Huawei P50 Pro bereits aktiviert - Huawei ID vom Vorbesitzer deaktivieren

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P50 Pro bereits aktiviert - Huawei ID vom Vorbesitzer deaktivieren im Huawei Allgemein im Bereich Huawei Forum.
jandroid

jandroid

Enthusiast
Hallo. Ich habe bei einem Händler ein Huawei P50 Pro als B-Neuware (vermutlich Kundenretoure) gekauft. Offensichtlich hat sich bereits zuvor jemand mit einer Huawei ID auf dem Gerät registriert und diese vor dem Rückversand nicht zurückgesetzt.

Meldung: Gerät aktivieren. Dieses Gerät ist bereits mit einer HUAWEI ID verknüpft. Geben Sie zum Aktivieren unten das Passwort ein.

Gibt es irgendeine Möglichkeit diese zurückzusetzen? Das Gerät hat keine Google Dienste.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
LZ86

LZ86

Dauergast
Versuche mal deine eigene ID zu nehmen.
Also: ich habe dazu meinen Benutzernamen, Email und Passwort vom P30Pro verwendet.
Die Geräte Daten trägt das System ein.
Viel Glück,
Lee
 
Zuletzt bearbeitet:
jandroid

jandroid

Enthusiast
@LZ86 Ich kann gar nichts eingeben (siehe Foto oben!). Ich kann nur das Passwort von dem Account des Vorbesitzers eingeben oder auf "Passwort vergessen?" bzw. "Aktivierungsanfrage stellen" gehen. Für alle Eingaben benötige ich die Daten des Vorbesitzers.
 
jandroid

jandroid

Enthusiast
@LZ86 In den Wiederherstellungsmodus zu kommen hat schon mal geklappt. Dort habe ich einen Werksreset gemacht und den Cache gelöscht. Leider bekomme ich bei der Einrichtung des Gerätes wieder den gleichen Bildschirm. Allerdings diesmal nicht mehr mit der verschleierten Handynummer des Vorbesitzers, sondern mit der verschleierten Email-Adresse.
 

Anhänge

LZ86

LZ86

Dauergast
Hmm..
Hast du ne Handy-Werkstatt oder Saturn/Media Markt in der Nähe?
Die sollten das Gerät vollständig zurücksetzen können.
Huawei sagt ja selbst, daß das Problematisch werden kann.
Lee
 
jandroid

jandroid

Enthusiast
@LZ86 Ja, schon. Aber ob die das einfach so zurücksetzen werden? Wird bestimmt was kosten.
Wo sagt Huawei denn, dass das problematisch werden kann? Rein aus Interesse...
 
LZ86

LZ86

Dauergast
Ein guter Service macht das kostenlos.
Aber frag lieber..
Das steht prinzipiell in dem Screenshot von mir.
Hab das direkt von Huawei zum P50Pro "Huawei-ID löschen" erhalten.
Lee
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wenn du in eine Huawei--zertifizierte Werkstatt gehst, oder in den Markt, musst du die Verpackung wegen der Seriennummer mitnehmen. Sonst können die nix machen!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
jandroid

jandroid

Enthusiast
Hmm, der nächste zertifizierte Huawei-Shop von mir aus gesehen ist in Düsseldorf. Ist ein bisschen zu fahren. Ist die Frage, ob ich mir die Mühe machen soll oder ob ich das Gerät einfach an den Händler zurückschicke.

Saturn/Media Markt machen das bestimmt nicht (kostenlos), wenn das Gerät nicht bei denen gekauft wurde.
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@jandroid
Die Huawei ID fungiert genau wie Google FRP.
Das ist eine Anmeldesperre und nur mit den letzten Login Daten aktivierbar.
Kauf/Eigentumsnachweis

Werksresett wie empfohlen bringt hier 0
Und Huawei ID muss man selbstätig über die Einstellungen löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
LZ86

LZ86

Dauergast
@rene3006
Ja, das denke ich mittlerweile auch.
Beim P50Pro ist es anders, als beim P30Pro oder P40p. Da konnte man die Huawei - ID überspringen.

@jandroid
Du kannst versuchen, den Huawei-Support anzurufen. Da brauchst du aber auch die Seriennummer.
Ansonsten musst du das Gerät zurück schicken.
Lee
 
jandroid

jandroid

Enthusiast
@rene3006 Kauf-/Eigentumsnachweis habe ich ja. Nur bin ich halt nicht der Erstbesitzer, da es eine Kundenretoure war. Wie verhält es sich denn da?
 
LZ86

LZ86

Dauergast
@jandroid
Was macht das Gerät, wenn du ohne SIM hochfährst?
Das würde mich mal interessieren.
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@LZ86
Das ist egal ob mit oder ohne, dann muss die Aktivierungsanfrage dennoch gemacht werden.
@jandroid
Am Händler zurück da Lock durch Huawei ID.
Oder du fragst im Chat bei Huawei an.
Imei oder SN wird gebraucht
 
jandroid

jandroid

Enthusiast
@LZ86 Wie @rene3006 es sagt, es passiert genau das gleiche. Die Aktivierungsanfrage kommt.
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@LZ86
Das ist da auch nicht anders.
Wenn man die Google Daten eingeben kann braucht die ID nicht tätig werden.
Das P50 hat auch kein Google.
Wenn dort die Huawei nicht entfernt wurde, muss man sich mit der auch anmelden =Lock-da Google FRP da wegfällt.

Wenn die ID nicht abgemeldet wird vorher greift die immer mit ein.
Aber bei Huawei mit Google Diensten spielen beide Schutzmechanismen zusammen

Überspringen bei erstmaliger Inbetriebnahme.
Wenn nicht zurück gesetzt, dann wird die angefordert
 
Zuletzt bearbeitet:
jandroid

jandroid

Enthusiast
Wie kann man eigentlich ein Gerät zurücksetzen, ohne dass die Konten deaktiviert bzw. entfernt werden? Man wird bei einem Werksreset doch immer gewarnt, dass die Konten entfernt werden. Ich dachte, das geschieht alles vollautomatisch.
 
LZ86

LZ86

Dauergast
Ich denke, die Huawei-ID wird nur für den Huawei-Service benötigt. Hat nix mit Google zu tun.
Mein P40pro+ und mein P50Pro haben keine SIM und keine Google-Dienste und lassen sich auch ohne Probleme über WLAN aktualisieren.
Einen Internetzugang für den Normalbetrieb brauche ich nicht.
Bei der Ersteinichtung habe ich einen mobilen Hotspot (WLAN) benutzt.
Mein P40pro+ hat noch nie eine SIM gesehen.
Ich nehme die Geräte auch nur zum Fotografieren.
Deswegen..
Lee
 
jandroid

jandroid

Enthusiast
@LZ86 Aber beim Einrichten des P50 Pros musst du ja zwangsläufig deine Huawei ID eingeben. Ansonsten kommst du ja gar nicht ins Betriebssystem. Und @rene3006 sagt auch nicht, dass es etwas mit Google zu tun hat, sondern dass die Huawei ID genau wie Google FRP auf anderen Geräten fungiert.
 
A

Abramovic

Ikone
@jandroid dir kann nur der Vorbesitzer oder Huawei selbst helfen. Das ist wie "find my device" welches Google aktiviert und dann musst du nach factory reset dich mit der gleichen Gmail anmelden oder du kommst nicht ins System.
 
Ähnliche Themen - Huawei P50 Pro bereits aktiviert - Huawei ID vom Vorbesitzer deaktivieren Antworten Datum
35
0
1