Google Fotos-App ignoriert nomedia Datei

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Fotos-App ignoriert nomedia Datei im Google Fotos im Bereich Foto und Multimedia.
J

Josif

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
auf meinem Pixel 3a mit unverändertem Android 9 (aktueller Patch Stand) scheint die Google Fotos App die ".nomedia" Datei zu ignorieren.
Bilder aus Verzeichnissen mit dieser Datei werden in Fotos unter "Geräte-Ordner" angezeigt.
Eigentlich erwarte ich (so wie in älteren Android Versionen), daß Verzeichnisse mit dieser Datei von der Indizierung ausgeschlossen werden und Fotos und Filme aus diesen Verzeichnissen in der App nicht angezeigt werden.
Hat sich etwas an diesem Verhalten geändert? Muß noch etwas konfiguriert werden ("Fotos - Einstellung" zeigt mir dazu nichts)?
Danke!
 
woma65

woma65

Enthusiast
Hallo,
versuche es mal stattdessen mit einem Punkt . zu Beginn des Ordnernamens.
 
J

Josif

Ambitioniertes Mitglied
@woma65 Danke! Als Workaround könnte es funktionieren, aber dann ist ja der gesamte Ordner unsichtbar. Auch nicht so toll!
Aber ich wundere mich, warum etwas, was schon immer funktioniert hat und den allgemein anerkannten Konventionen entspricht, jetzt nicht mehr geht.
Nur bei mir oder bei jeder aktuellen Version von Fotos oder Android 9 ?
 
cad

cad

Philosoph
Auf dem S10+ getestet, Version Google Fotos 4.20.0.258599355

Beispielsweise enthält der Ordner WhatsApp/Media/WhatsApp Images/Sent eine ".nomedia"-Datei.

Der Ordner wird bei mir korrekt nicht angezeigt (im Gegensatz zu dem übergeordneten Ordner mit den empfangenen Bildern, der wiederum korrekt angezeigt wird).

Jedoch hat die Foto-App immer wieder mal Probleme, etwa nach Verschieben von Fotos, sodass dann leere Ordner angezeigt werden.

Abhilfe schafft bei mir dann ein manuell ausgelöster Medienscan in Android. Hilft vielleicht auch bei dir, weiß nicht...

Fazit für mich:
Als Galerie-App für lokale App taugt die Foto-App nicht, ich will in der App wählen, welche Ordner ich sehen will und welche nicht. (Und einiges mehr). Auswahl an Apps gibt es ja genügend ;)
 
woma65

woma65

Enthusiast
Als Fehlerlösung würde ich empfehlen den Cache der FotoApp zu löschen (Einstellungen, Apps und Benachrichtungen, FotoApp aufrufen, Speicher, Cache leeren).
Als Alternative zur FotoApp:ich benutze Piktures. Da kann man Ordner auch ohne sep.Markierung von der Anzeige ausschließen.
 
J

Josif

Ambitioniertes Mitglied
Recht vielen Dank, @cad !
Offensichtlich war das Verschieben das Problem. Ich weiß zwar nicht, wie der manuelle Media Scan erzwungen wird, aber als ich eine ".nomedia" Datei aus dem Parent Ordner hineinkopierte, verschwand der Ordner aus "Fotos". Als ich die Datei wieder löschte, blieb der Ordner verschwunden, da ja nun die ".nomedia" Datei des Parent-Ordners beachtet wurde.
Also das Verschieben war es und die fehlende Aktualisierung der Media DB. Danke!
 
cad

cad

Philosoph
woma65 schrieb:
Als Fehlerlösung würde ich empfehlen den Cache der FotoApp zu löschen
Ich glaube nicht, dass das etwas bringt. Die Foto App von Google richtet sich nach dem Medienspeicher von Android (siehe oben).

Alternative anständige Apps mit manueller Auswahl (Einbezug/Ausschluss) der gewünschten Ordner gibt es diverse. Neben Piktures noch Schlichte Galerie, F-Stop Gallery, Memoria.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Josif schrieb:
Ich weiß zwar nicht, wie der manuelle Media Scan erzwungen wird
Einige Apps lösen das automatisch nach Verschieben/Kopieren aus. Ist ja auch sinnvoll.

Von Hand geht es schnell auch hiermit:
media.Re.scan: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.house.noranuko.mediarescanner
 
J

Josif

Ambitioniertes Mitglied
woma65 schrieb:
Als Alternative zur FotoApp:ich benutze Piktures.
Danke, @woma65 , aber davon verschwindet ja "Fotos" als Google App nicht vom Gerät.
Aber ich werde es mir mal anschauen. Ich hatte sonst immer QuicPic zur schnellen angenehmen Anzeige benutzt, aber seit einem halben Jahr - mit Werbung und dem (wieder abgeschalteten) Cloud Gedöhns - kann ich diese App nicht mehr empfehlen.
Löschen der Fotos App Daten erzwingt möglicherweise den MediaDB Rescan... Danke!
(Ahh, @cad hat es schon verworfen und einen besseren Weg genannt. Danke!)
 
cad

cad

Philosoph
@Josif Hab meinen letzten Beitrag noch ergänzt.
 
Ähnliche Themen - Google Fotos-App ignoriert nomedia Datei Antworten Datum
2
6
15