Pixel 4a 5G - persönliche Erfahrungen/Tests

  • 112 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pixel 4a 5G - persönliche Erfahrungen/Tests im Google Pixel 4a 5G Forum im Bereich Google Forum.
M

Moman

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
Komme vom Mi A2 und benutzedas Pixel jetzt paar Tage....und bin sehr positiv überrascht.
Alles läuft rund und geschmeidig.
Das Display tendiert wie einige schon erwähnt haben ein bisschen ins gelbliche.
Mich stört das nicht....eher im Gegenteil, wirkt angenehm.
Hatte das so ähnlich schon bei einem Moto G4 vor Jahren.
Hat auch gepasst.
Wenn man nach ein paar Tagen das A2 daneben legt wirkt das Display des A2 fast gar überstrahlt.
Perfekte Größe hat das Gerät.
Liegt super in der Hand...schön leicht...schmeichelt geradezu.
Also da will man gar kein Case benutzen.
Mach ich vielleicht auch nicht.
Meine linke Hosentasche ist die Phonetasche.
Das ist nie was anderes drin...kein Schlüssel....Münzen....etc.
Kann also wenig passieren.
Darf halt nicht runterfallen😬
Google Pay funzt problemlos.
Lautsprecher finde ich gut....auf jedenfall besser wie die vom A2.
Der Akkuverbrauch ist sensationell gut.
Obwohl einige Apps installiert sind die oft syncen.
Da merkt man das unverbastelte Android.
So muss das sein.

Für mich der perfekte daily Driver.
Kann eine klare Empfehlung aussprechen.
Wenn man mit dem nicht brüllend weißen Display zurechtkommt.

Grüße
Moman
 
L

Lurtz

Erfahrenes Mitglied
Ist vielleicht auch für den einen oder anderen hier interessant, ich versuche mich gerade zwischen dem Pixel 4a 5G und dem Galaxy A52 5G zu entscheiden und habe meine Eindrücke hier niedergeschrieben: Erste Erfahrungen mit dem Galaxy A52 (5G)
 
V

V70hilter

Erfahrenes Mitglied
christgod schrieb:
...
- Lautsprecher - Lautstärke zu gering, z.B. habe ich mein Mate 10 und Pixel 3a immer zum Radiohören unter der Dusche genutzt, dass klappt jetzt nicht mehr so gut.
...
Ich habe bei den Lautsprechern andere Erfahrungen gemacht. Mein 3a liegt hier seit 1 Woche als Zweitgerät und die Lautsprecher vom 4a 5G empfinde ich als besser und lauter.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Siggi2

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Frau benutzt die bluetooth Kopfhörer Jabra 65t. Aber der Klang ist so schlecht, dass es keinen Spass macht darüber zu hören. Es ist so gut wie kein Bass vorhanden. Alle möglichen Einstellungen am Handy, in der Jabra App, bei Amazon Musik blieben ohne Erfolg Bei Kabelgebundene Kopfhörer ist das Problem nicht. Ebenso bei ihrem alten Handy Huawei Mate 20 pro. Hat jemand eine Ahnung an was das liegen könnte?
 
V

V70hilter

Erfahrenes Mitglied
Machen sie Jabra denn mit einem anderen Handy tollen Sound? Falls nein liegt es an den Kopfhörern. Meine Bluetooth Kopfhörer klingen gut am 4a5g ich bin aber auch kein Hifi Fachmann.
 
S

Siggi2

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf anderen Handys sind sie super, nur auf dem Pixel nicht.
 
TNF Apex

TNF Apex

Lexikon
@Siggi2 Die Jabra App habt ihr schon ausprobiert?
 
S

Siggi2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja ist ist auf dem Handy.
 
Sash1975

Sash1975

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,hab da ein Problem mit der Lautstärke,es ist über Kopfhörer und auch über Bluetooth Box.Also die Lautstärke ist schon hoch eingestellt,es ist leise zu hören und wird dann lauter auf einmal...hat jemand noch das Problem?
 
C

caiga

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin, einige Apps starten bei mir im WLAN sehr langsam. Schalte ich WLAN aus, gibt es keine Probleme mit dem mobilen Netz und die Apps starten schnell. Hat jemand ähnliches beobachtet?
 
S

Splitter11

Stammgast
Habe seit heute ebenfalls ein Pixel 4a 5g hier.
Aktuell auch noch ein Poco F3 und ein Realme 7 pro.

Unglaublich wie handlich und leicht sich das Pixel im Vergleich anfühlt, vorallem zum F3, das wirkt wie ein Backstein dagegen, obwohl es schon schmal und leicht für Xiaomi Verhältnisse ist.

Der erste Eindruck ist auf jeden Fall super, bisher stört mich eigentlich nur der Fingerabdrucksensor, dieser ist kaum zu fühlen, daher muss ich immer erstmal suchen.
Außerdem ist es ja totaler Unsinn, dass man die Navigationstasten nicht ändern kann, also die Tasten tauschen kann.
 
R

Raser2

Fortgeschrittenes Mitglied
@Splitter11 wie ist das Display und die Cam im Vgl zum F3? Cam vermutlich das Pixel klar vorne.
 
S

Splitter11

Stammgast
@Raser2 die Kamera des Pixel habe ich noch nicht wirklich getestet, zumindest nicht so, dass ich da was beurteilen kann.

Vom Display her merke ich absolut keinen Unterschied, nutze das F3 allerdings auch im 60hz Modus, da ich da keinen Unterschied zu 120hz feststellen kann
 
V

V70hilter

Erfahrenes Mitglied
Splitter11 schrieb:
...
Außerdem ist es ja totaler Unsinn, dass man die Navigationstasten nicht ändern kann, also die Tasten tauschen kann.
Probier Mal die Gestensteuerung aus, wenn sie dir gefällt, wirst du keine Navigationstaste vermissen.
 
B

Barbararella

Gast
Splitter11 schrieb:
Der erste Eindruck ist auf jeden Fall super, bisher stört mich eigentlich nur der Fingerabdrucksensor, dieser ist kaum zu fühlen, daher muss ich immer erstmal suchen.
Ich denke das ist Gewöhnungssache, mit der Zeit bekommt man ein Gefühl dafür. Alternativ kann man auch ein Case benutzen. Die Aussparung für den Sensor macht's leichter, die Position zu erfühlen.
 
S

Splitter11

Stammgast
@V70hilter mag ich absolut nicht, war mal kurz bei Apple, da hatte mich das schon total gestört, aber danke für den Tipp

@Barbararella das war auch erst meine Überlegung, nutze aber generell keine Hüllen bei Smartphones.


Habt ihr beim Weckersymbol in der Statusleiste eigentlich auch so 2 komische Striche auf dem Symbol?
 
konitime

konitime

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe eine Galaxy S10 und finde das Pixel 4a 5g schon recht interessant.

Was mir wichtig ist, die Akku Laufzeit. Die ist beim S10 mau, im Standby und vor allem beim nutzen des Gerätes unterwegs.

Nun vermisse ich hier, im diesen Thread, eins der wichtigsten Funktionen eines Smartphone, telefonieren. Es wurde hier und da beiläufig erwähnt das es gut ist.

Daher hätte ich folgende Fragen:

1. Laut Connect ist das Google Pixel 4a (61 von 70) das beste Smartphone bezüglich Sende- und Empfangsleistung. Das Pixel 4a 5g soll etwas schlechter sein (59 von 70) was auch die Leistung von meinem S10 entspricht (auch 59 von 70). Falls jemand vor seinem Pixel 4a 5g ein Samsung S10 hatte, ist das Pixel 4a 5g trotzdem besser als das Samsung was das telefonieren betrifft?

2. Das Pixel 4a 5g hat Dual Sim und verfügt über eSIM. Leider habe ich, was diese Kombination betrifft, nicht viel Ahnung. Kann man nur 2 Sim Karten damit betreiben und zusätzlich eine eSIM, oder muss ein Steckplatz der eSIM geopfert werden?

3. Meine bevorzugte Kombination an Mobilfunk wäre eine Prepaid Karte von CallYa (wegen D2) und Kaufland Mobil (Halbjahres Paket M wegen D1 und hoffentlich bald VoLTE) welche ich aber nur im 4g nutzen möchte. Damit müsste ich, eigentlich alles gut Abgedeckt haben und auch die Qualität der Empfangsleistung von Pixel 4a 5g doch voll ausreizen?

4. Gibt es doch das ein oder andere, wo man sagen, bleib besser beim S10 und Spar dir den Kauf (oder Mobilfunkvertrag) des Google Pixel 4a 5g?

Ich danke im voraus für Antworten.

Einen schönes Wochenende.

Lg.
Wilfried
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Splitter11

Stammgast
Sollte das nicht sowieso selbstverständlich sein, dass telefonieren mit einem Telefon einwandfrei funktioniert?! 😅

Empfang und telefonieren läuft jedenfalls 1a.

Du hast nur Platz für eine Simkarte, die zweite muss eine eSim sein.

Ich persönlich finde das Pixel 4a 5g eigentlich perfekt, lediglich das fehlende Faceunlock und der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite nervt etwas, seitlich oder unter dem Display wäre deutlich besser, zumindest für mich
 
konitime

konitime

Erfahrenes Mitglied
@Splitter11
Du hast nur Platz für eine Simkarte, die zweite muss eine eSim sein.

Das zieht mich jetzt echt runter. In vielen Berichten steht Dual Sim, aber das hätte ich nicht gedacht.

Einwandfrei funktionieren tut es ja meistens, das telefonieren. Aber wenn man aktuell im Home Office arbeiten muss, spielt Sprachqualität für mich eine große Rolle. Ich muss sehr viel mit Kunden im In- und Ausland telefonieren und mit Abteilungen der Bundesfinanzverwaltung. Das muss wirklich gut funktionieren. Und da habe ich ab und an Probleme mit dem S10 und der Vodafone Red S SIM und Simquadrat (kein VoLTE) mit Gesprächsabbrüche. Wo der Fehler liegt, weiß ich nicht, gerät, SIM Karte oder das Netz selber. Ich versuche es nun verstärkt mit WifiCalling. Vielleicht klappt das besser.

Wilfried
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Splitter11

Stammgast
@konitime ist ja auch Dual Sim, allerdings nur wenn die zweite eine eSim ist.
Da ich sowieso nur 1 Sim habe, hab ich mich auch nicht weiter damit beschäftigt.

Ich hatte länger her mal ein S10 und hatte damit absolut keine Probleme beim Telefonieren, teste es doch mal mit einem anderen Gerät und deiner Simkarte, ob es nicht eher am Netz liegt.
Probleme hatte ich da oft nur mit "China Geräten", dort war die Gesprächsqualität Komischerweise immer etwas schlechter.
 
Ähnliche Themen - Pixel 4a 5G - persönliche Erfahrungen/Tests Antworten Datum
13
10
7