Google Fotos auf Nicht-Google Smartphone: mehrfache Bestätigung beim Löschen und Bearbeiten

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Fotos auf Nicht-Google Smartphone: mehrfache Bestätigung beim Löschen und Bearbeiten im Google Fotos im Bereich Foto und Multimedia.
C

chenzo

Fortgeschrittenes Mitglied
Google hat sich offenbar ein Eigentor bei der restriktiveren Rechtevergabe in Android 11 geschossen.
Bei meinem Samsung Smartphone fragt die Fotos App mehrfach nach, wenn ich ein Foto löschen möchte oder nachdem ich es bearbeitet habe.
Obendrein verlangsamen diese Vorgänge die App erheblich.

Die Ursache wurde bei XDA Developers gefunden und ein Workaround vorgestellt, der aber nicht auf Samsung-Smartphones funktioniert.
Das System läßt nur die Standard-Foto-App des Telefons frei schalten und walten. Andere Foto-Apps werden mit Nachfragen bombardiert. So auch Googles Fotos-App.
Auf Samsung-Smartphones (wie auf vielen OEM-Smartphones) ist Google Fotos nicht die primäre Foto-App. Das läßt sich auch nicht einstellen.
Doch möchte ich damit gern arbeiten, da alle meine Fotos in der Google Cloud sind.

Stört das sonst niemanden?
Hat jemand noch eine andere Idee dazu?
 
Ähnliche Themen - Google Fotos auf Nicht-Google Smartphone: mehrfache Bestätigung beim Löschen und Bearbeiten Antworten Datum
6
4
2