Ersatzteile für z. B. Gigaset GS290 - meine Euphorie für Gigaset ist gedämpft worden - vermutlich erloschen

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ersatzteile für z. B. Gigaset GS290 - meine Euphorie für Gigaset ist gedämpft worden - vermutlich erloschen im Gigaset Allgemein im Bereich Gigaset Forum.
Z

zcover

Stammgast
Hallo Forum,

gibt es für das Gigaset GS290 nirgendwo Ersatzteil für Selbstreparaturen?
Aliexpress 0
Geerbest 0
Ebay 0

Akku, Dislay, Cam, an so was denke ich.

Mit erscheint das insgesamt sehr, sehr mau, bis gar nicht erhältlich.

MfG
zcover



Gigaset GX290 Erfahrungen

Am Freitag den 13.11. habe ich nun endlich ein neues Display bekommen :)
mit Einbau hab ich 140€ bezahlt

Display kaputt - Spinnennetz

Die Reparatur auf eigene Kosten ist nicht möglich, da mit Sicherheit die Reparaturkosten über 150 Euro liegen würden und der Wiederbeschaffingswert bei ca. 160 Euro liegt und somit ist dein QV1030 ein "wirtschaftlicher Totalschaden".
Wenn der Displayschaden ein Garantiefall wäre, würde Gigaset dein Tab genauso wenig reparieren, sondern sie würden dir ein neues schicken und fertig, da dies für Gigaset immer noch günstiger wäre, als eine Reparatur.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

phonezusel

Ambitioniertes Mitglied
Für ein Ersatzteilangebot auf den diversen Plattformen fehlen sicher die Stückzahlen und die Verbreitung auf dem Weltmarkt. Ein Gigaset kann man nicht mit Oneplus, Xiaomi usw. vergleichen, die in jeder Ecke der Welt im Einsatz sind. Bei Preisen im Netz von derzeit sogar 120-130 EUR für das GS290 kann man sich ja einfach ein Backup-Exemplar auf die Seite legen und braucht sich keine Sorgen zu machen.
 
Z

zcover

Stammgast
Danke, genau das war meine Vermutung.
Gigaset paßt insofern nicht zu meinen Vorstellungen.
Auf Halde werde ich mir ein GS290 nicht legen.
Dann wäre ich bei 260 Euro und kann eine andere Gerätklasse kaufen.

Ein Stückzahltyp bin ich, da gibt es zudem mehr Community.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

phonezusel

Ambitioniertes Mitglied
Jeder was ihm gefällt. Mir gefällt an Gigaset gerade der Umstand, dass es sich NICHT um einen der großen Hersteller handelt, sondern um eine Firma in D, die dort auch produziert bzw. zusammenbaut. Hinzu kommen faire Preise. Die Specs der Geräte sind zwar nicht auf dem allerneuesten Stand, aber in der Praxis hat man keine Probleme. Die Sprachverständlichkeit beim Telefonieren ist z.B. 1A. Ich meine, man kann sehen, dass die Firma über Telefonie-Know-how verfügt. Wer mehr in YT unterwegs oder Power-Gamer ist, sucht sich natürlich etwas anderes. Über den Service könnte ich jetzt nichts negatives sagen, meine Fragen wurden immer schnell und kompetent beantwortet. Ich hatte aber auch noch nie ein Gerät zu Reparatur.
 
Z

zcover

Stammgast
Auch in 5 Jahren möchte ich noch ein Akku oder ein Display bekommen.
Das wird es bei Gigaset vermutlich zu teuer sein.
 
Meerjungfraumann

Meerjungfraumann

Fortgeschrittenes Mitglied
Akku kann eingelagert werden und überdauert so Jahre.
 
Ähnliche Themen - Ersatzteile für z. B. Gigaset GS290 - meine Euphorie für Gigaset ist gedämpft worden - vermutlich erloschen Antworten Datum
2
9
4