Rückerstattung Google

slg60

slg60

Experte
Threadstarter
Da das Thema offenbar langsam echt weite Kreise zieht hier mal ein eigener Fred dafür.

Habe heute mit Google telefoniert, da die mir seit nun 2 Wochen 750 Euro schulden und genau nichts von denen kommt. Der Nette Herr gegenüber hat mir gesagt was alle immer sagen. Man wartet auf die Fachabteilung, da gibt es aber momentan aufgrund von Personellen Problemen keine Antworten. Das ist der blanke Hohn!

Evtl können sich hier Betroffene mal eben eintragen zusammen mit dem Datum wann das Gerät via UPS an Google zugestellt wurde. Bei mir ist das nun genau 2 Wochen her.
 
R

russak-ffm

Ambitioniertes Mitglied
Mein Gerät gjng am 26.11 ein. Und bekomme das zu hören wie alle, man wartet auf die Fachabteilung. Google schuldet mir 950€. Da mein Schwager Jurist ist werde ich ihn evtl um Beistand bitten sollte das Geld nicht bis zum 17.12 da sein.
 
slg60

slg60

Experte
Threadstarter
Ja so ähnlich stellt es sich bei mir auch da....
 
Olley

Olley

Lexikon
Wow, sowas hätte ich ja von Google garnicht erwartet. Da bisher bei mir gerade was Ersatz anging ich immer den Support so lobe. Aber so ein Konzern sollte schon in der Lage sein Rücksendungen binnen einigen Tagen zu bearbeiten. Da bin ich mal gespannt wie das noch ausgeht hier.
 
slg60

slg60

Experte
Threadstarter
Ich bin das auch komplett anders gewöhnt..... Das erste mal das die mich in der Hinsicht enttäuschen...
 
I

Indubio

Ambitioniertes Mitglied
Laut Tracking ist die Retoure am 29.11 eingetroffen. Seitdem wird trotz zweier Nachfragen per Mail geschwiegen. Eine Woche warte ich noch, dann wird die Rechtsschutz Versicherung eingeschaltet
 
Eddi83

Eddi83

Fortgeschrittenes Mitglied
Vor Einschalten der Versicherung lieber selbst ein Schreiben mit zweiwöchiger Zahlungsfrist aufsetzen und diesen eingeschrieben versenden. In diesem Schreiben kann man erwähnen, dass man bereit ist einen Anwalt zur Hilfe zu ziehen. Erst wenn diese Frist verstrichen ist, würde ich weitere Schritte (Mahnung per Anwalt) in Erwägung ziehen. Wenn du direkt zum Anwalt gehst, dieser für dich den ersten Brief absendet und Google innerhalb dieser Frist zahlt, ist Google nicht verpflichtet die Kosten für den Anwalt zu übernehmen. Google muss erst in Verzug kommen. Die Rechtsschutzversicherung für die erste Fristsetzung in Anspruch zu nehmen, halte ich für abwegig, zumal es wahrscheinlich einen Selbstbehalt gibt.
 
mayer12

mayer12

Stammgast
Seit 28.11.18 ist mein Gerät in Polen, es war noch versiegelt, weder Eingangs-E-Mail noch sonstige Benachrichtigungen. Ich bestelle sehr viel im Internet und habe hin und wieder auch einmal eine Rücksendung oder Garantieabwicklung, ich bin eigentlich auch ein ruhiger und geduldiger Kunde. Aber was Google hier hinlegt, ist unter aller sau und so ziemlich das Beschissenste was ich in den letzten Jahren diesbezüglich erlebt habe. Wenigstens der Support sollte antworten, aber nicht einmal das geschieht, auch hier Funkstille. Arm...
 
Zuletzt bearbeitet:
FormelLMS

FormelLMS

Experte
Ich denke wirklich, dass das so ist, weil die ganzen Geier ihre Handys getauscht haben um Geld zu sparen. Und das in der Vorweihnachtszeit, wo viele Mitarbeiter Urlaub haben oder krank sind.

Ich denke, ihr müsst etwas Geduld haben. Bedankt euch bei den Sparfüchsen, die das so gemacht haben. Und die sehen jetzt vielleicht auch, dass ein gesparter fuffi die Nerven nicht wert sind.

Ich schreibe das nur, weil ich das verhalten von diesen Leuten für unverschämt halte.
 
S

Sonic-2k-

Stammgast
@FormelLMS

Finde deine Aussage nicht in Ordnung. Google ruft eine uvp auf, welche die selbst nach wenigen Tagen um 200 Euro unterbieten. In manchen Fällen sind dies 20% weniger gegenüber der uvp. Und da soll so etwas nicht passieren? Jeder der sein Smartphone zurückgeschickt hat und erneut über Google geordert hat und auf diese Art und Weise 200€ spart, hat alles richtig gemacht.
Was soll dieser ganze Black Friday Quatsch von Google? Einfach gleich einen angemessen Preis machen und diesen halten und die Probleme würden nicht existieren.
 
Cairus

Cairus

Lexikon
@Sonic-2k-

Es war 1,5 Monate später....

Das es ärgerlich ist, ist klar. Aber wenn man es als erstes haben will kostet es eben....
 
C

californicated

Fortgeschrittenes Mitglied
@Cairus

Nach Auslieferung in Deutschland waren es je nach Modell kaum mehr als 2 Wochen.

Die 1,5 Monate treffen nur auf die USA zu.
 
H

htgns

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich warte seit 3 Tagen auf die Rücksendung bzw. Überhaupt das Etikett. Google meinte wir warten auf die Fachabteilung.

Ganz toll, hab 2 pixel 3 hier, die nicht richtig funktionieren und nun kann ich sie nicht mal zurück schicken.
 
S

shodan_f

Neues Mitglied
Meine Rücksendung würde am 28.11. ausgeliefert, auch ich habe bisher weder irgendeine Rückmeldung geschweige denn mein Geld wieder bekommen. Und wenn ich das hier so lese, lohnt es auch nicht, wenn ich beim Support mal nachfrage... Traurige Vorstellung von Google, nahezu Apple-Preise aufrufen, aber die Kundenbetreuung ist ne ganz andere Liga.
 
soul

soul

Guru
Ich reihe mich Mal ein mit keinerlei Verständis für die Verzögerung. Stattdessen haut man munter weiter Angebote raus die retouren nach sich ziehen...

Bei mir sind es nun bald 3 Wochen und nicht Mal den Eingang wollte man mir bestätigen.

Gruß
 
I

Indubio

Ambitioniertes Mitglied
Per Mail gerade Info vom Kundenservice:
Rückerstattung wurde beantragt, kann einige Werktage dauern bis der Betrag auf dem Konto ist.

Fünf Minuten später eine Mail vom Google Store:
Die Erstattung ist in Bearbeitung ist und innerhalb von 14 Tagen verfügbar.


Ich bin gespannt ob es nun wirklich klappt und etwas verblüfft das nicht eine Wort der Entschuldigung fällt, das die ganze Nummer so lange dauert.
 
r4Mp1n0

r4Mp1n0

Lexikon
@Indubio
Ich gehe mal davon aus, dass das einfach eine Standard Mail vom System ist und daher auch nichts personalisiertes wie eine Entschuldigung enthält
 
sharik2009

sharik2009

Stammgast
Habe bis jetzt nur mein Case zurück erstattet bekommen......warte seit dem 23.11!
 
Oben Unten