Display schlechter als bei meinem alten S8?

  • 37 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display schlechter als bei meinem alten S8? im Google Pixel 4a 5G Forum im Bereich Google Forum.
O

oinkme

Neues Mitglied
Hi Leute,

nachdem ich die letzten 3 Jahre das Samsung S8 verwendet habe, habe ich mir nun das Pixel 4a 5g gekauft. Während mein S8 einen sehr helles Display mit kraftvollen Farben hat, sieht bei dem Pixel alles dunkel und gräulich aus. Um dieselbe Helligkeit wie bei dem S8 zu erreichen, muss ich das Pixel auf hellste Stufe einstellen. Selbst mein altes S7 ist deutlich heller und hat kraftvollere Farben. Was ist hier los? Müsste das neuere Handy nicht einen besseren Display haben? :(
Wäre das Pixel 5 vielleicht doch die bessere Wahl gewesen?

Bilder sind im Anhang. Links das Pixel, rechts das S8.photo5276522625314697483.jpgphoto5276522625314697484.jpg

Vielen Dank

PS: Automatische Helligkeit habe ich bereits deaktiviert.
PPS: S8 hat ein Super AMOLED Display, Pixel 4a 5g OLED
 
Z

ZeroKiryuKun

Ambitioniertes Mitglied
Die Pixelgeräte, alle 3, haben nur Mittelklasse Panels verbaut, sind nicht wirklich die Welle, für den Preisbereich in Ordnung, aber das war es auch schon.
 
C

chk142

Experte
Die a-Serie der Pixel hat auf jeden Fall eher einen mittelprächtigen OLED. Irgendwoher muss der niedrige Preis ja auch kommen. Aber, selbst ein mittelprächtiger OLED ist immer noch um Welten besser als ein IPS.
 
O

oinkme

Neues Mitglied
D.h. meine vorherigen Smartphones (S7 und S8) hatten tatsächlich bessere Panels?

chk142 schrieb:
Die a-Serie der Pixel hat auf jeden Fall eher einen mittelprächtigen OLED.
Gilt das auch für das Pixel 5? Ich denke momentan über einen Umtausch nach.
 
C

chk142

Experte
Keine Ahnung, das müsste jemand beantworten der das Smartphone hat. Kann nur sagen, dass der OLED vom Pixel 3a nicht der beste, aber für mich völlig in Ordnung ist. Der vom Galaxy S7, was ich davor hatte, war besser. Was im Grunde genommen auch kein Wunder ist, denn, das ist die Flaggschiff-Serie von Samsung für weitaus mehr Geld.

Ich persönlich finde ja eine schlechtere Kamera weitaus kritischer. An das Display gewöhnt man sich eigentlich immer. An eine schlechte Kamera kann man sich nicht gewöhnen, die bleibt immer schlecht...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smartone

Fortgeschrittenes Mitglied
Was heißt schlechtere Panel? Blickwinkel, max. Helligkeit, subjektives Empfinden oder Farbkalibrierung?

Die Farbechtheit ist bei den Pixel laut Messung z.B. besser als beim s8, nämlich bei sehr guten ΔE Color 1. Subjektiv kann das Samsungpanel natürlich trotzdem besser gefallen. Meinem Empfinden nach hat Samsung oft eine zu hohe Farbsättigung, was eben vielen Leuten aber gerade gefällt.

Das Pixel 3a Display finde ich aber auch nicht zu ertragen, aber nur wegen der schlechten Blinkwinkel, auch da waren die Farben sehr gut kalibriert.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

oinkme

Neues Mitglied
smartone schrieb:
Was heißt schlechtere Panel? Blickwinkel, max. Helligkeit, subjektives Empfinden oder Farbkalibrierung?
Ich meine v.a. die Helligkeit. Schau dir Mal meine Anhänge an. Das Pixel hat meiner Meinung nach einen starken Grauschleier bis man die Helligkeit auf 90-100% stellt. Das S8 ist schon bei ca 50% ziemlich hell.

Im Netz wird die Helligkeit des Pixels meistens gelobt, aber wenn ich die Geräte nebeneinander halte ist das Bild des Pixels grau und leblos.
 
christgod

christgod

Fortgeschrittenes Mitglied
Für mich ist das Pixel auf jeden Fall hell genug, auch mit den Farben bin ich zufrieden. Einen Grauschleier kann ich nicht feststellen. Vielleicht tatsächlich ein Defekt?
Samsung flagships haben aber einfach richtig gute Displays, daher kann es schon sein dass das vom s8 schöner ist, habe aktuell keinen Vergleich.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mash87th

Neues Mitglied
Naja, die Galaxy oder allgemein die teureren Samsung Geräte , verzerren bzw Übertreiben die Farben aber auch ohne ende.
Grade bei der Kamera fällt es im mergleichen mit anderen Geräten extrem auf. Für mich immer noch, neben dem miesen Akku Laufzeit, der Hauptgrund ,kein Samsung mehr zu nutzen.
Mit Realität hat das nie was zu tun.

Bei keinem 4a 5g habe ich aber auch keinen grau Schleier etc.

Im Vergleich zu Huawei p20 und Nova 5t ist das Display des Pixel allerdings auch ne ganz andere Welt ,das stimmt schon . Da gewöhnt man sich aber in kurzer Zeit dran .
Ansonsten kann man ja noch die farb Darstellung einstellen zb. .

Auto Helligkeit habe ich aus, da im normal Modus zumindest bei mir ,auf max Level heller .
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Ich habe damals mein 4a (ohne 5G) mit dem S8 und dem Xioami A3 verglichen und kann den Eindruck bestätigen.
Wobei ich den Unterschied zum S8 nicht so groß fand.

Chefingenieur schrieb:
Im Vergleich zum Samsung S8 dass ich gestern noch in der Hand hatte empfinde ich den Unterschied jetzt nicht so groß.
Meine Mutter hat das Xiaomi A3, das AMOLED dort hat zwar eine geringere Auflösung, aber im Vergleich wirkt das 4a dagegen wirklich sehr blass.
Das sind aber alles Sachen die man nur im Vergleich sieht, so wie den Gelbstich denn ich Anfangs vom LCD kommend sah.
Nach ein paar Tagen nur Pixel merkt man nix mehr 😁
Auch 4 Monate später habe ich im Alltag absolut kein Problem mit dem Display.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mash87th

Neues Mitglied
Chefingenieur schrieb:
Wobei ich den Unterschied zum S8 nicht so groß fand.
Ist ja auch sehr oft die eigene wahrnehmung, die bei jedem anders ist .

Mir fällt der Unterschied nach wenigen Tagen nur noch auf, wenn ich mein altes Huawei in die hand nehme . Das Display ist deutlich klarer und kühler in der Darstellung, wirkt Nach Dauer Nutzung des Pixel aber dann wiederum "falsch" 😀 einfach ,weil man sich daren gewöhnt hat .
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Syrokx

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe am ersten Tag gegenüber dem S20 FE (und nach 9 Jahren Samsung) au gedacht, huch das is aber anders.
Aber jetzt 3 Tage später juckts mich schon absolut überhaupt nicht mehr und ich bin froh das ich das S20 FE los bin !
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mash87th

Neues Mitglied
Syrokx schrieb:
Habe am ersten Tag gegenüber dem S20 FE (und nach 9 Jahren Samsung) au gedacht, huch das is aber anders.
Aber jetzt 3 Tage später juckts mich schon absolut überhaupt nicht mehr und ich bin froh das ich das S20 FE los bin !
Kannst du uns evtl ein kurzes Fazit geben, weshalb du diesen Wechsel gemacht hast?
Würde mich zumindest interessieren.
Die Akku Laufzeit ist bei den galaxys ja irgendwie immer total daneben.
 
S

Syrokx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte jetzt 3 Jahre knapp ein S9+ und habe das Ding geliebt, akku display alles aber langsam wurde es halt alt,
dann hab ich das S20 FE als Vertragsverlängerung bekommen, dachte mir jaaa wird schon ned so schlimm sein
hat ja nen UVP wie das S9+ und ließt sich ja alles etwas besser und moderner, die Exynos Problematik habe ich ignoriert
da ich so gutgläubig war das ich als nicht-power-user bestimmt ned so die probleme mit laufzeit etc habe wie andere.

Pustekuchen, das war das schlimmste Handy das ich seit Jahren hatte und nach 5 Samsungs (s9+, s7 edge, s6 edge, s5 mini, s3) defintiv mein letztes fürs erste

Der Akku war das erbärmlichste was man sich 2021 vorstellen kann, ich hatte die woche als ichs bekommen habe urlaub,
also vlt 1 Stunde Screen-On Time am tag, ansonsten nur Wlan und ruhig rumliegen mit AoD, das teil hat gerade so 1.5 Tage im Standby überlebt. Der Display, wtf man. Ohne folie mit extra sensibilität On ständig gesten abgebrochen, ned anständig reagiert etc.
Der Helligkeitssensor... alter... der hat ernsthaft auf bildschirminhalte reagiert... scrollst du abends in Facebook über n dunkles bild, zack helligkeit runter, scrollst weiter über n helles bild zack 100% helligkeit. 🙄
und wenn man hier im S20 Forum so ließt war das auch kein Gerätefehler...
Das s20 FE, und der Exynos 990, sind eine beleidigung für kunden. nix anderes.

Habe jetzt eben das 4a5g und die ganzen probleme sind wieder gegessen. Display top, sensor top, leistung top, über nacht verliere ich nur 3% akku, mein letztes aufladen war trotz rumspielen und bissl ausprobieren gestern um 8 Uhr morgens 100%, jetzt immernoch 68%.
Bisher finde ich das 4A absolut top und bin sehr zufrieden, muss mich nur an Stock Android gewöhnen.
Vermissen tu ich von Samsung gerade gar nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mash87th

Neues Mitglied
Das Deckt sich ja gut mit den diversen anderen berichten.

Finde eh, Samsung hat sehr nachgelassen. Das s9 hatte ich auch war eigentlich Super. Bis auf die Farbdarstellung und die Kamera war auch ok. Akku war selbst neu schon ein Problem, auch bei meiner Frau ihrem s8 und s9.
Der Schritt vom s9 auf da p20 damals war ein Traum ,bis auf die Kamera .
 
S

smartone

Fortgeschrittenes Mitglied
Für die mit OLED Erfahrungen, findet ihr das OLED vom Pixel 4a 5g ähnlich wie andere OLEDS oder ist es anders vom Eindruck?

Ich kämpfe aktuell noch sehr mit dem Display beim Pixel 4a 5g, ich frage mich ob mir das spezielle Display nicht gefällt oder ob es OLED ansich ist was mir nicht gefällt.

Die LCD Displays die ich hatte sind für mich irgendwie näher an einem Papier von Eindruck und das OLED bei meinem Pixel hat so einen Schimmer auf weißen Flächen der unnatürlich aussieht. Mich würde eben interessieren ob es speziell das 4a 5g ist oder OLED allgemein. Im Laden vergleichen geht ja aktuell nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
smartone schrieb:
LCD sieht für mich irgendwie näher an einem Papier aus und OLED beim Pixel hat so einen Schimmer auf weißen Flächen der unnatürlich ist.
Also ich kann nur mit dem alten Samsung S8 meiner Frau vergleichen, da gibt es auch kein "Papier"-Weiß
 
A

Alocativ

Neues Mitglied
image001.png

Also die Seite Notebookcheck testet Smartphones ja recht ausführlich, und die kommen zu dem Ergebnis, dass das Display des Pixel um einiges besser ist. Wenn man sich an die unrealistischen Farben von Samsung gewöhnt hat, ist das aber sicherlich erst mal ungewohnt.
 
C

chk142

Experte
Das ist eben auch das Problem: Die Subjektivität der Tester.