Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Neues Gigaset Smartphone GS160, erhältlich seit 14.12

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neues Gigaset Smartphone GS160, erhältlich seit 14.12 im Gigaset Allgemein im Bereich Gigaset Forum.
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Also ich find's okay für 150€.
Zudem denke ich, dass die UVP auch schnell auf um die 100€ durch Rabatte und Aktionen fallen wird.
Somit als Zweithandy oder für die die nur whatsappen, facebooken oder mailen gut geeignet.
Das Design ist auch recht schick, nur die 1GB sind wirklich nicht pralle.

Aber gut.
Mal sehen, ob sie zur CES respektive zum MWC noch ein Flaggschiff bringen und Updates braucht Gigaset.
Grundsätzlich würde ich den Hersteller aber einem reinen Chinahandy mit mangelnder Garantie und Supportleistung, wie dem Bluboo als Beispiel genannt, vorziehen.
 
M

Mocha

Gast
Zu wenig für das Gefordete Geld.
1080p und 2gb ram hätten minimum drin sein müssen.
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
Mediathek, und das wo Gigaset schon bei Qualcomm Prozessoren illegaler Weise den Kernelquellcode nicht herausgibt.
Es gibt so viele Firmen, die mehr für weniger bieten und sich an geltendes Recht halten, da muss es nicht das Gerät sein.
 
D

djfoxi

Erfahrenes Mitglied
Den Quellcode können sie wahrscheinlich auch gar nicht mehr herausgeben, weil alle gefeuert wurden.

Mit dem GS160 haben sie geschickt kaschiert, das sie zeitgleich die noch in ausreichender Menge und sofort lieferbaren:
ME,ME pure und ME pro aus dem Shop genommen haben...., die waren am Tag zuvor noch alle verfügbar...
 
Lauschebart

Lauschebart

Experte
@ses Erwähnenswert zu dem Gerät finde ich noch Dual-Sim, SD-Steckplatz und vor allem den wechselbaren Akku. LTE gibt es auch, aber das haben mittlerweile viele Low-Budget Geräte.
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Ist das nicht bei der Hardware "Design in Germany" "Made in China"?

Das ist doch nix anderes als xxx China-Bomber, nur mit anderem Namen.

Für den Preis können die das doch wohl kaum in Deutschland zusammenbauen.
 
B

Bfloagger

Gast
Ich habe das Samsung s7 und das Gigaset ME.
Und ich muss sagen, ich greife häufiger zum ME, weil es viel besser in der Hand liegt. Auch die Leistung kann doch durchaus sehen lassen.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
@kingoftf ich verstehe das Gemecker oft nicht.
Wollen wir hier in DE konkurrenzfähig bleiben oder nicht?

Apple produziert auch in Asien, sprich Foxconn, und?
Da spricht auch kein Amerikaner von "designed in USA" "made in China", außer Trump LOL! Den hätte ich jetzt fast vergessen.
Aber billig ist das iPhone deswegen nicht.
Der Deutsche hat einfach nur an sich, dass er alles aus dem Ausland als billig ansieht.
Doch ich als Deutscher kann sagen, nicht alles aus DE ist so toll, dass man stolz drauf sein müsste.
Ich finde es nur verständlich, dass Gigaset günstig im Ausland produzieren lässt, so wie eben jeder 2. große Hersteller. Sprich 90%.
Hätten Grundig, Bauknecht usw. das auch mal früher erkannt und gemacht, dann wären sie jetzt noch richtig deutsch und mit der Zeit gegangen. Aber sie wählten den Weg des Todes.
 
M

Mocha

Gast
Bei Samsung LG und und vor allem Sony isses auch nicht anders.
Wieso beschwert sich da niemand?
Im Ausland produziert muss nicht unbedingt heißen dass es schlecht ist.

Bestes Beispiel Huawei, designed and produced in China, und die Marke erfreut sich sehr große Beliebtheit, wo also ist das Problem?
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Das war doch nur ne Frage, bzw. eine Vermutung von mir, dass aufgrund der Hardware und des UVP die Smartphones wohl in China produziert werden (müssen)
Und für den aufgerufenen Preis bieten Chinesen mehr...

Gigaset GS160: Günstiges Smartphone mit Fingerabdrucksensor

Insgesamt ist die Konkurrenz das größte Problem des GS160, so bekommt man für das gleiche Geld bereits Handys mit Aluminiumgehäuse und Features wie eine Dual-Kamera, wir berichteten über das Bluboo Dual. Dazu kommt noch, dass Gigaset bislang kein Update auf Android 7.0 geplant hat, so muss das GS160 mit Android 6.0 auskommen.
 
M

Mocha

Gast
Dafür kauf ich auch bei gigaset einen Namen, bluboo kennt, außer die sich mit beschäftigen, fast gar keiner.
 
Kunstvoll

Kunstvoll

Stammgast
Der Name ist welcher im Smartphone Geschäft?
No Name... Und der Service und großspurig Update Ankündigung ist nicht berauschend bzw gar nicht vorhanden.
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
@Moccacino

Du sagst es, Du kaufst einen "Namen", sonst nix, weil sich hinter Gigaset nix verbirgt, was bekannt ist im Smartphonemarkt.

Und wie schon erwähnt, für die Kohle bekommt man heutzutage bei den Chinesen wesentlich (!) mehr geboten, wenn man das Risiko eingehen will.
Nur mal als Beispiel, billiger und bessere Hardware:

Aliexpress.com: Comprar Y6 Doogee Max Huella Digital Del Teléfono Móvil 4300 mah 6.5 Pulgadas FHD MTK6750 Qcta Core 15 GHZ Android 6.0 13.0MP 4300 mAH LTE Smartphone de smartphone linux fiable proveedores en eForChina Store
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Guru
Aber wenn das Teil kaputt ist, was dann?
Den Stress würde ich mir nicht antun wollen.
 
M

Mocha

Gast
@Kunstvoll

Oh doch doch, pass bloß auf mit deiner Behauptung bzgl gigaset ;)
Die stellen verdammt langlebige Festnetztelefone her.
In der Kategorie sind schon sowas wie ein Pioneer.
 
Kunstvoll

Kunstvoll

Stammgast
Festnetz ist aber kein Smartphone. Schon mal was von Nokia gehört?

Lese meinen Post genau.
 
M

Mocha

Gast
Du hast gesagt, dieser Name ist unbedeutend in der Smartphone branche, dem will ich widersprechen.
Denn, wenn ich mit dem festnetz gute Erfahrungen gemacht habe, was diese Marke betrifft, dann ist es doch selbstverständlich dass ich mir mein Smartphone auch von denen kaufe.

Nur wir junge Menschen die sich mit der Materie auseinander setzen, nur wir wissen dass es Alternativen gibt die tausend mal besser sind.

Bestes Beispiel mein Vater, der hat sich damals, vor ca 2 Jahren das S2 gekauft.
Er hat 100€ bezahlt, er hätte was besseres haben können, aber es war ihm egal.
Telefonieren, ab und an ein Video öffnen und whatsapp. Das wars.
Verstehste was ich meine?
 
Kunstvoll

Kunstvoll

Stammgast
Da muss Du dann noch viel dazu lernen, dass das eine nichts mit dem anderen zu tun hat.
Wenn jemand das Produkt ix, in einem Spezieller Markt disignen vernünftig vertreiben kann, heißt noch lange nicht, dass das Produkt y genau so gut ist.

Marktwirtschaft funktioniert nur über knallharte Fakten.
Da habt die Marke Gigaset leider alles Falsch gemacht. Die Ankündigung letzten Jahres war top, sie haben viele Vorschusslorbeeren bekommen, aber danach jegliche Aktion vergeigt.

Ein weiteres Beispiel ist auch der jetztige Name des Gerätes: die letztjährigen hatten tolle Namen mit Potenzial, aber jetztige GS160?
Meine Interpretation: GS für Gigaset (hoffe ja mal nicht als Anspielung des Erfolgsrenners aus München), 16 für 2016 und 0 für Null komma nix.
Auch meine Meinung dazu warum dies noch kommt, liegt ganz einfach an den Verträgen, die ja Vorab geschlossen werden. Da bestand dies einfach noch und drum ist es auf dem Markt. Leider werden sie auch hier drauf bezahlen.

Echt schade.

BTW: Dein Beispiel mit dem S2 hinkt, denn Samsung hat zu dieser Zeit längst bewiesen, dass sie das Samrtphone Geschäft beherrschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Neues Gigaset Smartphone GS160, erhältlich seit 14.12 Antworten Datum
1
0
11