HTC Magic als Modem

  • 120 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC Magic als Modem im HTC Magic Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
Kamizu

Kamizu

Neues Mitglied
agilon schrieb:
Es ist vollbracht. PDANet läuft jetzt auch auf dem mit dem ehemals "falschen" Treiber infizierten Rechner.
Zwei Anmerkungen hierzu - in Ergänzung zur obigen Anleitung:

  1. Es hat bei mir nicht gereicht, die Treiber mit usbdeview zu deinstallieren. Ich habe zusätzlich alle Einträge der Registrierungsdatenbank mit vid_0bb4&pid_0c02 als Schlüssel und zusätzlich alle mit android im Eintrag gelöscht. Danach habe ich den Rechner zwei Mal direkt hintereinander neu gestartet.
  2. Selbst nach dieser Prozedur, bei der man ja meinen könnte, dass der Rechner das Android Gerät "vergessen" haben sollte, funktioniert die automatische Installation des Treibers mit dem Setup von PDANet immer noch nicht. Ich habe den Treiber manuell ausgewählt. Leider muss man ihn unbequemerweise extra herunterladen. Aber das sind ja nun auch Peanuts nachdem man in den tiefen Eingeweiden der Registrierungsdatenbank unverständliche Schlüssel gelöscht hat.
Fazit:
Es klappt :cool: endlich, aber wirklich benutzerfreundlich geht das ganze nur, wenn man PDANet beim ersten Anschluss des Android Geräts an den PC installiert.
Also das kann ich nur bestätigen ...Ich hab es aus reinem Intresse unter Vista 64 Bit ausgeführt. Leute grauenhaft. Aber das liegt an MS und nicht am PDA Net. Unter Vista 64 Bit läuft es nun ...nach tausend Versuchen!! Echt der Hammer. Unter XP und wenn das HTC Magic noch nie angestöbselt war gehts problemlos. ... Unter Vista 32 Bit soll es laut Aussage von meinem Kumpel auch besser funzen. Hier werden dem Otto Normal User noch sehr viele Stolpersteine in den Weg geworfen ....

@Peter

Also ich hab ja hier Internet Flat und auch wenn man das HTC als Modem nutzt, wie will das Vodafone erkennen. Aber es fallen auch keine weiteren Gebühren an. Das einzigste was passiert ist, wenn man über 5 GB runter läd, wird man auf eine langsamere Geschwindigkeit geswitcht. Aber 5 GB ist ja schon ordendlich ...

Gruß Kamizu
 
agilon

agilon

Neues Mitglied
Bei der Nutzung als Modem kommt es definitiv zu keinen extra Kosten, wenn man die APN Einstellungen belässt. Normalerweise sollte als APN web.vodafone.de eingestellt sein. Da erhält man einen "echten" Internetzugang ohne Proxy - nicht wie bei wap.vodafone.de.
Allerdings macht ein solches Vorgehen nur Sinn, wenn man das Kontingent, ab dem die Geschwindigkeit gedrosselt wird, nicht überschreitet und wenn man sich im Inland aufhält. Für die Modemnutzung wurden von Vodafone die WebSessions eingeführt, bei der man für einen begrenzten Zeitraum den Internetzugang per Modem bucht. Dafür muss der APN auf event.vodafone.de eingestellt werden. Diese WebSessions sind sicherlich nicht für das HTC Magic gedacht gewesen sonder eher für Geräte mit Verträgen ohne Internet Flatrate. Aber falls man ein 300MB Kontingent hat, ab dem gedrosselt wird, und die Modemfunktion nur sporadisch, dann aber trafficlastig nutzt oder falls man sich im Ausland aufhält, kann das eine günstige Alternative sein. Ich habe schon öfters die Tagesflat im Ausland für knapp 15 Euro genutzt. Im Inland hat diese knapp 5 Euro gekostet, momentan gibt es meines Wissens aber ein Sommerspecial, bei der die Buchung einer Tagesflat nicht mehr angeboten wird. Stattdessen gibt es eine Wochenflat für knapp 10 Euro.
 
A

airborne

Neues Mitglied
hallo,

ich bin auch brennend daran interessiert, über den magic mit laptop im internet zu surfen. allerdings hat mein (alter) laptop kein WLAN, also muß ich es übers USB kabel machen. dafür gibt es das PDAnet. das läuft soviel ich weiß aber nur auf windows. ich hab aber ubuntu linux auf dem laptop. gibt es dafür schon was?
es kann doch nicht sein, daß ein linux basiertes handy nicht mit einem linux laptop kann...

lg
airborne
 
R

Ruxi

Ambitioniertes Mitglied
airborne schrieb:
hallo,

ich bin auch brennend daran interessiert, über den magic mit laptop im internet zu surfen. allerdings hat mein (alter) laptop kein WLAN, also muß ich es übers USB kabel machen. dafür gibt es das PDAnet. das läuft soviel ich weiß aber nur auf windows. ich hab aber ubuntu linux auf dem laptop. gibt es dafür schon was?
es kann doch nicht sein, daß ein linux basiertes handy nicht mit einem linux laptop kann...

lg
airborne
installation - proxoid - Project Hosting on Google Code

Hat bei mir mit Kubuntu funktioniert.
 
A

airborne

Neues Mitglied
airborne schrieb:
hi Ruxi,

danke fuer den tipp! werd ich daheim ausprobieren.

lg
airborne

habe das nun ausprobiert, ging sofort!

leider entdeckte ich bald, dass das nur die halbe miete ist. man kann zwar im web surfen mit dem browser. man kann aber zb nicht packages aus dem internet installieren mit apt-get, auch remote desktop geht nicht, weil das alles nicht das http protokoll verwendet. daher ist dieser trick kein vollwertiger ersatz fuer ein USB modem.

hoffentlich gibt es dafuer bald eine loesung, denn ich moeche mein USB modem abmelden... (wozu zwei entities, die ins net koennen..?)

lg
airborne
 
R

Ruxi

Ambitioniertes Mitglied
airborne schrieb:
habe das nun ausprobiert, ging sofort!

leider entdeckte ich bald, dass das nur die halbe miete ist. man kann zwar im web surfen mit dem browser. man kann aber zb nicht packages aus dem internet installieren mit apt-get, auch remote desktop geht nicht, weil das alles nicht das http protokoll verwendet. daher ist dieser trick kein vollwertiger ersatz fuer ein USB modem.

hoffentlich gibt es dafuer bald eine loesung, denn ich moeche mein USB modem abmelden... (wozu zwei entities, die ins net koennen..?)

lg
airborne
Also ich denke apt kann auch so funktionieren. Man muss nämlich nur den Proxy von APT auf 127.0.0.1 umstellen dann sollte er funktionieren.

HowTo: apt-get hinter einem Proxy Server mit Ubuntu « Einstellungen, Zeilen, Umgebungsvariable, Proxy-Settings, Kommandozeile, Ende, Shell, Zugangsberechtigung « Fladi Blog

Es gibt noch ne andere Möglichkeit. Such einfach in Google nach "apt proxy ubuntu".
Remote Desktop kann auch funktionieren. Man muss halt nur den Proxy einstellen.



mfg

Ruxi
 
Zuletzt bearbeitet:
arctic

arctic

Erfahrenes Mitglied
Hallo!
Wollte nur grad anmerken, dass die Installation bei mir keine 2 Minuten gedauert hat und alles einfach funktioniert hat.
Habs nach dieser Anleitung gemacht:
PDANet: Mach dein T-Mobile G1 zum Modem

HTC Magic (Original Vodafone Rom, ohne Root) + Windows Vista

- PDA Net runterladen (Link in der Anleitung)
- installieren
- Anweisungen befolgen (Debug Mode im Handy einschalten & anschliessen)
- Windows Vista installiert Treiber automatisch.
- PDA Net auf dem Handy starten

Und schon surfte ich über 3G statt über mein WLAN =D

Dachte das wäre alles verdammt wie kompliziert mit Root und hin und her x_X

Danke!
 
lucifer

lucifer

Neues Mitglied
also ich habe es versucht, laptop hat vista.
es geht nicht.
kommt:
Andorid phone not detected please make sure adb interface driver is loaded without error in device manager
error 104 und 103


habe diese windows treiber runter gealden aber wie kann ich die wo installieren.


kann mir bitte jemand helfen???
 
lucifer

lucifer

Neues Mitglied
habe jetzt etwas gefunden das sich anetshare nennt.
kennt das jemand??
 
arctic

arctic

Erfahrenes Mitglied
Sorry das ich so dumm Frage.
Aber du hast es schon per USB Kabel angeschlossen ne?
Weil mir fällt grad auf, dass es ja auch Wifi Tethering gibt und ich spreche nur über USB Verbindung.
Dann muss man PDA Net auf dem PC und Auf dem Telefon starten dann auf dem Telefon "Turn PdaNet ON" drücken.

Wenn ich das gemacht habe wird das PdaNet Symbol neben meiner Windows Uhr aktiv (Also das rote Zeichen geht weg) und ich bin verbunden.

Ich nehme an, dass du ein Treiber Problem hast, dann weiss ich leider nicht weiter.
Hast du den Debug Modus am Telefon auch aktiviert?

Edit: Achja. Aus dem Market hatte ich vorher nichts runtergeladen. Das macht alles das Installationsprogramm aus meiner geposteten Anleitung (2 Posts drüber) Eventuell nochmal alles deinstallieren und neu anfangen.

Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
lucifer

lucifer

Neues Mitglied
also ich habe das pdanet auf dem laptop installiert,
also die install. begonnen, dann lt anweisung das magic per usb angeschlossen, aber dann kommt die meldung die ich oben genannt habe.

was kann ich da tun??
 
lucifer

lucifer

Neues Mitglied
hat sich geklärt, habe alles noch mal neu begonnen und jetzt geht es.

nun ist die frage nur noch ob voda.....dingens da was dagegen hat.

habe also die internetflat von vodafone.
 
S

syni

Neues Mitglied
MiDa schrieb:
Hallo zusammen.

Ich habe hier eine Lösung gefunden man brauch allerdings root-rechte.

Tethering mit Android - Wie komme ich mit dem Laptop über Android ins Internet? | andforge.net
HAllo ich bin gerade dabei wie im Link beschrieben mit dem app "anetshare" mein Magic als Access Point einzurichten. Software ist drauf Verbindung zwischen lappi und Magic steht auch....aber nur local!!! es wird nicht automatisch eine Internet Verbindung aufgebaut nachdem ich beides verbinde.. Kann einer weiterhelfen der sich schon mit dem Programm auseinandergesetzt hat?!
 
Kadett Fahrer

Kadett Fahrer

Ambitioniertes Mitglied
Hat prima geklappt....ich hoffe ich bekomme keine mega rechnung nachhause

gute anleitung =)
 
S

syni

Neues Mitglied
Kadett Fahrer schrieb:
Hat prima geklappt....ich hoffe ich bekomme keine mega rechnung nachhause

gute anleitung =)

:eek: was hat prima geklappt? pdanet oder aNetShare?
 
Kadett Fahrer

Kadett Fahrer

Ambitioniertes Mitglied
pdanet hat super funktioniert
 
S

syni

Neues Mitglied
das problem ist, dass pdanet damit du es ohne einschränkung nutzen kannst registriert und somit bezahlt werden muss. Hab dafür noch keine umgehung entdeckt:D.. deshalb bin ich gerade ander der WLAN Variante mit aNetShare dran, bekomm aber nur Telefon mit Rechner verbunden und nicht mit dem Netz....
 
Kadett Fahrer

Kadett Fahrer

Ambitioniertes Mitglied
das heißt da enstehen mir doch kosten oder was
 
S

syni

Neues Mitglied
nein für die nutzung entstehen keine Kosten...wenn du ne Internet Flat beim Provider hast... aber damit du uneingeschränkt Http nutzen kannst muss man pdanet registrieren... eigentlich...sonst läufts nur eingeschränkt..kp wie man das ändert ohne registrierung..