Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

 Ist das Pixel5 uneingeschränkt DUAL-SIM fähig??

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ist das Pixel5 uneingeschränkt DUAL-SIM fähig?? im Google Pixel 5 Forum im Bereich Google Forum.
ClevelandBrowns

ClevelandBrowns

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gibt einen physischen Slot und einen eSIM Chip im Pixel5.

Aber lassen sich diese beiden überhaupt gleichzeitig nutzen?

Offenbar gibt es daran Zweifel.

Oder heißt es entweder SIM oder eSIM??
Oder gleichzeitig aber die 2. SIM mit gewissen Einschränkungen?
 

Anhänge

Empfohlene Antwort(en)
rauke

rauke

Experte
"Important: Pixel 5 and Pixel 4a (5G) phones with two SIMs in use will fall back to 4G networks. To connect to 5G networks, temporarily turn off the SIM that isn't set to use data."
 
E

elektriker2011

Stammgast
Hallo zusammen,
ich habe es jetzt ausprobiert und funktioniert einwandfrei.
-Meine private Karte ist eine eSim von o2.
-Meine geschäftliche ist eine physische Karte.
-Man kann jeder Karte das bevorzugte Netz zuweisen (2G,3G,4G) dies kann auch unabhängig voneinander sein. Privat kann z.B. auf 4G stehen und Geschäft auf 2G.
-Man kann beide Karten einzeln deaktivieren
-Festlegung der Karte für Telefonie und SMS (oder jedes mal fragen)
-Festlegung der Karte für Daten.
- einzelne Einstellungen für VoLTE und WifiCall der beiden Karten.

Ich hoffe das Hilft etwas.
 
Alle Antworten (44)
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Dual-SIM oder Dual-LTE? Da das 3G-Netz in den nächsten zwei Jahren abgeschaltet wird, wäre Dual-LTE wichtiger. Wird aber so sein wie beim 4a.

Dual SIM LTE
 
Zuletzt bearbeitet:
mista

mista

Experte
Diesen Tweet hatte ich auch gelesen aber glauben kann ich nicht.
 
ClevelandBrowns

ClevelandBrowns

Fortgeschrittenes Mitglied
@mista yo, geht mir ähnlich, aber ich würde es halt gerne sicher wissen, bevor ich da morgen 600€ über den Tresen wandern lasse im Mediamarkt...
 
Cairus

Cairus

Lexikon
Das war immer schon bei Google das nie beide gingen, oder wurde das per Update Mal behoben bei einer der Pixel?
 
N

NDausTue

Fortgeschrittenes Mitglied
Dazu hilft die Google-eigene help site
Damit sollte klar sein, dass beide Sim-Karten nutzbar und je nach setting waehlbar sind. Auch zum Thema Daten ist da einiges genannt.
Auch fuer mich ist Dual-Sim unabdingbar. die esim-Daten fuer meine private ´Karte´ habe ich schon. Die dienstliche Nummer hat ne klassische SIM.
Beide Karten sind empfangsbereit (nur im 4G-Modus), sobald ueber eine Karte telefoniert wird, ist die andere nicht erreichbar. Das ist der uebliche Dual-Sim-Betrieb, wie auch bei Huawei oder honor etc.
Siehe dazu auch den Wikipedia-Beitrag zu Dual Sim unter Dual SIM Dual Standby (DSDS) (nein, nicht ´Deutschland Sucht Den Superstar´ ;-))

Jetzt fehlt nur noch das Pixel 5...
ND
 
Zuletzt bearbeitet:
MuP

MuP

Guru
Dual Sim Full Active wird Google nicht realisiert haben.
 
ClevelandBrowns

ClevelandBrowns

Fortgeschrittenes Mitglied
@NDausTue Ich lese daraus dass es NICHT Dual-SIM fähig ist.

"Wichtig: Pixel 5 und Pixel 4a (5G) mit zwei SIM-Karten können nur 4G-Netzwerke nutzen. Wenn Sie eine Verbindung zu 5G-Netzwerken herstellen möchten, deaktivieren Sie vorübergehend die SIM-Karte, die nicht für die Datennutzung eingerichtet ist."
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@MuP okay, dann war es das für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
MuP

MuP

Guru
Vllt. kommt mal beim 6XL wieder ein Flagship mit entsprechenden Alleinstellungs- und Herausstellungsmerkmalen.
Geld für die Entwicklung ist ja im Überfluss in den Google-Kassen vorhanden.
Man muss bei Google nur wollen und kein Hobby betreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
AssMan

AssMan

Erfahrenes Mitglied
Ich lese das schon richtig, dass man mit 4G Dual-SIM nutzen kann, oder? Also die physische SIM zB für Anrufe und SMS, die eSim für Daten?
 
N

NDausTue

Fortgeschrittenes Mitglied
ClevelandBrowns schrieb:
@NDausTue Ich lese daraus dass es NICHT Dual-SIM fähig ist.

"Wichtig: Pixel 5 und Pixel 4a (5G) mit zwei SIM-Karten können nur 4G-Netzwerke nutzen. Wenn Sie eine Verbindung zu 5G-Netzwerken herstellen möchten, deaktivieren Sie vorübergehend die SIM-Karte, die nicht für die Datennutzung eingerichtet ist."
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@MuP okay, dann war es das für mich.
Dual Sim Full Active hat fast kein Smartie in Europa.
Wenn man natuerlich 5G nutzen will, ist die Dual-Sim Option beim Pixel nicht geeignet.

Imho bedeutet das Dual-Sim bei Google:
- Beide Karten sind aktiv und empfangsbereit
- Wenn beide Karten aktiv sind, ist nur 4G moeglich
- Wenn auf einer Karte telefoniert wird, wird die andere automatisch fuer Empfang deaktiviert
- Meist kann man die Karten so einstellen, dass ein eingehender Anruf bei bereits aktivem Gespraech auf die aktive Karte umgeleitet wird; kostet evtl. Gebuehren.

Da ich Dual-Sim brauche, aber kein 5G, passt das fuer mich.
ND
 
ClevelandBrowns

ClevelandBrowns

Fortgeschrittenes Mitglied
@AssMan Das mag sein, aber sobald wir über 5G reden -und genau darum geht es ja bei dein aktuellen Phones- hast du halt komplett nur Single-SIM.
Da steht wortwörtlich die andere SIM deaktivieren.

Da brauchen wir über 3 Jahre Software-Support usw. gar nicht reden, wenn dass Teil nach 1-2 Jahren wenn 5G da ist zur Single-SIM Kiste mutiert.

Dafür zahle ich keine 600€
 
D

dos90

Ambitioniertes Mitglied
@all
Bitte jetzt nicht versuchen @ClevelandBrowns zu überzeugen, warum es in vielen Usecases egal ist, ob man 5G hat oder eben nicht. Er hat jetzt gesagt er kauft es sich nicht und das sollten wir alle respektieren :)
 
Akin4ru

Akin4ru

Fortgeschrittenes Mitglied
du rechnest wirklich damit in 3 Jahren ein vernünftiges 5G Netz in Deutschland zu haben? xD
 
N

NDausTue

Fortgeschrittenes Mitglied
@AssMan
Ja, so verstehe ich das auch (und so kenne ich das von meinem honor 10).
Ich kann das Teil auch so einstellen, dass ich bei jedem ausgehenden Anruf waehlen kann, ueber welche SIM der Anruf gefuehrt werden soll. In der notification bar sieht man bei aktivem Anruf, dass die Datenverbindung waehrend des Gespraechs deaktiviert ist.


Mir persoenlich ist 5G schnuppe, ich will ein kleines Smartie mit Leistung und updategarantie, ich brauch das fuer Duale Erreichbarkeit und zum Navigieren bzw. email und WA. Und ich will unbedingt QI charging haben. Dafuer ist das Pixel 5 fuer mich ideal. Ich mag diese Riesen-Smarties nicht.

ND
 
Zuletzt bearbeitet:
MuP

MuP

Guru
Weil nur 1 Modemchip verbaut ist, bleibt es beim Single-SIM-Gerät.
 
K

khschuetze

Neues Mitglied
Ich hatte bisher schon einige 5G-Smartphones (Note 10+ 5G, S20+ 5G, Onplus Nord und Oneplus 8 Pro) und ich kann mich nicht daran erinnern, dass es bei irgendeinem dieser Smartphones anders gewesen wäre. 5G nur mit Single SIM und wenn Dual SIM, dann nur LTE
 
W

Whosback

Fortgeschrittenes Mitglied
Also für mein Verständnis bitte nochmal für ganz dumme:

Ich möchte das Pixel 5 als Dual-Sim Gerät verwenden.
Private Karte als eSim und Firmenkarte als physikalische Sim.

Ich kann damit also über beide Nummern, anrufe erhalten, kann über beide Simkarten auch Daten erhalten (nur über 4G).
Wenn ich gerade ein Gespräch über Sim1 aktiv habe, gibts kein "anklopfen" von Sim2 sollte gleichzeitig ein Anruf eingehen, sondern die Sim2 ist deaktiviert?
Das heißt ein Anrufer auf Sim2 kommt direkt in die Mailbox?
 
MuP

MuP

Guru
Dual Sim Full Standby
 
N

NDausTue

Fortgeschrittenes Mitglied
@Whosback

Fast. Datenverkehr (4G) ist immer nur ueber die SIM moeglich, die dafuer im Geraet ausgewaehlt wird. Die andere Karte ist fuer Daten inaktiv.
Ich weiss nicht, ob man beim Pixel die Anrufe so steuern kann, dass bei einem aktiven Anruf ein weiterer Anruf auf die zweite SIM auf die aktive Karte (per Anklopfen) gelegt wird (beim honor geht das). Dann fallen aber evtl. Gespraechskosten an. Ansonsten geht ein zweiter Anruf auf die mailbox oder endet mit einer ´the person you are calling is currently unavailable´ Nachricht.

ND
 
Ähnliche Themen - Ist das Pixel5 uneingeschränkt DUAL-SIM fähig?? Antworten Datum
2
8