Nicht austauschbarer Akku beim N4 - Eure Meinungen

  • 503 Antworten
  • Neuster Beitrag
R

Rashiel

Gast
Huhu,

ich wollte von euch mal wissen, wie Ihr zu dem Thema "Nicht wechselbarer Akku" steht?
Ich persönlich habe dabei ein paar Bauchschmerzen, werde das bei diesem Preis aber wohl verzeihen, da ich schon irgendwo gelesen habe, dass der Akku durch Profis getauscht werden kann?

Also: Wie sind eure Meinungen?
 
S

semmelbroesel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich persönlich finde es nicht so schlimm - ich lade das Phone immer, sobald es möglich ist (LiIon Akku sei dank) und brauche nicht mal in Ausnahmefällen einen Zusatzakku, da immer irgendwo ein USB-Micro Anschluss herumfliegt.

Da ich nach spätestens einem Jahr Nutzung mir ein neues Phone zulege, hab ich auch bezüglich nachlassender Akkuleistung keine Probleme.

Fest integrierte Akkus machen das Phone schlanker - so soll es sein :)
 
S

skdubg

Gast
das Ding hat 2 Schrauben, also bekommt man es auch auf. und dann kannste bei Bedarf den Akku tauschen.
 
R

Rashiel

Gast
Ich hab bisher auch 2 Phones über einen längeren Zeitraum gehabt, aber mir ist nie was am Akku aufgefallen, weder Leistungsabfall, noch Totalschaden.
Dennoch mache ich mir da Sorgen, da ich ein Phone auch mal 2 Jahre benutzen möchte und das N4 diese Zeit locker überbrücken sollte.. ;)
 
soul

soul

Guru
Hab seit Jahren keinen 2. Akku mehr. Gibt genug Alternativen wie extra USB Kabel m Büro etc oder so ne Akku Bar.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Testen.
Wird mein erstes Gerät mit eingebautem Akku und Micro SIM. Man kann es ja induktiv Laden.
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
Wie schon erwähnt, man kann es öffnen.
Sieht dann so aus:



Kann also auch gewechselt werden.
Die beiden Schrauben zum öffnen der Rückseite sieht man in einem der Videos.

Sent from SGS II powered by PARANOIDANDROID
 
R

Rashiel

Gast
Ja, das stimmt wohl..
Testen ist hier das Stichwort ;)
-> Aber der Wertverfall ist dann wohl gerade bei diesem Gerät sehr hoch, je länger man es im Besitz hat :flapper:

Oder man wechselt den Akku, bzw. lässt ihn von Profis wechseln ;)
 
10tacleBoy

10tacleBoy

Stammgast
Ich seh daß auch etwas mit gemischten Gefühlen. Eigentlich hätte ich auch gerne einen austauschbaren Akku, falls dieser mal im Eimer ist. Andersrum ist mir noch nie ein Akku bei all meinen Handys kaputtgegangen (damals hatten sie noch nicht mal Farbdisplay und bei machen konnte man sogar Batterien einlegen). Bei meinem Xperia S stört es mich momentan auch nicht wirklich. Vorteil natürlich, das Telefon lässt sich wertiger verarbeiten.
Bei mir is es also nur ne Kopfsache. Denk mal, der Trend geht zu fest verbauten Akkus, gerade in der Oberklasse.
Also werd ich mich wohl damit arrangieren müssen.

Gesendet von meinem LT26i mit der Android-Hilfe.de App
 
R

Rashiel

Gast
Und wer weiß, ob die Dinger überhaupt "kaputtbar" sind :flapper:
 
Redbull320

Redbull320

Experte
Der Akku soll verklebt sein, habe ich gestern gelesen.

Leider keine Quelle mehr

Greetz GreenCow

Sent from my I9100 running AOKP
 
R

Rashiel

Gast
Na wenn du die Quelle findest wäre das natürlich Klasse..
Würde dann wiederrum das wechseln des Akku sehr viel schwieriger gestalten, oder?
 
fsm

fsm

Stammgast
Ich wollte es mir, trotz massiver Designmängel und keinem Mehrwert gegenüber dem gNex kaufen. Aber der fest verbaute Akku ist endgültig das Ausschlusskriterium. Schade. Google: Nächstes Mal wieder ein Entwickler mit Ahnung, bitte!

--
Nexus 7, AOKP JB b5
 
P

pleitegeier

Lexikon
Gibt doch genug portable Ladegeräte, ist sogar besser als Akku raus und rein ;)

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
Im iPad ist der Akku auch verklebt. Kann man trotzdem tauschen.

Sent from SGS II powered by PARANOIDANDROID
 
R

Rashiel

Gast
Es wird immer Mittel&Wege geben, den Akku zu tauschen ;)
Wie das allerdings mit der Garantie dann aussieht :O?
 
pro.aggro

pro.aggro

Ikone
Ähja sollte es während der Garantiezeit Probleme geben ist ja wohl klar, was man tut oder? :what:

Bitte Rashiel...

Sent from SGS II powered by PARANOIDANDROID
 
R

Rashiel

Gast
Na das ist richtig - nur gestern hatte jemand was von 6 Monaten Garantie auf den Akku geschrieben.
Was, wenn es danach passiert und man es von einem "Profi" auswechseln lässt?
 
phobator

phobator

Fortgeschrittenes Mitglied
ich habe seit ich handys besitze und verwende (seit 1997) noch nie einen akku ausgetauscht. auch habe ich nie einen ersatzakku für lange ausflüge oder ähnliches gebraucht. ich verwende geräte immer ca. 2 jahre und die leistung der akkus hat nie spürbar nachgelassen.

meine letzen beiden telefone hatten/haben beide festverbaute akkus und ich habe kein problem damit gehehabt ...

ich finde die diskussion um wechselbare akkus echt nervig mittlerweile. braucht man mehr saft, dann kauft man sich einen externen reiseakku mit dem man sein gerät wieder laden kann ...
 
Oben Unten