Gingerbread 2.3.3. via OTA

Prozess launcher abgestürzt, also keine Apps mehr auf den Screens, nur noch Wallpaper? Oder was meinst du mit blank?
 
ja, genau das. Ist jetzt schon häufiger vorgekommen
 
Dann hast du sicherlich irgendetwas im Hintergrund laufen (Taskmanager etc), was den Prozess zum Absturz bringt.
 
Ich habe das gleiche Problem (Launcher stürzt sehr oft ab), aber ohne Taskmanager. Im Report steht, dass es eine OutOfMemory Exception gab - aber woran das wiederum liegt ist mir ein Rätsel.
 
BennyB schrieb:
dass es eine OutOfMemory Exception gab
Dann ist deinem Gerät definitiv der Arbeitsspeicher ausgegangen. Das passiert wenn sich Programme im Hintergrund aktivieren, um beispielsweise Mails oder dergleichen zu checken, dann erhalten sie u.U. mehr Speicher als das System hergeben kann. Hast du denn die möglichen Programme auf SD-Karte ausgelagert (außer natürlich den Widgets), das hilft ungemein?
 
Ja, ich habe so ziemlich alles ausgelagert was geht. Es tritt gerne dann auf, wenn ich eine andere App starte (ziemlich egal, welche) - nach wenigen Sekunden stürzt der Launcher ab.
Meine erste Vermutung war, dass der gc ihn einfach killt (also er nicht genug Priorität hat), aber das OutOfMemory spricht dagegen...
 
Habe den Advanced Taskkiller laufen. Den könnte ich natürlich deaktivieren, aber das Problem hatte ich vorher auch nie.
 
Nein, hat nichts mit einem Taskkiller zu tun. Das Problem tritt auch ohne auf, siehe google-issue
 
Ich hab 2.2.1 und kriege keine Updates angeboten. Wie Krieg ich raus, ob es ein US-Gerät ist?
 
Indem du die Forensuche bemühst, es wurde mittlerweile oft genug erklärt.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Irgendwie haben die einen Knall...
 
Das haben wir doch seit Wochen drauf.
lol
 
Ich habe kürzlich mit der Anleitung 6 aus diesem Thread mein N1 auf den neuesten Stand gebracht, allerdings stören mich die vorinstallierten Anwendungen Twitter und Facebook, also wollte ich rooten. Super one click funktioniert bei Gingerbread ja bekanntlich nicht, also dachte ich an ein Downgrade, um dann ein gerootetes GB zu flashen. Hier wird die gleiche Methode (Nr. 6) für das Downgrade empfohlen, allerdings klappt das ja wegen fehlenden root Rechten nicht. Hab ich irgendwas übersehen/falsch verstanden, oder sitze ich derzeit in einer Sackgasse, wenn ich den Bootloader nicht unlocken will?
 

Ähnliche Themen

stangebelm
Antworten
78
Aufrufe
18.792
kripparon
kripparon
N
  • nexususer
Antworten
5
Aufrufe
1.470
meckergecko
meckergecko
S
Antworten
3
Aufrufe
1.362
balabushka
B
Zurück
Oben Unten