Akku - Laufzeit / Stromspartipps HTC Magic

  • 143 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku - Laufzeit / Stromspartipps HTC Magic im HTC Magic Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
M

Mahenscho

Neues Mitglied
also ich mach 3g immer aus wenn ich nicht online gehen will.
ist mit apndroid(so heisst es glaub ich) nur 1 klick und spart
richtig viel akkulaufzeit!
 
B

bensind

Neues Mitglied
Moin,

also ich mir das App "Power Manager" vom Market runtergeladen. Ist zwar ne Trial Version, funktioniert aber ausreichend.Man kann dort Preset Einstellungen benutzen und hat Buttons für 2G/3G, Wifi,Bluetooth,Wireless und Gps als shortcuts zu den Einstellungenmenus. Ist ganz praktisch,... :o
 
anima322

anima322

Stammgast
Da nimm ich useful switcher der is sogar deutsch
 
druski

druski

Neues Mitglied
Nach einwöchiger Intensivnützung und ständigem Apps-saugen (150MB in 3 Tagen) hat sich mein Pensum etwas eingestellt!

Vorher musste ich 2mal täglich laden (Intensivnutzung) logisch ne?

Und jetzt bin ich zwischen 2-3Tagen...

Hab nur 2G an (reicht völlig aus fürs Mail synch)
ANPdroid hab ich auch drauf (habs aber selten in Gebrauch... nur wenns mal knapp wird)
Display Helligkeit hab ich etwas runtergedreht (fällt nicht auf, spart aber ne Menge Strom)
Facebook-App hab ich deaktiviert (Das ständige Sync verbraucht ne Menge Sadt)
GPS, WLAN, 3G und Bluetooth schalt ich nur ein, wenn ichs brauch
Naja, das wars dann auch!

Achja, hab das Cyanogen 4.1.9999 drauf, mit nem Enoch Theme
 
anima322

anima322

Stammgast
Seit 1.6 bemerke ich einen starken zuwachs, an der lebensdauer einer ladung!

jetzt hält es - wenn nicht in gebrauch - 3-4 tage durch (!)
und wenn ichs durchgehend benutze 3G usw. nur ein paar stunden (8-9 Std.)
Nutze ich es hier und da (also wie sonst üblich im alltag) hält es 1 1/2 tage.

Nutze kein WLAN, GPS oder Bluetooth. Dafür aber 3G und habe auto sync an!
 
F

Fraenki

Neues Mitglied
Also bei mir hält der Akku ca 1 - 2 Tage, telefoniere täglich ca 90 min, verschicke so 10 SMS/Emails, hin und wieder n bissl surfen, ganz selten GPS, WLAN eher nie! Zwischenzeitlich hängt es aber immer wieder mal am PC oder Netbook um Daten hin und herzuschieben und da wirds ja auch gefüttert!
Aber dadurch das ich nun schon mehrere Jahre Smartphones nutze, bin ich es gewohnt halt zur "Bettgehzeit" das Magic jeden Tag an den Saft zu hängen und früh wieder mit voller Leistung an den Start gehen!
Habs aber erst seit letzten Donnerstag, war dadurch natürlich noch viel Spielerei zwischen.
 
R

Rallnaldo

Neues Mitglied
Hab das HTC Magic nun bereits seit 5 Wochen und der Akku ist mehr als TOP.
Bei "normaler" Benutzung (ca. 5 Telefonate am Tag a ca. 10 Minuten + SMS, rumspielen etc.) hält mir dieser zwischen 5 - 7 Tagen !!

TIPP: Akku bei den ersten 5 - 7 Ladezyklen komplett leermachen, also bis sich das Handy von alleine ausschaltet. So erreicht man eine super tolle Akkulaufzeit.

Greetz ... Rallnaldo :D
 
M

Mika77

Neues Mitglied
Ich fummle auch immer an den Einstellungen und Programmen herum, um das letzte aus der akkulaufzeit herauszuholen.

Bis vor kurzem mit useful switches oder open gesture, jetzt mit dem Energieeinstellungen-widget.

War an mir völlig vorbei gegangen, dass et dat gibt. Ist es seit cupcake schon dabei?
 
E

Eschbacher

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

wie macht ihr es mit dem Akku?
Also meiner hält max ein Tag. Muss ihn jede nacht aufladen...

Habe das mit dem 2g/3g nicht verstanden. Wie heißt das Programm und welches spart Strom?
Was sind noch tips: also meion Wlan, Bluetooth und GPS sind immer aus...

was gibt es noch?

viele Grüße
 
Blice

Blice

Ambitioniertes Mitglied
Mein Akku hält so gute 2 Tage durch, habe 3G und Wlan bei Bedarf an und Display Helligkeit regel ich auch herunter, ist ja hell genug.

@ Eschenbacher
Es gibt ein Programm im Market, das nennt sich "Quick Settings", dort kannst du folgende Einstellungen einfach an und aus machen.
- Ton
- Bluetooth
- Wlan
- 3G
- GPS
und nicht zu vergessen die Displayhelligkeit

Mit 3G und 2G verhält es sich so

UMTS (universal mobile telecommunications system) steht für den Mobilfunkstandard der 3. Generation [3G (Datengeschwindigkeit bis zu 7,2Mbit/s)]

GSM steht für den Mobilfunkstandard der 2. Generation [2G (bis zu 220 kbit/s bei EDGE; ohne max. 55kbit/s)


Grüße...
 
M

Martina1990

Neues Mitglied
Hallo!

Habe jetzt seit gut 6 Wochen mein Magic. Bin im Grunde genommen auch sehr zufrieden, finde immer wieder neue Faszinationen. :)

Mein einziges Problem ist ebenfalls die Akku-Laufzeit.
Ich habe meine Bildschirmhelligkeit auf 30%.
W-Lan ist immer deaktiviert, außer ich muss ins Internet und habe ein W-Lan Netz verfügbar (nur zuhause).
Habe Bluetooth noch nie aktiviert.

Mein Akku hat bis jetzt längstens 2 Tage gehalten, aber dann durfte ich wirklich so gut wie nichts zusätzliches machen.

Bei der Anzeige des Akku-Verbrauchs heißt es, dass die Standbye-Funktion am meisten Akku frisst.

WIE kann das sein????? Standbye sollte doch dazu da sein, um den Akku zu schonen, oder täusche ich mich??

Grüße
 
D

DarkCounter

Ambitioniertes Mitglied
Martina1990 schrieb:
Hallo!

Mein Akku hat bis jetzt längstens 2 Tage gehalten, aber dann durfte ich wirklich so gut wie nichts zusätzliches machen.

Bei der Anzeige des Akku-Verbrauchs heißt es, dass die Standbye-Funktion am meisten Akku frisst.

WIE kann das sein????? Standbye sollte doch dazu da sein, um den Akku zu schonen, oder täusche ich mich??

Grüße
Hallo,

also, ohne, dass ich das System jetzt in allen Einzelheiten kenne, behaupte ich mal, dass unter "Standby" alles läuft, was passiert, während du "gar nichts" machst. Ich habe eben grad mal bei geschaut - heute habe ich wirklich so gut wie nichts am Telefon gemacht, ich habe 48% Standby und 45% Telefon inaktiv (wobei mir die Unterscheidung auch nicht einleuchtet). Hierunter fällt also das, was dein Magic macht, während du so unterwegs bist: Kontakt mit der jeweiligen Funkzelle halten - je nachdem wie gut der Empfang ist, hast du hier einen unterschiedlichen Energiebedarf. Das sind sozusagen die lebenserhaltenden Maßnahmen des Telefons.

Wenn du nicht den Haken bei "Nur 2G-Netzwerke verwenden" gesetzt hast, ist der Energiuebedarf noch höher, weil 3G-Netze immer stärkeren Akkudurst haben. Wir Magic-Besitzer werden uns damit abfinden müssen, dass das Teil jede Nacht an die Steckdose muss - da führt leider kein Weg dran vorbei. Aber: Beruhigend ist, dass es den G1-Besitzern nicht besser (eher schlechter) geht. Wie das bei den anderen Android-Telefonen ist, weiß ich nicht, ich vermute aber mal, dass es auch da nicht besser aussieht...

Gruß
Timo
 
A

androidin

Experte
Hallo, hier wird empfohlen, die Batterie so oft wie möglich zu laden und insbesondere, wenn der Akku voll geladen ist, das Magic immer noch am Netz zu lassen (overcharging). Die Leute melden auch Erfolg.

Was haltet ihr davon?
 
soul

soul

Guru
hmm ich versuche eigentlich das handy nur dran zu hängen wenn es sein muss und ich unter den 15% bin, kann mir net vorstellen dass überladen gut sein soll.

Gibts dazu irgendwo was handfestes?
 
D

Deluxer

Erfahrenes Mitglied
gibts eigentlich ein Programm das die CPU automatisch runtertaktet sobald Standby aktiviert ist?
 
A

arez

Stammgast
Wenn du ein gerootetes Handy hast, dann schau Dir einmal Overclock-Widget an.

Viele Grüße,
arez
 
F

fragfutter

Fortgeschrittenes Mitglied
ich habe vor zwei wochen meine sim karte tauschen lassen. Mit der neuen Karte hat sich der Stromverbrauch massiv veraendert. Wobei ich derzeit auch nicht im Buero bin (dort massiv schlechter Empfang). Mal gucken wie das im Januar aussieht.

Handy war die meiste Zeit in ein und derselben Funkzelle bei drei bis vier Balken Empfang. Nach fuenf Tagen (5d13h) hatte ich noch 37% Akku. In der Zeit war es so gut wie nicht in Gebrauch. (wlan und bluetooth aus, display 30%, 30min Telefonat, ein paar SMS, diverse Mails lesen und Schreiben ein wenig surfen, sagen wir 60min zusammen.)
 
McFlow

McFlow

Experte
Ich bin in einer Gegend, wo ich guten Netzempfang hab.
Mit dem Akku halte ich es momentan so, dass ich ihn erst aufbrauche bevor ich ihn an den Strom zum Laden hänge. Sobald es dann voll ist trenne ich das Magic wieder vom Strom.
Ich weiß nicht, wie das mit dem "overcharging" ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Akku weitergeladen wird, wenn das System "voll" meldet. Bei herkömmlichen Akkuladegeräten ist es doch dann auch so, dass dann nciht weitergeladen wird sondern die Spannung "gehalten" wird. Ich bin mit meinen bisherigen Geräten ganz gut damit klargekommen die Akkus vor dem kompletten Laden komplett aufzubrauchen. Kleine Ausnahmen gibt's natürlich bei Reisen, wenn nicht absehbar ist, dass man in Reichweite von Strom kommt. :D
Auf meinem Magic läuft Android 1.6. Displayhelligkeit ist etwas unter 30%. Wenn ich das Handy gerade nicht brauche, beende ich mit dem taskkiller Prozesse, schalte WLAN etc ab.
2-3 Tage Laufzeit sind schon drin mit ein bisschen telefonieren und Internet zwischendrin.
Bei wenigbenutzung habe ich schon 4 geschafft aber da benutzte ich es fast nie.

Ich bin jedenfalls zufrieden mit der Akkulaufzeit vom Magic :)