Erster Eindruck/Diskussion

  • 637 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erster Eindruck/Diskussion im HTC U11 Plus Forum im Bereich HTC Forum.
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
Oh, ich schwanke zwischen Huawei mate 10 pro und diesem Teil. Das U11 plus wirkt etwas moderner mit diesem Radlauncher. Von den Specs her, fast gleich.. Falls mal Reparatur, dann ist HTC verdammt Grottenschlecht, leider.
Ich überlege noch..
 
rockster76

rockster76

Experte
Panthi schrieb:
@swat Das dürfte wie beim LG G6 gelöst sein. Dort ist das ganze Display aktiviert und nur ein schwarzer Hintergrund eingestellt. Ob das so ideal ist, weiß ich allerdings nicht^^

Ansonsten scheint das Gerät garnicht schlecht zu sein, wenn es denn eine schön schlanke Hülle dafür gibt^^ Sonst wird es nicht nur zu lang, sondern auch zu dick :D
Beim G6 ist übrigens nur die obere Hälfte des Display beleuchtet beim AoD. LG will so Akku sparen
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
@Grauschimmel

Ich glaube HTC (Regenersis) oder Huawei (ECC) geben sich im Garantiefall nichts.
 
B

bliebe

Experte
rockster76 schrieb:
Panthi schrieb:
Beim G6 ist übrigens nur die obere Hälfte des Display beleuchtet beim AoD. LG will so Akku sparen
Das halte ich für ein Gerücht! Bei meinem G6 sieht man im Dunkeln, dass beim ganzen Display der Hintergrund leuchtet! Aber egal, wie ich schon in Beitrag #5 geschrieben habe: Das AOD funktioniert am G6 mit LCD einwandfrei, es gibt keinen merkbaren bzw messbaren höheren Akkuverbrauch! Beim S7E hat sich bei mir der Standby-Verbrauch mit AOD fast verdreifacht. So gesehen würde ich mir da keine Sorgen machen!

Das V30 mit POLED hat hingegen einen merkbaren erhöhten Akkuverbrauch in Verbindung mit dem AOD, ist im V30-Forum schon zu lesen. Ich verstehe daher nicht, warum diesbezüglich immer Amoled als so sparsam hochgelobt wird?!

Das LCD-Display ist für mich einer der Gründe, der für das U11+ spricht!
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Grauschimmel schrieb:
Oh, ich schwanke zwischen Huawei mate 10 pro und diesem Teil. Das U11 plus wirkt etwas moderner mit diesem Radlauncher. Von den Specs her, fast gleich.. Falls mal Reparatur, dann ist HTC verdammt Grottenschlecht, leider.
Ich überlege noch..
Geht mir auch so. Finde beim HTC aber noch einige Vorteile. SD Karte, Boom Sound, Dttw, die Geschichte mit dem zusammen drücken finde ich sehr interessant.
Optisch gefällt mir das Huawei aber etwas besser.
 
sundilsan

sundilsan

Lexikon
Der Radlauncher ist für mich überflüssig. Ich weiss jetzt schon, dass ich den nie nutzen werde. Und ich hätte gerne die dünnen Ränder vom V30. Aber alles andere gefällt mir auch sehr gut. Vor allem ist das U11 ein absoluter Handschmeichler. Das Ding liegt richtig angenehm in der Hand, ist mir sofort aufgefallen. Das bleibt beim Plus sicher auch so.
 
B

bliebe

Experte
Nicht zu vergessen die anpassbare Navigationsleiste, die man per Wisch auch erweitern kann ...!
HTC macht hier einfach viel für die Einhandbedienung, ohne dass die komplette Anzeige am Display verkleinert werden muss (wie das mittlerweile bei vielen Herstellern schon existiert).

Die Kamera spricht für mich auch fürs U11+. Die kam beim U11 schon gut weg, und die ersten Vergleichsbilder in den Youtube-Videos kommen doch dem Pixel sehr nahe.
 
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
laut den Abmessungen, ist das Teil schon etwas grösser, hoffe, das es nicht Kopflastig ist. Schade, das das Verkaufsdatum noch nicht fest steht. Bin noch immer im Zwiespalt:D
.wann wird es wohl im Regal steht,wird ja nur über die Webseite vertrieben ( stand irgendwo )
 
Zuletzt bearbeitet:
DerWeise

DerWeise

Experte
Da die aktuellen Geräte derart eng beieinander liegen entscheiden dann wirklich solche Details wie Haptik in der Hand, eventuelle Kopflastigkeit etc
Für mich sind Oneplus 5T, Mate 10 Pro und HTC U11 Plus in einer Liga
Pixel 2 XL und LG V30 sind aufgrund des Displays aber vor allem aufgrund der fehlenden DualSIM Option raus (wenn man die Wahl hat entscheiden solche Kleinigkeiten)

Entscheidend für mich wird wie gut die Kamera im Oneplus 5T wird (das OS ziehe ich allen anderen vor da nahezu natives Android)

Beim Huawei stört mich etwas die Oberfläche, die Kamera App ist ziemlich überfrachtet und die Icons sind nicht ganz meine Designsprache. Einiges bekommt man durch Nova launcher ja nicht ausgetauscht

Beim HTC bin ich gespannt ob ein LCD halbwegs mit den AMOLEDs der Konkurrenz hinsichtlich Farbe mithalten kann. Ich liebe die Farben des Oneplus 3
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen.

Mir gefällt EMUI auch überhaupt nicht. Sieht irgendwie teilweise wie ein schlechter iOS-Nachbau aus. Die Icons, auch in der Einstellungs-App, passen teilweise gar nicht zueinander und total unorganisiert ist es auch.

Dass die OnePlus-Kamera viel besser wird glaube ich nicht wirklich. OnePlus hat in den vergangenen Monaten deutlich gezeigt, dass sie diesen Wasserfarben-Effekt gut finden und er so gewollt ist. Schließlich haben sie nichts unternommen um das zu ändern. Hudrator fasst das im OnePlus 5 Kamera-Diskussions-Thread gut zusammen.

Meine große Hoffnung liegt auf dem HTC U11+, wenn das Pixel 2 XL überhaupt nicht gefällt. Ich bin aber leider kein großer Sense Fan, sieht irgendwie teilweise auch komisch aus. Die System-Schrift gefällt mir nicht. Kann man das ändern? Und das Design ist auch nicht so meins. Wie sieht es mit Substratum aus? Themes müssten bestimmt an Sense angepasst werden oder? Mein letztes HTC war damals das M8.
 
impidan

impidan

Experte
HTC U11+ wird mein nächstes! Bin mir da genauso sicher wie vor 4 Jahren mit dem HTC One Max was ich bis heute benutze. Habe immer gewartet dass HTC nen neues "Phablet" rausbringt. Jetzt muss ich mich nur bis Dezember gedulden :-D
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Hier noch ein weiterer Kamera-Vergleich zwischen U11 und U11+


Rückseitige Kamera wie zu erwarten gleich. Front-Kamera macht für mich bessere Bilder. Die Mikrofon-Aufnahmen beim Filmen hören sich für mich deutlich klarer an. Die Video-Stabilisierung gefällt mir irgendwie bei beiden Geräten nicht so wirklich.
 
ronnbon

ronnbon

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
weiß hier schon jemand genaueres inwiefern sich das HTC U11+, wenn überhaupt, vom U11 in Sachen Audioqualität untersscheidet? Das U11 wurde ja in mehreren Hi-Fi-orientierten Reviews als Rückschritt im Vergleich zum HTC 10 beschrieben, insbesondere aber auch, dass der mitgelieferte DAC-Dongle auch nur wirklich mit den mitgelieferten In-Ears 100% funktioniert... Ist das Problem bei U11+ behoben?
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Ich habe nur gehört das die Lautstärke etwa 30% lauter sein soll wie das U11.
 
sundilsan

sundilsan

Lexikon
Ja, das habe ich auch gehört.
 
kalli73

kalli73

Experte
ronnbon schrieb:
Hallo,
weiß hier schon jemand genaueres inwiefern sich das HTC U11+, wenn überhaupt, vom U11 in Sachen Audioqualität untersscheidet? Das U11 wurde ja in mehreren Hi-Fi-orientierten Reviews als Rückschritt im Vergleich zum HTC 10 beschrieben, insbesondere aber auch, dass der mitgelieferte DAC-Dongle auch nur wirklich mit den mitgelieferten In-Ears 100% funktioniert... Ist das Problem bei U11+ behoben?
Also ich nutze auch die Xiaomi hybrid En-ears und die funktionieren hervorragend mit dem U11.
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Haben die USB C oder kommen die über den Adapter dran.
 
kalli73

kalli73

Experte
Mit dem HTC Adapter
 
ronnbon

ronnbon

Ambitioniertes Mitglied
@kalli73
Ja, das habe ich in einem anderen Beitrag auch schon gelesen, dennoch ist es ein Unterschied, wenn Du nur bestimmte Kopfhörer-Modelle mit Deinem neuen Smartphone nutzen kannst, oder ob Du einfach Deine schon vorhandene Hardware (gute Over-Ear Kopfhörer und verschiedene Lautsprecher) nutzen kannst...
 
kalli73

kalli73

Experte
@roonbon
Das ist richtig. Weitere Kopfhörer hab ich leider nicht getestet [emoji4] Kann mir aber nicht vorstellen das es so gravierende Unterschiede gibt.