Nexus 7 Importgeräte - Garantie/Reperatur in Deutschland möglich?

  • 236 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 7 Importgeräte - Garantie/Reperatur in Deutschland möglich? im Hardwarebestellungen im Google Play Store Devices im Bereich Google Play Store (Android Market).
illala

illala

Ambitioniertes Mitglied
grüße euch,

wie lange hat die reparatur bzw. das warten auf den ersatzteil gedauert bei euren fällen?

ich habe soeben mit den asus support telefoniert - ca. 2 wochen wird es noch dauern - das wären dann insgesamt 4 wochen? dauert das im regelfall so lange? darf das überhaupt so lange dauern?

bitte um rückmeldung - ich mag mein nexus wieder..
 
crisb2411

crisb2411

Erfahrenes Mitglied
illala schrieb:
grüße euch,

wie lange hat die reparatur bzw. das warten auf den ersatzteil gedauert bei euren fällen?

ich habe soeben mit den asus support telefoniert - ca. 2 wochen wird es noch dauern - das wären dann insgesamt 4 wochen? dauert das im regelfall so lange? darf das überhaupt so lange dauern?

bitte um rückmeldung - ich mag mein nexus wieder..
Genau so lange wie es auch bei dir der Fall sein wird. ;) Das Ersatzteil kommt leider direkt aus Taiwan.

Soweit ich weiß gibt es kein Gesetz, das sagt eine Reparatur darf nur x Tage dauern.
 
Dukeks

Dukeks

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Abend,
mein Asus N7 aus den USA kam letzte Woche mit ganz wenig Wasser in Kontakt. Anschließend funktionierte es einen Tag einwandfrei, aber am Folgetag ließ es sich nicht mehr einschalten.

Auf der Homepage von ASUS soll man sein Gerät registrieren um Anspruch auf Garantie oder Reparaturservice zubekommen. Dort ist es aber nicht gelistet..

Die Hotline kostet, wie immer, sehr viel. Vor allem weil ich nicht weiß, was mich erwartet (Weiterleitungen...).
Was nun?

MfG, Dukeks
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Es gibt hier einen Reparatur und Garantie Thread für Import Geräte...

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
Und zusammengeführt.
 
crisb2411

crisb2411

Erfahrenes Mitglied
Dukeks schrieb:
Guten Abend,
mein Asus N7 aus den USA kam letzte Woche mit ganz wenig Wasser in Kontakt. Anschließend funktionierte es einen Tag einwandfrei, aber am Folgetag ließ es sich nicht mehr einschalten.

Auf der Homepage von ASUS soll man sein Gerät registrieren um Anspruch auf Garantie oder Reparaturservice zubekommen. Dort ist es aber nicht gelistet..

Die Hotline kostet, wie immer, sehr viel. Vor allem weil ich nicht weiß, was mich erwartet (Weiterleitungen...).
Was nun?

MfG, Dukeks
Wasserschäden sind aber kein Garantiefall!
 
D

duffduff

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

da hier definitiv die beste Anlaufstelle für Fragen rund um importierte Nexus 7 Geräte ist will ich euch meine Story nicht vorenthalten :)

Also ich habe in den USA ein Nexus 7 (8GB) von Staples gekauft. Nicht online sondern in einem Retail Store. Das Gerät hat am Anfang auch wie gewünscht funktioniert, doch dann kam auf einmal das böse Erwachen. Das Gerät lag auf einem Tisch und hing am Strom. Als ich es wieder in die Hände nahm, fing sofort der komplette rechte Reil des Displays (im Portrait-Modus) wie wild an zu flimmern und zeigte falsche Farben. (Durch die hohe Frequenz konnte man es nicht wirklich gut fotografieren, ich habe ein Video welches ich auf Wunsch bereitstellen kann). Das Zurücksetzen etc. hatte nichts gebracht. Es war auch Stock ROM drauf und alles original belassen.

Aufgrund der Infos hier habe ich dann eine Mail an den deutschen Support geschrieben. Dort kamen erst Tipps zum zurücksetzen zurück. Als das nichts half wurde ich gebeten ein RMA - Auftrag einzuleiten. Dabei wurde ich darauf hingewiesen, dass das Gerät in Deutschland KEINE Garantie besitzt. Aufgrund der anders lautenden Infos hier dachte ich mir "Stumpf ist Trumpf" und ließ das Gerät abholen. Gleichzeitig schrieb ich nochmal dem Support dass ich die Aussage nicht nachvollziehen kann und auch meine Garantieheft m.E. etwas anderes sagt.

Es kam dann eine Info zurück, ich solle doch bitte das Heft scannen, dann würde es an die entsprechende Abteilung weitergeleitet werden.
Bevor ich das Tat flatterte auch schon der Vorkostenanschlag ins Haus, Display tausch: 188 Euro!

Ich hatte dann die Garantiekarte gescannt und entsprechend hingeschickt. Nach einem Tag hatte ich auch schon die Antwort mit der Zusage der Behandlung des Defekts als Garantiefall.

Letztendlich hat die ganze Sache ab abschicken ziemlich genau 2 Wochen gedauert, also sehr im Rahmen im Vergleich zu anderen hier.

Ich war doch etwas überrascht als zunächst die Garantie abgelehnt wurde. Die Info war, dass bei der Seriennummer im System nur eine "Carry-In Warranty" hinterlegt war.

Warum auch immer ging nun nochmal alles gut. Dass die Reperatur ansonsten mehr kostet als das Gerät in neu ist wohl auch ne Sache für sich, aber da bin ich ja drumrumgekommen ;-)

Bitte entschuldigt den langen Text, ich dachte aber falls jemand das gleiche Problem hat könnte die Sache hier hilfreich sein.

Viele Grüße
duffduff
 
D

Deerhunter

Lexikon
Hi,
duffduff schrieb:
....Ich war doch etwas überrascht als zunächst die Garantie abgelehnt wurde. Die Info war, dass bei der Seriennummer im System nur eine "Carry-In Warranty" hinterlegt war. ...
die böse Überraschung hatten schon einige meiner Kollegen, die wie ich, häufig "drüben" auf Geschäftsreise sind, beim Kauf von Elektroartikeln.
Der Hintergrund ist ganz einfach: Die großen Retailer wie Stapels und Co kaufen zu deutlich günstigeren Konditionen beim Hersteller, erhalten dafür aber eben nur eine verminderte Garantie, wie z.b. "Carry-In" - die gleich wieder für Kundenbindung sorgt.

duffduff schrieb:
... Dass die Reperatur ansonsten mehr kostet als das Gerät in neu ist wohl auch ne Sache für sich, ..
Das erklärt sich von selbst - das Gerät wird ohne Gewinn verkauft, der Zusammenbau erfolgt in lohngünstigen Ländern.
Die Reparatur hingegen erfordert ein Zerlegen und anschliessendes Zusammenbauen im wenig lohngünstigen Europa, hinzu kommen Verwaltungsaufwand und Transport.
 
illala

illala

Ambitioniertes Mitglied
keines update meinerseits - ich habe am freitag ein email von asus bekommen - asus support würde mir gerne ein neugerät zuschicken, da es noch keinen liefertermin für die benötigenten ersatzteile gibt..
 
C

common

Fortgeschrittenes Mitglied
Eine frage...

Was habt ihr bei der Asus Seite eingegeben für den RMA Garantiefall?

Unter Tablet und Hendheld steht nichts vom Nexus 7
 
C

common

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann mir keiner helfen?
 
flatflo

flatflo

Fortgeschrittenes Mitglied
eee Pad


Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
C

common

Fortgeschrittenes Mitglied
@flatflo

danke dir...hat mir sehr geholfen
 
illala

illala

Ambitioniertes Mitglied
illala schrieb:
keines update meinerseits - ich habe am freitag ein email von asus bekommen - asus support würde mir gerne ein neugerät zuschicken, da es noch keinen liefertermin für die benötigenten ersatzteile gibt..
update meinerseits - habe soeben die trackingnummer bekommen - ein neugerät von asus ist zu mir unterwegs.

bin gespannt das ich da bekommen werden..

@ crisb2411
haben sie dein nexus 7 bereits repariert? schon zurück bekommen?
 
WaltersGio

WaltersGio

Neues Mitglied
Werde morgen auch mal meins einsenden...
Display kieß sich von heut auf morgen nicht mehr einschalten, nur Beleuchtung
 
Dukeks

Dukeks

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Gerät ist seit Montag nicht mehr zu Hause, nach dem es meine Hoffnung ~2 Wochen in die Länge gezogen hatte, dass es vielleicht doch einfach mal so wieder an geht. Aber es ging nicht an :(
Dienstag war es dann auch schon bei ASUS eingetroffen (DHL ist super :thumbsup: ).
Und seit heute steht dort "Waiting-[WB1] Wait for Material/Spare Parts".
Ich hab mich schon gefreut, dass es demnächst wieder bei mir ist.. Nachdem ich aber hier einige Erfahrungen gelesen hab, bedeutet das gar nichts :(
Einige müssen sogar 4 Wochen warten. Da ich auch erst letztens von Apple die Garantie in Anspruch genommen habe, bin ich stark enttäuscht.
Ich werde mich hier aber melden sobald es neues bei meiner Reparatur gibt.
Ein neues deutsches Gerät möchte ich eigentlich nicht haben, da ich meins in einer Staples-Filiale an der 5th Avenue in New-York, Manhatten sehr lieb gewonnen hab' :)
Da ich kein reicher 18 Jähriger bin und NY ein Familienurlaub war, macht dieser Faktor mein Nexus 7 für mich sehr wertvoll :)

..Das Gerät an sich ist eigentlich sehr gut, nur wurde es von ASUS produziert, was mich gerade wirklich ankotzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dukeks

Dukeks

Fortgeschrittenes Mitglied
Seit einer Woche weg :D immer noch diese Meldung
 
Dukeks

Dukeks

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Reparaturkosten für mein N7 8GB betragen 354.09€ :D
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Und warum nicht kostenlos?