Nexus 7 Rechnung / Google Play

  • 92 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 7 Rechnung / Google Play im Hardwarebestellungen im Google Play Store Devices im Bereich Google Play Store (Android Market).
farrol

farrol

Fortgeschrittenes Mitglied
merhans schrieb:
Bist du Unternehmer?
Ja, ich bin Freiberufler.

Ich weiß schon, dass ich eine USt-IdNr beantragen kann.

Aber das wäre doch gar nicht nötig. Alle anderen Firmen können mir Rechnungen ausstellen ohne meine USt-IdNr, warum Google nicht?
 
merhans

merhans

Guru
Wollte nur sicher gehen^^ Durch die Tatsache, dass Google eine deutsche ust ID angibt ist es ja kein IG Erwerb mehr sondern eine inländische Lieferung. Ich würde einfach mal den UStG Paragraphen verlangen auf den sie ihre Forderung begründen.
Ich denke aber eher dass sie denken dass du einen IG Erwerb tätigst und deswegen eine besondere Rechnung verlangst, netto mit verweis auf innergemeinschaftlichen Erwerb. Auf einer ordnungsgemäßen Rechnung muss nur die Steuernummer bzw die ust ID des leistenden Unternehmers stehen. Deswegen kann ich deine verwunderung nach vollziehen.
Rein aus Interesse würde mich der Ausgang interessieren. Also poste den Ausgang dovb hier oder Teile ihn mir per pm mit.
 
M

MacOkieh

Neues Mitglied
farrol schrieb:
Mal eine Frage:

Ist es zwingend erforderlich, eine eigene USt-IdNr zu haben und Google zuzusenden, damit eine Rechnung erstellt wird?

So wurde mir das vom Google Support gesagt.
Das gleiche hier, absolut unverständlich. Die erste Frage ist ja sowieso, warum einer Lieferung noch nicht mal eine Rechnung beiliegt. Und warum muss eine sehr simple, einfache Rechnungsstellung "...an unsere Experten im Team..." weitergeleitet werden? Langsam frage ich mich, ob die dort bei Google noch papierbasiert ohne PC arbeiten. :confused2: Scheint aber kein spezifisches Problem des hiesigen Google-Teams zu sein; ich fand einen amerikanischen Blog, in dem der Google-Support als "byzantine" bezeichnet wurde, was korrekt "kompliziert und unflexibel" heißt und was ich mal ganz frei als "altertümlich" übersetzen würde. :mad:
 
merhans

merhans

Guru
Naja das ein normaler Service Mitarbeiter die Rechnungen nicht ausstellen kann bzw. darf hat bzw. wird schon seine Gründe haben. ^^
 
M

MacOkieh

Neues Mitglied
merhans schrieb:
Naja das ein normaler Service Mitarbeiter die Rechnungen nicht ausstellen kann bzw. darf hat bzw. wird schon seine Gründe haben. ^^
Am PC die Kundennummer raussuchen, Knopf bei "Rechnung drucken" anklicken, Rechnung kommt aus dem Drucker, fertig. Dazu braucht es wirklich einen "Experten"? :confused2:
 
merhans

merhans

Guru
MacOkieh schrieb:
Am PC die Kundennummer raussuchen, Knopf bei "Rechnung drucken" anklicken, Rechnung kommt aus dem Drucker, fertig. Dazu braucht es wirklich einen "Experten"? :confused2:
Wenn es so wäre klar, aber glaubst du Google vergibt jeden Käufer eine Kundennummer? Meinst du jeder Service Mitarbeiter hat Zugriff auf die entsprechenden Programme? Manchmal ist es schon von Vorteil, wenn sowas auch ne entsprechende Abteilung machen lässt.
Dennoch bin ich DAFÜR, dass Google ungefordert eine ORDNUNGSGEMÄßE Rechnung beilegt^^ Macht meinen Job ja auch einfacher^^
 
M

MacOkieh

Neues Mitglied
merhans schrieb:
Wenn es so wäre klar, aber glaubst du Google vergibt jeden Käufer eine Kundennummer?
Naja, das erwarte ich schon von einem professionellen Unternehmen, und i. d. R. übernimmt das eine Software automatisch. Heute ist die Rechnung aber schon gekommen. Selten ein so schlecht zusammengeschustertes und überdies fehlerhaftes Schriftstück gesehen. Ob ich das einem potentiellen Buchprüfer vorlegen könnte, ohne Ärger zu bekommen? - Übrigens, meine Kundennummer ist meine gmail Adresse. So einfach ist das. :tongue:
 
M

minotaurus

Gast
Ich kann dazu nur soviel sagen, Google sollte den Vertrieb seiner Hardware besser Unternehmen überlassen die davon etwas verstehen. Amazon legt natürlich die Messlatte sehr hoch. Aber selbst nationale Händlern wie Alternate oder Cyberport können das besser und kompetenter.

Inzwischen könnte ich fast ein Buch darüber schreiben. Aber die Mitarbeiter eines beauftragten Call-Centers können wohl am wenigsten dafür.

Organisation und Koordination eine absolute Katastrophe.

Google, eines der am teuersten gehandelten Unternehmen der Welt bekommt es nicht auf den Apfel :D die eigene Hardware zu vertreiben.
Klingt lustig, aber entspricht der Tatsache.

Ich habe inzwischen vier Kartons für Austausch Geräte hier stehen. Obwohl alle Geräte bereits zurück. Dann kamen für einen Austausch zwei Geräte an. Eines bleibt erstmal hier liegen, mal abwarten was dann noch passiert. Dem geschenkten Gaul...

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
merhans

merhans

Guru
minotaurus;4195754 Ich habe inzwischen vier Kartons für Austausch Geräte hier stehen. Obwohl alle Geräte bereits zurück. Dann kamen für einen Austausch zwei Geräte an. Eines bleibt erstmal hier liegen schrieb:
Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App[/SIZE]
Naja Google bucht doch bei einem Gerätetausch direkt den Betrag von deiner Kreditkarte ab, einfach mal schauen für wieviele Nexen sie abgebucht haben^^
 
farrol

farrol

Fortgeschrittenes Mitglied
MacOkieh schrieb:
Heute ist die Rechnung aber schon gekommen. Selten ein so schlecht zusammengeschustertes und überdies fehlerhaftes Schriftstück gesehen.
Hi MacOkieh, das ist ja schon mal was!

Hast du Ihnen denn deine Umsatzsteuer-ID zugeschickt?
 
merhans

merhans

Guru
Das mit der ust id ist Blödsinn die taucht normal auf der rechnung nicht auf. MUSS auch ohne gehen!

Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de App
 
StefMa

StefMa

Experte
Hey,

kann man im Store auch mit VISA bezahlen?
Dachte iwie immer nur mit MasterCard?! :O

Gruß
 
M

MacOkieh

Neues Mitglied
farrol schrieb:
Hi MacOkieh, das ist ja schon mal was!

Hast du Ihnen denn deine Umsatzsteuer-ID zugeschickt?
Da ich eine habe: ja. Ist aber nach wie vor sehr unverständlich, warum Google diese braucht. Aber immerhin habe ich jetzt eine Rechnung! :thumbup:
 
M

MFK

Fortgeschrittenes Mitglied
Mich haben sie auch nach der USt-Id Nr gefragt, worauf ich erwidert habe, dass ich als freiberuflich tätiger xx meine Dienstleistungen nur in D erbringe, deshalb keine solche benötige und folglich auch nicht habe. Daraufhin hat man mir dann die Rechnung geschickt.
 
merhans

merhans

Guru
Für sowas sollte man hier einen thread aufmachen. Denke mal sind viele hier die ihr wissen mit unwissenden bzgl Steuerrecht und ähnlichem teilen können und wollen^^

Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de App
 
StefMa

StefMa

Experte
Ja finde ich auch, dann können Themen die hier rein gehören
Hey,

kann man im Store auch mit VISA bezahlen?
Dachte iwie immer nur mit MasterCard?! :O

Gruß
...auch beantwortet werden :thumbsup:

Gruß
 
merhans

merhans

Guru
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/smalltalk-offtopic/311059-steuer-handelsrechtliche-belangen.html#post4197613[/OFFURL]

so für alles zukünftige
 
farrol

farrol

Fortgeschrittenes Mitglied
Nochmal ein Update zu meinem Vorgang:

- gestern eine Mail bekommen, ich sollte den Google Support bewerten

- die Gelegenheit hab ich mir natürlich nicht nehmen lassen und habe schlechte Noten vergeben, weil sie wollten mir ja keine Rechnung austellen ohne meine USt-ID. Und im Kommentarfeld darauf hin gewiesen, dass das nicht rechtens sei.

- heute hab ich nochmal eine Mail an den Support gesendet mit Bitte um Rechnung und unter Angabe meiner Adresse und Steuer-ID (nicht USt-ID), und Hinweis darauf, dass ich keine USt-ID habe/brauche.

- zu meiner Überraschung kam kurz darauf eine Antwort, in der mir die Zusendung der Rechnung in Aussicht gestellt wurde.

Schaun mer mal
 
merhans

merhans

Guru
Denk dran da arbeiten auch nur Menschen und die machen gerne Fehler aber freut mich dass jetzt alle ihre Rechnung bekommen.
Und zur errinnerung am 10 also Mittwoch ist wieder ust Termin ;)

Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de App
 
F

fexpop

Stammgast
merhans schrieb:
Und zur errinnerung am 10 also Mittwoch ist wieder ust Termin ;)
Es sei denn, man hat eine Dauerfristverlängerung.