[APK] UCCW - Ultimate Custom Clock Widget

  • 3.559 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [APK] UCCW - Ultimate Custom Clock Widget im Homescreen-Modding im Bereich Individualisierung.
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Funktioniert. Die Text-Funktion ist quasi die eierlegende Wollmilchsau in uccw.
Ich gebe in einem Text-Object als Label z.B. "Wetterlage" ein und wähle als Quelle "Wetter aktuell" und finde so auf dem Display z.B. "Clear". Dann unter Text-Mapping auf "+", dann als Schlüssel "Clear" eingeben und als Wert "klar". Fertig.
Der Witz ist, dass es scheinbar nur Clouds, Clear und Rain gibt, jedenfalls hatte ich nur diese 3 bisher...
 
M

Miss Cool

Fortgeschrittenes Mitglied
Master SeCo schrieb:
Funktioniert. Die Text-Funktion ist quasi die eierlegende Wollmilchsau in uccw.
Einverstanden. WÄRE es, wenn es funktionieren würde.

Master SeCo schrieb:
Ich gebe in einem Text-Object als Label z.B. "Wetterlage" ein und wähle als Quelle "Wetter aktuell" und finde so auf dem Display z.B. "Clear".
Das ist Wunschdenken. Bei mir kommt dann "leeren", "Mo.", "Di." oder sonst was. Aber nix was mit Wetter zu tun hat. Auch nicht auf Englisch.

Master SeCo schrieb:
Dann unter Text-Mapping auf "+", dann als Schlüssel "Clear" eingeben und als Wert "klar". Fertig.
Der Witz ist, dass es scheinbar nur Clouds, Clear und Rain gibt, jedenfalls hatte ich nur diese 3 bisher...
Das kann es nicht sein, für jeden Begriff einen eigenen Schlüssel machen. Ich kann hier sogar das Deutsche Text file importieren, bin also schon etwas weiter ;-). Nur nützt es nichts, weil er nichts daraus nimmt.

Gibt es evt. noch andere Ideen?
 
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Ja, meine deutsche Wetter-Datei hat uccw bis zur 3.1.4 verstanden, mit 3.1.6 leider nicht mehr - auf meinem Gerät jedenfalls.
Für die Sache mit Deinem "leeren" usw. habe ich gerade eine geistige Umnachtung - kannst Du mal ein oder zwei Screenshots posten?
 
M

Miss Cool

Fortgeschrittenes Mitglied
Ganz einfach:

Wetter:

1. Wetter-Icon
Ist immer das gleiche. Bei mir schient Tag und Nacht, Sonn- und Werktags die Sonne...

2. Wetter Text
Wenn ich als Quelle "Wetter heute" anwähle kommt statt "wolkig", "sonnig" oder sowas das Wort "Leeren".
Wenn ich "Wettervorhersage heute (tagsüber)" anwähle kommt als Antwort "Do.". (für Donnerstag).
Wenn ich "Wettervorhersage morgen (tagsüber)" anwähle kommt als Antwort "Fr.". (für Freitag). Aber nichts von Wetterbeschreibung.
Wenn ich verschiedene Temperaturmöglichkeiten anwähle kommt als AW immer "0°"
etc.


Standort:

Wenn ich Standort automatisch wähle dann kommt einfach nichts.
Wenn ich Standort manuell eingebe kommt anstelle der eingegebenen Stadt ",," (=zwei Kommas)

Ich hatte über Nacht alle Standortdienste und GPS eingeschaltet. Es hat sich nichts geändert.


Einige andere Textfunktionen funktionieren. So z. Bsp. Der nächste Termin aus dem Kalender, Kalenderwoche, Batteriestatus etc.


Schade dass sich der Entwickler nicht um diese wichtigen Dinge kümmert und stattdessen 7 Kalenderevents einbaut die niemand braucht. Das einzige was mich irritiert ist, dass sich kaum jemand über das Nichtfunktionieren dieser essentiellen Text Funktion beschwert. Sind denn alle schon zu Zooper abgewandert? Die App ist so m.E. schlicht unbrauchbar. Wettervorhersage und Text machen doch 90% dieser App aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Tja, beschweren kann man sich ja nur, wenn's nicht funktioniert. Die Frage ist doch, warum das bei Dir nicht funktioniert, z. B. bei mir aber hervorragend. Nach Screenshots hatte ich gefragt, um Missverständnisse hinsichtlich der Eingabe auszuschließen.
Beim manuellen Standort ist z.B. nicht nur die Stadt einzugeben, sondern kommagetrennt Adresse, Stadt, Land.
Wenn bei Dir diverse Quellen nicht das tun, was sie sollen, wäre ein Weg, alle Daten/Cache in der App zu löschen, die App zu deinstallieren und dann wieder neu zu installieren. Diesen Weg schlägt auch der Entwickler für hartnäckige Fälle vor...
 
M

Miss Cool

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt gerade nochmals alles gelöscht und neu installiert.

Der Auto-Standort funktioniert jetzt. Allerdings nur wenn ich den Google Standortkram und GPS eingeschaltet habe. Das kanns ja definitiv nicht sein.
Ich habe deshalb den Standort in UCCW manuell eingegeben und den Standortkram von Google und GPS wieder abgeschaltet. Jetzt gibt er mir aber weiterhin den Auto-Standort an. Den manuellen Standort übernimmt UCCW nicht. Egal was für einen ich eingebe. Habe diverse Adressen in verschiedenen Ländern getestet. Kommt immer der Autostandort.

Der Text für das Wetter geht immer noch nicht. Verwende beiliegendes Textfile. (Musste es zippen da das Forum *.ctxt files nicht akzeptiert)
Anhang anzeigen uccw_ger_langfile4.zip

Nun bin ich irgendwie weiter und doch nicht.
 
M

Miss Cool

Fortgeschrittenes Mitglied
zu früh gefreut.

Das Wetter funktioniert nur wenn man z. Bsp. "Wetter heute" oder "Wetter morgen" anwählt. Zumindest kommt dann ein bis jetzt unveränderte Ansage "Rain", die sich mit dem German_Text_File nicht selbst übersetzt. Dazu muss man schon im Textmaping Rain/Regen eingeben, was es ja auch nicht sein kann.
Wenn man "Wetter heute (tagsüber)" oder "Wetter morgen (tagsüber)" anklickt, dann kommt nach wie vor "Fr." oder "Sa." etc.

Die manuelle Ortseingabe wird auch nicht akzeptiert. Irgendwie scheint UCCW einen einmal über die Ortungsdienste aufgeschnappten Standort einfach beizubehalten.
 
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Die deutsche Wetter-Textdatei, die Du verwendest, ist unvollständig und passt hier nicht, weil sie, wie meine auch, noch auf den alten Wetter-APIs der uccw-Vorgängerversionen beruht. Ich hatte ja weiter oben schon mal geschrieben, dass jetzt auf Großschreibung zu achten ist. Wenn also "rain" im Schlüssel steht, kommt nichts an, da muss "Rain" rein. Ansonsten, wie auch schon geschrieben, gibt es momentan nur Rain, Clouds und Clear. Irgendwann wird das der Entwickler vielleicht mal hinkriegen, hängt aber auch damit zusammen, dass er lieber kostenfreie Wetteranbieter wählt, die eben dann Lücken haben und mit "richtigen" Wetter-Apps nicht mithalten können. Wie in früheren Diskussionen, auch bei XDA, schon auf den Punkt gebracht: das Wetter in uccw kann nur als optischer Tupfer auf dem Screen genutzt werden, nicht mehr und nicht weniger.

Der ursprüngliche Beitrag von 12:04 Uhr wurde um 13:21 Uhr ergänzt:

So, jetzt habe ich das mal nachgebastelt (wäre mit Screenshot schneller gegangen).
Zu jeder kompletten Wettervorhersage gehören 4 Objekte mit den 4 Quellen:

1) Wettervorhersage... (= Sa., So. usw.) - unglücklich übersetzt, müsste Vorhersagetag heißen
2) Tiefsttemperatur... (= -4° usw.)
3) Höchsttemperatur... (= 15° usw.)
4) Wetter... (= Rain, oder mit Text-Mapping Regen)

Daraus kann dann jeder seine gewünschten Angaben in beliebiger Anordnung basteln.
 
M

Miss Cool

Fortgeschrittenes Mitglied
@Master SeCo

Vorerst mal danke für Deine Bemühungen. Marginal haben wir ein kleines Problem das ich hatte eingekreist. Der Rest liegt bei UCCW.

Master SeCo schrieb:
Die deutsche Wetter-Textdatei, die Du verwendest, ist unvollständig und passt hier nicht, weil sie, wie meine auch, noch auf den alten Wetter-APIs der uccw-Vorgängerversionen beruht. Ich hatte ja weiter oben schon mal geschrieben, dass jetzt auf Großschreibung zu achten ist. Wenn also "rain" im Schlüssel steht, kommt nichts an, da muss "Rain" rein.
Ja das hab ich mittlerweile auch gemerkt. Wenn man das German Text File mit Rain/Regen ergänzt dann kommt es richtig.

Master SeCo schrieb:
Ansonsten, wie auch schon geschrieben, gibt es momentan nur Rain, Clouds und Clear. Irgendwann wird das der Entwickler vielleicht mal hinkriegen, hängt aber auch damit zusammen, dass er lieber kostenfreie Wetteranbieter wählt, die eben dann Lücken haben und mit "richtigen" Wetter-Apps nicht mithalten können. Wie in früheren Diskussionen, auch bei XDA, schon auf den Punkt gebracht: das Wetter in uccw kann nur als optischer Tupfer auf dem Screen genutzt werden, nicht mehr und nicht weniger.
Scheint leider so. Was wohl auch die tiefe Playstore Bewertung begründet. Das Wetter ist nun mal definitiv eine entscheidende Information für Smartphone User.


Master SeCo schrieb:

Der ursprüngliche Beitrag von 12:04 Uhr wurde um 13:21 Uhr ergänzt:

So, jetzt habe ich das mal nachgebastelt (wäre mit Screenshot schneller gegangen).
Zu jeder kompletten Wettervorhersage gehören 4 Objekte mit den 4 Quellen:

1) Wettervorhersage... (= Sa., So. usw.) - unglücklich übersetzt, müsste Vorhersagetag heißen
2) Tiefsttemperatur... (= -4° usw.)
3) Höchsttemperatur... (= 15° usw.)
4) Wetter... (= Rain, oder mit Text-Mapping Regen)

Daraus kann dann jeder seine gewünschten Angaben in beliebiger Anordnung basteln.
ok, das macht Sinn, nur:
Wenn aufgrund dieser Befehle der Wochentag eingeblendet wird ist das schon sehr verwirrend. Hier darf man wirklich zurecht eine Wetterprognose erwarten.
Wettervorhersage heute (tagsüber)
Wettervorhersage morgen (tagsüber)
Wettervorhersage Tag 3/4/5 (tagsüber)




Die manuelle Ortseingabe funktioniert bei mir definitiv nicht. Da ich aber weder für funktionierende Wetterprognosen noch für die Standardstandortangabe den Google Ortungskram immer eingeschaltet haben will wird das mit dem professionellen Einsatz von UCCW immer schwieriger. Wie dem auch sei, die Hoffnung stirbt zuletzt.
 
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Tja, meine liebe Miss Cool, Du schreibst viel und liest wenig, oder? Schon mal in die umfangreichen Tutorials geschaut, auf die man aus der App zugreifen kann?
Und nochmal abschließend: wer professionelles Wetter will, darf sich keine kostenlose App aussuchen, die auf eine kostenlose Wetter-API zugreift. Dafür gibt es professionelle Apps, aber die kosten eben 3 Geld fünfzich.
Und wenn Du die Wettervorhersage unbedingt in eine Zeile willst, kannst Du Dir das ja gestalten - es gibt Präfix, Suffix, Text-Mapping, alles geht. Die Möglichkeit, das auch in 4 (oder mehr) Zeilen zu machen, ist ja für alle die gedacht, die die Vorschau als Tabelle basteln wollen. Usw...
 
M

Miss Cool

Fortgeschrittenes Mitglied
Das kann ich so nicht stehen lassen

Master SeCo schrieb:
Tja, meine liebe Miss Cool, Du schreibst viel und liest wenig, oder? Schon mal in die umfangreichen Tutorials geschaut, auf die man aus der App zugreifen kann?
Hab ich. Nur wurden darin meine Fragen

- Warum bei einem Befehl Wettervorhersage heute (tagsüber) als Antwort der Wochentag kommt (statt einer erwarteten verbalen Prognose für den heutigen Tag)
- Warum nur 3 Wetterkapriolen überhaupt angezeigt werden (seit heute 4. "Snow" kommt auch noch, auch wenn es nicht wirklich schneit hier :))
- Warum der manuelle Ort nicht funktioniert
- Warum die D Übersetzung des Wetters nicht mehr funktioniert

nicht beantwortet. Deshalb hab ich hier gepostet, und einige Punkte konnten so geklärt werden. Dazu ist ja ein Forum auch da. Oder nicht? Aber in den Tutorials standen die Antworten nicht.


Master SeCo schrieb:
Und nochmal abschließend: wer professionelles Wetter will, darf sich keine kostenlose App aussuchen, die auf eine kostenlose Wetter-API zugreift. Dafür gibt es professionelle Apps, aber die kosten eben 3 Geld fünfzich.
Aber funktionieren sollte sie trotzdem. Auch wenn sie gratis ist. Die Qualität der Vorhersage ist dann ein anderes Thema. Nur am Rande:
Ich habe sie fast alle gekauft und getestet. Auch Weather Pro. Das einzige was sie unterscheidet ist der Preis. Es gibt gratis Apps wie Sand am Meer die gleich gut oder gar besser sind als Bezahlapps wie Weather Pro. Die Vorhersagen sind bei allen gleich gut oder schlecht.
Trotz gigantischer Computer für Wettervorhersagen ersetzen sie den letzten Feinschliff durch die Erfahrung und das Wissen eines Meteorologen, sprich eines menschlichen Gehirns, bis heute nicht. Da aber alle Apps, egal ob gratis oder bezahlt, nur Computervorhersagen machen, werden sie noch lange nicht für einzelne Regionen präzise Vorhersagen machen können.


Master SeCo schrieb:
Und wenn Du die Wettervorhersage unbedingt in eine Zeile willst, kannst Du Dir das ja gestalten - es gibt Präfix, Suffix, Text-Mapping, alles geht. Die Möglichkeit, das auch in 4 (oder mehr) Zeilen zu machen, ist ja für alle die gedacht, die die Vorschau als Tabelle basteln wollen. Usw...
Hab ich nicht gesagt dass ich das will.
 
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Dann ist ja alles gesagt.
Achso: zum Begriff "Wettervorhersage..." hatte ich ja schon geschrieben, dass das eine unglückliche (=falsche) Übersetzung ist, besser wäre imo "Vorhersagetag". Der indische Entwickler findet wahrscheinlich in seiner Umgebung keinen deutschen Muttersprachler, so dass etliche solcher Sachen in der App vorkommen (z.B. für Batteriekreis steht "Kuchen" usw.) - aber das ist ja schon wieder ein anderes Thema...
 
Master SeCo

Master SeCo

Guru
4 Monate seit dem letzten Post... Bin ich hier der letzte uccw-freak?

Stellen wir mal das Positive voran: Mit dem neuen Update auf uccw 3.2.5 sind die kleinen Macken des Vorgängers behoben. Ich habe meiner Freude schon auf xda Ausdruck verliehen und wollte das hier auch mal gesagt haben... :rolleyes2:
 
PrinzPoldi007

PrinzPoldi007

Gesperrt
Und schon wieder ein Monat rum .... aber Du bist nicht der einzige.

Ich komme allerdings direkt mit ner Frage:

Ich bastele gerade an einer Uhr. Und zwar soll es eine Breitling Navitimer World werden. Das besondere: Die zweite Zeitzone wird im 24 Std. Modus angezeigt.

Wie bekomme ich das hin, dass 2 Analoge Uhren mit unterschiedlichen Zeigern laufen? Zur Verdeutlichung zwei Screenshots. Sobald ich den Skin speichere, ändert UCCW automatisch die Stundenanzeiegr und benutzt den gleichen (Nicht auf Positionen und Datum usw. achten. ist erst ein grobes einrichten gewesen)

Screenshot_2015-03-20-16-04-35.png Screenshot_2015-03-20-16-03-21.png
 
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Interessante Frage.
Ich hab's jetzt eine halbe Stunde probiert und krieg's auch nicht hin. Die Uhren springen immer auf die gemeinsame Anzeige des zuletzt ausgewählten Zeigers. Da wird wohl auch keine Dritt-App, wie Tasker, etwas ändern können.
Einziger Bastelausweg: Du erstellst die Uhren in zwei verschiedenen Skins, die Du dann auf dem Screen übereinander schiebst (geht z.B. mit Holo- oder auch Nova-Launcher). Musst halt die Bestandteile so aufteilen, dass beim Übereinanderlegen nichts verdeckt wird.
 
PrinzPoldi007

PrinzPoldi007

Gesperrt
Danke Dir! :thumbsup:

Auf die Launcher Idee hätte ich aber auch selber kommen können, ich Vollhorst
 
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Ach, kein Ding,ich seh' auch manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht, aber dafür gibt's ja das Forum...:smile:
 
M

Miss Cool

Fortgeschrittenes Mitglied
Master SeCo schrieb:
4 Monate seit dem letzten Post... Bin ich hier der letzte uccw-freak?
Nein bist Du nicht. Der Zweitletzte ;-). Ich halte Dir in Erwartung anstehender Verbesserungen und Erweiterungen noch die Stange. Allerdings auch nur noch eher halbherzig.

Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :biggrin:
 
Master SeCo

Master SeCo

Guru
Du verwirrst mich... hältst Du mir die Stange :blushing: oder doch uccw?
Also, wie gesagt, seit 3.2.5 finde ich keinen Bug mehr - wir könnten ja vielleicht eine Wunsch-Sammlung aufmachen, was der Entwickler noch entwickeln sollte und die dann an ihn schicken, oder so...
 
Pumeluk2

Pumeluk2

Experte
Nein bist Du nicht. Der Zweitletzte ;-)
Höchstens der Drittletzte ;)

wir könnten ja vielleicht eine Wunsch-Sammlung aufmachen, was der Entwickler noch entwickeln sollte und die dann an ihn schicken
Es wäre schön wenn man den Anbieter des Wetterdienstes ändern könnte. Der aktuelle Anbieter ist ja eher suboptimal :(