Testberichte HTC Hero

  • 132 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Testberichte HTC Hero im HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
theguzz

theguzz

Neues Mitglied
LOOOOOOOL, das muss ich wohl korrigieren...
klick

Da waren die finger wieder mal schneller als der Kopfs, tut mir echt sorry! :rolleyes:

Aber auch das gehört hier eigentlich gar nicht rein... falsches forum...
 
A

anewphone

Ambitioniertes Mitglied
Krass, der Lag ist ja echt heftig - nix für mich!
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
anima322 schrieb:
Dafür war es sonst n bissl nackt halt. Das Nokia is halt richtig "bombig" aber mit allen wassern gewaschen^^ dafür is das Magic niedlicher, und das Hero naja. Wer weiß ob es wirklich soviel hält was es verspricht.
Denn auf den 3,5mm staubfänger kann ich verzichten^^ höre keine mukke am handy. Flash lite tut weh aber dort wo ich bin, gibts eh kein flash und sicher wird das noch geupdatet. multitouch... who cares... i dont^^
Cam? 2MP, 3,2MP, 5MP, 8MP -> im dunkeln gehen allen die ideen aus ;)
ohne echten Xenon Blitz wars das! Die vom Hero wird aber nur minimal besser, denn wichtig ist auch mal, die software zu updaten!
Ohne Worte...
 
anima322

anima322

Stammgast
du bist wohl feindselig oder wie?^^
naja jeder wie er meint^^
 
A

andoc

Fortgeschrittenes Mitglied
anima322 schrieb:
Das Magic hab ich mir VIEL größer vorgestellt dabei ist das nur so ein kleiner "dreck" (um es vorsichtig zu sagen).
Das ist halt ein Telefon mit 3,2" Display, wie groß das dann ist kann man ja normalerweise abschätzen. Aber ich staune sowieso, da wo ich herkomme geben die Leute immer damit an wie klein ihr neues Telefon ist und nicht wie groß. :) Stelle mir gerade vor "boa, das ist ja schön groß, das passt sicher in keine Hosentasche, oder? Und ist das auch so schön schwer wie es aussieht?"

Aber wie auch immer, jeder Jeck ist anders - ich freu mich immer noch drauf. Erst mal selbst in die Hand nehmen.
 
anima322

anima322

Stammgast
Das Problem war, dass ich ein Handy zur zeit habe, dass echt sehr klein ist.
Hab mal das HTC Touch HD von meinem Cousin gesehen, das hat mich schon umgehauen von der Größe!
Immerhin hat mein derzeitiges handy ne auflösung von 176 x irgendwas :p
finde auch, dass 3,2" wirklich angemessen sind für ein smartphone... größer bräuchte ich es nicht, denn es soll noch mit der tasche in die hosentasche passen!
Aber zum TV looken und internet surfen reicht es sicher so auch :)
 
fihu

fihu

Ambitioniertes Mitglied
Moin (erster Post),

und gleich mal ein on-topic post: HTC Hero review - SlashGear - mit über 4000 Worten ein sehr ausführliches Review, das besonders auf die Sense-UI-Neuerungen eingeht. Das Problem des "Lag" durch Sense UI wird leider nur kurz angesprochen, scheint aber nicht so schlimm zu sein:
In fact, our general impression of the Hero’s performance has been very good, with the Sense modifications doing little to slow the smartphone down.
Und etwas off-topic:

@anima322: Ich nutze jetzt seit bald einem Viertel Jahr ein 5800xm, davor 2 Jahre lang das N95 und meiner Meinung nach kann Nokia noch soviele major upgrades für S60v5 bringen, das ist und wird ein S60v3 + touch bleiben und somit extrem inkonsistent von der Bedienung her.
Man kann sich zwar dran gewöhnen, aber wenn sich noch nichtmal die Programm aus dem Hause Nokia in ihrer Bedienung anzunähern versuchen, dann sollen sie das lieber gleich sein lassen und weiter Tastatur-Handys bauen.

Ich *liebe* mein 5800xm wirklich, der Musicplayer ist klasse, ich mache Podcasts und diversen Onlinekram damit und dafür liebe ich den großen Bildschirm aber man muss ständig umdenken, ob man nun einen Button drückt oder einen Menüeintrag doppeltippen will oder mit dem Fingernagel (!) einen Scrollbalken schieben muss.
 
S

schnuufe

Erfahrenes Mitglied
fihu schrieb:
Moin (erster Post),

und gleich mal ein on-topic post: HTC Hero review - SlashGear - mit über 4000 Worten ein sehr ausführliches Review, das besonders auf die Sense-UI-Neuerungen eingeht. Das Problem des "Lag" durch Sense UI wird leider nur kurz angesprochen, scheint aber nicht so schlimm zu sein:


Und etwas off-topic:

@anima322: Ich nutze jetzt seit bald einem Viertel Jahr ein 5800xm, davor 2 Jahre lang das N95 und meiner Meinung nach kann Nokia noch soviele major upgrades für S60v5 bringen, das ist und wird ein S60v3 + touch bleiben und somit extrem inkonsistent von der Bedienung her.
Man kann sich zwar dran gewöhnen, aber wenn sich noch nichtmal die Programm aus dem Hause Nokia in ihrer Bedienung anzunähern versuchen, dann sollen sie das lieber gleich sein lassen und weiter Tastatur-Handys bauen.

Ich *liebe* mein 5800xm wirklich, der Musicplayer ist klasse, ich mache Podcasts und diversen Onlinekram damit und dafür liebe ich den großen Bildschirm aber man muss ständig umdenken, ob man nun einen Button drückt oder einen Menüeintrag doppeltippen will oder mit dem Fingernagel (!) einen Scrollbalken schieben muss.

Ähnliche Erfahrungen hatte ich auch. Symbian ist für normale Barrenhandys mit tastenanvigation ein super Bertriebssystem. Aber für Touchphones einfach absolut nicht geeignet. Das ganze system an sich ist für eine fingerbedienung so extrem unintuitiv und unnatürlich. Da ist selbst winmobile 6.1 noch tausend mal besser.
 
Kohloe

Kohloe

Fortgeschrittenes Mitglied
5800xm hat halt nen resistives touchpanel. Das weiss man aber vor dem Kauf. Versteh auch nicht wieso sowas bei einem Mainstream Smartphone verbaut wird. Mein x61t ist auch resistiv, bei dem Lohnt sich aber die Stifteingabe merklich.

Ich würd schon aus optischen Gründen kein 5800 kaufen. Schaut aus wie nen Spielzeughandy für 10 Jährige. Dazu kommen dann noch die Verarbeitungsmängel (bravo Nokia) und ein Betriebssystem, welches die besten Zeiten hinter sich hat.
 
anima322

anima322

Stammgast
Also würdest du auch eher zu einem HTC Magic raten, als zu einem Nokia 5800!
 
theguzz

theguzz

Neues Mitglied
Aber eins checke ich nicht:
Es gibt total viele Videos und Meldungen, dass man das Hero rom auf ein G1 gepackt hat und somit auch sense benutzen kann...

Ich habe mir gerade auch mal so ein Video angeschaut und das läuft da alles flüssig drauf :confused:

Wieso sollte der Prozessor vom Hero das dann nicht mitmachen?

Und ich kann mich auch noch sehr gut an die die day1 - day7 with the htc hero erinnern: da hat das alles noch viel mehr geruckelt als es denn jetzt tut...

Vielleicht verbessern die die Software noch und das hat richtig gut hin, die Jungs von htc müssen sich doch was dabei gedacht haben :confused:

Wie ist das eigentlich, wenn man nicht twitter, mail, musik und weiß der Geier was noch, NICHT alles auf einmal läuft? Dann nutzt man die Customizing funktion zwar nicht soooo aus, aber who cares? Ich twitter eh nicht ;-)

Das gefällt mir übrigens beim iPhone ganz gut: singeltasking

Ich kann mich nicht dran erinnern in letzten zwei Jahren multitasking vermisst zu haben...
 
F

Friedrich

Stammgast
Hallo andoc,
ich weiß nicht, wie du zu der Folgerung kommst. Ich würde umgekehrt sagen, es ist ein grundsätzlich positiver Bericht oder wie ist dies zu deuten: "The Hero is a really good phone. It might even be a great phone." (Zitat aus dem Bericht)
Es gibt fast nur Positives in dem Bericht, bis auf den Umstand, dass es manchmal ein wenig langsam ist. So what? Dann reagiert es eben mal langsam. Eben war mein PC auch seltsam langsam und nun wieder flott. Na und, als ob man sich an solche Sperenzchen nicht längst gewöhnt hätte. Die wunderbare Welt der Computer ist eben wunderlich. Was eben noch wie geölt funktionierte, tut es auf einmal nicht mehr. Ja ist das denn nicht herrlich, hat man wieder eine Herausforderung.
Ich warte weiterhin gespannt aufs Hero.

Gruß
Friedrich
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andoc

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Friedrich,

naja, ich würde sagen die Überschrift des Artikels sagt schon ziemlich viel über die Gesamttendenz in dem Review.

Es stimmt, im Schlussfazit steht, dass es das derzeit beste Androidphone ist und dass es insgesamt ein gutes Smartphone ist. Aber das erwartet man doch vom neuesten Telefon in der oberen Preisklasse oder nicht?

Die Aussagen zur Kamera, Videoqualität, Geschwindigkeit (Kamera:"the daylight shots range from thoroughly mediocre to shockingly bad") ich finde das kann man sich nicht schön denken und für mich liest sich der Artikel fast durchgehend negativ aber vielleicht ist das auch Interpretationssache. :)
 
F

Friedrich

Stammgast
Hallo andoc,
was du zitierst, lässt nicht allzu viel Schöninterpretation zu, damit hast du völlig recht. Die Einschätzungen haben natürlich etwas mit den Interessen zu tun und mich interessiert die Fotoqualität so gut wie überhaupt nicht. Wozu hab ich denn einen Fotoapparat? Aber natürlich, wenn es einem wichtig ist, ist das eine wesentliches Kriterium. Ist psychologisch natürlich einfach, ich werde mir das Ding auf jeden Fall kaufen, also lese ich die Berichte entsprechend und kaufe irgendwann ein besseres Gerät, weil ich sowieso darauf warte, dass es eines mit Tastatur gibt. Hab im Moment das G1. Das Galaxy habe ich inzwischen verkauft und ist auf dem Weg nach Schweden. Nun also das Hero und danach werden wir weitersehen. ;-)

Gruß
Friedrich
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
theguzz schrieb:
Das gefällt mir übrigens beim iPhone ganz gut: singeltasking

Ich kann mich nicht dran erinnern in letzten zwei Jahren multitasking vermisst zu haben...
Oh Gott, wie schrecklich. Ab mit dir in die Ecke ;)

Mir fallen auf Anhieb gleich mehrere Apps ein, die Multitasking voraussetzen und total toll sind:
Locale, Missed Call, Battery Graph, MyBackup Pro, diverse IM-Clients, Open Home, QuickCalendar.
Locale ist echt das Prime Example, warum Multitasking toll ist (in my humble opinion). Das ist sooooo komfortabel. Diese App möcht ich echt nicht mehr missen.

Letztendlich ist es eben eine Sache der Präferenz. Der eine mag mehr Möglichkeiten, der andere mag halt schönere Animationen und generell flüssigeren Ablauf. Ich will beides :D
 
I

I3ilbo

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich weiß echt nicht, wieso sich immer alle an der Kamera aufhängen. Wenn du gute Fotos machen willst kauf die ne EOS....Handybilder sind IMMER schlecht, egal ob 5 oder 10 MP. Genauso wie handy-Blitze immer schlecht sind und ungefäht eine Reichweite von 1m haben. Super!

ich mein...jeder wie er's will. Ich find das Hero immernoch sehr interessant. Das einzige, was mich wirklich stört ist, dass die den Termin immer weiter und weiter verschieben.

ciao

PS: Warum wird immer alles mit dem Iphone verglichen. Das ist ganz nett, aber es hat einfach viel zu viele Mängel für den Preis! Genauso wie die iPods. Wer braucht schon MP3-Player, bei denen man nichmal die Batterie auswechseln kann?!
 
theguzz

theguzz

Neues Mitglied
I3ilbo schrieb:
PS: Warum wird immer alles mit dem Iphone verglichen. Das ist ganz nett, aber es hat einfach viel zu viele Mängel für den Preis! Genauso wie die iPods. Wer braucht schon MP3-Player, bei denen man nichmal die Batterie auswechseln kann?!
Das kann ich glaube ich sagen: Weil das iPhone das erste seiner Art war, und nun einmal Maßstäbe gesetzt hat, das mal Fäkt :D

Ich würde mir auch jederzeit wieder eins kaufen, wenn es nicht diese zwar wenigen, aber nicht tragbaren Misstände gäbe... z.B. die Voraussetzung itunes zu benutzen...

Mir fallen auf Anhieb gleich mehrere Apps ein, die Multitasking voraussetzen und total toll sind:
Locale, Missed Call, Battery Graph, MyBackup Pro, diverse IM-Clients, Open Home, QuickCalendar.
Locale ist echt das Prime Example, warum Multitasking toll ist (in my humble opinion). Das ist sooooo komfortabel. Diese App möcht ich echt nicht mehr missen.
Naja ich habe halt diese Apps nie gehabt, und weiß nicht was die genau machen, aber ich habe mir halt auch nie gedacht: "Mann, das fehlt jetzt aber!"
Batteriestand wird angezeigt, Backup ( sage ich nichts zu, das leidige Thema für Linux-Nutzer, die sich auf das Teil eingelasen haben :mad:), missed calls zeigt es mir auch an... :)
 
Y

YankeeToro

Neues Mitglied
Also es gibt mittlerweile so viele unterschiedliche Testberichte und wirklich negativ finde ich keinen. Zumindest hab ich noch nix so negatives gelesen das es mir nun meinen Kaufwunsch vermiest.

Ich sehe das wie Friedrich. Handycam gut und schön, aber soo wichtig ist mir da 1A Spitzenqualität nun nicht. Wenns wirklich drauf ankommt, dann ist eh die Digicam mit an Board. Das Handy ist doch wirklich nur für Snapschüsse gedacht und da reicht mir die in diversen Tests/Videos gezeigte Qualität der Herocam aus.

Und zum Thema CPU-Speed: Ich verstehe nicht wieso nun so viele abspringen. Ich kann mir nicht vorstellen das die Performance so in den Keller geht, das es mich stören wird..
 
I

I3ilbo

Fortgeschrittenes Mitglied
dito...

Ich finde auch, dass das hero in den Videos sehr flüssig wirkt.

Was mich tatsächlich noch stört ist, dass die Akkulaufzeit lange nicht so gut sein soll, wie von HTC angegeben. Die haben ja 700 Stunden oder sowas in der Art angegeben und in vielen Tests heißt es, dass bei durchschnittlicher Benutztung nach 2 Tagen Sense ist.