Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Erfahrungen mit Google beim Austausch vom Pixel 3 / Pixel 3 XL

  • 297 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungen mit Google beim Austausch vom Pixel 3 / Pixel 3 XL im Google Pixel 3 / Pixel 3 XL / Pixel 3a / Pixel 3a XL Forum im Bereich Google Forum.
O

Oldie79

Fortgeschrittenes Mitglied
Tja, ob man es glaubt oder nicht..... 😃
Ich hatte den USB-Anschluss zwar auch bereits mit nem StĂŒck draht bzw. einer dĂŒnnen Nadel versucht zu reinigen, allerdings war ich dabei scheinbar zu "vorsichtig" bzw. hab mich auch nicht getraut, zu tief und zu fest darin "rum zu kratzen".
Jetzt habe ich gestern nochmal mit ner Druckluftpumpe rein gepustet und siehe da, es kam tatsĂ€chlich noch einiges an Staub und Fusseln raus, so dass der Anschluss jetzt wieder funktioniert... đŸ€—
Kann ich mir Gott sei Dank die Verschickerei sparen und die Mail kann von mir aus brauchen so lang sie möchte.... 😜
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Das habe ich zwar auch alles schon probiert, aber bisher eben ohne Erfolg. Schade, aber ich werde nochmal testen.
 
fromfuture

fromfuture

Guru
Ich habe auch Probleme mit dem USB Anschluss. Muss man immer kontrollieren ob er wirklich lÀd oder nicht. Pixel 3
 
A

aerric

Ambitioniertes Mitglied
Bei meinem Pixel 3a besteht ein Àhnliches Problem mit dem USB Anschluss. Aktuell kann ich nur noch einseitig laden und Datenverbindungen herstellen (unterschiedliche Netzteile, Kabel, Adapter, etc probiert). Port habe ich soweit gereinigt. Garantie kann ich aber erst im kommenden Jahr in Anspruch nehmen weil wir bis Mai im Ausland sind. Scheint ja tatsÀchlich nichts ungewöhnliches bei der Pixel3-Reihe zu sein...

Sobald ich GarantiemĂ€ĂŸig was unternommen habe berichte ich hier!
 
Zuletzt bearbeitet:
Darek La.

Darek La.

Experte
Ich habe seit ca. 2 Wochen das gleiche Problem mit dem USB Port. Muss vorher immer stark in die Buchse pusten und es lÀdt nicht direkt sondern benötigt erst ein paar Sekunden oder Versuche bis es Mal lÀdt....hmm...
 
Peter Griffin

Peter Griffin

Guru
Gleiches Problem bei meinem Pixel 3a (Ladebuchse / der USB Port) , werde den Port wohl noch mal grĂŒndlich saubermachen und dann mal gucken. Obwohl es ja irgendwie kein technischer Mangel ist wenn sich dort nur Fusseln etc. sammeln. Interessant wird’s dann ja erst wenn das Pixel wie ĂŒber mir erwĂ€hnt rumzickt.
 
Taldaz

Taldaz

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte vermehrt VerbindungsabbrĂŒche und auch das Kabel bzw. der Stecker hatte viel Spielraum. Dann habe ich die Buchse mit ner Nadel sauber gemacht, Wahnsinn was da alles raus kam. Jetzt geht der Stecker locker 2mm weiter rein und dieser sitzt nun auch wieder fest.

Wichtig ist, dass das Pixel ausgeschaltet ist, wenn man es reinigt.
 
N

noergli

Stammgast
Und so ein Ladekabel mit Magnet, wo dann quasi die USB C Buchse immer verschlossen ist, wÀre keine Alternative oder ist diese Technik nicht ausgereift bzw. gibt es kein Gutes?
 
Naute

Naute

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Pixel 3 lÀdt auch schwergÀngig. Es liegt ja definitiv an der Buchse. Habt ihr den Support dahingehend mal kontkatiert? Die wollen jetzt, dassich das GerÀt in den Werkszustand versetze, was ja theoretisch sinnlos ist.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Bei mir eine sehr zÀhe Diskussion, da offiziell Garantie ausgelaufen ist...
Seit einer Woche fragen sie bei der Fachabteilung wegen weiteren Vorgehen an...
 

AnhÀnge

Zuletzt bearbeitet:
A

aerric

Ambitioniertes Mitglied
Wie lange gibt Google denn Garantie auf die GerÀte? Dachte 2 Jahre, das p3 ist doch erst ein Jahr auf dem Markt?

Was deckt die Garantie ab und wie lange ist diese gĂŒltig? Google garantiert, dass das Google- Produkt bei normaler Nutzung, wie in den veröffentlichten Produktinformationen beschrieben, fĂŒr zwei Jahre ab dem Datum, an dem du es ursprĂŒnglich im EWR, in der Schweiz oder Großbritannien erworben hast, frei von Material- und Verarbeitungsfehlern ist („beschrĂ€nkte Garantie“).
GarantieĂŒbersicht - Google Store-Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
vergilbt

vergilbt

Ikone
vergilbt schrieb:
Bei mir eine sehr zÀhe Diskussion, da offiziell Garantie ausgelaufen ist...
Seit einer Woche fragen sie bei der Fachabteilung wegen weiteren Vorgehen an...
Update:
Es passiert immer noch nichts, da der zustÀndige Mitarbeiter in der Fachabteilung das Thema noch nicht bearbeitet hat.
Keine Ahnung, was man machen soll, wenn man auf das Handy angewiesen wÀre.

Ein Trauerspiel.
 

AnhÀnge

B

bexed

Neues Mitglied
Musste mein im Juni gekauftes GerÀt bei Saturn abgeben.

- bei Apps mit hohem Stromverbrauch ging das Handy bei 40% Akku aus.
- beim telefonieren wurde das Handy so Heiss, dass die Leistung ĂŒber das OS gedrosselt wurde
- Schnellladen hat doppelt so lange wie normal gedauert.

Habe die Fehler eine ganze Zeit ertragen, nachdem das Handy dann noch halb ins MĂŒsli gefallen ist, ging dann gar nichts mehr.

Nach 1,5 Wochen hatte ich ein komplette neues GerÀt, trotz wahrscheinlich ersichtlichen Wasserschaden ( oder reagieren die Indikatoren nicht auf Milch :) ).
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Ich grĂŒbel gerade auch wegen meinem XL3, Akku schnell leer, Laden auf dem Google Pad wird teilweise nicht durchgefĂŒhrt, trotz "Ladeton" beim drauflegen, GerĂ€t reagiert oft nicht auf Eingaben und friert ein , besonders der Browser recht hĂ€ufig in letzter Zeit.
Laden ĂŒber USB Buchse allerdings bisher reibungslos.

Ist allerdings ein GerĂ€t ĂŒber Orange-Vertrag gekauft, da werden die wohl der Ansprechpartner sein.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
vergilbt schrieb:
Update:
Es passiert immer noch nichts, da der zustÀndige Mitarbeiter in der Fachabteilung das Thema noch nicht bearbeitet hat.
Keine Ahnung, was man machen soll, wenn man auf das Handy angewiesen wÀre.

Ein Trauerspiel.
Nachdem ich jetzt per Twitter mich an Google selbst gesendet habe, kommt Bewegung ins Spiel.

Sie haben sich nach zwei Tagen bei mir gemeldet und wollen den Fall sich selbst nochmal ansehen.
Ich bin gespannt.
 

AnhÀnge

ruebbi

ruebbi

Stammgast
Habe Google am 16.12. kontaktiert und fast 2h im Chat verbracht fĂŒr mein Pixel 3 128GB (schwarz)
Habe seit Beginn die teilweise pinke VerfĂ€rbung des Displays. Erst als ich nachweisen konnte das man es bei ĂŒber 33% Helligkeit noch sieht (bis dahin gilt es anscheinend als innerhalb der Toleranz) wurde mir ein Austausch angeboten. Aber leider war angeblich auch bei mir die Garantie abgelaufen. Habe dann der Dame freundlich zu verstehen gegeben dass dies nicht sein kann da das Handy erst 14 Monate auf dem Markt war zu dem Zeitpunkt. Das hat sie dann prĂŒfen lassen durch die Fachabteilung. Hab am 18.12. gedrĂ€ngelt (war aber immer sehr freundlich) und promptkam dann die bestĂ€tigung und das Angebot fĂŒr ein ErsatzgerĂ€t (nachdem ich bestĂ€tigt habe dass ich nicht ĂŒber den HĂ€ndler sondern ĂŒber Google gehen will) und wenig spĂ€ter kam der UPS Versandschein.
Verschickt hab ich es am 20.12., angekommen in Polen ist es am 23.12.
Am 31.12. kam die BestÀtigung dass ich ein ErsatzgerÀt erhalte, versendet mit DHL aus den Niederlanden am 1.1. abends (da war es zumindest bei DHL im Exportzentrum um 20:58)
Heute frĂŒh habe ich dann ein original versiegeltes weißes GerĂ€t bekommen (statt Schwarz). Bin etwas verĂ€rgert da das weiße einen deutlich niedrigeren Verkaufswert hat bei den online Anbietern, aber nun ja (habe in der Zwischenzeit ein gebrauchtes P4 fĂŒr 460 Euro geschossen)
 
Zuletzt bearbeitet:
1

1DROID

Stammgast
Aber 128GB hast Du erhalten? Da scheint ja irgendwie schwer der Weihnachtsstress beim Support zugeschlagen zu haben...! 🧐
 
N

noergli

Stammgast
Ja, der Ankaufspreis fĂŒr das weiße Pixel 3 ist mittlerweile eher mies. Man kann froh sein, wenn man noch ĂŒber 300€ bekommt.
Ich hab ja mittlerweile das 3a und bin viel zufriedener. Damit kann man vor allem endlich vernĂŒnftig telefonieren und erreichbar sein. Was ich nicht empfehlen kann, ist sich ein Handy ĂŒber einen Media Markt Vertrag zu holen. Das war ein unsĂ€gliches Theater und die haben einfach auf stur gestellt, was meinen Wunsch nach Wandlung anging und mir kommentarlos einfach ein neues Pixel 3 geschickt, obwohl ich das ausdrĂŒcklich nach dem 3. defekten GerĂ€t nicht wollte. GerĂ€t hab ich dann entnervt verkauft mit der Lehre da nie wieder einen Vertrag zu machen. Einzig positiv sind die Vertragskonditionen, die durch den Verkauf des Handys richtig gut und gĂŒnstig sind auch wenn das nicht der Plan war.
 
Zuletzt bearbeitet:
ruebbi

ruebbi

Stammgast
Habe jetzt mit 11 Euro Gutschein die 128GB Version bei wirkaufens fĂŒr 524,59 Euro Verkaufsangebot das neue ErsatzgerĂ€t eingeschickt. Wenn das durchgeht hatte ich es fĂŒr 13 Monate kostenlos (habe damals ĂŒber Rakuten mit Gutscheinen, Superpunkten und Cashback effektiv auch um die 525 Euro gezahlt)...
Beitrag automatisch zusammengefĂŒgt:

@1DROID ja, 128GB hatte ich ja vorher auch
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sunshineT

Neues Mitglied
ruebbi schrieb:
Habe Google am 16.12. kontaktiert und fast 2h im Chat verbracht fĂŒr mein Pixel 3 128GB (schwarz)
Habe seit Beginn die teilweise pinke VerfĂ€rbung des Displays. Erst als ich nachweisen konnte das man es bei ĂŒber 33% Helligkeit noch sieht (bis dahin gilt es anscheinend als innerhalb der Toleranz) wurde mir ein Austausch angeboten. Aber leider war angeblich auch bei mir die Garantie abgelaufen. Habe dann der Dame freundlich zu verstehen gegeben dass dies nicht sein kann da das Handy erst 14 Monate auf dem Markt war zu dem Zeitpunkt. Das hat sie dann prĂŒfen lassen durch die Fachabteilung. Hab am 18.12. gedrĂ€ngelt (war aber immer sehr freundlich) und promptkam dann die bestĂ€tigung und das Angebot fĂŒr ein ErsatzgerĂ€t (nachdem ich bestĂ€tigt habe dass ich nicht ĂŒber den HĂ€ndler sondern ĂŒber Google gehen will) und wenig spĂ€ter kam der UPS Versandschein.
Verschickt hab ich es am 20.12., angekommen in Polen ist es am 23.12.
Am 31.12. kam die BestÀtigung dass ich ein ErsatzgerÀt erhalte, versendet mit DHL aus den Niederlanden am 1.1. abends (da war es zumindest bei DHL im Exportzentrum um 20:58)
Heute frĂŒh habe ich dann ein original versiegeltes weißes GerĂ€t bekommen (statt Schwarz). Bin etwas verĂ€rgert da das weiße einen deutlich niedrigeren Verkaufswert hat bei den online Anbietern, aber nun ja (habe in der Zwischenzeit ein gebrauchtes P4 fĂŒr 460 Euro geschossen)
Und ich warte seit 18.11. auf mein AustauschgerÀt Pixel 3xl 64gb... Ich habe schon zahlreiche Chats und Telefonate hinter mir, und werde immer um Geduld gebeten. Weiss keinen Rat mehr, hoffe auf Erstattung, aber auf diese Antwort warte ich auch schon ;-)
 
Ähnliche Themen - Erfahrungen mit Google beim Austausch vom Pixel 3 / Pixel 3 XL Antworten Datum
1
6
9