HTC-Portfolio 2019

5m4r7ph0n36uru3u

5m4r7ph0n36uru3u

Erfahrenes Mitglied
Also gut, und los!

Erstes Gerät dürfte wohl dann wohl der - im Dezember 2018 vorgestellte - Nachfolger des Desire 12, sprich das HTC Desire 12s sein. An die Anordnung der Kamera kann ich mich noch immer nicht gewöhnen. Aber die - analog zum U12 life - konturierte Rückseite als solches gefällt mir sehr.
 
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
An dieser Stelle darf ich natürlich noch nichts sagen, aber cooler Thread. Danke @Chris101 :D
 
P

Powermaniaxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich warte schon sehnsüchtig auf einen würdigen Nachfolger für mein HTC10, U11 und U12 konnten mich bisher nicht so recht überzeugen, da mir doch die Klinke und das fehlende OLED fehlt. Seit guten 15 Jahren habe ich nur HTC und würde gern dabei bleiben ;)
 
5m4r7ph0n36uru3u

5m4r7ph0n36uru3u

Erfahrenes Mitglied
Da sich der Artikel meines Wissens auf Aussagen von Cher Wang im Rahmen der CES bezieht, wird da wohl was dran sein.

Besser das U11 paar Tage länger nutzen und dann ein richtiges Hammerteil als Nachfolger, als einen Schnellschuss. Finde die Nachricht gut, da an der Neuordnung der Sparte damit definitiv was dran ist.
 
Meikel_61

Meikel_61

Experte
HTC-Team schrieb:
An dieser Stelle darf ich natürlich noch nichts sagen, aber cooler Thread. Danke @Chris101 :D
Was nützt ein cooler Thread, wenn ihr einfach nicht in der Lage seid eure Smartphones 2 Jahre lang vernünftig mit Updates zu pflegen? Ihr baut normalerweise wirklich wunderschöne Smartphone, aber danach gehen euch leider die Kunden am Arsch vorbei. Und dann müsst ihr euch nicht wundern, wenn auch noch die letzten Kunden von euren Smartphones nichts mehr wissen wollen!
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
Hier gehts um das Portfolio und nicht um Updates!
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
Ja, schon klar, das übliche Gerede. Es ist mir egal, ob ich jeden Monat ein Update bekomme, aber die Masse möchte welche. Wer daran vorbei handelt, muss sich nicht wundern. Einer von vielen Gründen, warum es bergab geht und mittlerweile selbst die Stammkunden wegrennen (siehe dazu auch threads auf xda).
Und um den Bogen zum Portfolio zu bekommen: ich könnte mir auch wieder vorstellen ein HTC Gerät zu kaufen, aber da ich nicht glaube, das sie 2019 ein Gerät mit kompakten Maßen veröffentlichen, wird das wohl eher nichts.
 
5m4r7ph0n36uru3u

5m4r7ph0n36uru3u

Erfahrenes Mitglied
Nach dem Desire 12s welches bereits bekannt ist, hören die nächsten zwei Geräte auf die Codenamen Tempest und Storm. Schätze mal ein Mid-Range Device und das 5G High-End (Flagship!?) Device.
 
P

Powermaniaxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Wird denn dieses Jahr noch was von HTC kommen? Suche einen würdigen Nachfolger für mein 10er, wo eigentlich nur der Akku so langsam nach 3 Jahren schlapp macht, ansonsten noch immer tolles Smartphone. Es fällt mir irgendwie sehr schwer, zu einem Smartphone von einem Mitbewerber greifen zu müssen, zumal mir keines davon zusagen würde. Ich hoffe HTC bringt dieses Jahr noch etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
Na, das bezieht sich ja nur auf Indien, und offiziell gibt es da auch noch nichts zu berichten ;)
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
Macht euch doch nichts vor. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von rolkeg - Grund: Direktzitat entfernt - rolkeg
P

Powermaniaxx

Fortgeschrittenes Mitglied
HTC sollte einfach nur mehr auf die Kundenwünsche eingehen und nicht immer irgendeinen Trend folgen.

Was wünschen sich denn die meisten?

1. Ein revolutionäres Gehäuse wie beim HTC Sensation oder M7 und weg von dem Gorillaglas auf der Rückseite. Selbst beim 10er ist eine Nutzung ohne Schutzhülle unmöglich, da das Handy immer in der Hand rutscht, bei Glas nochmals viel schlimmer. Das war bisher beim Sensation am besten gelöst mit dem gummierten Bereich und ich vermisse die Zeit, ein Smartphone auch ohne Silikoncase verwenden zu können. Glas mag schick aussehen, so lange man es nicht anfässt und es nicht herunterfällt.

2. Klinkenstecker und einen DAC mindestens wie beim 10er (Hi-Res). Adapter sind keine Lösung und nicht jeder mag Bluetooth-Kopfhörer.

3. StereoSound wie beim M7. Den Punkt habt ihr zwar bisher immer gut gelöst, jedoch statt Stereo gab es fortlaufend nur noch BoomSound, fand ich beim M7 wirklich schicker.

4. Mögliche Speichererweiterung per SD-Karte

5. Endlich mal ein richtig gutes OLED mit schmalen Rändern wenn möglich ohne Edge. Notch wäre mir persönlich egal. Fingerprint bitte nicht auf die Rückseite! Entweder ins Display, darunter oder rechts oben an der Seite für den Zeigefinger oder Daumen.

6. Großer Akku, mit dem man locker und auch als Intensivnutzer locker in den nächsten Tag kommt. Es ist nichts nervender, als sich die Akkuladung für den Tag einteilen zu müssen.

7. WirelessCharging

8. Kamera sollte gut sein, jedoch sollte sie nicht viel schlechter als die Konkurenz sein. Ich persönlich mache den Kauf nicht von der Cam abhängig.

Wenn so etwas die nächsten 6 Monate kommen würde, ja ich würde durchhalten mit meinem 10er und warten :D
 
basketballer

basketballer

Experte
Ich glaube auch, dass es das mit HTC gewesen sein wird. Da kommt einfach nix mehr. Es gibt noch nicht mal Gerüchte um ein neues Flagship.

Entweder es interessiert keinen (was ich nicht glaube, den einen wird es immer geben) oder es gibt keines (was ich eher im Bereich des Möglichen sehen).
 
Oben Unten