Nexus 7 Rechnung / Google Play

C

crobo

Neues Mitglied
0
Hi,

ich arbeite als selbstständiger Webdesigner und bestellte mir gestern das Google Nexus 7 primär als Testgerät für mobile Websites etc.

Bei der Bestellbestätigung fiel mir dann später auf, dass die Adresse des Verkäufers (Google) aus Irland stammt. Trotzdem wird eine deutsche USt-IdNr angegeben. Weiterhin wird nirgends der Mehrwertsteuersatz ausgewiesen, sondern nur der Mehrwertsteuerbetrag aufgelistet:

Kosten: 249€
Versand: 10€
Gesamtkosten: 259€ (enthaltene MwSt: 41,35€)

Ich frage mich jetzt, wie die Rechnung aussieht? Gibt es da auch nur den Betrag ohne den MWst-Satz? gibt es eine Rechnungsnummer? Welche Angaben gibt es?

Ist es eine ordentliche Rechnung, die man für Umsatzsteuer geltend machen kann oder soll ich das Gerät nicht annehmen und nächste Woche besser beim Media Markt kaufen?

Vielleicht kann ja auch einer die Rechnung als Bild hier hochladen (und die persönlichen Daten vorher schwärzen).
 
Meinem Paket lag keine Rechnung bei, nur ein Lieferschein.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
same here
 
Wird ja immer schlimmer ;)

Habt ihr dann die Möglichkeit online (Gogole Wallet/Google Play) eure Rechnung einzusehen? Ist ja später auch wichtig wegen Garantie.
 
auf die schnelle finde ich jetzt nichts.
 
Lt. Playstore:

Rechnungen oder Belege


Sie erhalten eine automatische E-Mail-Bestätigung für jeden Kauf, den Sie über Ihr Google Wallet-Konto tätigen. Falls Sie diese E-Mail-Bestätigung nicht finden, können Sie die Informationen zu Ihrer Bestellung auch mithilfe der folgenden Schritte einsehen und ausdrucken:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Wallet-Konto unter http://wallet.google.com/manage an.
  2. Wählen Sie im Menü rechts oben die Option "Bisherige Käufe".
  3. Wählen Sie neben dem Element "Google Play – Android" die Option "Bestellung anzeigen" aus.
  4. Drucken Sie die Seite falls nötig mithilfe der Druckfunktion Ihres Browsers aus.
 
crobo schrieb:
Ich frage mich jetzt, wie die Rechnung aussieht? Gibt es da auch nur den Betrag ohne den MWst-Satz? gibt es eine Rechnungsnummer? Welche Angaben gibt es?

Eine Rechnung gibt es schlicht und ergreifend nicht. Weil auch ich eine für das Finanzamt benötige, habe ich Google gestern angeschrieben. Jetzt wird mir eine erstellt, und dann hoffentlich in Kürze zugestellt.
(In der ersten Antwort ist leider nur auf den Beleg aus der Bestätigungsemail und das Prozedere, das Donwymeer beschrieben hat, verwiesen worden. Da musste ich noch einmal nachhaken.)

crobo schrieb:
Wird ja immer schlimmer ;)

Habt ihr dann die Möglichkeit online (Gogole Wallet/Google Play) eure Rechnung einzusehen? Ist ja später auch wichtig wegen Garantie.

Nein, eine ordentliche Rechnung kannst du online nicht einsehen/runterladen. Die ist für die Garantie aber auch nicht wichtig, da genügt der Email-Beleg völlig (oder auch ein Auszug aus deiner Kreditkartenabrechnung, etc.)

Donwymeer schrieb:
Lt. Playstore:

Rechnungen oder Belege

[...]

So bekommst du zwar einen Beleg, für das Finanzamt ist das aber nicht zu gebrauchen.
 
fexpop schrieb:
Eine Rechnung gibt es schlicht und ergreifend nicht. Weil auch ich eine für das Finanzamt benötige, habe ich Google gestern angeschrieben. Jetzt wird mir eine erstellt, und dann hoffentlich in Kürze zugestellt.
(In der ersten Antwort ist leider nur auf den Beleg aus der Bestätigungsemail und das Prozedere, das Donwymeer beschrieben hat, verwiesen worden. Da musste ich noch einmal nachhaken.)

Wenn es diese Möglichkeit gibt, würde mir das ja reichen. Ich will das halt nur geklärt haben, da ich notfalls morgen die Annahme verweigern muss.

Aber wenn man im Nachhinein auch eine Rechnung erhalten kann, die dem Finanzamt genügt, könnte ich das Paket ja doch annehmen und mich freuen ;)
 
crobo schrieb:
Wenn es diese Möglichkeit gibt, würde mir das ja reichen. Ich will das halt nur geklärt haben, da ich notfalls morgen die Annahme verweigern muss.

Du wirst nie erfahren, ob sich in dem Paket eine Rechnung befindet, wenn du das Paket nicht annimmst ;-)
 
Lief Deine Diskussion mit Google per Mail ab? Meine gestrige haben die heute noch nicht beantwortet. Oder gibt es da doch eine geeignete Telefonnummer? Erwähnten die, wie lange es dauert, bis Du eine ordentliche Rechnung erhälst?
 
crobo schrieb:
Lief Deine Diskussion mit Google per Mail ab? Meine gestrige haben die heute noch nicht beantwortet. Oder gibt es da doch eine geeignete Telefonnummer? Erwähnten die, wie lange es dauert, bis Du eine ordentliche Rechnung erhälst?

Ja, das lief per Mail. Die Antworten kamen innerhalb einer Stunde. Wann die Rechnung kommt, haben sie nicht gesagt. Wenn's zu lange dauert, geht das Gerät zurück, und ich kauf eins bei Saturn oder Media Markt.
 
Ja, die würde mich auch interessieren

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
crobo schrieb:
Gibt es eine allgemeine Mail oder Support-Adresse für dieses Anliegen? Hatte eben nur das Formular gefunden:

Google Play zu Nexus kontaktieren - Google Play-Hilfe

Ja, darüber habe ich das gemacht. Ich habe dann "Ich möchte den Auftragsstatus/Versandstatus meiner Bestellung überprüfen" ausgewählt. Da gibt es dann unten recht versteckt einen Link "wenden Sie sich an unser Support-Team."
 
Also "mein" Nexus hat ja die Firma für mich bestellt. Ich hatte gestern, gleich nach Eingang eine "Anfrage zur Bestellung" im Wallet gemacht. Ausser einer Eingangsbest. noch keine Antwort. :glare:
Habe eben noch mal die Google Play Hilfe/Kontakt Funktion benutzt. Na schau'n wir mal ...

Hat schon jemand eine korrekte Rechung bekommen?
 
Hallo, hat jemand schon eine Rechnung? ich habe nicht mal eine Antwort auf meine Mails bekommen.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
Selbst bei Apple für den iTunes-Store bekommt man leichter eine Rechnung (da genügt genau 1 E-Mail). Bei Google kommen die nicht zu Potte. Unzählige Mails gingen hin und her. Am Freitag wollten die dann meine Adressdaten und Ust-Idnr haben. Dann passierte wieder nix. Gestern dann meine Anfrage per Mail, wie der Stand der Dinge sei.

Heute die Antwort, dass die das noch alles klären müssen. Ich meinte dann, dass die das jetzt schnell klären sollen, sonst geht der Artikel wieder zurück. Stunde später gab es dann eine Aktualisierung vom Bearbeiter, der jetzt mein Anliegen zur Hardware-Abteilung weiterleitet, die könnten mir in Sachen Rechnung helfen. Ich könnte aber natürlich auch das Gerät zurückschicken.
 
an welche mailadresse hast du geschrieben?

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
Vielleicht wartet google noch auf die deutsche Steuernummer oder hat vergessen eine zu beantragen. Ich denke, da man vorher nur Software vertrieben hat und nun erstmals Hardware wird man keine gebraucht haben. Keine Steuernummer keine Rechnung mit MWSt. > nur eine Vermutung meinerseits. :)
 
Donwymeer schrieb:
Vielleicht wartet google noch auf die deutsche Steuernummer oder hat vergessen eine zu beantragen. Ich denke, da man vorher nur Software vertrieben hat und nun erstmals Hardware wird man keine gebraucht haben. Keine Steuernummer keine Rechnung mit MWSt. > nur eine Vermutung meinerseits. :)

Natürlich braucht man auch beim Software-Vertrieb eine Steuernummer. Im Email-Beleg wird außerdem eine deutsche UstIdnr angegeben, daran wird's nicht liegen.
Dass bei Google aber offenbar wirklich keiner daran gedacht hat, dass nicht nur Privatkäufer Interesse am Nexus 7 haben könnten, erstaunt mich doch sehr.
 

Ähnliche Themen

tobbis
Antworten
2
Aufrufe
670
tobbis
tobbis
H
Antworten
19
Aufrufe
751
Holandroid
H
sharik2009
Antworten
4
Aufrufe
1.529
sharik2009
sharik2009
Zurück
Oben Unten