Nexus 7 Importgeräte - Garantie/Reperatur in Deutschland möglich?

  • 236 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 7 Importgeräte - Garantie/Reperatur in Deutschland möglich? im Hardwarebestellungen im Google Play Store Devices im Bereich Google Play Store (Android Market).
Dukeks

Dukeks

Fortgeschrittenes Mitglied
@Elting
Weil es sich bei mir um einen Wasserschaden handelt.
Ich hätte nicht gedacht, dass die Reparaturkosten den Anschaffungspreis übertreffen. Und falls es der Fall sein sollte( auf Grund der 100x teureren Dienstleistung in DE) hätte ich nicht erwartet, dass man diesen Betrag dem Kunden überhaupt erst vorschlägt. Hier wäre aus logischem Grundschul-Verstand ein Ersatzgerät für den Anschaffungspreis (199€) als Vorschlag zu erwarten. :D
ASUS möchte von mir nun ~100€ für die Bearbeitungsgebühren und den Rückversand des Gerätes. Ich bin Schüler, auf mich wirkt der Betrag recht hart und wird sich auf diesen und dem nächstem Monat stark auswirken. :(

Für mich ist es leider
die erste und auch die letzte Enttäuschung mit ASUS und Google. :(


Reparaturkosten für ein Google Nexus 7 mit 8GB von ASUS:
Summe...354.09€
im Ernst

MfG Dukeks
 
Zuletzt bearbeitet:
goes_like_hell

goes_like_hell

Experte
Also das mit den 100€ schreibt Asus aber in den ganzen Hinweisen, die du bekommmst, wenn du es zur RMA anmeldest.

Wahrscheinlich wirst du gleich sauer werden, aber ich kann hier kein Fehlverhalten von ASUS sehen.

goes like hell
 
Dukeks

Dukeks

Fortgeschrittenes Mitglied
Reparaturkosten für ein Google Nexus 7 mit 8GB von ASUS:
Summe...354.09€

bei 199,- Anschaffungspreis überhaupt erst vorzuschlagen ist also vernünftig.

Asus goes to hell

Der ursprüngliche Beitrag von 20:53 Uhr wurde um 20:58 Uhr ergänzt:

Wie konnte Google nur :confused:
 
goes_like_hell

goes_like_hell

Experte
Die 100€ würde ich mir ja jetzt sparen ! Sollen sie dein Gerät ruhig behalten.
Die 100€ kannst ja für das ipad-mini nehmen oder auf das Google Nexus 10" zu warten.

goes like hell

(not Asus goes to hell :biggrin:)
 
D

Deerhunter

Lexikon
Dukeks schrieb:
Reparaturkosten für ein Google Nexus 7 mit 8GB von ASUS:
Summe...354.09€

bei 199,- Anschaffungspreis überhaupt erst vorzuschlagen ist also vernünftig.

Asus goes to hell

Der ursprüngliche Beitrag von 20:53 Uhr wurde um 20:58 Uhr ergänzt:

Wie konnte Google nur :confused:
Ich verstehe Dein Problem nicht. Du hast eine entgeltliche Dienstleistung seitens ASUS in Anspruch genommen, nämlich die Überprüfung Deines Geräts. Das dies nicht kostenlos ist, war Dir vorher bekannt.
Die hierdurch entstandenen Kosten stellt ASUS Dir in Rechnung, sie sind Teil der 354,09€ - es sind eben nicht die reinen Reparaturkosten.
Solltest Du versucht haben, den Schaden als Garantieleistung geltend zu machen, kann ich sehr gut verstehen, wenn Asus Dir keine Kulanz gewährt.
Du hast schlicht und einfach einen Fehler gemacht und anstatt das einzusehen, ist Asus jetzt der böse Bube.
 
Dukeks

Dukeks

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab ein Problem damit die 100€ zu zahlen, weil ich nicht davon ausgegangen bin.
Wer hätte gedacht, dass die Reparaturkosten 354.09€ betragen? :D
Das Schlimmste, was ich erwartet habe wäre, dass ich folgene 2 optionen hätte:
- Keine Reparatur und 100€ für die Dienstleistung zahlen
- für 199,- ein neues Gerät erhalten

Aber die hirnlosen ASUS-Support Leute schlagen mir 354.09€ Reparaturkosten vor. :D
Guckt mal genau hin was das für ein Betrag ist:
354.09€ !!!
Der Betrag hat mich ein paar mal vom Hocker gehauen und zwei mal zum Heulen gebracht, LIKE A BABY! :'(
ASUS GOES TO HELL ! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deerhunter

Lexikon
Ja, den Betrag habe ich durchaus gelesen. Trotzdem bleibt der Gedanke eine kostenlose Dienstleistung und ein neues Gerät für 199€ zu erhalten völlig abwegig.
Es ist völlig normal, dass die Reparatur oder der Ersatz eines gesponserten Geräts teurer ist als der Neukauf - und darauf kommen immer noch die Zusatzkosten für die genannte Dienstleistung, Versandkosten usw. - da ist insgesamt eine Summe von 354,09€ nachvollziehbar.
Das sieht bei Geräten anderer Hersteller nicht anders aus.

In diesem Fall kommt hinzu, dass es kein GE, sondern ein US-Gerät ist, bei denen bereits bekannt ist, dass die Ersatzteilbeschaffung/-versorgung offensichtlich aufwändiger ist als bei DE Geräten.
 
Dukeks

Dukeks

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie wärs dann mit ~100€ Bearbeitungsgebühren + 199€ für ein Neugerät = ~300€ für einen zufriedenen Kunden. Aber 354.09€ ? Ich glaub ich sterbe?!
ASUS goes to hell
 
O

ottensener

Erfahrenes Mitglied
Dukeks schrieb:
Wie wärs dann mit ~100€ Bearbeitungsgebühren + 199€ für ein Neugerät = ~300€ für einen zufriedenen Kunden. Aber 354.09€ ? Ich glaub ich sterbe?!
ASUS goes to hell
5th Avenue-Edition eben; was beschwerste dich? :flapper:
 
Dukeks

Dukeks

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein geliebtes Nexus 7 + 5th Avenue-Edition :crying:
 
Dukeks

Dukeks

Fortgeschrittenes Mitglied
Heute angekommen mit einem Riss in dem Deckel.
:cursing:
 
V

vaxul

Neues Mitglied
Ja, nun hat's mein UK Import leider erwischt.

Nun wollte ich bei ASUS (bzw. auch hier) eine Reparaturanfrage stellen, nur kann ich dort nirgends ein Nexus 7 auswählen.

Wo genau habt ihr die Reparatur angestoßen? Ich hatte gestern Abend schon soweit diesen Thread durchgelesen. Nur anscheinend habe ich die entschiedenen Stellen überlesen.
 
S

sampo0

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, ich hab mein gerät erstmal bei asus registriert auf der HP....die Serienummer ist die c9o Nummer und das dritte Zeichen ist keine null sondern ein o.

Mein nexus kommt auch aus UK.
Hab da dann irgendwo rma gemacht. Das nexus ist nicht aufgeführt aber ich hatte dann meine ich eeepad ausgewählt. Aber rufe einfach beim Kundenservice an. Man sollte auch vorher eigentlich anrufen. Sonst konnte es sein das dein Fehler nicht als Garantie Fall angesehen wird und du neun Kostenvoranschlag bekommst in hohe von 90€.

Gesendet von meinem Nexus 7
 
V

vaxul

Neues Mitglied
sampo0 schrieb:
Das nexus ist nicht aufgeführt aber ich hatte dann meine ich eeepad ausgewählt.
In der Tat. Die Produktgruppe lautet "Eee Pad" und der Produktname ist dann "Nexus 7". (zumindest bei der Produktregistrierung) Da soll man drauf kommen. :confused2:

Nun scheine ich aber doch Glück gehabt zu haben und bin eher einen Software-Bug zum Opfer gefallen, statt eines Hardware-Defekts.
 
C

Chris87

Erfahrenes Mitglied
Mein Nexus 7 (weiß) aus den USA habe ich auch versucht in Deutschland zur Garantie einzusenden.

Der ASUS Support meint aber, dass die Garantie nur in den USA abgewickelt werden kann.

Stimmt das? Gibt es irgendwo eine offizielle Stellungnahme von ASUS zum Nexus 7 Support?
 
D

Deerhunter

Lexikon
Chris87 schrieb:
Mein Nexus 7 (weiß) aus den USA habe ich auch versucht in Deutschland zur Garantie einzusenden.

Der ASUS Support meint aber, dass die Garantie nur in den USA abgewickelt werden kann.

Stimmt das? Gibt es irgendwo eine offizielle Stellungnahme von ASUS zum Nexus 7 Support?
Für das Nexus 7 gelten - wie für andere Geräte auch - die Garantiebedingungen, die dem Gerät beiliegen. Musst halt in Deine Unterlagen schauen.
 
M

MC_Bowser

Neues Mitglied
Mal angenommen mein Nexus lässt sich nicht mehr einschalten bzw. geht dauernd aus und es sind da ein paar unangenehme Sachen drauf - jemand ne Idee? :D
 
Zuletzt bearbeitet: