirklich perfekten und zudem günstigen MiFi-Router abgibt. Da das Gerät nahezu alles an USB-Datensticks "frisst" was am Markt ist, insbesondere die Modelle von Huawei, ZTE (z.B. auch Exoten wie den MF652 (Vertrieb z.B. über 3AT)), Medion (z.B. den S4222 aka MD98821 (Vertrieb über HoT) / MD99079 (Vertrieb über Aldi)) und TP-Link (MA...), gleich welche Firmware da drauf läuft und ob ein Net- bzw. SIM-Lock besteht, stehen die Chancen besonders gut, den jeweils eigenen USB-Datenstick zum Laufen zu bringen. Da die Firmware des Gerätes zudem auch das Ändern der APNs ermöglicht, gibt's auch diesbezüglich keine Einschränkungen. Wer mehr LAN-Ports benötigt, schließt einfach einen Switch an.

    Wer lediglich einen "gewöhnlichen" WLAN-Router mit integriertem LTE-fähigen Mobilfunkmodul sucht, kann sich die entsprechenden Fritz!Boxen (wie z.B. die 6840, 6842 oder 6810) ansehen. Diese sind allerdings nicht gerade günstig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2015
  14. Bernd, 13.07.2018 #134
    Bernd

    Bernd Ehrenmitglied

    Hallo Leute. Ich hänge mich mal an das Thema. :biggrin:
    @email.filtering

    Ich suche speziell für das Ausland einen mobilen Router. Verbunden werden sollen 2 Smartphones, 1 Laptop und 1 Tablet.
    Gleichzeit sollen aber maximal 2 genutzt werden. Eine Prepaid Karte soll genutzt werden, daher wohl auch kaum deutlich höhere Geschwindigkeiten nutzbar. (Spanien)

    Nach ein bisschen suche hin und her bin ich nach den ganz billigen Modellen HUAWEI E5573
    HUAWEI E5573 WiFi 4G LTE Router Mobiler Hotspot (Simlockfrei) - VOM HÄNDLER ! | eBay
    auf den TP-Link m7350 gestoßen.
    TP-Link M7350 V4.0 Mobile WLAN Router (Hotspot, LTE Cat4 bis zu 150 Mbit/s Download/50 Mbit/s Upload, Dualband WLAN, 2000 mAh Akku, LCD Display, Kompatibel mit Allen europäischen Sim Karten):Amazon.de:Computer & Zubehör

    Die Bewertungen speziell im Ausland / Roaming lesen sich wirklich extrem schlecht. Handelt es sich dabei nur um einen Bedienungsfehler (APN falsch auf Auto) oder taugt das Ding wirklich nix?

    Vielen Dank, schönes Wochenende... :thumbup:
     
  15. bluedesire, 16.07.2018 #135
    bluedesire

    bluedesire Experte

    Also ich kann selber zu dem TP-Link m7350 sagen, dass er sehr stabil ist.

    Ich hatte den im letztem Jahr beruflich betreut und der ist damit in Russland gewesen, quer mit der Bahn durch Deutschland,Niederlande usw. gefahren mit der Bahn hatte das Teil häufig in der Bahn im Einsatz und sagte mir das der einfach Top sei.

    Der ganz billige wird denke ich nicht schlechter sein, da Huawei schon ewig die Dinger baut ;) daher denke ich das der sich auch gut eignet, beim TP hast du nen Display deswegen auch so teuer, aber er kann dir auch dein Passwort anzeigen etc. Lohnt schon allerdings hatten wir die Schwarz Weiß version wie gesagt meiner Meinung nach würde ich empfehlen, wäre mir aber für Privat zu teuer, daher würde ich den von Ebay mal testen ;) :) wenn ich sowas bräuchte.
     
  16. Bernd, 16.07.2018 #136
    Bernd

    Bernd Ehrenmitglied

    @bluedesire

    Danke Dir. Habe den TP-Link OVP ungeöffnet in V4.0 von Ebay für 55 Euro bekommen. Da habe ich gestern zugeschlagen.
     
    bluedesire bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
3G / USB Kabel (Adapter) Geräteunabhängiges (Android) Zubehör 06.02.2019

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. tp mifi fritzbox

    ,
  2. medion s4222 tp-link

    ,
  3. medion s4222 fritzbox 7490

    ,
  4. TP-LINK M7350 tethering fritz box,
  5. aukey wr-01 alternative firmware,
  6. mifi 7s,
  7. medion s4222 an fritzbox,
  8. huawei s4222,
  9. mifi router test,
  10. odys mobile smart center einrichten,
  11. odys mifi router erkennt sim nicht,
  12. odys msc 5in1
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.